VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > X-Plane

X-Plane Alles rund um den X-Plane Flugsimulator

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2019-06-01, 13:19   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2018-08-29
Beiträge: 8
Danke erteilt: 0
0 Danksagungen in 0 Beiträgen erhalten
Standard FF B767 300ER hat Startprobleme

Moin allesamt,
nach längerer Überlegung habe ich mir die Flightfactor B767 300ER geholt und bin eigentlich auch sehr zufrieden damit.
Naja, bis zum Take Off, da streikt sie mehr oder weniger komplett.
Ich starte im Cold and Dark, fahre den Vogel anhand der Amplified Checklist in dem Tablet nach und nach hoch und gebe meinen Flightplan, den mir Simbrief gibt ein. Alles super soweit.
Doch wenn ich auf der RWY dann um die 60% N1 Schub gegeben habe und ich "thr" drücke, damit er selber die Geschwindigkeit regelt, passiert nichts.
Naja das "thr" Lämpchen leuchtet, aber er fährt die Triebwerke langsam wieder runter. Starten kann man damit auf keinen Fall, hänge bei ca. 70 Knoten.
Im FMC habe ich die V1, VR und V2 allerdings gesetzt, Route stimmt auch soweit keine Discontinuities und ansonsten ist nichts auffällig.
Auto Throttle ist armed, FD sind auch an. Checklist ist komplett abgearbeitet und grün.

Hatte dann mal probiert erst im Flug thr zu aktivieren, nichts. LNAV war z.B. kein Problem, VNAV ging aber auch nicht wirklich.
War aktiviert hatte aber keinen Einfluss auf irgendwas. Dann gings in den Stall und .. bum.

Ich starte gleich nochmal komplett hoch und füge hier dann nochmal Screenshots vom FMC an. Hilft sonst noch was bei der Diagnose?

Vielen Dank schonmal fürs lesen und nachdenken

EDIT: Ach ja, was mir gerade noch einfällt. Im Upper Eicas wird mir die Fehlermeldung "Unschd Stab Trim" angezeigt. Trim habe ich aber korrekt gesetzt und ich habe auch keine Hardware, die da was überschreiben könnte oder so.

Geändert von Lukas Mueller Bernhardt (2019-06-01 um 13:25 Uhr)
Lukas Mueller Bernhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-06-01, 15:02   #2 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-06-04
Ort: 3 NM east of EDDF
Alter: 51
Beiträge: 300
Danke erteilt: 747
255 Danksagungen in 121 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Lukas,

willkommen im Forum.
Ich selbst habe kein xplane oder den Flieger aber das: https://forum.aerosoft.com/index.php...age-autopilot/ ist aus dem Aerosoft Forum, vielleicht hilft es ja.
__________________
Schöne Grüße

Juergen Schubert

Juergen Schubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-06-01, 16:03   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2018-08-29
Beiträge: 8
Danke erteilt: 0
0 Danksagungen in 0 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Schubert Beitrag anzeigen
Hallo Lukas,

willkommen im Forum.
Ich selbst habe kein xplane oder den Flieger aber das: https://forum.aerosoft.com/index.php...age-autopilot/ ist aus dem Aerosoft Forum, vielleicht hilft es ja.
Danke, für deine Hilfe, ich werde da auf jeden Fall nochmal nachschauen.
Habe jetzt aber irgendwie zufällig das Problem gelöst bekommen. Anscheinend darf man LNAV nicht auf dem Boden aktivieren, sondern erst in der Luft.
Allerdings wird mir die Meldung "Unschd Stab Trim" immernoch angezeigt.
Aber das findet sich bestimmt auch noch.
Lukas Mueller Bernhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-06-01, 16:23   #4 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-02-03
Ort: Ibbenbueren
Beiträge: 223
Danke erteilt: 162
162 Danksagungen in 71 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Lukas!

Ich hoffe, ich kann helfen, allerdings ist es so lange her, dass ich die 767 eflogen bin und mit "Unschd Stab Trim" Probleme hatte, dass ich mir bei meiner heutigen Antwort sehr unsicher bin. Sorry also, falls diese Antwort ein Fail sein sollte...

Ich meine, dass man den Fehler bekommt, wenn man die Trimmung zu früh über den kleinen Schalter im Throttleblock betätigt. "Zu früh" habe ich in Erinnerung war, wenn noch kein Hydraulikdruck vorhanden ist. Ich meine, ich hätte mir angewöhnt, die Trimmung erst kurz vor dem Rollen, mit dem Setzen der Flaps, einzugeben und dass ich dabei dann den Trimschalter auf meinem Joystick benutzt hätte.

Probiere doch einmal aus, die Maschine wie gewohnt hochzufahren und das Trimmen ganz ans Ende zu legen. - Wenn´s klappt, bist Du einen Schritt weiter!


Viele Grüße und viel Erfolg!
Jörg
__________________
VOR/DME OSN 284°/19,4nm
VOR/DME HMM 005°/24,9nm
Joerg Niehoff ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2019-06-01, 20:20   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-06-04
Ort: 3 NM east of EDDF
Alter: 51
Beiträge: 300
Danke erteilt: 747
255 Danksagungen in 121 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
Ich meine, dass man den Fehler bekommt, wenn man die Trimmung zu früh über den kleinen Schalter im Throttleblock betätigt. "Zu früh" habe ich in Erinnerung war, wenn noch kein Hydraulikdruck vorhanden ist. Ich meine, ich hätte mir angewöhnt, die Trimmung erst kurz vor dem Rollen, mit dem Setzen der Flaps, einzugeben und dass ich dabei dann den Trimschalter auf meinem Joystick benutzt
Das macht Sinn
__________________
Schöne Grüße

Juergen Schubert

Juergen Schubert ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2019-06-02, 10:29   #6 (permalink)
 
Benutzerbild von Udo Goletz
 
Registriert seit: 2013-02-21
Beiträge: 430
Danke erteilt: 181
325 Danksagungen in 124 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Lukas,
Am Rollhalt schalte ich den F/D ein, A/T Arm und aktiviere LNAV und VNAV. Starte manuell. Erst nach der Sicherheitshöhe wenn LNAV, VNAV und Sped grün umrandet ist ca. nach 1000-1500ft schalte ich den AP ein.
__________________

CS "Holiday"
WIN10Prof, ASUS GTX1080 Strix 8GB, i9-9900K-3,6GHz 32GB DDR4. XP11 mit XEnviro, EfassNG, Xsquawkbox 1.3.3, XLife Deluxe, FMCar, GroundHandling Deluxe.
Udo Goletz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-06-05, 17:30   #7 (permalink)
 
Registriert seit: 2018-08-29
Beiträge: 8
Danke erteilt: 0
0 Danksagungen in 0 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
Hallo Lukas!

Ich hoffe, ich kann helfen, allerdings ist es so lange her, dass ich die 767 eflogen bin und mit "Unschd Stab Trim" Probleme hatte, dass ich mir bei meiner heutigen Antwort sehr unsicher bin. Sorry also, falls diese Antwort ein Fail sein sollte...

Ich meine, dass man den Fehler bekommt, wenn man die Trimmung zu früh über den kleinen Schalter im Throttleblock betätigt. "Zu früh" habe ich in Erinnerung war, wenn noch kein Hydraulikdruck vorhanden ist. Ich meine, ich hätte mir angewöhnt, die Trimmung erst kurz vor dem Rollen, mit dem Setzen der Flaps, einzugeben und dass ich dabei dann den Trimschalter auf meinem Joystick benutzt hätte.

Probiere doch einmal aus, die Maschine wie gewohnt hochzufahren und das Trimmen ganz ans Ende zu legen. - Wenn´s klappt, bist Du einen Schritt weiter!


Viele Grüße und viel Erfolg!
Jörg
Okay, das macht natürlich Sinn. Werde ich mal ausprobieren und dann bescheid sagen, ob es daran lag. Vielen Dank schonmal!
Lukas Mueller Bernhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-06-05, 17:32   #8 (permalink)
 
Registriert seit: 2018-08-29
Beiträge: 8
Danke erteilt: 0
0 Danksagungen in 0 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Udo Goletz Beitrag anzeigen
Hallo Lukas,
Am Rollhalt schalte ich den F/D ein, A/T Arm und aktiviere LNAV und VNAV. Starte manuell. Erst nach der Sicherheitshöhe wenn LNAV, VNAV und Sped grün umrandet ist ca. nach 1000-1500ft schalte ich den AP ein.
Okay, vielen Dank, probiere ich aus!
Lukas Mueller Bernhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-06-05, 19:11   #9 (permalink)
 
Registriert seit: 2018-08-29
Beiträge: 8
Danke erteilt: 0
0 Danksagungen in 0 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Udo Goletz Beitrag anzeigen
Hallo Lukas,
Am Rollhalt schalte ich den F/D ein, A/T Arm und aktiviere LNAV und VNAV. Starte manuell. Erst nach der Sicherheitshöhe wenn LNAV, VNAV und Sped grün umrandet ist ca. nach 1000-1500ft schalte ich den AP ein.
Danke, hat alles super funktioniert, mache ich jetzt immer so!
Lukas Mueller Bernhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2019-06-05, 19:14   #10 (permalink)
 
Registriert seit: 2018-08-29
Beiträge: 8
Danke erteilt: 0
0 Danksagungen in 0 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
Hallo Lukas!

Ich hoffe, ich kann helfen, allerdings ist es so lange her, dass ich die 767 eflogen bin und mit "Unschd Stab Trim" Probleme hatte, dass ich mir bei meiner heutigen Antwort sehr unsicher bin. Sorry also, falls diese Antwort ein Fail sein sollte...

Ich meine, dass man den Fehler bekommt, wenn man die Trimmung zu früh über den kleinen Schalter im Throttleblock betätigt. "Zu früh" habe ich in Erinnerung war, wenn noch kein Hydraulikdruck vorhanden ist. Ich meine, ich hätte mir angewöhnt, die Trimmung erst kurz vor dem Rollen, mit dem Setzen der Flaps, einzugeben und dass ich dabei dann den Trimschalter auf meinem Joystick benutzt hätte.

Probiere doch einmal aus, die Maschine wie gewohnt hochzufahren und das Trimmen ganz ans Ende zu legen. - Wenn´s klappt, bist Du einen Schritt weiter!


Viele Grüße und viel Erfolg!
Jörg
Habe nach dem Start Up und Push den Trim eingestellt, Fehlermeldung blieb aber trotzdem .. Eventuell hatte ich das noch nicht gesagt: Die Meldung kommt erst, wenn ich nach dem TO den AP einschalte. Vorher ist da alles super. Wirkt sich auch nicht wirklich auf den Flug aus, hatte es eben nur im Approach auf EDDP gemerkt, dass die Nase etwas weit unten war. Ansonsten ist die Maschine trotzdem fliegbar. Stört eben nur ..
Lukas Mueller Bernhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > X-Plane

Stichworte
b767 300, flightfactor


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org