VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > Hardware-Ecke

Hardware-Ecke Fragen bei Hardware-Problemen (Joystick, Grafikkarte, Soundkarte, usw.)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2018-11-17, 22:47   #111 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 43
Beiträge: 17.471
Danke erteilt: 11.120
22.948 Danksagungen in 6.261 Beiträgen erhalten
Standard

Stimmt ja, für P3D reichen 16GB wohl aus. Für einen richtigen Simulator () wie X-Plane 11 sollten es schon 32 GB sein.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-11-19, 20:18   #112 (permalink)
 
Registriert seit: 2013-04-01
Beiträge: 99
Danke erteilt: 1
63 Danksagungen in 34 Beiträgen erhalten
Standard

Bei Amazon gerade Samsung SSD 860 Evo 1000GB für 160 Euronen gekrallt....
Christian Klingbeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-02-21, 10:52   #113 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Eising
 
Registriert seit: 2006-07-24
Beiträge: 2.421
Danke erteilt: 821
2.427 Danksagungen in 1.056 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo zusammen,

Nachdem ich mir Anfang 2014 ein neues System zusammengestellt habe, spiele ich jetzt mit dem Gedanken, in ein Upgrade zu investieren.

Zitat:
Aktuelles System:
CPU: Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1230 v3 @ 3.30GHz (8 CPUs), ~3.3GHz
Grafik: Palit GeForce GTX 770, 2GB
RAM: 8GB
SSD: 120GB
HDD: 1TB
Netzteil: 530W
Anfangs war mein Ziel, P3Dv4 mit dem FSL A320 und Dynamic Lighting in 4K flüssig laufen zu haben. Davon bin ich jetzt etwas abgerückt, angesichts der Preise für eine RTX2080 (geschweige denn 2080TI), welche meinen Recherchen nach für 4K ja offenbar sinnvoll sind. 1080 oder 1080TI scheinen vergriffen zu sein, wären aber ja auch nicht wirklich günstiger.

Deswegen der abgespeckte Plan: flüssig in HD-Auflösung, gerne mit den Reglern weiter rechts - und ggfs. auch mit einem Ultrawide-Monitor, z. B. 34 Zoll.

Zitat:
CPU: i7-9700K, 3.600 MHz, 8 Kerne (dann müsste auch ein neues Mainboard her)
Grafik: GTX 1070 mit 8GB (bringt der Aufpreis für den "TI"-Zusatz wirklich etwas?)
RAM: verdoppeln auf 16GB
Die Festplatten würde ich erst einmal so lassen, wie sie sind, weil z. Zt. maximal zu 2/3 ausgereizt.

- klingt das aus Sicht der Experten hier halbwegs plausibel?
- ist eine der Komponenten unter- oder überdimensioniert?
- wäre statt der GTX 1070 eine RTX 2070 sinnvoll? (Zukunftsinvestition und so. Aufpreis scheint mir verkraftbar)

Ggfs. würde ich auch Stück für Stück upgraden, z. B. erst Grafikkarte und RAM. Dann sehen, was es bewirkt und dann MB + CPU...

Freue mich über eure Meinungen. Merci!
__________________
greets
Stefan


Geändert von Stefan Eising (2019-02-21 um 10:55 Uhr)
Stefan Eising ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-02-26, 22:46   #114 (permalink)
 
Benutzerbild von Maximilian Stumpf
 
Registriert seit: 2014-06-25
Ort: Ettlingen
Alter: 20
Beiträge: 381
Danke erteilt: 702
250 Danksagungen in 152 Beiträgen erhalten
Standard

Hi,

System sieht an sich recht gut aus... GPU würd ich die 2070 nehmen.. abgesehen davon dass ich nicht gern altes kaufe, soll die Performance sogar knapp über 1080 liegenn. In anbetracht dessen, dass du mit 4K liebäugelst auf jeden Fall sinnvoll. Ansonsten könntest du auch auf die 2060...
Bitte beachte, dass dein vorhandener DDR3 RAM nicht kompatibel ist. Ich würde gleich 2x 8GB DDR4 stecken, dann ist noch Luft nach oben ohne was wegschmeissen zu müssen.

Die GPU kannst natürlich unabhängig vom Rest upgraden.. Der Rest ist halt eher gebunden..
__________________
Gruß, Max Stumpf


S3 Controller RG Frankfurt || VATSIM P4 Pilot || vRNLAF vCVW-6 Head of Training, VFA-136 CO, HAWK301
Maximilian Stumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2019-02-27, 09:42   #115 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Eising
 
Registriert seit: 2006-07-24
Beiträge: 2.421
Danke erteilt: 821
2.427 Danksagungen in 1.056 Beiträgen erhalten
Standard

Danke für die Infos.

Zitat:
Zitat von Maximilian Stumpf Beitrag anzeigen
Bitte beachte, dass dein vorhandener DDR3 RAM nicht kompatibel ist.
Nicht kompatibel womit?
__________________
greets
Stefan

Stefan Eising ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-02-27, 09:44   #116 (permalink)
 
Benutzerbild von Maximilian Stumpf
 
Registriert seit: 2014-06-25
Ort: Ettlingen
Alter: 20
Beiträge: 381
Danke erteilt: 702
250 Danksagungen in 152 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Eising Beitrag anzeigen
Danke für die Infos.







Nicht kompatibel womit?


Mit den neuen CPUs und Mainboards, die brauchen DDR4
__________________
Gruß, Max Stumpf


S3 Controller RG Frankfurt || VATSIM P4 Pilot || vRNLAF vCVW-6 Head of Training, VFA-136 CO, HAWK301
Maximilian Stumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-02-27, 11:00   #117 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Eising
 
Registriert seit: 2006-07-24
Beiträge: 2.421
Danke erteilt: 821
2.427 Danksagungen in 1.056 Beiträgen erhalten
Standard

Dumme Frage hinterher: Ist DDR4 denn mit den momentanen CPUs und MBs kompatibel?
__________________
greets
Stefan

Stefan Eising ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-02-27, 11:54   #118 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 43
Beiträge: 17.471
Danke erteilt: 11.120
22.948 Danksagungen in 6.261 Beiträgen erhalten
Standard

Das ist doch der Umkehrschluss

Schau doch mal in die Specifications des gewünschten Mainboards rein, da steht es schwarz auf weiss.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-02-27, 18:48   #119 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Eising
 
Registriert seit: 2006-07-24
Beiträge: 2.421
Danke erteilt: 821
2.427 Danksagungen in 1.056 Beiträgen erhalten
Standard

Sorry, war neugierig und nicht am Heim-Rechner... Dachte, es gibt bei DDR4 vielleicht eine Abwärtskompatibilität - ist aber nicht so.


Dann werde ich wohl stückweise upgraden und mit der GPU anfangen. Danke!
__________________
greets
Stefan

Stefan Eising ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-03-06, 12:47   #120 (permalink)
 
Benutzerbild von Daniel Hecht
 
Registriert seit: 2009-05-06
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 36
Beiträge: 1.534
Danke erteilt: 1.211
1.833 Danksagungen in 765 Beiträgen erhalten
Standard

Statt 4k (UHD) kann ich dir WQHD (quasi 2k) 2560x1440 empfehlen. Das frisst bei weitem nicht so viel Performance wie 4k. Ich habe 4k mit 1080ti getestet, sie schafft es zwar, aber man muss auf andere grafische Einstellungen verzichten.
Also bin ich auf WQHD zurück.
Ich nutze XPlane, das es aber um grundsätzliche Perfomance der GraKa in Zusammenhang mit 4k, gilt dies mit Sicherheit auf für P3D.
Die 1070ti ist definitiv schneller als die 1070, sie hat fast 1080 Niveau!
Die neuen 20er Karten haben aktuell massive Probleme mit dem Arbeitsspeicher, der sorgt dafür, dass der PC crashed und es massive grafische Probleme gibt. Praxisfall, da weiß ich von jemandem, der 1400,- hingeblättert hat für ne 2080ti und genau diese Probleme hat. Gut, Austauschkarte, die ging dann wohl, aber trotzdem... da würde ich auf die danach erscheinenden Generation warten.
Bis dahin, vllt. machst du nen Schnapper für ne 1070ti. Die schafft WQHD auf jeden Fall!
Daniel Hecht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > Hardware-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org