VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > vPilot

vPilot Ein simpler Client für FSX und Prepar3D

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2016-07-25, 07:50   #11 (permalink)
 
Benutzerbild von Volker Thies
 
Registriert seit: 2014-04-01
Ort: Erkrath
Alter: 56
Beiträge: 657
Danke erteilt: 677
453 Danksagungen in 281 Beiträgen erhalten
Standard

Moin,

also ich habe jetzt die Beta Version in Betrieb und bin schon allein vom Matching her begeistert. Sehe jetzt auch endlich die anderen Flugzeuge nicht mehr meist in schwarz und habe auch nicht mehr die ewigen Fehlermeldungen. Ich gebe auch gerne zu, dass ich das Model-Matching der Vorgängerversion nie richtig in den Griff bekam. So ist es nun für mich viel besser. Bin super zufrieden mit der Version.

Grüße
Volker
__________________
Friese30, LHA279 und GAF1013
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-07-25, 13:56   #12 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.488
Danke erteilt: 4.122
2.618 Danksagungen in 1.265 Beiträgen erhalten
Standard

Super Feedback, Volker.

Ich war gestern mal in London-Heathrow, natürlich nur als Zuschauer, dachte da ist etwas mehr Traffic zu sehen. Schon super, dass man viel, viel mehr verschiedene Jets sieht.

Habe allerdings schonmal ein paar Fehlermeldungen, ganz besonders, wenn XP-Flieger in der Nähe sind. Oder wenn jemand ein ZZZZ hat.

Aber egal, die Model-Matching-Datenbank soll ja mit der Zeit mehr und mehr gefüllt werden.

Für mich ist das DER Client!!

LG Jutta
__________________
Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, so ist es sinnlos, gemeinsame Pläne zu schmieden. (Konfuzius)
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-07-25, 15:58   #13 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.710
Danke erteilt: 219
2.535 Danksagungen in 1.047 Beiträgen erhalten
Standard

Gegen ZZZZ ist leider kein Kraut gewachsen. Kommt immer dann vor, wenn jemand FSINN nutzt, sein eigenes Flugzeug aber nicht konfiguriert hat, falls FSINN das nicht automatisch erkannt hat.
Dann spuckt FSINN zwar eine Warnung aus, aber viele kümmern sich trotzdem nicht darum, obwohl das keine zwei Minuten dauert.

Ich habe auch mal vPilot installiert, funktioniert einwandfrei.
Allerdings wurden von meinen 7200 installierten Fliegern (natürlich inklusive Liveries) 2800 nicht erkannt. Das ist eine ziemlich satte Fehlerquote. Mal sehen, was die neuen Datenbanken so bringen.
__________________
Viele Grüße: Wolfgang
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2016-07-25, 16:41   #14 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-09-14
Beiträge: 60
Danke erteilt: 117
71 Danksagungen in 37 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Wolfgang,

Zitat:
Zitat von Wolfgang Allers Beitrag anzeigen
Allerdings wurden von meinen 7200 installierten Fliegern (natürlich inklusive Liveries) 2800 nicht erkannt. Das ist eine ziemlich satte Fehlerquote.
wenn Du damit die Anzeige im Model Matching Fenster bei "identified" meinst: vPilot2 identifiziert die Flugzeuge anhand der Einträge atc_model (aircraft type code) und atc_parking_codes (airline code) in der jeweiligen aircraft.cfg, oder anhand einer Online-Datenbank. Du kannst einmal stichprobenartig prüfen, ob bei den fraglichen Modellen der Type Code und die Airline Codes korrekt eingetragen sind.

Bei Flugzeugen, die typischerweise nicht von Airlines eingesetzt werden (hierfür gibt es eine weitere Datenbank), spielt atc_parking_codes keine Rolle mehr (seit 2.0.7).
__________________
Markus
If you're a simulator pilot and just fly around with glass cockpits you're missing out on what flying is all about. - Hal Stoen
Markus Schober ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2016-07-25, 16:43   #15 (permalink)
 
Benutzerbild von Volker Thies
 
Registriert seit: 2014-04-01
Ort: Erkrath
Alter: 56
Beiträge: 657
Danke erteilt: 677
453 Danksagungen in 281 Beiträgen erhalten
Standard

Also ich werde weiter mit dieser Version fliegen. Hatte gestern sogar eine DC3 ohne Fehler. Echt cool. Werde dann den Client auch mal auf mein Laptop laden um dann mal unabhängig vom Flusi Rechner zu sein. Finde ich toll, dass nun immer mehr Nutzer die Datenbank füttern.

Grüße Volker
__________________
Friese30, LHA279 und GAF1013
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2016-07-25, 17:40   #16 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.710
Danke erteilt: 219
2.535 Danksagungen in 1.047 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Markus Schober Beitrag anzeigen
wenn Du damit die Anzeige im Model Matching Fenster bei "identified" meinst: vPilot2 identifiziert die Flugzeuge anhand der Einträge atc_model (aircraft type code) und atc_parking_codes (airline code) in der jeweiligen aircraft.cfg, oder anhand einer Online-Datenbank. Du kannst einmal stichprobenartig prüfen, ob bei den fraglichen Modellen der Type Code und die Airline Codes korrekt eingetragen sind.

Bei Flugzeugen, die typischerweise nicht von Airlines eingesetzt werden (hierfür gibt es eine weitere Datenbank), spielt atc_parking_codes keine Rolle mehr (seit 2.0.7).
Ja genau die Anzeige meine ich. Das Modelmatching funktioniert ja laut Doku (allerdings nur für Ver.2.0) ähnlich, wie bei FSINN.

Ich habe mich allerdings noch nicht intensiv damit befasst, auf den ersten Blick aber in den xml-Dateien nichts gefunden, was mir die nicht erkannten Flieger listet.

Wo kann man das denn nachlesen? Und wo gibt es die von Dir genannten Datenbanken? Ich meine die aktuellen.
Es heißt ja auch, dass es für die Version 2.08 später neue Datenbanken geben soll.

Dennoch: Bis auf ein paar selbst installierte Modelle nutze ich fürs Modelmatching hauptsächlich die üblichen verdächtigen Sammlungen wie WoAI, IVA0, PAI, usw.

Damit sollte das doch eigentlich einigermaßen funktionieren.
__________________
Viele Grüße: Wolfgang

Geändert von Wolfgang Allers (2016-07-25 um 17:42 Uhr)
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-07-25, 18:18   #17 (permalink)
 
Benutzerbild von Matthias Engelbracht
 
Registriert seit: 2009-04-05
Ort: Hagen
Alter: 56
Beiträge: 558
Danke erteilt: 274
381 Danksagungen in 180 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfgang Allers Beitrag anzeigen
Dennoch: Bis auf ein paar selbst installierte Modelle nutze ich fürs Modelmatching hauptsächlich die üblichen verdächtigen Sammlungen wie WoAI, IVA0, PAI, usw.

Damit sollte das doch eigentlich einigermaßen funktionieren.
Die aber nicht!
__________________
Gruss Matthias

Matthias Engelbracht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-07-25, 18:34   #18 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-09-14
Beiträge: 60
Danke erteilt: 117
71 Danksagungen in 37 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfgang Allers Beitrag anzeigen
Ich habe mich allerdings noch nicht intensiv damit befasst, auf den ersten Blick aber in den xml-Dateien nichts gefunden, was mir die nicht erkannten Flieger listet.

Wo kann man das denn nachlesen?
Sorry, mir ist auch nicht bekannt, ob zu den nicht erkannten Modellen irgendwo mehr Details abgelegt werden.

Zitat:
Und wo gibt es die von Dir genannten Datenbanken?
Die aktuellen Informationen holt sich der vPilot Client beim Start automatisch aus dem Netz und überschreibt damit die lokale .xml Datei ModelMatchingData.xml (deshalb sollte man auch von manuellen Änderungen darin absehen).

Zitat:
Dennoch: Bis auf ein paar selbst installierte Modelle nutze ich fürs Modelmatching hauptsächlich die üblichen verdächtigen Sammlungen wie WoAI, IVA0, PAI, usw.

Damit sollte das doch eigentlich einigermaßen funktionieren.
Hier kann ich nur zu den WoAI Modellen etwas sagen, von denen bei mir ebenfalls eine beachtliche Zahl als "nicht erkannt" angezeigt werden. Allerdings musste ich bei Stichproben feststellen, dass dann dort tatsächlich falsche Type Codes oder Airline Codes eingetragen waren oder fehlten. Nach manueller Korrektur wurden diese dann von vPilot auch korrekt identifiziert.

Achtung: vPilot erkennt zwar mittlerweile, wenn in einer aircraft.cfg neue Abschnitte ([fltsim.x]) hinzukommen, bei anderen Änderungen in der Datei besteht aber die Möglichkeit, dass vPilot die Daten nicht automatisch aktualisiert. Man kann eine Aktualisierung erzwingen, indem man z.B. die Datei ModelScanResult-Fsx.xml löscht (ggf. Backup erstellen) und vPilot neu startet.
__________________
Markus
If you're a simulator pilot and just fly around with glass cockpits you're missing out on what flying is all about. - Hal Stoen

Geändert von Markus Schober (2016-07-26 um 08:36 Uhr) Grund: Hinweis hinzugefügt
Markus Schober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-07-25, 20:42   #19 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.710
Danke erteilt: 219
2.535 Danksagungen in 1.047 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Matthias Engelbracht Beitrag anzeigen
Die aber nicht!
Quatsch!

Soll ich die IVA0s etwa für VATSIM deinstallieren und wieder installieren, wenn ich rein Interesse halber ab und zu mal über unseren Tellerrand gucke, um zu erfahren, was das andere Netzwerk so treibt?

Das wäre doch wohl ein wenig zuviel verlangt.

Auch wenn IVA0 sagt, ihre Flugzeuge dürfen nur mit dem Client von IVA0 verwendet werden, wissen sie doch selbst ganz genau, dass es eine ganze Menge Leute gibt, die dann und wann mal hin- und herswitchen zwichen VATSIM und IVA0. Ich persönlich kenne einige, die das machen.
Das genau ist aber aber in den Regeln für die IVA0-Flieger schlichtweg nicht vorgesehen, weil IVA0 arroganterweise davon ausgeht, dass alle, die die ihre Flieger nutzen, ausschließlich bei IVA0 fliegen und niemals bei VATSIM. Nette Annahme, aber leider falsch!

Abgesehen davon stehen die IVA0-Flieger für jeden zugänglich im Internet zum Download zur Verfügung, sind also Freeware. Man muss sich nur bei IVA0 anmelden, was genauso einfach ist, wie bei VATSIM, also seeeehr einfach.
Vor diesem Hintergrund die globale Verwendung der Flieger verbieten zu wollen, ist m.E. Wunschdenken nach dem Motto: Man kann ja mal drohen! Ein Versuch ist es allemal Wert.

Diese ganze IVA0-Regel ist also nichts als graue Theorie, die aus formaljuristischen Gründen auf dem Papier steht, aber völlig an der Praxis vorbei geht.

Mir ist auch nie ein Fall zu Ohren gekommen, bei dem IVA0 jemanden angepupt hat, weil Ihre Flugzeuge auch für VATSIM genutzt werden. Dürfte einerseits schwierig sein, das nachzuweisen und andererseits auch für den User schwer praktikabel, der mal wechselt zwischen den Netzwerken.

Ich selbst baue Szenerien, könnte natürlich sagen, die Szenerien dürfen nur VATSIM Mitglieder verwenden (was ich natürlich nicht mache). Ich könnte die Szenerien auf einen Server laden, auf den nur VATSIM-Mitglieder Zugang haben. Soweit, so gut.
Was aber ist, wenn sich IVA0 Mitglieder bei VATSIM anmelden und dann in der Folge meine Szenerien herunterladen und die für IVA0 nutzen?
Gute Frage, nicht? Antwort: "Was, wenn, hätte, Fahrradkette, also Banane". Die Begrenzung auf VATSIM-User hätte kaum einen nennenswerten Effekt!

Zu kontrollieren wäre das schon garnicht. Und zu sagen: "Bitte liebe Leute, nutzt die Szenerie nur bei VATSIM, das ist sonst verboten", wäre natürlich der absolute Durchbruch und alle würden sich selbstverständlich daran halten. .Vergisst es einfach.

Genau das erwartet aber IVA0 mit seiner Fliegerdatenbank, als wenn die nun das Non Plus Ultra aller anderen Fliegerdatenbanken, wie z.B. WoAI oder POAI sein sollte. Naiver kann man ja wohl nicht sein.

Was anderes sind da natürlich die Fliegerdatenbanken für die IVA0s, die es mal offiziell für vPilot gab.
Das läuft natürlich nicht, weil vPilot kein anerkannter client für IVA0 ist. Und als Bestandteil von vPilot wären die IVA0-Flieger deshalb nicht zulässig.

Sehr wohl aber als Bestandteil von FSINN. Denn FSINN war mal ein zugelassener Client für IVA0. Will mir IVA0 jetzt ernsthaft erzählen, dass ich, nachdem FSINN von dem Verein geschasst wurde, jetzt auch ihre Flieger löschen muss? Ich denke nicht daran.
__________________
Viele Grüße: Wolfgang

Geändert von Wolfgang Allers (2016-07-26 um 05:20 Uhr)
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-07-26, 12:04   #20 (permalink)
 
Registriert seit: 2014-12-22
Ort: Berlin (EDDT)
Alter: 34
Beiträge: 775
Danke erteilt: 565
781 Danksagungen in 356 Beiträgen erhalten
Standard

"Freeware" ist ein herrlich schwammiger Sammelbegriff für alles wofür Du nichts zahlen musst und trotzdem den vollen Umfang erhältst. Trotzdem unterliegt auch frei erhältliches Lizenzen und Urheberrechten. Wenn IVAO den Download inzwischen nur noch nach Login anbietet ist das meiner Definition auch gar nicht mehr frei (öffentlich) erhältlich, es wird ja nur noch einem geschlossenen Benutzerkreis (den IVAO-Nutzern) zugänglich gemacht und die haben sich an die dortigen Regeln zu halten, aber das ist nicht unser sondern IVAOs Sache... Allgemein ist das aber dasselbe wie mit dem Pilotenhandbuch und den übrigen Dateien, die unsere VACC hier nach Login ihren Mitgliedern anbietet. Nur weil Du (mit Deinem VACC-Account) kostenlos rankommst ist das noch lange kein Allgemeingut (Public Domain), mit dem Du ohne Einschränkungen anstellen dürftest was immer Du willst.

Zitat:
Zitat von Wolfgang Allers Beitrag anzeigen
Mir ist auch nie ein Fall zu Ohren gekommen, bei dem IVA0 jemanden angepupt hat, weil Ihre Flugzeuge auch für VATSIM genutzt werden. Dürfte einerseits schwierig sein, das nachzuweisen und andererseits auch für den User schwer praktikabel, der mal wechselt zwischen den Netzwerken.
Bitte, hier, ruhig mal in voller Länge anhören die Geschichten:
  • "musicalaviator" (ich vergess seinen Realnamen immer): Sperre weil wohl in YouTube-Kommentare unter einem seiner Videos grob darüber diskutiert wurde, wie man die Bibliothek installiert
  • Matt Davies: Hatte Videos mit IVAO-Bibliothek auf VATSIM online

Was ich persönlich daran komisch fand ist, dass zumindest Matt Davies die Modelle wohl schon länger installiert gehabt haben dürfte bevor die (meines Wissens nach) geänderten Nutzungsbedingungen bei IVAO in Kraft traten, die die Verwendung für andere Zwecke verboten haben. Meinem Rechtsverständnis nach (bin kein Anwalt) ists schwer bis unmöglich, jemandem einmal (implizit) eingeräumte Rechte nachträglich wieder zu entziehen, was IVAO soweit ich das verfolgt hab aber versucht hat. Wie dem auch sei, das ist alles IVAOs Angelegenheit und braucht uns eigentlich nicht weiter kümmern sofern wir nicht den Bruch derer Regeln befürworten oder fördern.

Dass deren Modelle zum damaligen Zeitpunkt selbst in Teilen wohl "zusammengeklaut" waren (sie also gar nicht die erforderlichen Rechte besaßen) ist nochmal ein anderes Thema...

Was kann passieren, wenn man sich nicht an Abmachungen hält, die man mit jemandem getroffen hat (ganz allgemein)? Die einfachste Sanktion wäre, Dir den Account zu sperren (hier also den IVAO-Account, wenn sie Dich erwischen, wie Du die Modelle für VATSIM o.ä. nutzt). Die nächste Sanktion wäre, Dir irgendwie das Leben auch außerhalb von IVAO schwer zu machen. Dazu muss nicht erst eine Abmahnung ins Haus flattern, Stress kann man auch ohne Anwälte bekommen, siehe meine YouTube-Links oben. Obs Dir das wert ist musst Du für Dich selbst entscheiden.

Allgemein wäre ich glücklicher darüber, wenn es keine solch dummen Grabenkämpfe gäbe und man stattdessen für eine gemeinsame Verbesserung der Simulation (Modelle, Software/Tools, ...) arbeiten würde. So verschieden die Netzwerke auch organisatorisch/personell sein mögen, das Ziel ist doch bei beiden eigentlich dasselbe, warum also nicht kooperieren? Bin ja mal gespannt was mit swift wird - die Netzwerkmodule sollten ja austauschbar sein. Begrüßen würde ich es jedenfalls wenn IVAO das auch aufgreifen würde - am Ende würde dann nämlich auch VATSIM gleichermaßen von netzwerkunabhängigen Verbesserungen profitieren.
__________________
BER715 | DLH715

Geändert von Daniel Neugebauer (2016-07-26 um 12:10 Uhr)
Daniel Neugebauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > vPilot


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org