VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Community > Luftfahrt

Luftfahrt Allgemeine Infos und Plauderei rund um die reale Luftfahrt.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2019-03-12, 20:43   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Alexander Polcher
 
Registriert seit: 2003-10-05
Beiträge: 192
Danke erteilt: 122
145 Danksagungen in 65 Beiträgen erhalten
Standard Boeing 737 MAX gegroundet

Die EASA suspendiert alle kommerziellen Flüge der Boeing 737 MAX (B38M) in Europa mit Wirkung der AD 2019-0051-E ab 1900 UTC.

Quelle: https://www.easa.europa.eu/newsroom-...rations-europe

Derzeit gibt es einige betroffene Flüge:

TUIfly
OR458 BJL-AMS -> Diversion nach LPA
TB2052 SID-BRU -> Diversion nach ALC
TB3052 HRG-BRU -> derzeit im Holding in FL150 über Venedig
OR942 HRG-AMS -> Diversion nach SOF
TB320 OST-BRU -> offensichtlich Ferry und non-revenue

Smartwings
QS4160 SID-PRG -> unbekannt
QS1837 TFS-TLV -> unbekannt

Norwegian
NAX1TD FNC - N/A -> offensichtlich non-revenue flight zurück nach Norwegen


Turkish
Hat heute Mittag, mit Schließung des englischen Luftraum durch die CAA, seine gesamte 737MAX Flotte umdrehen lassen.

Die FAA lässt derweil Flüge im Bereich von Amerika weiterhin zu.

Angehängte Grafiken
Dateityp: png FR24 B38M.PNG (481,3 KB, 297x aufgerufen)

Geändert von Alexander Polcher (2019-03-12 um 20:47 Uhr)
Alexander Polcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-03-12, 23:29   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Alexander Polcher
 
Registriert seit: 2003-10-05
Beiträge: 192
Danke erteilt: 122
145 Danksagungen in 65 Beiträgen erhalten
Standard

Smartwings schickt ihre Flotte derzeit planlos an der südlichen Grenze des EASA-Luftraum entlang.

TVS1201 DXB-PRG hält derzeit in 34.000' über Istanbul. Am MLW wird es wohl nicht liegen.
https://www.flightradar24.com/TVS1201/1fc767d2

TVS4160 SID-PRG umflog den EASA-Luftraum über die MAGREB-Staaten und hält sich derweil über Malta auf.
https://www.flightradar24.com/TVS4160/1fc76ab3

Die brasilianische GOL Linhas Aereas [https://de.wikipedia.org/wiki/Gol_Linhas_A%C3%A9reas] fliegt gerade vier ihrer 737 MAX 8 aus Orlando (MCO) und Miami (MIA) nach Belo Horizonte mit Ferry-Flügen aus.

GLO9821, 9823, 9822 und 9820.
Alexander Polcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-03-12, 23:36   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2014-12-22
Ort: Berlin (EDDT)
Alter: 34
Beiträge: 886
Danke erteilt: 669
947 Danksagungen in 422 Beiträgen erhalten
Standard

TB3052 ging nach BLQ/LIPE

QS1837 kommt planmäßig in Tel Aviv an (nicht EASA-Luftraum?)
__________________
BER715 | DLH715
Daniel Neugebauer ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2019-03-12, 23:45   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Alexander Polcher
 
Registriert seit: 2003-10-05
Beiträge: 192
Danke erteilt: 122
145 Danksagungen in 65 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
TB3052 ging nach BLQ/LIPE

QS1837 kommt planmäßig in Tel Aviv an (nicht EASA-Luftraum?)
Richtig. QS1837 ist durchgeflogen, sollte also üblicherweise keinen EU-Luftraum tangiert haben, oder es wurde geduldet, da die Destination deutlich außerhalb lag.

Gelinde gesagt hat sich TUI mit ihrem Verhalten in Deutschland und Europa keinen Gefallen getan. Was man derzeit so intern hört, hat da das eine oder andere Telefon geklingelt.

Morgen früh werden alle B737-8 und -9 auf der Welt, bis auf die Vereinigten Staaten, stehen. Derzeit fliegen noch American Airlines, Westjet, Southwest und Air Canada mit dem Flugzeug. Ziemlich kaltschnäuzig, aber das wird mit Sicherheit auch morgen erledigt sein.

Bei Boeing und der FAA wird es dieses Wochenende wohl Überstunden geben.
Alexander Polcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-03-13, 00:04   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-27
Ort: 12,41 NM Süd-Östlich TGL
Alter: 27
Beiträge: 1.135
Danke erteilt: 696
1.298 Danksagungen in 527 Beiträgen erhalten
Standard

TB3052 ist laut FR24 um 1902z nach BLQ diverted (anstatt BRU). Ob die 2 Minuten ärger geben?

QS1837 mh... Ich bin jetzt kein Luftraumexperte, aber das dürfte schon Großteils durch europäischen Luftraum gegangen sein die Route (Italien/Griechenland). Tel Aviv, also Irsael ist soweit ich weiß kein EASA Mitglied.
__________________
IFR Professional / Controller der RG Bremen / Gast-ATC der RG Berlin / MCSA : Windows Server 2008 / LPIC 3
Marcel Semelka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-03-13, 01:10   #6 (permalink)
 
Benutzerbild von Lukas Ewald
 
Registriert seit: 2006-12-07
Ort: Karlsruhe
Alter: 27
Beiträge: 4.218
Danke erteilt: 2.472
5.005 Danksagungen in 1.667 Beiträgen erhalten
Standard

Kann mir jemand sagen wieso man die Flieger samt Passagieren nicht zum Heimatziel hat fliegen lassen? Ja Safety First und die Entscheidung die Vögel am Boden zu lassen kann ich absolut nachvollziehen - wenn man sich die aktuellen Aussichten des Flugverkehrs anschaut (was Verspätungen angeht), so halte ich den Flug zu einem Company/Ziel/Heimatbasis vertretbar. Flieger mit Ziel Brüssel in alicante landen zu lassen hilft da meiner Meinung nach niemandem. Zumal die Abstürze direkt nach dem Start und nicht im Reiseflug oder der Landung auftraten. Ansonsten hätte man konsequent und schnell, so wie die Chinesen die Flieger Grounden sollen.
__________________

Lotse RG Frankfurt - www.vatsim-germany.org | Pilot Leipzig Air - www.leipzigair.de
Lukas Ewald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-03-13, 01:22   #7 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 43
Beiträge: 17.351
Danke erteilt: 11.005
22.824 Danksagungen in 6.199 Beiträgen erhalten
Standard

Was für eine Hysterie um nichts. Ich wette, dass die beiden Unfälle durch Unvermögen der Crew geschehen sind, nicht weil der Flieger etwas getan hat, was nicht verhinderbar war.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2019-03-13, 02:26   #8 (permalink)
 
Benutzerbild von Alexander Polcher
 
Registriert seit: 2003-10-05
Beiträge: 192
Danke erteilt: 122
145 Danksagungen in 65 Beiträgen erhalten
Standard

Sehe ich nicht so. Zwei brandneue Flugzeuge, selbst von Drittwelt-Crews geflogen, dürfen bei bestem Wetter nicht unkontrolliert vom Himmel fallen.
Und wenn das Training nicht ausreichend war, muss die Max solange stehenbleiben, bis alle Crews adäquate Kenntnisse und Nachschulungen nachweisen können.
Dass die nur zu blöd waren, die elektrische Trimmung zu deaktivieren, wage ich zu bezweifeln.

Abgesehen davon weiß auch kein Mensch was passiert ist.
Sicherheit ist ein Gut der Verhältnismäßigkeit, und ich würde als CAMO das Flugzeug nicht mehr freigeben.
Aus meiner Sicht ist die Entscheidung zugunsten des Allgemeinwohl richtig. Finanzielle Schäden kann man auch im Nachhinein klären.

Apropos Rückflüge untersagen: Deadlines sind Deadlines. Die muss man nunmal einhalten, sonst will jeder und dauernd Ausnahmen. Da muss man auch als EASA strikt sein, Und das ist gut so.

Wenn Airlines keine Reserven vorhalten können und auf Kante genäht fliegen, dann ist das leider deren Pech. So hart es auch klingt.
Alexander Polcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-03-13, 02:41   #9 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.620
Danke erteilt: 4.411
2.736 Danksagungen in 1.336 Beiträgen erhalten
Standard

Absolut, kann ich nur beipflichten!!
__________________
Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-03-13, 07:39   #10 (permalink)
 
Benutzerbild von Mike Unterholzner
 
Registriert seit: 2006-04-30
Ort: München
Beiträge: 235
Danke erteilt: 81
122 Danksagungen in 58 Beiträgen erhalten
Standard

Ich glaube es hätte auch gereicht wenn man erstmal alle starts der MAX verboten hätte. Denn Luftraum sofort zu sperren halte ich auch für überzogen.


Gruß Mike
__________________
Mein Rechner: I7 8700k 5GHZ 32GB RAM GTX1080 3 Monitore 27Zoll im Surround.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten und bekommt keinen Finderlohn.
Mike Unterholzner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Community > Luftfahrt


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org