VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Military-Ecke

Military-Ecke Military Talk für Piloten und Controller

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2010-07-23, 19:43   #11 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-01-06
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.342
Danke erteilt: 1.688
1.562 Danksagungen in 604 Beiträgen erhalten
Standard

genau so scheint das zu sein.

In einer Formation zu fliegen bedeutet eben, auf die notwendige Separation verzichten zu können. Die Staffelung in der Luft ist aufgehoben, ebenso auch die Staffelung beim Start und bei der Landung.

Einer hat dafür, dass unter dieser aufgehobenen Staffelung nix passiert, den Hut auf, und das ist der Leader.

Stefan
__________________
Stefan Minke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2010-07-24, 08:04   #12 (permalink)
 
Benutzerbild von Jakob Ludwig
 
Registriert seit: 2005-04-26
Beiträge: 4.470
Danke erteilt: 3.661
6.940 Danksagungen in 2.258 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Minke Beitrag anzeigen
genau so scheint das zu sein.

In einer Formation zu fliegen bedeutet eben, auf die notwendige Separation verzichten zu können. Die Staffelung in der Luft ist aufgehoben, ebenso auch die Staffelung beim Start und bei der Landung.

Einer hat dafür, dass unter dieser aufgehobenen Staffelung nix passiert, den Hut auf, und das ist der Leader.

Stefan
Für die "Sicherheitsabstände" - nicht Staffelung (zwei Unterschiedliche Stiefel) ist der Formationsführer zusammen mit den Formationselementen verantwortlich. Und zwar von Taxi, über Start - Enroute bis zur Landung und anschließendem zurück Rollen.

Die Crews haben im Vorfeld des Fluges ein Briefing, indem sie Formationsart, Start- und Landeverfahren, Lostwingman Verfahren und auch die Abstände zwischen einander abklären.

Z.B: 3er Formation

Taxi: - Trail
Line-up: - Lead Center, E1 - left, E2 right
Take-off: - Lead - 4 sec E1 - 4 sec E2 (3-Ship Loose)
After take-off: - Echeleon Right - Lead Left - E1 - E2
Enroute: - Echelon
Landing IFR: - Split before Landing - Recovery Sequence - E2 E1 Lead
Lanidng VFR: Trail Loose - 0.2 Miles to 10 sec
Taxi: Trail


Zitat:
Beim Landen hintereinander muss man keine Minima einhalten? Tower hat auf keine Separation zu achten?

Als ATC gebe ich dann die Landeerlaubnis nur an den Leader, den Rest machen die Jungs unter sich?
1. Korrekt
2. Korrekt
3. Im Endeffekt behandelst du die Formation (egal wie viele es sind) immer als Einen Flieger. Was in der Formation geschieht ist grunsätzlich von keinem Interesse für ATC (außer a bissle wenn sie IFR unterwegs sind)
__________________
My Flightplanner: Autorouter
My System: Intel i7-3770k / nVidia GTX1070 6GB / 32GB RAM / SSD 500GB / Win10 Prof

Geändert von Jakob Ludwig (2010-07-24 um 08:08 Uhr)
Jakob Ludwig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2010-07-24, 10:42   #13 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-01-06
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.342
Danke erteilt: 1.688
1.562 Danksagungen in 604 Beiträgen erhalten
Standard

und wenn der ATC jetzt doch meint, das, was die Jungs vorhaben, also z.B. nebeneinander landen, oder hintereinander mit einem Sicherheitsabstand, bei dem der ATC meint, das ist bei gegebenen Umständen zu haarig, darf der ATC die Formation von sich selbst aus auflösen oder die geplante Formation verändern?
__________________
Stefan Minke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2010-07-24, 11:17   #14 (permalink)
 
Benutzerbild von Jakob Ludwig
 
Registriert seit: 2005-04-26
Beiträge: 4.470
Danke erteilt: 3.661
6.940 Danksagungen in 2.258 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Minke Beitrag anzeigen
und wenn der ATC jetzt doch meint, das, was die Jungs vorhaben, also z.B. nebeneinander landen, oder hintereinander mit einem Sicherheitsabstand, bei dem der ATC meint, das ist bei gegebenen Umständen zu haarig, darf der ATC die Formation von sich selbst aus auflösen oder die geplante Formation verändern?
Eigentlich nicht. Jedoch:

Bei IFR Formationsflügen kann ATC einer Formationslandung nicht zustimmen (z.B: aus Gründen der Sicherheit oder ähnlichen, wobei mir spontan kein Grund einfällt)

Bei manchen Plätzen gibt es Einschränkungen bei Formationslandungen. Über dies wissen die Piloten aber bescheid. Man findet diese aber in keiner AIP. Eine Einschränkung kann z.B sein, das die Landebahn zu schmal ist um nebeneinander zu landen. Das können aber die Piloten besser einschätzen, als ATC.

Die Piloten haben sich vorbereitet, haben Karten, Wetter und Verfahrensabsprachen. Warum also intervenieren. Schließlich ist eine Formation einfacher zu handeln, als z.B 3 einzelne Flieger. Also warum sich die Arbeit noch unnötig schwer machen.
__________________
My Flightplanner: Autorouter
My System: Intel i7-3770k / nVidia GTX1070 6GB / 32GB RAM / SSD 500GB / Win10 Prof
Jakob Ludwig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2010-07-24, 12:40   #15 (permalink)
 
Benutzerbild von Thomas Purbs
 
Registriert seit: 2005-10-22
Alter: 52
Beiträge: 7.477
Danke erteilt: 1.948
4.838 Danksagungen in 2.438 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Jakob Grzywacz Beitrag anzeigen
Bei manchen Plätzen gibt es Einschränkungen bei Formationslandungen. Über dies wissen die Piloten aber bescheid. Man findet diese aber in keiner AIP. Eine Einschränkung kann z.B sein, das die Landebahn zu schmal ist um nebeneinander zu landen. Das können aber die Piloten besser einschätzen, als ATC.

Die Piloten haben sich vorbereitet, haben Karten, Wetter und Verfahrensabsprachen. Warum also intervenieren. Schließlich ist eine Formation einfacher zu handeln, als z.B 3 einzelne Flieger. Also warum sich die Arbeit noch unnötig schwer machen.
Na ob das alles auch auf unsere Piloten zutrifft...
__________________
Thomas Purbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2010-07-24, 12:42   #16 (permalink)
 
Benutzerbild von Jakob Ludwig
 
Registriert seit: 2005-04-26
Beiträge: 4.470
Danke erteilt: 3.661
6.940 Danksagungen in 2.258 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas Purbs Beitrag anzeigen
Na ob das alles auch auf unsere Piloten zutrifft...
Ich mag keinen schwarz reden, aber wenn man in einer Formation unterwegs ist, sollte man sich vorher seine Gedanken machen und auf alles vorbereitet sein. Wie pflegt es ein guter Freund von mir immer zu sagen:

THE 6 P's of Aviations:

PROPER PREFLIGHT PLANNING PREVENTS PISS POOR PERFOMANCE

__________________
My Flightplanner: Autorouter
My System: Intel i7-3770k / nVidia GTX1070 6GB / 32GB RAM / SSD 500GB / Win10 Prof
Jakob Ludwig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Military-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org