Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 2010-08-01, 13:22  
Lars Liebscher
 
Registriert seit: 2010-07-18
Beiträge: 10
Danke erteilt: 12
1 Danksagung in 1 Beitrag
Standard

Hi Frank,

hab gestern nacht alles über die US-Hotline reserviert und später gleich gebucht. Die dort sind bei Weitem bessser in Sachen Kundenservice. Nachdem die deutsche Hotline keinen Finger rühren wollte, bevor nicht die nötigen Meilen auf allen Accounts sind, habe ich dort aufgegeben. In den USA war das gar kein Problem. und noch besser: Ich hab für alle sowohl den open jaw (Hin: nach KUL und Rück: von SIN) als auch einen Stoppover in HKG bzw. PEK auf dem Rückflug bekommen. Zu guterletzt hat mich das dann doch nur 80.000 statt der erwarteten 90.000 gekostet! .-) Das war auf jeden Fall die $50 extra processing fee wert.

trotzdem ganz großen Dank an Dich und Steffen für die vielen Tipps. Ich warte jetzt mal auf die Aufschlüsselung der Tax (derzeit ca $110, mal sehen, was da alles drin ist).

Eine frage zum Schluss: Bei Checkmytrip kann ich alle Iternaries vollständig als "bestätigt" sehen. nur bei zwie Teilnehmern haben sie die Namen leicht falsch geschrieben: statt "Margrit" mit 2 "r" nur "Margit" ohne 2. "r" auch fehlt bei meiner Mutter ihr 2. vorname, der ja auch im Pass steht. Kann ich das ändern lassen? wenn ja, an wen wnede ich mich? und macht das die Tickets, die ja schon ausgestellt sind, dann wieder ungültig?

danke nochmals und einen schöne Sonntag.

Geändert von Lars Liebscher (2011-03-17 um 19:52 Uhr)
Lars Liebscher ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen