VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > FSInn

FSInn Die Piloten-Software FSInn (+FSCopilot) von FS FDT

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2018-05-01, 20:58   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-07-15
Ort: Radebeul
Beiträge: 74
Danke erteilt: 5
7 Danksagungen in 5 Beiträgen erhalten
Standard FsInn nach WIN Update 1803 Problem

Hallo zusammen,

ich fliege den FSX im Vollbild Mode. Bisher hat alles super funktioniert mit FsInn. Nach dem heutigen Update auf WIN 10, Build 1803 habe ich das Problem, dass das FsInn Fenster nach dem Start im Hintergrund verschwindet also nicht zu sehen ist. Im Fenster Mode ist es da, funktioniert auch alles, aber im Vollbild Mode ist es im Hintergrund und damit nicht sichtbar. Kann man irgendwo einstellen das es im Vordergrund bleibt bei Vollbild Mode?

Danke an alle.
Andreas Reda ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-05-02, 13:51   #2 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.552
Danke erteilt: 4.266
2.673 Danksagungen in 1.304 Beiträgen erhalten
Standard

Versuch es doch einfach mit vPilot, bietet viel mehr Möglichkeiten, ist kompatibel mit Windows 10, und hat ein tolles Model Matching (BVAI). Außerdem lässt sich der Client in maximal 5 Minuten komplett einrichten.

http://vpilot.metacraft.com/
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-05-02, 20:44   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Jörg Dolgner
 
Registriert seit: 2004-05-21
Ort: Dinslaken EDLD
Alter: 52
Beiträge: 3.789
Danke erteilt: 4.330
2.981 Danksagungen in 1.256 Beiträgen erhalten
Standard

Moin!

Oder Du suchst nach einem der einschlägigen "Borderless-Tools" (oder "Frameless"???). Damit kannst Du auf den Vollbildmodus mit all seinen Problemen komplett verzichten. Durch so ein Tool werden die Titelleiste und alle Rahmen vom Flusi-Fenster entfernt, zudem wird das Flusi-Fenster über die Windows-Taskleiste gelegt. Sieht dann genauso aus wie ein Vollbildmodus, ist aber aus Betriebssystemsicht ein Fenstermodus.

Ich benutze das in LINDA eingebaute Tool, aber dafür extra LINDA zu installieren, ist Spatzenbeschuss mit Kanonen, und meines Wissens soll es noch andere Tools geben, die das genauso und dann auch nur das erledigen.

Ehrlicherweise habe ich da aber nur Erfahrung mit Win7, ich hoffe aber, dass diese Tools mit Win10 genauso funktionieren.
__________________
Tschö wa, Jörg

MQT66J ~~~ DLH6514 ~~~ D [C|E|F|G|H|I] JDO

Jörg Dolgner ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-05-02, 23:42   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.710
Danke erteilt: 220
2.539 Danksagungen in 1.048 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Jutta Oehlandt Beitrag anzeigen
Versuch es doch einfach mit vPilot, bietet viel mehr Möglichkeiten, ist kompatibel mit Windows 10, und hat ein tolles Model Matching (BVAI). Außerdem lässt sich der Client in maximal 5 Minuten komplett einrichten.

http://vpilot.metacraft.com/
Dass VPilot ein "tolles Model Matching" hat, ist im Vergleich zu FSINN -sagen wir mal- eine recht gewagte Behauptung. Erst recht nicht bietet VPilot "viel mehr Möglichkeiten". Es gibt derzeit keinen Client, der mehr Möglichkeiten (und zwar viel mehr) bietet, als FSINN.

Du, Jutta, hast noch nie FSINN genutzt und kannst das demzufolge garnicht beurteilen. Also rede bitte nicht wie eine Blinde von Farbe. Sorry, wenn ich das so sagen muss.

Ich habe alle drei Clients, FSINN, VPilot und SB und kann sie demzufolge sehr gut miteinender vergleichen. VPilot ist sehr gut. Aber was das Modelmatching anbetrifft absolut nicht die Nummer eins. Da gibt es noch viel nachzubessern.
Na gut, FSINN ist nicht 64 Bit kompatibel. Das ist natürlich Mist. Aber was FSX anbetrifft, ist FSINN immer noch der beste Client, den es gibt mit den meisten Möglichkeiten verschiedener Einstellungen und Zusatzfunktionen und dem mit großem Abstand am besten Modelmatching, weil nämlich FSINN alle, ausnamlos alle installierten Flugzeuge matchen kann.

VPilot ist auch sehr gut und für die meisten Belange völlig ausreichend, aber noch lange nicht das "Non-Plus-Ultra", dennoch immer noch um Klassen besser, als die SB, mit der sich leider immer noch unsere XPlaner herumschlagen müssen.

Wer also ein 64 Bit FS hat (P3Dv4), für den ist VPilot natürlich die erste Wahl.

SWIFT wird sich wohl weitgehend an FSINN orientieren, wenn er denn mal irgendwann kommen sollte, was ich besonders für XPlane herbei wünsche.
__________________
Viele Grüße: Wolfgang

Geändert von Wolfgang Allers (2018-05-03 um 01:22 Uhr)
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-05-03, 12:16   #5 (permalink)
 
Benutzerbild von Peter Katzer
 
Registriert seit: 2013-01-06
Ort: Bremerhaven
Alter: 71
Beiträge: 55
Danke erteilt: 338
49 Danksagungen in 24 Beiträgen erhalten
Standard

Moin Andreas,

habe heute WIN 10 1803 installiert!

FSINN, FSX gestartet, alles "OK"

Tipp: Den FSINN erst im Vollbild-Modus starten, dann ist das Problem weg, bei mir klappt es
gut.
__________________
Liebe Grüße von Peter
FRS 146 / D-EFPK
Peter Katzer ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-05-04, 20:04   #6 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-02-03
Ort: Ibbenbueren
Beiträge: 210
Danke erteilt: 136
155 Danksagungen in 65 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfgang Allers Beitrag anzeigen
Dass VPilot ein "tolles Model Matching" hat, ist im Vergleich zu FSINN -sagen wir mal- eine recht gewagte Behauptung. Erst recht nicht bietet VPilot "viel mehr Möglichkeiten". Es gibt derzeit keinen Client, der mehr Möglichkeiten (und zwar viel mehr) bietet, als FSINN.

Du, Jutta, hast noch nie FSINN genutzt und kannst das demzufolge garnicht beurteilen. Also rede bitte nicht wie eine Blinde von Farbe. Sorry, wenn ich das so sagen muss.

Ich habe alle drei Clients, FSINN, VPilot und SB und kann sie demzufolge sehr gut miteinender vergleichen. VPilot ist sehr gut. Aber was das Modelmatching anbetrifft absolut nicht die Nummer eins. Da gibt es noch viel nachzubessern.
Na gut, FSINN ist nicht 64 Bit kompatibel. Das ist natürlich Mist. Aber was FSX anbetrifft, ist FSINN immer noch der beste Client, den es gibt mit den meisten Möglichkeiten verschiedener Einstellungen und Zusatzfunktionen und dem mit großem Abstand am besten Modelmatching, weil nämlich FSINN alle, ausnamlos alle installierten Flugzeuge matchen kann.

VPilot ist auch sehr gut und für die meisten Belange völlig ausreichend, aber noch lange nicht das "Non-Plus-Ultra", dennoch immer noch um Klassen besser, als die SB, mit der sich leider immer noch unsere XPlaner herumschlagen müssen.

Wer also ein 64 Bit FS hat (P3Dv4), für den ist VPilot natürlich die erste Wahl.

SWIFT wird sich wohl weitgehend an FSINN orientieren, wenn er denn mal irgendwann kommen sollte, was ich besonders für XPlane herbei wünsche.

Lieber Wolfgang,

ich fasse mal zusammen:

rot: Du findest VPilot nicht gut
blau: Du findest FSINN toll
violett: Ich finde Deinen Kommunikationsstil unter aller Sau. Ich würde mir wünschen, dass Du einmal darüber nachdenkst, ob Du gerne so angesprochen werden möchtest.

Last not least gebe ich einmal zu bedenken, ob jemand, der auch die roten und blauen Aussagen "schlucken" musst, Dich noch ernst nehmen wird? - Denn augenscheinlich (so jedenfalls mein persönlicher Eindruck), schwebst Du fachlich so weit über allen Dingen, dass Du uns wohl nicht mehr sonderlich ernst nimmst. Ich persönlich fühle mich in der Art und Weise Deiner Aussagen, ob im Teamspeak, oder hier in zahlreichen Forenpostings, jedenfalls behandelt wie ein 3-Klässler. Und ich darf Dir sagen, dass ich persönlich zu aller erst sehr an einer wertschätzenden Kommunikation mit meinem Gegenüber interessiert bin. Sofern diese nicht zustande kommt, kann ich bestimmte Aussagen auch nicht wirklich objektiv aufnehmen - fehlt diesen doch zu aller erst einmal die eigentliche objektive Grundlage. Wenn ich dann noch lese, dass ein bestimmter Flusi nicht geradeaus fliegen soll, wobei doch jeden Tag hunderte Flusianten dies problemlos hinbekommen, oder wenn dolle Szenerien für ganze viele Flusis angekündigt werden, es dann schlussendlich doch leider nur für P3D geklappt hat, dann spricht das mal für Fachkompetenz.. - die kraftmeierischen und abschätzigen Aussagen werden für mich persönlich in ein anderes Licht rückt. Deine Sprache strotzt nur so vor Kraftaussagen wie beispielsweise "...solange XYZ nicht kann/liefert/ist... ist es FÜR MICH ein No-Go...". Gleichzeitig gibt es aber jeden Tag auf VATSIM zahlreiche Flusianer, die gerne über das eine oder andere Problemchen hinwegsehen und sich in keinster Weise in ihrer Freude am Flusi gestört fühlen. Jeder, der gerade mit einem solchen "No-Go" unterwegs ist, muss nach Deiner Denke ein riesen Depp sein, dass er das No-Go nicht bemerkt und sogar noch dümmlicherweise Spaß empfindet... .

Ich möchte gerne mal eine Lanze für alle Flusis brechen (habe ich so vor ein paar Tagen schon einmal in einem anderen Forum geschrieben):
Jeder sollte den Flusi fliegen mit dem er persönlich die größte Freude hat! Nimmt man diesen Maßstab als Qualitätskriterium, erübrigen sich alle FS9 vs FSX vs P3D vs XP -Diskussionen, denn wir sollten alle dem jeweils anderen zutrauen, dass er diese Entscheidung gut für sich selbst zu treffen imstande ist!

Gute Besserung!
__________________
VOR/DME OSN 284°/19,4nm
VOR/DME HMM 005°/24,9nm

Geändert von Joerg Niehoff (2018-05-04 um 20:07 Uhr) Grund: typo
Joerg Niehoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-05-05, 12:45   #7 (permalink)
 
Benutzerbild von Frank Schrewe
 
Registriert seit: 2008-03-15
Ort: Lübbecke
Alter: 43
Beiträge: 318
Danke erteilt: 74
162 Danksagungen in 130 Beiträgen erhalten
Standard

Über den Stil kann man sicherlich streiten, aber in der Sache muss ich Wolfgang weitgehend recht geben:

vPilot ist sicherlich ein guter Client: kindeleicht und schnell einzurichten, stabil laufend und mit gutem Model-Matching. Außerdem ist es der einzige Client, der ohne Anwendung von Tricks unter P3D läuft (und unter P3Dv4 der einzige, der überhaupt funktioniert).
Trotzdem muss ich sagen, daß ich seit dem erzwungenen Umstieg einige Features von FSINN vermisse:
- FSINN ließ sich zu einer schmalen, unauffälligen Leiste minimieren, während vPilot immer reichlich Platz auf dem Monitor einnimmt
- FSINN hatte einen integrierten zuschaltbaren "Radarschirm", auf dem man jedes Flugzeug in weitem Umkreis sehen konnte - sehr praktisch für die Entscheidung, ob es Sinn macht, auf Unicom eine Nachricht zu tippen
-FSINN konnte für das Model-Matching auf ausnahmslos jedes Flugzeug, das im Simulator installiert war, zugreifen

Was ich dagegen überhaupt nicht vermisse, ist der Aufwand, den man bei FSINN für das Model-Matching betreiben musste, da es nach dem Wegfall des Betreiberservers keinen Abgleich mit der zentralen Datenbank mehr gab - dadurch mußte jedes Flugzeug und jede Bemalung auf falsche Einträge in der aircraft.cfg, ide eine Erkennung für das Model-Matching verhinderten, überprüft werden.

Alles in allem bin ich der Meinung, dass beide Clients sehr gut sind - der eine hatte deutlich mehr Möglichkeiten, der andere ist dafür einfacher in der Handhabung...
__________________
Gruß
Frank
Frank Schrewe ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-05-07, 23:25   #8 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.710
Danke erteilt: 220
2.539 Danksagungen in 1.048 Beiträgen erhalten
Standard

Fasse Dich mal selbst an die eigene Nase und behaupte nicht igendwelche Unwahrheiten.
Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
Lieber Wolfgang,

ich fasse mal zusammen:

rot: Du findest VPilot nicht gut
Ich aber habe geschrieben:
" VPilot ist sehr gut. Aber was das Modelmatching anbetrifft absolut nicht die Nummer eins. Da gibt es noch viel nachzubessern."
Und später:
"VPilot ist auch sehr gut und für die meisten Belange völlig ausreichend, aber noch lange nicht das "Non-Plus-Ultra", dennoch immer noch um Klassen besser, als die SB, mit der sich leider immer noch unsere XPlaner herumschlagen müssen."
Wie Du also ernsthaft behaupten kannst, ich würde VPilot generell nicht für gut halten, ist mir ein absolutes Rätsel.
Da musst Du irgendwas in den falschen Hals bekommen haben. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
blau: Du findest FSINN toll
Richtig! Ich habe aber auch geschrieben, dass FSINN leider nicht mehr 64 Bit kompatibel ist und damit im Prinzip leider mehr oder weniger out und dass sich SWIFT meiner Erkenntnis nach wohl mehr an FSINN orientieren wird, als an VPilot, was ich natürlich begrüßen würde.

Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
violett: Ich finde Deinen Kommunikationsstil unter aller Sau. Ich würde mir wünschen, dass Du einmal darüber nachdenkst, ob Du gerne so angesprochen werden möchtest.
Nein, möchte ich nicht, müsste es mir aber gefallen lassen, wenn ich mir Urteile erlauben würde über Software, die ich garnicht kenne. Im Übrigen glaube ich nicht, dass mir Jutta das wirklich übel genomen hat.

Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
Last not least gebe ich einmal zu bedenken, ob jemand, der auch die roten und blauen Aussagen "schlucken" musst, Dich noch ernst nehmen wird? - Denn augenscheinlich (so jedenfalls mein persönlicher Eindruck), schwebst Du fachlich so weit über allen Dingen, dass Du uns wohl nicht mehr sonderlich ernst nimmst. Ich persönlich fühle mich in der Art und Weise Deiner Aussagen, ob im Teamspeak, oder hier in zahlreichen Forenpostings, jedenfalls behandelt wie ein 3-Klässler. Und ich darf Dir sagen, dass ich persönlich zu aller erst sehr an einer wertschätzenden Kommunikation mit meinem Gegenüber interessiert bin. Sofern diese nicht zustande kommt, kann ich bestimmte Aussagen auch nicht wirklich objektiv aufnehmen - fehlt diesen doch zu aller erst einmal die eigentliche objektive Grundlage. Wenn ich dann noch lese, dass ein bestimmter Flusi nicht geradeaus fliegen soll, wobei doch jeden Tag hunderte Flusianten dies problemlos hinbekommen, oder wenn dolle Szenerien für ganze viele Flusis angekündigt werden, es dann schlussendlich doch leider nur für P3D geklappt hat, dann spricht das mal für Fachkompetenz.. - die kraftmeierischen und abschätzigen Aussagen werden für mich persönlich in ein anderes Licht rückt. Deine Sprache strotzt nur so vor Kraftaussagen wie beispielsweise "...solange XYZ nicht kann/liefert/ist... ist es FÜR MICH ein No-Go...". Gleichzeitig gibt es aber jeden Tag auf VATSIM zahlreiche Flusianer, die gerne über das eine oder andere Problemchen hinwegsehen und sich in keinster Weise in ihrer Freude am Flusi gestört fühlen. Jeder, der gerade mit einem solchen "No-Go" unterwegs ist, muss nach Deiner Denke ein riesen Depp sein, dass er das No-Go nicht bemerkt und sogar noch dümmlicherweise Spaß empfindet... .
Das No Go war immer nur auf die SB bezogen. Die ist auch mittlerweile 16 Jahre alt und meiner Meinung nach in der heutigen Zeit völlig überaltet.
Seine Meinung zu dieser Software wird man doch mal äußern dürfen. Oder wird das auch schon wieder generell unter der Rubrik "Stänkerei" subsummiert?

Alles andere, was Du mir hier unterstellst ist Quatsch. Ich habe ja selbst schon diverse Szenerien für XPlane gebaut, nicht nur für FSX/P3D und sogar noch FS9.
Ich habe noch alle FS auf der Platte und bin sehr viel am herumtesten mit allen FS, erlaube mir also zu behaupten, dass ich die Unterschiede einigermaßen beurteilen kann im Gegensatz zu Leuten, die nur einen der vier Alternativen nutzen und nichts anderes kennen, also garnicht in der Lage sind, über den Tellerrand ihres eigenen FS zu blicken.
Ich würde mir eine Menge mehr von denen wünschen, die sich in ihre Meinung nicht nur auf einen einzigen FS stützen, sondern auch die Alternativen kennen.

Und wenn bei mir die Beech in XPlane herumeiert, suche ich einfach nur Hilfe, nichts anderes. Oder beweise mir mit irgendwelchen Postings, dass das anders war. Im Übrigen habe ich ja diesbezüglich mittlerweile eine Lösung gefunden und die auch publiziert.
Na gut, ich hadere bei XPlane ein wenig mit dem Mesh. Aber nur deswegen, weil ich mich irgendwie mittlerweile beim Szeneriedesign auf Plätze mit "schiefen Pisten" spezialisiert habe, was in XPlane nicht funzt, oder zumindest nicht im engen Areal von Flugplätzen. Ich finde das einfach nur schade.
Ich habe aber immer wieder in verschiedenen Postings erwähnt, dass XPlane -gerade mit der XEurope- in der Landschaftsdarstellung unschlagbar ist.

Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
Ich möchte gerne mal eine Lanze für alle Flusis brechen (habe ich so vor ein paar Tagen schon einmal in einem anderen Forum geschrieben):
Jeder sollte den Flusi fliegen mit dem er persönlich die größte Freude hat! Nimmt man diesen Maßstab als Qualitätskriterium, erübrigen sich alle FS9 vs FSX vs P3D vs XP -Diskussionen, denn wir sollten alle dem jeweils anderen zutrauen, dass er diese Entscheidung gut für sich selbst zu treffen imstande ist!
Kann ich voll unterschreiben. Ohne Wenn und Aber. Dennoch -auch wenn ich mich mehr dazu äußern werde- wird es immer Diskussionen geben über das Für und Wider unterschiedlicher FS. Das wirst auch Du nicht verhindern können. Das hat es nämlich schon immer gegeben, seit der FSX als Alternative für den FS9 auf den Markt kam und von XPlane noch kaum eine Rede war.
Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
Gute Besserung!
Danke gleichfalls!

Für mich ist das Thema damit eledigt, werde mich dazu nicht mehr äußern.
__________________
Viele Grüße: Wolfgang

Geändert von Wolfgang Allers (2018-05-08 um 00:10 Uhr)
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-05-08, 00:10   #9 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-02-03
Ort: Ibbenbueren
Beiträge: 210
Danke erteilt: 136
155 Danksagungen in 65 Beiträgen erhalten
Standard

Ich bitte Dich einfach nur um 2 Dinge:

Ändere Deine Ausdrucksweise auf eine weniger beleidigende und dafür mehr wertschätzende Kommunikation. Auch, wenn Du ggf. kein Problem damit haben solltest, auch einmal grob angesprochen zu werden, endet Deine persönliche Freiheit Dich ausdrücken zu dürfen, an der Grenze, wo Du die Gefühle anderer verletzt.

Höre damit auf, anderen Leuten ständig mit irgendwelchen subtilen Vorhaltungen den Spaß am Hobby zu verderben.
__________________
VOR/DME OSN 284°/19,4nm
VOR/DME HMM 005°/24,9nm
Joerg Niehoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-05-08, 00:35   #10 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.552
Danke erteilt: 4.266
2.673 Danksagungen in 1.304 Beiträgen erhalten
Standard

Joerg, danke für deine sehr wertvollen Beiträge hier zu diesem Thema. Ich kann dir in jeglicher Hinsicht nur beipflichten. Du bringst es auf den Punkt.

Zitat:
Zitat von Wolfgang Allers Beitrag anzeigen
Für mich ist das Thema damit eledigt, werde mich dazu nicht mehr äußern.
@Wolfgang
Es wäre wirklich schön, wenn du dich hierzu nicht mehr äußern würdest. Es bleibt jedoch zu befürchten, dass es deinerseits nur hohle Versprechungen bleiben.
__________________
Gut, dass Arroganz sich nicht delegieren lässt (© Andreas Marti, Schweizer Texter und Moderator).
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > FSInn


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org