VATSIM Germany Forum

VATSIM Germany Forum (https://board.vacc-sag.org/)
-   Hardware-Ecke (https://board.vacc-sag.org/47/)
-   -   Hardware-upgrade (https://board.vacc-sag.org/47/61913/)

Patrick Buerhaus 2017-10-15 13:48

Hardware-upgrade
 
Hallo zusammen,

Ich bin aktuell am suchen für neuere Hardware, da mein Rechner nach etwas mehr als 2 Jahren es vertragen könnte. Ich denke da an einen i7 7700K und eine Nvidia GTX1070. Aktuell hab ich einen i5 6600K und eine Nvidia GTX 970, also sollte das erstmal ein ordentlicher Boost sein.
Meine zweite Option wäre "nur" eine Veränderung der Grafikkarte auf eine Nvidia GTX1080.

Was würdet ihr für ein optimales Setup für p3d v4 halten?
Danke im Vorraus

Grüssle,
Patrick

Marcel Semelka 2017-10-16 06:23

Schwieriges Thema bei dir...

Ich hab vor ein paar Monaten von einer GTX770 auf einer GTX1070 gewechselt, dieser Sprung war deutlich spürbar und erlaubte mir höhere Einstellungen zu fahren. Und im Endeffekt war das Upgrade auch noch gut für den Stromzähler, da die 10er Serie von Nvidia sehr effizient ist. So hatte meine GTX770 laut Datenblatt einen maximalen Stromverbrauch von 230W und die GTX1070 nur 150W, obwohl sie um ein vielfaches performanter ist.

GTX970->GTX1070 ist nur ein Generationssprung. Andere Spiele profitieren sehr davon, Google einfach mal nach "GTX970 vs GTX1070" oder nach Benchmarks der beiden Karten, aber der Flusi ist ja immer "etwas besonders" wenn es um dass Ausnutzen der Hardware geht. Von daher fällt es mir persönlich schwer, die beiden Grafikkarten miteinander zu im Bezug auf P3D zu vergleichen.

Wenn es dir wirklich nur um den Flusi geht, würde ich das Upgrade aussetzten und auf die nächste Architektur von Nvidia warten (man munkelt 2018, gibt leides nichts offizielles zu dem Thema, soweit ich weiß). Wenn du auch noch andere Spiele spielst, könntest du teilweise sehr von dem Upgrade profitieren, wie z.B. bei GTA5 einen Performancesprung von knapp 50% (laut Benchmarks).

Das ist aber nur meine Meinung, generell warte ich immer einige Generationen ab, bis ich Upgrade.

Dein geplantes CPU-Upgrade dürfte auch zu vernachlässigen sein, je nachdem ob/was man nach einem Overclock noch rausholen kann. Je nach Game hast du vielleicht einen Performancesprung von ca. 5%, wenn überhaupt, beim P3D wahrscheinlich gar keinen Unterschied.

Ich habe mich damals für die X99 Plattform und einen i7-5820k entschieden. Der läuft übertaket mit 6 x 4,4 GHz. Die Perfomance brauche ich aber eher für Virtualisierung und Video-Encoding, beim Gaming bringt so ein Monster kaum was, ist ja auch eher als eine Workstation-Plattform gedacht.

Anderes Thema:
Wieviel RAM hast du? Da der P3Dv4 ja jetzt eine 64-Bit Anwendung ist, kann er mehr RAM beanspruchen, vielleicht lässt sich da ja etwas bei dir optimieren. 8GB können da z.B. schnell knapp werden, wenn man neben P3D auch noch andere Programme und Add-Ons am Laufen hat. Meine Firefox-Instanz (als Tab-Fetischist) beansprucht alleine um die 4-6GB :D

P3Dv4 beansprucht bei mir direkt nach dem Laden knapp 3,8 GB RAM (PMDG 777, Aerosoft EDDF Pro, ORBX FTX Global Base, Vector und openLC Europe) und das wird im Verlauf eines Fluges bestimmt steigen (je nachdem wie gut das RAM-Management bei P3Dv4 ist, was ich noch nicht beurteilen kann, da ich den P3Dv4.1 erst seit 2 Tagen drauf hab und noch keinen kompletten Flug gemacht habe)

Läuft aber sonst soweit relativ performant mit um die 30 fps am Boden in EDDF mit einer GTX1070, i7-5820k und 24GB RAM (bei 1080p, 4xSSAA, und hohe bis mittelhohe Einstellungen). In der Außenansicht sogar um die 40-60 fps.

Fazit: Ich persönlich würde bei deiner aktuellen Konfig. bleiben und vielleicht noch ein Jahr warten, bevor ich upgrade. Vielleicht können andere hier im Forum von der Performance der von dir gennannten Teile berichten.

Patrick Buerhaus 2017-10-16 08:56

Zitat:

Zitat von Marcel Semelka (Beitrag 825762)
Anderes Thema:
Wieviel RAM hast du? Da der P3Dv4 ja jetzt eine 64-Bit Anwendung ist, kann er mehr RAM beanspruchen, vielleicht lässt sich da ja etwas bei dir optimieren. 8GB können da z.B. schnell knapp werden, wenn man neben P3D auch noch andere Programme und Add-Ons am Laufen hat. Meine Firefox-Instanz (als Tab-Fetischist) beansprucht alleine um die 4-6GB :D

Hallo Marcel,

Danke für die Antwort/Infos!
RAM-technisch bin ich mit 32GB sehr gut ausgestattet.
Mein Hauptproblem sind die FPS und ein garnicht bzw sehr spät ladendes Terrain.
Auch gut möglich, dass meine Settings da nicht optimal sind, mal schauen.

Grüssle,
Patrick

Kai Bock 2017-10-16 12:04

Gerade die 970 hat das Problem das sie 4GB Speicher hat, wovon aber nur ca. 3,5GB schnell angebunden sind. Heisst, wenn der Grafikspeicher zu mehr als 3,5GB ausgelastet ist, geht die Karte drastisch in die Knie.

Vielleicht mal mit GPU-Z testen. Sollte P3D da mehr Speicher reinladen kann ein Grafikkartenupdate tatsächlich eine ganze Menge bringen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org