Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 2004-09-25, 17:00  
Christoph Winkler
 
Registriert seit: 2002-05-29
Ort: Köngernheim
Alter: 39
Beiträge: 2.423
Danke erteilt: 262
653 Danksagungen in 113 Beiträgen erhalten
Standard Groupchat "reparieren" ohne ASRC-Neustart

Hallo zusammen!

Wer anstatt der Tastatur lieber die Maus verwendet, der kann im ASRC durch Doppelklick auf einen Eintrag in der Contact-List einen Chat öffnen. Bei normalen Chats funktioniert diese Methode auch wunderbar, nur bei einem Groupchat sollte man sie besser nicht verwenden, denn durch einen Bug in der aktuellen ASRC-Version funktioniert dann der komplette Groupchat nicht mehr, wenn man einmal doppelt darauf geklickt hat.

Damit man nun aber nicht gleich ASRC komplett neu starten muss, wenn man aus Versehen seinen Groupchat ausser Betrieb gesetzt hat, gibt es einen kleinen Trick, mit dem sich der Groupchat "wiederbeleben" lässt ;-)


So geht's:

Ein defekter Groupchat zeichnet sich dadurch aus, dass zwar das Chat-Fenster geöffnet werden kann, darin aber kein Text mehr erscheint. Weiterhin fehlt in der Contact-List der Rahmen um den Groupchat-Namen der anzeigt, dass dieser Chat gerade ausgewählt ist. Wenn nun eine Nachricht in dieser Group eingeht, fängt der CL-Eintrag zwar an zu blinken, aber man hat keine Möglichkeit die Nachricht zu lesen.


Lösung:

Um den Chat zu reparieren geht man wie folgt vor:

Zuerst klickt man doppelt auf den Groupchat-Eintrag in der Contact-List

Nun versucht man den Chat durch Eingabe von .x [ENTER] zu löschen. Dabei schliesst sich das Chat-Fenster, der Eintrag in der Contact-List bleibt aber erhalten.

Nun klickt man einmal mit der Maus auf den Groupchat-Eintrag, und ein Rahmen sollte darum erscheinen.

Jetzt öffnet man den Chat durch Drücken der CSEL-Taste.

Der Chat sollte nun wieder erscheinen und in gewohnter Weise funktionieren.
__________________
Christoph Winkler
Christoph Winkler ist offline   Mit Zitat antworten