VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Community > Luftfahrt

Luftfahrt Allgemeine Infos und Plauderei rund um die reale Luftfahrt.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2016-12-13, 16:48   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-03-17
Ort: Haar
Beiträge: 793
Danke erteilt: 1.034
1.429 Danksagungen in 523 Beiträgen erhalten
Standard Free Route Airspace Europa - Überblick

Moin,

wie in einem anderen Thread bereits angekündigt, hier ein Überblick über die verschiedenen Free Route Airspace Gebiete in Europa und was man beachten sollte. Aufgrund der zahlreichen Einschränkungen in der Realität, wird es hier nur eine vereinfachte Darstellung geben.
Hinweis: Im Anhang Europa West kennzeichnet die rote Linie bei Schottland den Direct-Route-Airspace (DRA) und bei Europa Süd in etwa die zu verwendenden Intermediates.



Europa Nord

Norwegen (EN) - above FL135
- above FL135 können Directs und/oder Airways genutzt werden
- cross-border Directs above FL285 mit Dänemark / Schweden / Finnland / Estland / Lettland erlaubt

Dänemark / Schweden (DK/ES) - above FL285
- above FL285 können (cross-border) Directs und/oder Airways genutzt werden
- für Stockholm Airports ESSA / ESSB müssen Airways bis ca. 80nm entfernt davon verwendet werden, wenn man über Norwegen / Dänemark / Polen / Estland / Lettland an-/abfliegt
- für Kopenhagen müssen Airways bis ca. 80nm entfernt davon verwendet werden, wenn man über Schweden ab-/anfliegt
- cross-border Directs above FL285 mit Norwegen / Finnland / Estland / Lettland erlaubt
- cross-border Directs above FL285 mit Deutschland (Rhein Radar Nord) mit Departure bzw. Destination in Dänemark / Schweden erlaubt
- cross-border Directs above FL285 mit BeNeLux und Deutschland (Maastricht UIR) Nachts und am Wochenende mit Departure bzw. Destination in Dänemark / Schweden erlaubt

Finnland / Estland / Lettland (EF/EE/EV) - above FL95
- above FL95 können (cross-border) Directs und/oder Airways genutzt werden
- cross-border Directs above FL285 mit Schweden / Dänemark / Norwegen erlaubt

Litauen (EY) - above FL95
- above FL95 können Directs und/oder Airways genutzt werden
- cross-border Directs mit anderen Ländern nicht erlaubt



Europa West

United Kingdom (EG) - GND-UNL
- für den Norden und Westen Schottlands ist ein Set an Directs definiert, welche verwendet werden müssen, da fast alle Airways zum Oceanicbereich entfernt wurden
- siehe Dokument EG DRA Flight Planning Guide - zu finden unter diesem LINK im Menupunkt Additional Documentation

Irland (EI) - above FL245
- above FL245 müssen Directs verwendet werden, da es in dem Bereich keine Airways mehr gibt
- cross-border directs nicht erlaubt

Spanien (LE) - above FL245
- im Nordwesten Spaniens müssen vordefinierte Directs above FL245 verwendet werden
- cross-border Directs nicht erlaubt

Portugal (LP) - above FL245
- above FL245 müssen Directs verwendet werden
- Flüge nach/von Faro (LPFR) müssen nach der SID bzw. vor der STAR einen Intermediate Point haben
- cross-border Directs nicht erlaubt

Deutschland (ED - EDUU Rhein Radar) - above FL285 und FL315
- above FL285 (Rhein Radar north) sollten möglichst Directs verwendet
- above FL315 (Rhein Radar east) sollten möglichst Directs verwendet
- cross-border Directs above FL285 (Rhein Radar Nord) mit Departure bzw. Destination in Dänemark / Schweden erlaubt. Gilt nicht für Airports der FIR Bremen, genauso wie Airports in Dänemark / Schweden 60-70 nm zur deutschen Sektorgrenze EDWW Ost.
- cross-cell Directs nur auf publizierten Directs erlaubt - RAD Appendix 04

BeNeLux und Deutschland (EB/ED/EH/EL - EDYY Maastricht Radar) - above FL245
- gültig nur Mo-Fr 00:00 - 06:00 lcl und Sa/So ganztags
- above FL245 können Directs oder Airways genutzt werden
- cross-border Directs above FL245 innerhalb Maastricht UIR (EDYY) erlaubt
- cross-border Directs above FL285 mit Departure bzw. Destination in Dänemark / Schweden Nachts und am Wochenende erlaubt. Gilt nicht für Airports der FIR Amsterdam, FIR Bremen, genauso wie Airports in Dänemark / Schweden 60-70 nm zur deutschen Sektorgrenze EDWW West.
- cross-border Directs zu anderen FIRs/UIRs nur auf publizierten Directs erlaubt - RAD Appendix 04
- Flüge via Kopenhagen FIR/UIR müssen auf deutscher Seite entsprechende Intermediate Points nutzen
- Flüge via London FIR/UIR müssen auf belgischer bzw. niederländischer Seite bestimmte Intermediate Points nutzen
von London EGTT
- LAMSO -> EVELI / PETIK / VALAM
- SOMVA -> MAVAS
- REDFA -> TACHA
- KONAN -> KOK
Richtung London EGTT
- VALKO / ODVIL -> ABNED
- VALKO / ODVIL / BREDA -> GALSO
- VALKO / ODVIL -> NOGRO
- DENUT via airways to SUMUM / GILTI / RAPIX



Europa Süd

Slovakei (LZ) - above FL245
- above FL245 müssen Directs verwendet werden
Departures
- LOWW: KOXER Z649 XENAK M985 JAN DCT
- LOWW: ADAMA Z648 VEDER DCT
- EPKK EPKT: BABKO L856 VADEX DCT
- EPKK EPKT: BABKO M866 NIDOK DCT
- EPKK EPKT: REGTO T195 INKIX DCT
- LHBP: LITKU Y301 KALIF DCT
- LHBP: BADOV P41 ABITU DCT
Arrivals
- LOWW: DCT ETIPA P182 REKLU
- EPKK, EPKT: DCT MOCON DCT MEBAN (via LOVV)
- LHBP: DCT XENAK DCT ANEXA (via LOVV und LZBB)
- LHBP: DCT RUTOL (via LKAA)
- LHBP: DCT NIT DCT RUTOL (via EPWW)

Ungarn (LH) - GND-UNL
- cross-border tagsüber nicht erlaubt, nachts mit Rumänien/Bulgarien

Österreich/Slovenien (LO/LJ) - GND-UNL
- cross-border directs GND-UNL nur zwischen diesen beiden Ländern erlaubt
- cross-border directs above FL205 zwischen Österreich / Slovenien und Bosnien / Kroatien / Serbien
- für weitere Infos, was zu beachten ist, bitte diesem LINK folgen

Bosnien und Herzegowina / Kroatien / Serbien (LQ/LD/LY) - above FL205
- above FL205 müssen Directs verwendet werden
- cross-border directs above FL205 zwischen Österreich / Slovenien und Bosnien / Kroatien / Serbien
- Flüge von/nach LQ** und an LQSB FIR angrenzende Airports müssen Intermediates an der LQSB Grenze nutzen (vereinfachte Regel) - siehe FRA LQSB chart im Anhang
- Flüge via Italien müssen über ein Intermediate in Kroatien von even auf odd (northbound) und odd auf even (southbound) Flightlevel wechseln, sofern es die wechselnde Halbkreisregel erfordert
- über den Kosovo-Sektor BK (an Mezedonien/Albanien angrenzend) müssen Airways verwendet werden -> Directs hier nicht erlaubt

Mazedonien (LW) - above FL245
- above FL245 müssen Directs verwendet werden
- cross-border directs nicht erlaubt

Albanien (LA) - above FL195
- above FL195 müssen Directs verwendet werden
- cross-border directs nicht erlaubt

Italien (LI) - above FL305
- above FL305 müssen Directs verwendet werden
- Directs nur innerhalb Italiens, kein cross-border mit Nachbarländern, außer wenn veröffentlicht
- Flüge via Frankreich müssen auf italienischer Seite einen weiteren Fix vor dem Exit bzw. nach dem Entry haben
- Flüge nach/von Serbien/Kroatien müssen CRAYE als Intermidiate vor/nach der Sektorgrenze haben
- Flüge via Rhein Radar (grob Kempten bis Bolzano) müssen auf italienischer Seite einen der vorbestimmten Fixes nutzen - siehe Anhang FRAIT (rote Rechtecke)
- es empfiehlt sich bei Flügen über/innerhalb Italiens einen Intermediate an den inneren ACC Grenzen von einem ACC zum Anderen (Milano LIMM, Padova LIPP, Brindisi LIBB, Roma LIRR) zu verwenden

Malta (LM) - above FL305
- above FL305 können Directs oder Airways genutzt werden
- Directs nur innerhalb Maltas, kein cross-border mit Nachbarländern, außer wenn veröffentlicht
- der Bereich südwestlich von Sizilien gehört zu Malta



Europa Ost

Polen (EP) - above FL095
- Free Route Airspace nur außerhalb von TMAs. Zusätzlich auch auf veröffentlichten Directs.
- above FL095 können Directs oder Airways genutzt werden
--> Danzig above FL285
--> Krakow/Kattowice above FL285
--> Warschau above FL245
--> Posen above FL195
- cross-border Directs nicht erlaubt

Bulgarien (LB) - above FL175
- above FL175 können Directs oder Airways genutzt werden
- Directs über Sofia TMA nur above FL245
- cross-border Directs nicht erlaubt

Ukraine (UK) Lviv / Kiev / Dnipro - above FL275
- above FL275 können Directs oder Airways genutzt werden
- cross-border Directs above FL275 zwischen Kiev und Dnipro erlaubt

Moldawien (LU) - above FL95
- above FL95 können Directs oder Airways genutzt werden
- cross-border Directs nicht erlaubt

Georgien (UG) - above FL255
- above FL255 können Directs oder Airways genutzt werden
- cross-border Directs nicht erlaubt

Armenien (UD) - above FL195
- above FL195 können Directs oder Airways genutzt werden
- cross-border Directs nicht erlaubt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FRA Europa West.jpg (32,6 KB, 223x aufgerufen)
Dateityp: jpg FRA Europa West II.jpg (300,4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg FRA Europa Nord.jpg (105,4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg FRA Europa Ost.jpg (429,5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg FRA Europa Ost II.jpg (64,6 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg FRA Europa Süd.jpg (334,8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg FRA LQSB.jpg (80,4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg FRAIT.jpg (408,7 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von David Tischbier (2019-05-23 um 17:11 Uhr) Grund: FRA Europa Ost
David Tischbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-12-14, 02:30   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Alexander Arlow
 
Registriert seit: 2004-04-07
Ort: WW988
Alter: 36
Beiträge: 2.241
Danke erteilt: 1.119
1.876 Danksagungen in 544 Beiträgen erhalten
Standard

Ganz großes Kino, danke!

@LOVV: Above FL95 stimmt in der Grafik so nicht, denn der FRA gilt von GND weg (mit Referenz auf die LAL-Chart). Unter 9500ft (Transition Altitude in Österreich 10000ft) gibt es alternativ non non-RNAV Airways, die jedoch nicht mandatory sind. Also kurz gesagt: GND-UNL.

lg, Alex
Alexander Arlow ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2016-12-14, 09:05   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-03-17
Ort: Haar
Beiträge: 793
Danke erteilt: 1.034
1.429 Danksagungen in 523 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Alexander Arlow Beitrag anzeigen
Ganz großes Kino, danke!

@LOVV: Above FL95 stimmt in der Grafik so nicht, denn der FRA gilt von GND weg (mit Referenz auf die LAL-Chart). Unter 9500ft (Transition Altitude in Österreich 10000ft) gibt es alternativ non non-RNAV Airways, die jedoch nicht mandatory sind. Also kurz gesagt: GND-UNL.

lg, Alex
Moinsen,

Graphik wurde aktualisiert.
David Tischbier ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-05-24, 19:55   #4 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-03-17
Ort: Haar
Beiträge: 793
Danke erteilt: 1.034
1.429 Danksagungen in 523 Beiträgen erhalten
Standard

Moin,

es tut sich wieder was in Sachen Free Route Airspace; mit dem kommenden AIRAC 1706 - 25.05.17 gelten folgende Änderungen:

- Free Route Airspace Georgien above FL255
- cross-border Directs für Norwegen mit seinen skandinavischen Nachbarn und Estland / Lettland

Weitere Infos gibt es im ersten Post in den Sektionen Europa Nord und Europa Ost.


Gruß
David
David Tischbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-12-07, 20:36   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-03-17
Ort: Haar
Beiträge: 793
Danke erteilt: 1.034
1.429 Danksagungen in 523 Beiträgen erhalten
Standard

Moinsen,

seit AIRAC 1712 bzw. 1713 gelten folgende Änderungen:

- Free Route Airspace Moldawien above FL95
- Free Route Airspace Albanien above FL195


Weitere Infos gibt es im ersten Post in den Sektionen Europa Süd und Europa Ost.


Gruß
David
David Tischbier ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-01-31, 19:56   #6 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-03-17
Ort: Haar
Beiträge: 793
Danke erteilt: 1.034
1.429 Danksagungen in 523 Beiträgen erhalten
Standard

Moinsen,

neues Jahr und was Neues aus dem FRA-Bereich. Mit dem AIRAC 1802 - 01.02. gelten folgende Änderungen:

- Kroatien und Serbien senken den FRA-Bereich auf above FL205 ab und umfassen somit auch Bosnien und Herzegowina (LQ); cross-border mit Österreich / Slovenien above FL205
- Bulgarien hat von first AIRAC Oktober bis last AIRAC April 24/7 Free Route Airspace above FL175


Weitere Infos gibt es im ersten Post in den Sektionen Europa Süd und Europa Ost.


Gruß
David
David Tischbier ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-02-10, 12:06   #7 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-27
Ort: 12,41 NM Süd-Östlich TGL
Alter: 27
Beiträge: 1.170
Danke erteilt: 730
1.341 Danksagungen in 553 Beiträgen erhalten
Standard

Und ich bumpe den Thread mal, da ich gerade zufällig auf den Seiten der Eurocontrol und DFS herumgeschlichen bin:

Ab dem 01.03.18 wird schrittweise auch in Deutschland der Free Route Airspace (above FL245) implementiert.

Zitat AIP:
----------------------------------------------------------------------
[...]
1.4 Der DFS FRA wird in mehreren Schritten eingeführt:

01 MAR 2018
Implementierung eines Free Route Airspace H24 in den FRA-Zellen EDUU North und EDUU East. Implementierung eines Free Route Airspace at Night in den FRA-Zellen EDUU West, EDUU South, EDMM South, EDMM East und EDWW East, ergänzt um H24 verfügbare DCTs gemäß RAD Appendix 4 in den Zellen EDMM South und EDMM East.

05 DEC 2019
Erweiterung der betrieblichen Verfügbarkeit in den FRA-Zellen EDUU West und EDUU South auf H24, ergänzt um H24 verfügbare DCTs gemäß RAD Appendix 4 in der Zelle EDWW East.

[...]

3. GELTUNGSBEREICH
3.1 Der erste Schritt des DFS FRA wird zum 01 MAR 2018 umgesetzt.
Er wird in folgenden Bereichen gelten:
– in den FRA-Zellen EDUU North (FL 285+) und EDUU East (FL 315+) mit einer betrieblichen Verfügbarkeit von H24;
– in den FRA-Zellen EDUU West, EDUU South, EDMM South, EDMM East und EDWW East (FL245+) mit einer betrieblichen Verfügbarkeit zwischen 2230 – 0400 (2130 – 0300).

3.2 Die lateralen Grenzen ergeben sich aus den FRA-Zellen und den zugeordneten Flugverkehrskontrollsektoren, die oben sowie im Luftfahrthandbuch Deutschland Teile ENR 2.1 und 2.2 festgelegt sind.

3.3 Innerhalb der FRA-Zellen, in denen der FRA nur nachts zur Verfügung steht, bleibt das ATS-Streckennetz weiterhin bestehen und ist H24 verfügbar.
Innerhalb der FRA-Zellen, in denen der FRA H24 verfügbar ist, wird das ATS-Streckennetz oberhalb von FL 285/FL 315 teilweise aufgehoben, um den Überflugverkehr aufzufordern, die FRA-DCT-Optionen zu nutzen. Beibehaltene Segmente oberhalb von FL 285/FL 315 sind H24 verfügbar und werden angepasst, um die Verbindung zwischen dem FRA und dem festen ATS-Strekkennetz zu gewährleisten.
Zusätzlich stehen in allen Gebieten zahlreiche Direktverbindungen (DCTs) gemäß Route Availability Document (RAD) Appendix 4 weiterhin zur Verfügung.

3.4 Daher haben Luftraumnutzer während der Geltungszeit des DFS FRA folgende drei Möglichkeiten zur Flugplanung:
– entlang veröffentlichter ATS-Strecken,
– entlang der im RAD veröffentlichten DCTs oder
– gemäß FRA.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Infos, inkl. AIP, Karten u.a. für die einzelen FIRs/UIRs etc. findet man hier:
https://www.dfs.de/dfs_homepage/de/S...e%20%28FRA%29/



Marcel
__________________
IFR Professional / Controller der RG Bremen / Gast-ATC der RG Berlin / MCSA : Windows Server 2008 / LPIC 3

Geändert von Marcel Semelka (2018-02-12 um 07:41 Uhr)
Marcel Semelka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-02-28, 11:37   #8 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-04-03
Beiträge: 3.370
Danke erteilt: 1.445
1.151 Danksagungen in 620 Beiträgen erhalten
Standard

Wollte für morgen schon eine Route testen, aber da scheint cfmu ein neues Feld haben zu wollen:

"TRAFFIC VIA IFPZ IS ON FORBIDDEN ROUTE REF:[EUIFPS002A] AIRCRAFT REG IS REQUIRED"

Weiss gerade Jemand, wie ich das im Formular unterbringe? Ob der die Reg auf Echtheit prüft?
Christoph Reppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-02-28, 11:58   #9 (permalink)
 
Benutzerbild von Alexander Arlow
 
Registriert seit: 2004-04-07
Ort: WW988
Alter: 36
Beiträge: 2.241
Danke erteilt: 1.119
1.876 Danksagungen in 544 Beiträgen erhalten
Standard

Hast du schon REG/DABCD im Feld 18 versucht?
Alexander Arlow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-02-28, 12:13   #10 (permalink)
VATSIM Germany Event&PR Deputy
 
Registriert seit: 2011-07-15
Ort: Essen
Beiträge: 926
Danke erteilt: 1.892
1.904 Danksagungen in 606 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Christoph Reppel Beitrag anzeigen
Weiss gerade Jemand, wie ich das im Formular unterbringe? Ob der die Reg auf Echtheit prüft?
Wenn du Flugpläne direkt aus PFPX heraus validierst, dann wird die REG direkt aus den Eingaben übernommen. Von daher wird das Angeben von frei erfundenen (oder realer REGs) kein Problem sein.
__________________
Chief PR&Events - VATSIM Germany

Marius Gebauer ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Community > Luftfahrt


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org