VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > Prepar3D

Prepar3D Alles rund um den Prepar3D Flugsimulator von Lockheed Martin

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2018-03-02, 23:19   #71 (permalink)
 
Benutzerbild von Leonardo Grani
 
Registriert seit: 2011-06-29
Ort: EDWO <-> OSN
Alter: 39
Beiträge: 603
Danke erteilt: 1.037
445 Danksagungen in 282 Beiträgen erhalten
Standard

Ich bin gerade in diesem Moment wirklich verstört. Ich dachte mir, komm, greif mal zu, das ist schon ein feines Produkt, 139$, naja, man gönnt sich ja sonst nix, ist ja in Euro nicht ganz so viel. Joa, da gebe ich brav meine Daten ein, klicke auf "Germany", und bekomme die Summe 150,26 € präsentiert! Also 139 $ zzg. Mehrwertsteuer...
150 Euro... für ein Addon...

Da muss ich erstmal ein paar Tage drüber meditieren... hab den Zahlvorgang erstmal abgebrochen... wow... 150 Euro... für einen einzelnen Flieger, nicht für die A320-Familie, nein, nur ganz allein für den 320er... ich bin schwer beeindruckt... das sind wirklich neue Dimensionen, Sphären, monetäre Ebenen des Bewusstseins... ommmm.... hareharekrishnakrishna... mahavishnu...iwishyou....
__________________

Geändert von Leonardo Grani (2018-03-02 um 23:27 Uhr)
Leonardo Grani ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-03-03, 00:12   #72 (permalink)
 
Benutzerbild von Timm Rehberg
 
Registriert seit: 2005-10-26
Ort: Ba-Wü
Alter: 26
Beiträge: 5.322
Danke erteilt: 4.922
1.749 Danksagungen in 790 Beiträgen erhalten
Standard

Ich bin einfach komplett beeindruckt, wie dieser Flieger funktioniert und sich fliegen lässt!
Habe heute 4 Legs ohne Flusi-Neustart durchgeführt, keine Probleme oder Frames Abfälle.

Einfach ein rundum toller Flieger mit super Features wie PFPX-Integration sowie Metar/Atis Abfrage.
__________________
Twitch Stream | vPilot Blog | UAE-Virtual | LH Virtual
Timm Rehberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-03-03, 01:43   #73 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Eising
 
Registriert seit: 2006-07-24
Beiträge: 2.409
Danke erteilt: 811
2.424 Danksagungen in 1.054 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Timm Rehberg Beitrag anzeigen
Ich bin einfach komplett beeindruckt, wie dieser Flieger funktioniert und sich fliegen lässt!
Habe heute 4 Legs ohne Flusi-Neustart durchgeführt, keine Probleme oder Frames Abfälle.

Einfach ein rundum toller Flieger mit super Features wie PFPX-Integration sowie Metar/Atis Abfrage.
Bei mir ebenso. Hab allerdings mit dem Boarding bei GSX ein Problem, wenn ich mehr als einen Flug durchführe. Ich gebe im FMC die Zahl der Paxe und die Baggage ein. GSX übernimmt diese Werte dann ja beim Boarding. Bei Leg 2 schluckt GSX die neuen Werte dann aber nicht mehr, sondern nimmt wieder die Zahlen von Leg 1. Ist das noch bei jemandem so? Habe in den Docs von GSX nichts dazu gefunden.
__________________
greets
Stefan

Stefan Eising ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-03-03, 02:01   #74 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-01-10
Ort: Wiesbaden
Alter: 34
Beiträge: 15
Danke erteilt: 16
5 Danksagungen in 4 Beiträgen erhalten
Standard

Naja, ne PMDG 777 base pack oder 747 base pack sind jetzt nicht so wirklich Günstiger.

Und sone Entwicklung kostet eben.
Matthias Lochmann ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-03-03, 02:20   #75 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-04-03
Beiträge: 3.349
Danke erteilt: 1.400
1.141 Danksagungen in 612 Beiträgen erhalten
Standard

Mich kriegen die mit den Preisen als Kunde nicht. Müssen sie halt selber wissen, ob bei einem günstigeren Preis mehr Leute kaufen. Das Bereitstellen des Produktes kostet ja eigentlich fast gar nichts.
Christoph Reppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-03-03, 04:23   #76 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-01-10
Ort: Wiesbaden
Alter: 34
Beiträge: 15
Danke erteilt: 16
5 Danksagungen in 4 Beiträgen erhalten
Standard

Der Markt für solche Flieger ist extrem klein.

Kommt dann auch drauf an wo der Server Steht, das kann durchaus teuer werden. (Wenn die Server z.b. in den USA stehen hat man da durchaus Immense Kosten)

Zumal darf man auch nicht vergessen das da auch bei jedem verkaufen exemplar Lizenz Gebühren abfließen.

Und PMDG und FSL ist eben richtig Simulieren, und nicht so wie Aerosofts wir tun mal so als Simulieren wir den Flieger, weil eigentlich Simulieren wir ja den Job des Piloten und haben dadurch tonnenweise weniger Arbeit als PMDG und FSL.

Das kostet einiges an Aufwand das zu entwickeln. Und durch die Komplexität und der daraus resultierenden Entwicklungszeit muss man dann eben solche Preise ansetzen, wenn man Gewinn Machen will.

Weil lass es mal 70 oder 80 Euro kosten, das würde hinten und vorne nicht aufgehen. Weil die anzahl zusätzlicher Verkäufe wäre in diesem fall, oder bei PMDG nicht, nicht hoch genug um den geringeren preis aus zu gleichen.

Die meisten Personen die ich Kenne, würden weiterhin zum Aerosoft greifen. Wenn der FSL und der Aerosoft beide beim gleichen Preis wären, und der FSL auch einen 321 mitliefern würde. Weil sie einfach angst for der Systemtiefe haben, oder einfach nicht so tief in die Systeme Einsteigen wollen.

Sowas ist eben eine Nische in der Nische.


Mehr Verkäufe durch einen günstigeren preis geht durchaus in einigen bereichen. Aber das geht eben auch nur wenn ein Markt vorhanden ist der mehr Kunden her gibt.
Matthias Lochmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-03-03, 12:49   #77 (permalink)
 
Registriert seit: 2014-12-22
Ort: Berlin (EDDT)
Alter: 34
Beiträge: 768
Danke erteilt: 559
770 Danksagungen in 352 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Matthias Lochmann Beitrag anzeigen
Mehr Verkäufe durch einen günstigeren preis geht durchaus in einigen bereichen. Aber das geht eben auch nur wenn ein Markt vorhanden ist der mehr Kunden her gibt.
Ich denke den gibt es hier schon. Bitte nicht falsch verstehen, Airbusse sind, wie wir alle wissen, sehr kompliziert zu simulieren und erfordern aufgrund der notwendigen Systemtiefe und des entkoppelten Flugmodells deutlich mehr Entwicklungsaufwand als andere Flugzeug-Addons, wenn man sie realitätsnah simuliert bekommen möchte. Diese Entwicklungskosten möchte FSLabs natürlich zurückerhalten und hat so den im Vergleich höchsten Verkaufspreis unter allen Addons angesetzt.

Mich hat (vor dem Malware-Debakel) tatsache der hohe Preis abgeschreckt. Ich war mehrfach am Überlegen, ob ich doch mal zugreife, aber für diesen Preis erwarte ich ein perfektes Addon. Dagegen sprach:
  • eine eher schlechte grafische Qualität
  • ein fragwürdiges Geschäftsgebaren, u.a. der Versuch des Entwicklers, die 3D-Modelle durch Klau und unauthorisiertem Wiederverkauf von Teilen eines grafisch überlegenen Konkurrenzprodukts aufzuwerten (vor der Malware-Sache hätte ich FSLabs noch geglaubt, dass das nur ein Versehen und Fehltritt eines einzelnen Grafikers war)
  • die nach wie vor unvollständige Umsetzung der Systeme (ich weiß grad nicht mehr was es war, aber ein Blick ins FSLabs-Forum offenbarte Lücken, die ich bei 150€ nicht erwarten würde)

Mit einem etwas geringeren Brutto-Preis hätte man meiner Meinung nach durchaus einige Kunden mehr gewinnen können. Zumindest ich wäre dann in der Lage gewesen über einige dieser Punkte hinwegsehen zu können. Der FSLabs-Airbus spielt aus meiner Sicht nicht mit z.B. einer PMDG 777 in einer Liga, daher hab ich mich mit einem Kauf trotz gleicher Preiskategorie nochmal schwerer getan.

Interessant wirds wenn man sich das Argument nochmal ansieht, dass durch Raubkopierer ein so hoher Schaden entstanden sei, dass aus Sicht von LK die Aktion mit dem Trojaner legitimiert wäre. Meiner Meinung nach wird der tatsächlich durch Raubkopien entstehende Schaden stark überschätzt, wenn man sich ansieht wer Raubkopien wie und warum benutzt. Meiner Erfahrung nach gibt es mehrere infrage kommende Gruppen:
  • Leute, die nur mal kurz reinschnuppern wollen. Das ist kein potentieller Kundenkreis für ein 150€-Addon. Selbst wenn das Addon nur 20€ kosten würde wäre fraglich, ob man diese Zielgruppe, die vielleicht 2-5h damit verbringt, zu einem Kauf bewegen könnte. Diese Raubkopien ließen sich mit einer zeitlich begrenzten Demoversion begegnen.
  • Leute, die sich das Addon nicht leisten können aber intensiv nutzen (z.B. Schüler oder Studenten ohne Einkommen). Diese Gruppe ist aus Budgetgründen mit Verkaufspreisen über 50€ unerreichbar und damit für Premium-Addons kein potentieller Kundenkreis. Begegnen ließe sich diesen Raubkopien mit Studenten-Rabatten wie es sie z.B. für Prepar3D gibt. Diese Gruppe pauschal zu verdammen und anzugreifen ist aus meiner Sicht absolut nicht sinnvoll, da sie anhand der Produkte lernt und man diese Art der Raubkopien eh nie loswerden wird.
  • Leute, die das Addon intensiv nutzen und es sich auch leisten könnten, aber lieber die mit Raubkopien einhergehenden Gefahren in Kauf nehmen statt die in Anspruch genommene Leistung ehrlich zu vergüten. Das wäre die einzige Gruppe, von der tatsache ein finanzieller Schaden ausgeht, allerdings schätze ich diese gegenüber den anderen Gruppen als ziemlich klein ein, da ein solches Vorgehen schlicht keinen Sinn ergibt. Fraglich bleibt, ob man diese Gruppe überhaupt als Kunden gewinnen könnte oder wollte.

Und damit stellt sich wieder einmal die Frage, ob Kopierschutzmaßnahmen, egal welcher Art, überhaupt jemals etwas bringen werden, außer dass die ehrlich zahlenden Kunden vergrault werden.
__________________
BER715 | DLH715
Daniel Neugebauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-03-03, 12:53   #78 (permalink)
 
Benutzerbild von Rainer Jurczyk
 
Registriert seit: 2008-06-05
Ort: FULNO
Alter: 57
Beiträge: 1.615
Danke erteilt: 2.268
2.131 Danksagungen in 932 Beiträgen erhalten
Standard

Diese ganzen Sorgen hat man mit JeeHell nicht. Nur auf ein VC muss man da verzichten (können).
__________________
Gruß Rainer
ATCo S2 RG München - exPTD4 - P5 - PTD 2-6

See You in the skies...
Rainer Jurczyk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-03-03, 16:24   #79 (permalink)
 
Benutzerbild von Christian Wopp
 
Registriert seit: 2005-06-19
Ort: Erzhausen, neben EDFE
Alter: 40
Beiträge: 2.524
Danke erteilt: 790
1.611 Danksagungen in 805 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Rainer Jurczyk Beitrag anzeigen
Diese ganzen Sorgen hat man mit JeeHell nicht. Nur auf ein VC muss man da verzichten (können).
Pffft!

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
__________________
Gruß

Christian

Frankfurter Flusi-Stammtisch, mehr unter http://www.flusi-stammtisch-ffm.de/
Christian Wopp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-03-03, 16:25   #80 (permalink)
 
Benutzerbild von Christian Wopp
 
Registriert seit: 2005-06-19
Ort: Erzhausen, neben EDFE
Alter: 40
Beiträge: 2.524
Danke erteilt: 790
1.611 Danksagungen in 805 Beiträgen erhalten
Standard

Jeehell hat doch ein Cockpit... 🤣

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
__________________
Gruß

Christian

Frankfurter Flusi-Stammtisch, mehr unter http://www.flusi-stammtisch-ffm.de/
Christian Wopp ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > Prepar3D


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org