VATSIM Germany Forum

VATSIM Germany Forum (https://board.vacc-sag.org/)
-   Luftfahrt (https://board.vacc-sag.org/71/)
-   -   Business- & First-Class - Flüge extrem günstig! (https://board.vacc-sag.org/71/40101/)

Andreas Fuchs 2009-11-25 16:36

Es ist derzeit aber so gut wie unmöglich, bei Singapore Airlines Prämientickets in der Biz einzulösen. Frank hat da evtl. mehr Hintergrundwissen.

Philipp Piesche 2009-11-26 10:48

Auch wenn ich meine Meilen bei Miles&More gesammelt (über Zeitungsabos, Kreditkarte, usw.) habe, will ich Euch dennoch kurz meine Ersparnis mitteilen.

Für folgende Flüge hätte ich für 2 Personen laut LH.com und Aircanada.com ca. 28.000 Euro hinblättern müssen.

Hinflug:
Düsseldorf - Toronto (First Class)
Toronto - Edmonton (Business Class)

Rückflug:
Vancouver - New York (Business Class)
New York - Düsseldorf (First Class)

Inklusive einmal Umbuchen (kostet ja auch 50 Euro p.P.) habe ich nun etwas weniger als 2.500 Euro dafür ausgegeben.
Ok, ist natürlich immer noch eine Menge Geld, aber über etwas mehr als 1 Jahr verteilt ging das eigentlich ganz gut.
Ich denke sogar wenn man die Flüge in der Economy normal bucht kommt man gar nicht oder nur unwesentlich günstiger weg als ca. 1250 € pro Person...

Schlußfolgerung für mich: Das Sammeln der Meilen hat mir meinen Traum des First Class Fluges erfüllt und ich habe nächstes Jahr 16 tolle Tage in Canada und New York :)

Aber Achtung ! Trotz des mitlerweile gebuchten Fluges bin ich weiterhin im Sammelfieber... Wenn ich ein günstiges Abo sehe wird zugeschlagen ;)
Ich habe sogar meinen Zahnartztermin auf die erste Dezemberwoche verschoben weil ich dort mit meiner LH Kreditkarte bezahle und es in der ersten Dezemberhälfte auf Umsätze mit der KK doppelte Prämienmeilen gibt :blink:

FrankSasse 2009-11-26 11:18

Danke für deine Erfahrungen Phillip, aber nur noch mal zur Klarstellung für Mitleser:

Dies hat NICHTS mit dieser Aktion zu tun!

Lars Ilchmann 2009-11-26 13:51

Frank,

eventuell noch zur Klärung für alle - die Kreditkarte wird nach 3 oder 4 Käufen nicht gesperrt vom Anbieter, sondern lediglich von US Airways (points.com rechnet ab) nicht mehr zum Meilenkauf zugelassen, um Missbrauch vorzubeugen.
Des Weitern empfiehlt sich vor der Flugbuchung oder Meilenkauf die Verfügbarkeit der Routen zu überprüfen auf der Miles-and-More Seite oder mit dem ANA tool

https://aswbe-i.ana.co.jp/p_per/sky_...SearchLogin.do

und mögliche Routen samt Flugnummern aufzuschreiben, um diese dann bei Reservierung oder Buchung parat zu haben. Denn häufig können einfache Umsteigeverbindungen bei den CallCenter Mitarbeitern keine Verfügbarkeit zeigen (aus welchen Gründen auch immer), jedoch die Flüge einzeln eingeben ist Verfügbarkeit gegeben - also anstelle TXL-LAX-TXL, TXL-MUC und MUC-LAX suchen lassne oder TXL-FRA und FRA-LAX.
Und wenn man ganz sicher gehen möchte fragt man sein Route an, lässt sie reservieren (bis zu 3 Tage - abhängig von den ausführenden Fluggesellschaften) und kauft dann Meilen und ruft nochmal an und lässt alles bestätigen - Null Risiko, dass ein Flug eventuell nicht mehr verfügbar ist!

Tolle Zusammenfassung Frank!

Lars Ilchmann 2009-11-26 13:59

Zitat:

Zitat von Maurice Kanschat (Beitrag 475966)
mhhh und in der Eco müsste ja da dann 460 euronen kosten oder :?: :gruebel:

vielleicht könnte Frank mir da ja mehr sagen danke schonmal ;)



Würde so Juli - Sep 2010 fliegen

Nein! 460 Euro ist der Meilenpreis. Dazu kommen noch die Steuern und Gebühren von rund 80 Euro bei Buchung des Awardfluges. Für Economy-Flüge ist es meist billiger einen Sondertarif zu buchen, da man bei diesen billiger kommt und auch noch Meilen sammeln kann. Es sei denn man muss irgendwo ins Hinterland oder möchte zu saisonalen Höhepunkten fliegen. Bie mir ist das SEA, wo selten im Jahr Flüge unter 600 Euro zu bekommen sind, wenn man länger als einen Monat bleiben möchte.
Wo soll es denn hingehen, dann kann ich mal die Verfügbarkeit prüfen und schauen was die Steuern und Gebühren sein werden.

FrankSasse 2009-11-26 14:26

ANA-Tool ist gut, aber die Mitarbeiter im Callcenter bekommen nur sehr wenig angezeigt und man kann mti ein paar Tricks geplante Verbinungen forcieren, denn die können dort Ihre Suche auf bestimmte Airlines beschränken und so z.B. auf der Route SYD-FRA nicht nur Verbindungen via BKK und SIN raussuchen mit SQ und TG, sondern man kann dann z.B. via ICN fliegen und OZ und LH mit in den Plan nehmen, die Verfügbarkeit ist meist besser!

Also: Wenn man kompliziertere Sachen buchen will muss man etwas vorbereitet sein!

Gruß
Frank

FrankSasse 2009-11-26 18:45

Zitat:

Zitat von Maurice Kanschat (Beitrag 475966)
mhhh und in der Eco müsste ja da dann 460 euronen kosten oder :?: :gruebel:

vielleicht könnte Frank mir da ja mehr sagen danke schonmal ;)

Würde so Juli - Sep 2010 fliegen

Wie kommst du auf 460 EUR?

Pacific in Eco kostet 100.000 Meilen, das sind dann Kosten in Höhe von 880-980 EUR.

In Business kostet das Vorhaben nur wenig mehr, nämlich 1050 - 1180 EUR und in First zwischen 1320-1450 EUR.


Plätze in Business zu bekommen ist besonders schwer wenn man auf die neuen Kabineneinrichtungen von Singapore Airlines aus ist - das ist praktisch gesehen so gut wie unmöglich!
Und in First wird es deswegen auch etwas kompliziert weil einige Routen mittlerweile ganz ohne First-Class geflogen werden.



Zitat:

Zitat von Maurice Kanschat (Beitrag 475958)
Also könnte ich auch (DUS) - Frankfurt - Singapur - Sydney - Adelaide -Singapur - Frankfurt (DUS) fliegen ohne aufpreis Düsseldorf muss nich unbeding wäre aber bequemer und näher als direkt nach FRA ;)

Wo willst du nen Stopover einfügen?
Überlege Dir das vorher, denn EIN Stopover ist erlaubt!

FrankSasse 2009-12-06 18:40

Kleines Update mit erfreulichen Neuigkeiten:

Die Meilen-Tabelle wird sich zwar ändern, aber nur wenige Dinge werden teuerer: U.A. die Business-Class und Eco-Class von Europa nach Nordamerika.
Sonstige Werte bleiben zum allergrößten Teil gleich!


@all:
Hat das Angebot bisher jemand aus dem Forum genutzt?

Steffen Stolz 2009-12-06 21:25

Von mir weisst du es ja, aber der Vollständigkeit halber:

31.08.2010 LH490 FRA - SEA
17.09.2010 UA6114 YVR - LAX
17.09.2010 LH451 LAX - FRA

Alles in Business

Philipp Piesche 2009-12-07 00:38

Hallo,

bin gerade schwer am überlegen nicht auch noch zuzuschlagen bei diesem Angebot.
Da ich aber nächstes Jahr wohl keine Zeit mehr habe nochmal in Urlaub zu fliegen wollte ich mal nachfragen wie lange die gekaufen Meilen denn gültig sind ?
Auch 3 Jahre wie bei M&M, sofern man keinen Status bei US besitzt ?

So wäre unter Umständen ein Urlaub auf einer hübschen Pazifikinsel drin im Jahre 2011 :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org