Thema: FSX-Workshop
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 2010-10-21, 10:38  
Thomas Reiff
 
Registriert seit: 2009-10-12
Ort: Bonn
Beiträge: 74
Danke erteilt: 182
43 Danksagungen in 30 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo,
leider war die Beteiligung gestern etwas dürftig. Es waren nicht mal all die Kollegen im Teamspeak, die für den Termin mit abgestimmt hatten. Schade

Ich vermute mal, ihr habt alle einen 6 oder mehr Kern Prozessor mit Performance ohne Ende zur Verfügung, und daher sind die Einstellungen ohnehin nicht so wichtig. Vielleicht war deshalb auch sonst keiner im Workshop

Ich hätte mir erhofft, durch den Workshop den Austausch der Erfahrungen von mehreren Simmern zu erhalten, so war vermutlich für Andre die Lernkurve eher gering, für mich war sie aber dafür um so größer.

Wie auch immer:
Mir hat es viel Spaß gemacht und durch die äußerst geringe Beteiligung konnte während der Session ganz genau mein Setup analysiert werden.

Ergebnis:
Obwohl ich bereits ziemlich viele der Tipps in den Foren bereits befolgt und eingestellt hatte, konnte am Ende die Framerate im FSX mit meiner Eaglesoft DA42 mit Mindstar G1000 und Aerosoft Scenery in Dortmund von durchschnittlich 12 auf ca. 25 FPS gesteigert werden. Ich bin begeistert Es stockt jetzt nicht mehr beim Einbiegen auf den Rollweg L!

Also, ich kann eine solche Session nur jeden wärmstens empfehlen, der einen nicht ganz so dicken Rechner hat und noch nicht alle Foren der Welt über den FSX durchgelesen hat. Ich vermute mal, es ist bei sehr vielen noch was drin in Sachen FPS.

Andre kennt die Tricks ziemlich gut.

Danke fürs Weitergeben.

Thomas
Thomas Reiff ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen