VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > VFR-Ecke

VFR-Ecke Alles rund um's VFR-Fliegen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2018-08-08, 20:24   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Stingl
 
Registriert seit: 2017-02-05
Ort: Ratingen
Alter: 58
Beiträge: 26
Danke erteilt: 48
65 Danksagungen in 18 Beiträgen erhalten
Standard 20.08.2018: Drei "D"'s Düsseldorf - Dinslaken - Dortmund

Hallo Ihr Lieben,
nachdem wir die B's und C's abgeflogen sind, kommen wir nun, wie bereits angekündigt, zu den drei "D"'s .
Mein Vorschlag ist: am 20.08.2018 (EDDL-Day) von Düsseldorf(EDDL) über Dinslaken (EDLD) durch die CTR Dortmund (EDLW) zurück über Wuppertal zur Landung in Düsseldorf zu fliegen.

Die Strecke sollte ca. 100 nm betragen und somit in gut 1:30h zu schaffen sein.
Wie immer treffen im TS ab 19:30 lcl (17:30 UTC) im VATSIM-VFR-Channel.
Würde mich über einige Mitflieger freuen.
Bis dahin sichere Landungen und Gesundheit.

PS: Die drei "E"'s sind schon in Planung...
__________________
Friesischen Gruß
-------------------------------
(FRS96 = Friese96)
Michael Stingl, Ratingen (bei Düsseldorf EDDL)
Michael Stingl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-08-14, 17:19   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Björn Meier
 
Registriert seit: 2014-01-13
Ort: EDRW
Beiträge: 399
Danke erteilt: 232
367 Danksagungen in 194 Beiträgen erhalten
Standard

Ahoi,

ab in meine alte Heimat.
__________________
Hallo ich bin Björn und bin seit 2012 Flusiabhängig
Björn Meier ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-08-20, 09:31   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Wellner
 
Registriert seit: 2007-08-29
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 132
Danke erteilt: 204
202 Danksagungen in 73 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Stingl Beitrag anzeigen
Mein Vorschlag ist: am 20.08.2018 (EDDL-Day) von Düsseldorf(EDDL) über Dinslaken (EDLD) durch die CTR Dortmund (EDLW) zurück über Wuppertal zur Landung in Düsseldorf zu fliegen.
Das ist HEUTE!
Also poliert Eure Maschinen, checkt den Ölstand der Motoren und dann sehen wir uns heute Abend in Düsseldorf - oder hören uns ab 19:30 Uhr im Teamspeak
__________________
Michael Wellner - FRS44 (EDDT)
Michael Wellner ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-08-20, 23:23   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Benjamin Hüllenkremer
 
Registriert seit: 2014-06-28
Beiträge: 429
Danke erteilt: 742
527 Danksagungen in 240 Beiträgen erhalten
Standard

Check!

__________________
Bassig
Benjamin
FRIESE41
Benjamin Hüllenkremer ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-08-21, 00:28   #5 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Wellner
 
Registriert seit: 2007-08-29
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 132
Danke erteilt: 204
202 Danksagungen in 73 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Stingl Beitrag anzeigen
20.08.2018 (EDDL-Day) von Düsseldorf(EDDL) über Dinslaken (EDLD) durch die CTR Dortmund (EDLW) zurück über Wuppertal zur Landung in Düsseldorf.
Heute fanden sich wieder zahlreiche Friesen zum "Alphabet-Event" von Michael Stingl in Düsseldorf auf dem GAT ein, um die vorgeschlagene Route über die "D"s gemeinsam abzufliegen. Trotz gleichzeitiger Ankündigung bei VatSim blieben die Friesen dabei aber diesmal unter sich und so rollte ein Friese nach dem anderen zum Rollhalt der Piste 23L, sofern es gelang, die kleinen Lücken im Sprechfunk für das Erbeten des Rollens zu erwischen.
Leider wollte diesmal bei mir die Technik nicht so recht mitspielen und so gelang die Sprechfunk-Verbindung mit der Rollkontrolle erst nach zahlreichen Reparaturen am Funkgerät. Letztlich konnten die Probleme aber beseitigt werden und nachdem alle anderen Friesen bereits in der Luft oder auf dem Weg zur Piste waren, konnte ich auf der doch sehr belasteten Frequenz endlich meine Freigabe zum Rollen über G1-M-L4 zum Rollhalt der Piste 23L erhalten. Dort wartete bei meinem Eintreffen auch schon Friese41 auf seine Startfreigabe. Leider versagte bei ihm genau in diesem Moment ebenfalls die Technik und die Maschine verschwand vor meinen Augen vom Rollhalt - Copperfield hätte es nicht besser hinbekommen können.
Somit konnte ich nun auf die Piste rollen und den Abflug Richtung November einleiten, der in diesem Fall gemäß der Freigabe des Turms unter 1500ft erfolgen musste, da sich ebenfalls eine IFR-Maschine in der Departure befand und meinen Kurs kreuzte.
Nach dem Ausflug aus der Kontrollzone ging es unterhalb von 2500ft weiter Richtung Dinslaken, wo die anderen freundlicherweise gelandet waren und auf mich warteten. Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren meldete ich daher auch nur ein Aufsetzen und Durchstarten auf Piste 26 und setzte mich somit geschickt an die Spitze des Feldes - die Letzten werden eben doch die Ersten sein.
Dank der Besetzung des Turms in Dortmund hatten wir für unseren nächsten Anflug wieder ATC und so meldete ich mich 10 Minuten vor Dortmund bei Max und erhielt die Freigabe zum Einflug in die Kontrollzone über November, wo ich eine kurze Zwischenlandung machen wollte. Über November erhielt ich dann auch bereits die Freigabe zum direkten Einflug in den rechten Queranflug der Piste 24 zur Landung, da es in Dortmund bislang noch komplett ruhig war.
Nach der Landung rollte ich jedoch gleich wieder zum Rollhalt der 24, um nach dem ersten durchstartenden Friesen erneut zu starten und die Kontrollzone über SIerra wieder zu verlassen.
Entlang der A1 ging es dann über Wuppertal wieder zurück nach Düsseldorf, wo ich über Echo wieder in die Kontrollzone einfliegen wollte. Daraus wurde jedoch nichts, da ich vom Tower bereits vor Echo den direkten Einflug in den Queranflug der Piste 23L erhielt und auf konkrete Nachfrage - die Bestätigung mit "fliegen Sie nicht über Echo und ziehen Sie keine 2000ft ein" bekam.
Und so landete ich wenig später auf der 23L, während direkt neben mir eine Verkehrsmaschine auf der 23R landete. Leider gelang mit das Abrollen von der Piste über L7 nicht, da ich auf Grund der leider veralteten Scenery hier nur über den alten Rollweg B (L6) abrollen konnte. Turm und Rollkontrolle drückten aber nochmal beide Augen zu und ich gelobe Besserung, denn gleich nach dem Flug habe ich mir die Düsseldorf-Scenery von JustSim gekauft und installiert.
Und so erreichte ich dann als zweiter das GAT, wo wir bei einem kühlen Friesenbier auf die übrigens Friesen warteten, denen sich inzwischen auch wieder Friese41 nach Reparatur seiner Maschine angeschlossen hatte.
Ein großes Dankeschön an Michael Stingl für diese wunderbare Tour und nun warten wir geplannt darauf, dass es dann kommende Woche mit den "E"s weiter geht und wir uns am Dienstag in Eisenhüttenstadt zur Fortsetzung dieses Events treffen.
__________________
Michael Wellner - FRS44 (EDDT)
Michael Wellner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > VFR-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org