VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > X-Plane

X-Plane Alles rund um den X-Plane Flugsimulator

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2013-02-13, 20:08   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2013-01-25
Beiträge: 60
Danke erteilt: 9
24 Danksagungen in 19 Beiträgen erhalten
Standard Probleme mit OSM Daten von Simheaven.de

Hallo zusammen,

seit dem ich mir die OSM (mit Autogen) Daten von simheaven gezogen habe bekomme ich nach ca. einer halben Stunde Probleme mit der Speicherauslastung. Erst kommt die Meldung das X-Plane fast keinen Speicher mehr hat und dann nach einer weiteren Minute schmiert es komplett ab

Zuerst dachte ich es liegt an der Fototapete ZL17.

Wenn ich mit OSM Daten in Darstellungsoptionen gehe steht bei Gesamtgröße der geladenen Texturen immer zwischen 900MB und 1200MB. Ohne OSM Daten sind es nur um die 500MB

Zur Zeit benutze ich noch die 32Bit Version 10.20rc1
Aber selbst mit 32 Bit sollten doch 1.2 GB kein Problem sein oder mach ich da einen Denkfehler ???

Ohne die OSM Daten von PilotBalu sehen die Großstädte wirklich sehr bescheiden aus

Habt ihr vielleicht noch Tipps oder Vorschläge

MfG Thomas
Thomas Schulze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-02-14, 00:04   #2 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-10-20
Ort: EDVE / EDDH
Alter: 24
Beiträge: 7.011
Danke erteilt: 5.153
4.602 Danksagungen in 2.472 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas Schulze Beitrag anzeigen
Aber selbst mit 32 Bit sollten doch 1.2 GB kein Problem sein oder mach ich da einen Denkfehler ???
Die Begrenzung für einen OOM ist tatsächlich höher als nur 1,2GB (für 32bit-Anwendungen unter Windows 7 bei etwa 3,5GB). Aber zu den 1,2GB für die Texturen kommt ja noch einiges dazu. Die Gesamtauslastung einer Anwendung lässt sich im Taskmanager unter "Prozesse" beobachten (dafür die Spalte "Zugesicherte Größe" einblenden - das ist das, was am Ende zählt).
__________________
PTD-Trainer || P5-Pilot and C1-Controller RG Bremen || vRNLAF vCVW-6 Head of Standardization, VFA-14 CO

Geändert von Andre Koloschin (2013-02-15 um 18:53 Uhr)
Andre Koloschin ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2013-02-14, 07:28   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.526
Danke erteilt: 4.195
2.649 Danksagungen in 1.289 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Thomas,

du könntest auf die 64-bit-Version umsteigen. Da hättest du dann mehr Spielraum, vorausgesetzt du hat Windows 7 64 bit und genügend VRAM und RAM.

http://forum.aerosoft.com/index.php?...r/#entry420675

Die Texturenauflösung hab ich auf "sehr hoch", nicht auf "extrem". Sieht fast genauso gut aus, sorgt aber für etwas mehr Luft ...

Ich fliege mit Fototapete und OSM und habe ca. 30 - 70 Frames, wenn ich dann noch auf einem Airport stehe, gehen die Frames runter auf knapp 25 - 30. Die Anordnung in der Customs_Scenery_ini ist wichtig, sonst gehen die Frames in den Keller!

Die Mitteilung im Menü - Darstellungen und Optionen - hier wie stark VRAM ausgelastet ist, stimmt bei XP10 nicht immer. Daher ist es besser, man orientiert sich daran, wie die Performance insgesamt läuft.

LG Jutta (Friese 54)

PS. Es gibt so viele tolle Szenerien für XP10, insbesondere für die Schweiz, einen Blick reinwerfen lohnt sich!

http://forum.aerosoft.com/index.php?...n/#entry460378
__________________
Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, so ist es sinnlos, gemeinsame Pläne zu schmieden. (Konfuzius)

Geändert von Jutta Oehlandt (2013-02-14 um 07:50 Uhr) Grund: Inhaltsergänzung
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2013-02-14, 09:20   #4 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-03-31
Beiträge: 140
Danke erteilt: 30
98 Danksagungen in 41 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo,

mir scheint, es werden hier 2 Dinge verwechselt!

Die Speicherauslastung der Grafikkarte, welche im Darstellungsmenü angezeigt. Diese ist begrenzt durch den Speicher der Karte und wird dieser übersteigen, stürztz X-Plane gerne mal ab.
--> OSM Daten führen zu mehr dar zu stellenden Häusern, gerade wenn es die OSM MIT Autogen sind. Hat die Graka "nur" 1 GB, kann sie damit schon an die Belastungsgrenze kommen. Entweder Texturauflösung reduzieren und oder die Darstellung der OSM Daten reduzieren. Ich empfehle nur die OSM Daten ohne Autogen zu nehmen (Hast du VRAM Kompression an? Hilft auch)

Dies ist nicht zu verwechseln mit dem RAM (Arbeitsspeicher), der natürlich auch ausgelastet werden kann, gerade bei 32 bit wenn im Hintergrund noch ein Browser offen ist und andere Dinge. Dies ist mir gester passiert, gerade wenn mit viel Fototapete gearbeitet wird und neue nachgeladen wird in Kombination mit großen Szeneriedaten von einem Flughafen. Da stürtzt aber nichts ab, sondern es werden einfach keine neuen Szenerie/Tapeten nachgeladen.

X-Plane unterscheidet sich glaube ich auch in der Meldung, ob er Graka Speicher oder der RAM voll ist.

vG
Tobias
Tobias Dietrich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-02-14, 11:09   #5 (permalink)
 
Benutzerbild von Sascha Stade
 
Registriert seit: 2013-01-24
Beiträge: 92
Danke erteilt: 36
24 Danksagungen in 19 Beiträgen erhalten
Standard

Ich hab mal eine kleine Zwischenfrage. Was ist autogen? Also das es was automatisch generiert ist mir bewusst. Aber was wird generiert? Häuser und Gebäude?

Und was ist der Unterschied zwischen OSM Scenerys und Photo Scenerys (ZL16 und ZL17)?

Seht's mir bitte nach das ich das noch nicht weis. Bin noch Neu auf diesem Gebiet würde meinen XP 10 aber gern etwas realistischer gestalten, zumindest was Scenerys angeht.
Sascha Stade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-02-14, 12:32   #6 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-03-31
Beiträge: 140
Danke erteilt: 30
98 Danksagungen in 41 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Sascha,

also Autogen ist eine Funktion von X-Plane, die automatisch Häuser in Stadtgebieten plaziert. Teilweise sind diese nach hinterlegten OSM Daten hinterlegt.
Durch konvertierung von aktuellen OSM Daten kann man das aber sehr stark erweitern, so dass man die Darstellung von akuraten OSM Häusern in X-Plane hat.

Dazu brauchst du die OSM Scenery (simheaven.de)
Wählst du "ohne" Autogen, dann hast du nur die reinen OSM Häuser ohne den X-Plane Autogen anteil. Würde ich empfehelen, spart Ressourcen und sieht meist besser aus im Bereich Flughäfen da keine "falschen" Gebäude vor der Landebahn stehen.

Die Photoscenery legt lediglich Fototapete unter die 3D OSM Gebäude und Straßen.

Für eine möglichst reale Darstellung benötigt man also aktuelle OSM Daten konvertiert zu OSM Scenery und eine möglichst schöne Fototapete. Findest du alles auf simheaven, dämnächst gibt es auch die neusten OSM Scenerien, da die OSM Daten ein großes Update erhalten haben von geofabrik (Die Jungs erstellen die Rohdaten).

Wer Lust hat kann natürlich über OpenStreetmap selber seine Umgebung pflegen und neue Häuser in die Karten einbauen. Irgendwann sind sie dann in X-Plane zu finden.

vG
Tobias
Tobias Dietrich ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2013-02-14, 12:43   #7 (permalink)
 
Benutzerbild von Sascha Stade
 
Registriert seit: 2013-01-24
Beiträge: 92
Danke erteilt: 36
24 Danksagungen in 19 Beiträgen erhalten
Standard

Danke Tobias,

das habe ich soweit verstanden. Nun habe ich gesehen das es bei simheaven Fototapete nur für Städte bzw. Flugäfen gibt. Gibt es die Fototapete auch für ganz Deutschland bzw. Europa?
Sascha Stade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-02-14, 13:04   #8 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-03-31
Beiträge: 140
Danke erteilt: 30
98 Danksagungen in 41 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Sascha,

die Tapete ist nach Städten benannt, aber schau dir mal die Koordinaten der Kacheln an. Kannst du auch gut vergleichen mit denen von zonephoto. Leider gibt es auf simheaven keine Karte wo man die Kachel auswählen kann. Ich glaube, es sind alle Kacheln für Deutschland da (eben nur nach Städten benannt). Das mag bei anderen Ländern teilweise auch so sein.
Generell sind es ein Haufen Daten und eine zeitlich nicht zu unterschätzende Arbeit, mühsam ernährt sich das Eichhorn :-)

Auf jedefall toll das sowas jemand professionell in die Hand genommen hat und nicht jeder mit G2XPL rumspielen muss.

Auf simheaven findest du auch die richtige Anordnung deiner ini Datei im Custom Scenery Ordner von X-Plane.

Viel Spaß
Tobias Dietrich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-02-14, 17:08   #9 (permalink)
 
Benutzerbild von Martin von Oertzen
 
Registriert seit: 2010-01-27
Ort: LFGU
Beiträge: 282
Danke erteilt: 665
139 Danksagungen in 79 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Sascha Stade Beitrag anzeigen
das habe ich soweit verstanden. Nun habe ich gesehen das es bei simheaven Fototapete nur für Städte bzw. Flugäfen gibt. Gibt es die Fototapete auch für ganz Deutschland bzw. Europa?
Die Kacheln gibt es auch komplett: http://simheaven.de/?wpfb_s=%28GER%29&page_id=238
Die vollständigen deutschen ZL16-Kacheln von simheaven (pilotbalu) gibt es zur Zeit nur unter http://zonephoto.x-plane.fr
Zitat:
Zitat von simheaven.de
As many European ZL16 tiles are already available in the net, we first concentrate on ZL16 tiles, which are not available on other platforms like ZonesPhoto, X-Italy, X-Plane.es.
Aber da das sehr viel Plattenplatz bedeutet und IFR-Flieger in der Regel den Boden nur beim Start und der Landung sehen, hat simheaven die Karten nach Flughäfen erstellt (Airport and City Area).
Dort ist aber nur ein 15nm Umkreis (oder so) in ZL17 und außerhalb ist ZL14.
Zitat:
Zitat von simheaven.de
Derived from the list of world’s busiest airports, we provide for the airports and corresponding cities photo sceneries in higher quality (ZL17). The sceneries have a radius of 20 – 60 km (13 – 40 miles) around the area center. Within that circle, you have photo scenery in higher quality, around that to the tile edges lower quality to reduce file size.
Deshalb sollte man niemals die Flughäfen installieren von denen man bereits die vollständige Kachel installiert hat.
Quelle:
http://forum.aerosoft.com/index.php?...60#entry459628

Geändert von Martin von Oertzen (2013-02-14 um 17:19 Uhr)
Martin von Oertzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-02-14, 17:14   #10 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.526
Danke erteilt: 4.195
2.649 Danksagungen in 1.289 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Tobias Dietrich Beitrag anzeigen
Hallo,

mir scheint, es werden hier 2 Dinge verwechselt!

Die Speicherauslastung der Grafikkarte, welche im Darstellungsmenü angezeigt. Diese ist begrenzt durch den Speicher der Karte und wird dieser übersteigen, stürztz X-Plane gerne mal ab.
--> OSM Daten führen zu mehr dar zu stellenden Häusern, gerade wenn es die OSM MIT Autogen sind. Hat die Graka "nur" 1 GB, kann sie damit schon an die Belastungsgrenze kommen. Entweder Texturauflösung reduzieren und oder die Darstellung der OSM Daten reduzieren. Ich empfehle nur die OSM Daten ohne Autogen zu nehmen (Hast du VRAM Kompression an? Hilft auch)

Dies ist nicht zu verwechseln mit dem RAM (Arbeitsspeicher), der natürlich auch ausgelastet werden kann, gerade bei 32 bit wenn im Hintergrund noch ein Browser offen ist und andere Dinge. Dies ist mir gester passiert, gerade wenn mit viel Fototapete gearbeitet wird und neue nachgeladen wird in Kombination mit großen Szeneriedaten von einem Flughafen. Da stürtzt aber nichts ab, sondern es werden einfach keine neuen Szenerie/Tapeten nachgeladen.

X-Plane unterscheidet sich glaube ich auch in der Meldung, ob er Graka Speicher oder der RAM voll ist.

vG
Tobias
Sag mal Tobias, hast du meinen beigefügten Link nicht gelesen?

Laminar Research hat hier einen notwendigen und sehr guten Schritt gemacht. Wir haben jetzt endlich einen Flug-Simulator, der wirklich zu einem 64 Bit Betriebssystem passt.
Speicherplatzprobleme sollte es nun nicht mehr geben. Einschränkungen (z.B. geladene Szenerien, Texturgrößen, Addons...) kommen nur noch durch die Hardware Ausstattung zustande.
Aufrüsten von RAM und Video RAM lohnt sich jetzt tatsächlich... Der RAM wird vom Simulator auch verwendet.
Mein erster Eindruck ist ein sehr flüssiger Betrieb und auch die FPS sind etwas besser. Getestet mit Windows 8 (und 7).
Die Grafikeinstellungen wurden weiter verbessert (das gilt auch für die 32 Bit Version). AntiAliasing (mehr Auswahlmöglichkeiten) funktioniert wesentlich besser mit HDR.
Die Schatten im Cockpit sind viel besser geworden...

Quelle:
http://forum.aerosoft.com/index.php?...r/#entry420675

Und natürlich ist XP10 bestrebt, möglichst viel zuerst in den VRAM reinzuladen. Bei mir läuft XP10 mit 1,25 GB VRAM zufriedenstellend, selbst mit Fotoszenerie, OSM und Autogen. Das Autogen nutze ich dennoch nicht mehr, weil XP10 das Autogen nur plausibel und nicht (!) an realen Plätzen ergänzt. Das macht ausschließlich OSM.

Die von dir beschriebenen Vorteile sind die gleichen, wie beim 32-bit-FSX in einer 64-Bit-Windows-Umgebung mit mehr als 4 GB RAM. Das ist aber nicht das gleiche wie XP10-64-bit, wo die Anwendung selbst schon 64-bit-fähig ist.

Ich jedenfalls ziehe die XP10-64-bit-Version vor. Alles andere kann auch mein anderer Flusi ...

LG Jutta (Friese 54)
__________________
Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, so ist es sinnlos, gemeinsame Pläne zu schmieden. (Konfuzius)
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > X-Plane


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org