VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Community > Events > TV-Tipps

TV-Tipps Fernseh-Hinweise mit Luftfahrtbezug

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2014-07-11, 00:03   #41 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 17.061
Danke erteilt: 10.686
22.218 Danksagungen in 6.026 Beiträgen erhalten
Standard

Das eingeatmete TCP wird im Körper eingelagert und reichert sich dort immer weiter an. Das ist der Punkt, der entscheidend ist.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2014-07-11, 00:14   #42 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Adamczewski
 
Registriert seit: 2013-12-17
Ort: Schleswig-Holstein - Kreis Ostholstein
Alter: 54
Beiträge: 1.592
Danke erteilt: 1.810
2.439 Danksagungen in 894 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Andre Koloschin Beitrag anzeigen
Und genau das ist doch ein wenig übertrieben dargestellt, wenn man bedenkt, dass Strahltriebwerke seit über fünfzig Jahren viele Milliarden Menschen transportiert haben ohne auffällige Gesundheitsprobleme zu hinterlassen.
Oder ohne dass ein Krankheitsgrund darauf zurückgeführt oder anerkannt wurde.

Erst jetzt fängt man doch ernsthaft an, das Problem überhaupt zu hinterfragen. Früher gab es das einfach nicht PUNKT .

War bei DDT oder Asbest auch erst nicht anders, alles harmlos.
__________________


Stefan Adamczewski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2014-07-12, 05:24   #43 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-22
Ort: EDDH
Alter: 53
Beiträge: 1.655
Danke erteilt: 5.065
3.978 Danksagungen in 1.007 Beiträgen erhalten
Standard

Moin,
ich finde es schon spannend diese Diskussion mitzulesen...
Ich glaube es fehlt aber ein Wenig die die Verhältnismäßigkeit.

Wer von euch was im letzten Monat industriell gefertigte Nahrungsmittel zu sich genommen???? Ich glaube die Gefahr ist weitaus höher daran auf Dauer zu erkranken...

Ok, dass Risiko kann kann jeder Einzelne reduzieren... Iss BIO, koche selber und besser ist es....

Aber halt, das ist ja auch teurer... Nö dann lassen wir das mal lieber


Ähnlich ist es mit Filtersystemen in Flugzeugen, die kosten einen Haufen Geld, das müsste auf den Ticketpreis umgelegt werden... Das wollen die Kunden nicht zahlen...
Nö, dann lassen wir auch das mal lieber...

Viele Grüße
Wolfgang
__________________

Regionalgroup Bremen

Wolfgang Suellau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2014-07-30, 21:03   #44 (permalink)
 
Benutzerbild von FrankSasse
 
Registriert seit: 2005-07-17
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.055
Danke erteilt: 1.399
7.208 Danksagungen in 1.519 Beiträgen erhalten
Standard

Falls die Sendung nochmal jemand ansehen will: Habe sie bei Youtube gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=l89YeBN7Wz4
FrankSasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2014-07-30, 22:46   #45 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 17.061
Danke erteilt: 10.686
22.218 Danksagungen in 6.026 Beiträgen erhalten
Standard

Der Pathologe, der einen der vor nicht langer Zeit verstorbenen BA-Piloten obduziert hat, gibt Auskunft. Dazu noch ein weiterer Experte auf dem Gebiet.

Quelle: Die Welt Online

Ich zitiere nur Auszüge, den Rest müsst ihr selbst nachlesen. Die investierte Zeit lohnt sich.

Zitat:
Der Pathologe entnahm Teile des Gehirns, des Rückenmarks und der größeren Nerven aus den Beinen. Schon beim ersten Blick unter das Mikroskop wurde er stutzig: "Ich sah dort sofort das, was man erwarten konnte, wenn diese gesamte Theorie über kontaminierte Kabinenluft wahr sein sollte. Mit diesen Nervenschädigungen konnte ich die Existenz eines aerotoxischen Syndroms nicht mehr ausschließen."

[..]
Proben von Westgates Herzmuskel, seines Klein- und Großhirns, des Rückenmarks und der entnommen Nerven werden an Abou-Donia verschickt. Der Professor ist spezialisiert auf Vergiftungen durch Organophosphate, Nervengas und chemische Waffen.
[..]

Schon seit Jahren warnt der Wissenschaftler eindringlich, die Folgen von kontaminierter Kabinenluft zu unterschätzen. "Die Stoffe die hier freigesetzt werden, verursachen das Absterben von Nervenzellen und Gehirnzellen. Je länger man diesen Phänomen ausgesetzt wird, umso mehr Zellen sterben und wir sehen chronische Effekte", sagt er zur "Welt".
[..]

Inzwischen hat der Wissenschaftler Hunderte Blutproben ausgewertet, überwiegend von Flugzeug-Crews. "Wir haben in diesen Proben sehr typische Marker gefunden, die auf Zelltod und Hirnschädigungen hinweisen. Das führt in der Folge zu einer Vielzahl von neurologischen Schäden, die wiederum von den Betroffenen und ihren Ärzten berichtet wurden."
[..]
Westgate litt an Symptomen, die vergleichbar sind mit einer gleichzeitigen Erkrankung von einer Herzmuskelentzündung, Leukämie, multipler Sklerose und zusätzlich einer Arsen- und Insektizidvergiftung. All diese Krankheiten wurden jedoch schon zu seinen Lebzeiten ausgeschlossen.

Die Fallstudie stellt erstmalig einen Zusammenhang zwischen der Aufnahme von kontaminierter Kabinenluft im Flugzeug und der schwerwiegenden Erkrankung eines Betroffenen her. "Die Schädigungen des Nervensystems standen im Einklang mit durch Organo-Phosphate verursachte Schädigung des Nervengewebes (Neurotoxizität)", heißt es in der Studie.

[..]

Westgate suchte über 15 spezialisierte Ärzte und Kliniken in Großbritannien auf, doch niemand konnte ihm helfen. Inzwischen hatten sich die Symptome verschlimmert: er beklagte starke, migräneartige Kopfschmerzen, Sehstörungen, Verwirrungszustände, Störungen des Bewegungsapparats bis hin zu Lähmungen an den Beinen. Hinzu kamen ein starkes Enge-Gefühl in der Brust, Schlaf- und Gedächtnisstörungen.

[..]

"Unsere Untersuchungen ergaben, dass Westgate zu einer Gruppe von Menschen gehört, welche die Giftstoffe aus der kontaminierten Kabinenluft so gut wie nicht abbauen können."

Auch Abou-Donia meint, dass die genetische Veranlagung eine große Rolle bei der Verarbeitung der Giftstoffe spielt. "Manche Menschen können diese Substanzen nicht oder nur unvollständig abbauen und sind daher anfälliger für Schädigungen des Gehirns und des Nervensystems.", erklärt er der "Welt". Abou-Donia schätzt, dass etwa zwanzig Prozent aller Menschen Probleme haben dürften, Organo-Phosphat-haltige Giftstoff-Cocktails abzubauen.
Nach den Ergebnissen eines noch experimentellen DNA-Tests gehörte Westgate einer Gruppe von rund drei Prozent, welche diese Giftstoffe überhaupt nicht abbauen können.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2014-07-31, 22:28   #46 (permalink)
 
Benutzerbild von Dario Deilmann
 
Registriert seit: 2013-01-03
Ort: Willich-Anrath
Alter: 21
Beiträge: 1.817
Danke erteilt: 4.447
1.470 Danksagungen in 712 Beiträgen erhalten
Standard

Hier ist übrigens noch einmal einiges zu dem Thema zusammengetragen: https://www.youtube.com/watch?v=pFLiBPQiaPw

Viele Grüße
__________________
RG Düsseldorf Chief Events & PR
ATCO EDDL // FRIESE97 // BER6DD // MQT97D // BOXXX
--------------------------------------------------------
Dario Deilmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2014-07-31, 23:24   #47 (permalink)
 
Registriert seit: 2012-08-01
Ort: EDDM
Alter: 19
Beiträge: 720
Danke erteilt: 1.200
629 Danksagungen in 297 Beiträgen erhalten
Standard [ARD] Die Story im Ersten: Nervengift im Flugzeug

Heute auch nochmal in den Nachrichten beim HeuteJournal gesehen.


http://webapp.zdf.de/page/beitrag?aID=2209336&cID=228

Der Beitrag startet bei ca 16min und 44s.
__________________
Member de la RG München / BER368/8FM/DLH6PC/GWI53Z


Maximilian Hellmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Community > Events > TV-Tipps


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org