VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > X-Plane

X-Plane Alles rund um den X-Plane Flugsimulator

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2017-04-22, 12:16   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Jos Veld
 
Registriert seit: 2017-02-07
Ort: Hückelhoven NRW
Beiträge: 91
Danke erteilt: 174
175 Danksagungen in 82 Beiträgen erhalten
Standard EFASS NG

Hoffentlich bin ich richtig hier

Ich benutzen diese software als freeware.

Haben NavaData (AIRAC cycle 1704) im database EFASS kopiert.

Flightplan
EHAM nach EHBK departure runway 18L auf charts steht LOPIK3E und bei EFFAS LOPIK2E

Gleiche problem auch schon gehabt EDDW nach EHAM.

Was ist eure meinung uber diese software und wieviel kostet EFASS NG.

Ein Vorteil,man kan genau sehen wo man einloggen kann airport am Gate
so das man nicht auf ein ander flugzeug steht

MFG Jos

Geändert von Jos Veld (2017-05-01 um 18:34 Uhr)
Jos Veld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-04-22, 19:35   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Mike Unterholzner
 
Registriert seit: 2006-04-30
Ort: München
Beiträge: 225
Danke erteilt: 72
106 Danksagungen in 52 Beiträgen erhalten
Standard

Ich habe bei Efass deine Route eingegeben und habe für die 18L auch LOPIK3E als Abflug bekommen. Lopik2E kann ich nirgens finden.
Ich nutze Efass seit V1 und bin sehr zufrieden damit. Ich habe Vers.1 20€ bezahlt ,ich weiß aber nicht was die NG kosten soll. Das Upgrate von Vers1 ist kostenlos.
Ich kann Efass bedenkenlos empfehlen.

Gruß Mike
__________________
Mein Rechner: I7 8700k 5GHZ 32GB RAM GTX1080 3 Monitore 27Zoll im Surround.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten und bekommt keinen Finderlohn.
Mike Unterholzner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-04-22, 20:27   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Steffen
 
Registriert seit: 2013-08-11
Ort: 30 km South EDDH
Beiträge: 2.665
Danke erteilt: 1.714
1.838 Danksagungen in 1.120 Beiträgen erhalten
Standard

Bin jetzt gerade dabei für meine Flieger (Transporter) die Performanceflüge fuer die Fuelberechnung durchzuführen.
Zu den Routen kann ich noch nichts sagen. Habe die zum Teil aus Simbrief genommen.
Michael Steffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-04-22, 20:54   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Jos Veld
 
Registriert seit: 2017-02-07
Ort: Hückelhoven NRW
Beiträge: 91
Danke erteilt: 174
175 Danksagungen in 82 Beiträgen erhalten
Standard EFASS NG

Danke erst mal für Feedback.

Ich haben die NavData im falsche Ordner kopiert.
Kommt jetzt im EFFAS Dokumente Froom.

Gruß Jos

Geändert von Jos Veld (2017-09-05 um 15:04 Uhr)
Jos Veld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-19, 14:59   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-02-03
Ort: Ibbenbueren
Beiträge: 213
Danke erteilt: 148
156 Danksagungen in 66 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo zusammen! - Ich hänge mich mal hier dran

Ich habe mir auch einmal die 14-Tage-Trial installiert und muss sagen, dass EFASS schon ein klasse Programm ist. Es sind sogar die Pflichtmeldepunkte VFR für D/A/CH enthalten. Der eigentliche Schwerpunkt liegt aber sicherlich im IFR-Bereich. Update mit Navigraph hat problemlos geklappt, Profile der Paywareflieger, Routenplanung, Karte mit SIDs, STARs und TRANS, Treibstoffberechnung, Moving-Map mit Sim-Verbindung, Wind/Wetter, VATSIM-ATC sowie -Mitflieger werden angezeigt (und und und...) . Für knapp 30,- Euronen wäre es ein Kauf!

Einzig der Entwickler bereitet mir ein paar Bauchschmerzen... - seit April scheint er wie vom Erdboden verschluckt. Keine Antworten mehr im Support-Forum, kein Lebenszeichen auf seiner Facebookseite: Dabei gibt wohl sogar ein paar Leute, die per Paypal bezahlt haben und jetzt aber Probleme mit dem Lizenzschlüssel haben. Wenn es jetzt so wäre, dass er sich irgendwo im Urlaub die Sonne auf den Bauch scheinen lässt und die Info bestünde, dass das Projekt weitergeführt würde... . Aber plötzlich und ohne Erklärung Funkstille...? Wenn man mal unter seinem Realnamen recherchiert, findet man, dass er etwas ähnliches bereits 2014 mit Gameserver-Vermietung gebracht hat.

Was wird wohl werden?
- Tolle Software, aber irgendwann RECHT BALD tot, weil die Serverabfragen des Programms im Nirwana landen
- Oder für die erste Zeit, womöglich sogar dauerhaft eine feine Sache (und dann getrost abschreiben). Für mich wäre es schon ok, wenn ich für den Preis 1...2 Jahre eine funktionierende Software hätte!

Wie sehr Ihr das? Ist EFASS derzeit noch ein Kauf??


Gruß,
Jörg
__________________
VOR/DME OSN 284°/19,4nm
VOR/DME HMM 005°/24,9nm
Joerg Niehoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-19, 15:24   #6 (permalink)
 
Registriert seit: 2017-05-19
Beiträge: 223
Danke erteilt: 45
162 Danksagungen in 82 Beiträgen erhalten
Standard

Ich bin genau wie Du grundsätzlich von dem Tool begeistert. Die Tatsache, dass der Entwickler nicht zum ersten Mal von der Bildfläche verschwindet (neben der Geschichte von 2014 war es wohl bei EFASS V1 genauso) hält mich aber davon ab, das Programm zu kaufen. Selbst wenn es für eine Weile funktionieren würde, bin ich nicht bereit, ein solches Verhalten finanziell zu unterstützen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein
Stephan Leukert ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-07-20, 21:53   #7 (permalink)
 
Registriert seit: 2014-12-22
Ort: Berlin (EDDT)
Alter: 34
Beiträge: 863
Danke erteilt: 643
926 Danksagungen in 408 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Joerg Niehoff Beitrag anzeigen
- Tolle Software, aber irgendwann RECHT BALD tot, weil die Serverabfragen des Programms im Nirwana landen
Genau das.

Ich hatte mir ja damals das erste EFASS gekauft, nur um (den Zugang erhielt man nur nach Kauf) im Support-Forum dann festzustellen, dass die Software tot ist (prima, dass sie ohne jeglichen Hinweis automatisiert weiterverkauft wurde...). Es rankten sich dann ein paar Mythen und Legenden um das plötzliche Ableben oder was auch immer des Originalautors. Irgendwer kommentierte dann mal dass man wohl versuche, die Server weiter am Leben zu erhalten, am Code könne man nichts machen. Dann gabs komisches Getwitter vonwegen Bugfixes etc., nicht ganz nachvollziehbar.

Ich hab mich dann recht bald wieder von EFASS v1 getrennt, da es bei mir die Hauptquelle von sporadischen Simulatorabstürzen war und zudem Winds Aloft nicht mehr ging (u.a. deshalb hatte ich es mir ursprünglich zugelegt).

EFASS NG schien mir dann eine Neuentwicklung von "den anderen" zu sein.

Falls die obige Story mit dem Ableben des Hauptentwicklers nicht stimmen sollte finde ich es aktuell unverantwortlich, froom.de gekündigt/auslaufen gelassen zu haben; momentan erscheint die Standardhinweisseite der DENIC (für web-technisch weniger versierte: sozusagen dei "Hauptregistrierstelle" für alle .de-Domains), dass mit der Domain (hat im Gegensatz zur Begründung auf der EFASS NG-Webseite nicht wirklich was mit Servern zu tun!) etwas nicht stimmt (ich vermute: kein Zugang dazu, keine rechtliche Grundlage um an die Domain zu kommen; stützt evtl. die Story mit dem verschollenen/verstorbenen Hauptentwickler, der alles auf seine private Person registriert haben könnte, aber so ganz abkaufen tu ich EFASS das immernoch nicht).

Die Geschichte mit EFASS v1 scheint sich bei EFASS NG grad zu wiederholen. Ich wäre da sehr vorsichtig mit meinem Geld, selbst wenn das Addon nicht die Welt kostet... Der Spaß könnte von sehr kurzer Dauer sein.
__________________
BER715 | DLH715

Geändert von Daniel Neugebauer (2017-07-20 um 21:57 Uhr)
Daniel Neugebauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-21, 13:19   #8 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-02-03
Ort: Ibbenbueren
Beiträge: 213
Danke erteilt: 148
156 Danksagungen in 66 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo! - Danke für die Info!

Dass sich das gleiche Geschehen mit EFASS v1 auch so abgespielte , hatte ich gar nicht mitbekommen. Nach trackmanaiaserver.org in 2014 wäre es dann ja mindestens das dritte mal nach gleichem Muster (plötzlich Sendepause, aber erstmal weiterhin Leistung anbieten/verkaufen). In dem Fall glaube ich auch nicht mehr an irgendwelche plötzlichen Ablebetheorien (was aber natürlich auch bedeuten würde, dass EFASS auf Dauer quasi sterben müsste).

Schade, es scheint wirklich eine tolle Software zu sein! Aber dann lass ich doch mal lieber die Finger davon...

Gruß,
Jörg
__________________
VOR/DME OSN 284°/19,4nm
VOR/DME HMM 005°/24,9nm
Joerg Niehoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-21, 22:48   #9 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.586
Danke erteilt: 4.349
2.705 Danksagungen in 1.320 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo - ich sage auch DANKE für die Info!

Da kann ich glatt beim FSC 9.7 bleiben. Der ist zwar ein wenig "old stylish" für heutige Zeiten, aber wenigstens weiß ich, was ich habe.

Gibt's irgendwelche Alternativen?
__________________
Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-07-21, 23:14   #10 (permalink)
 
Registriert seit: 2017-05-19
Beiträge: 223
Danke erteilt: 45
162 Danksagungen in 82 Beiträgen erhalten
Standard

Für den VFR-Bereich taugt Plan-G ganz gut finde ich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein
Stephan Leukert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > X-Plane


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org