VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD

Wichtige Themen des PTD Ankündigungen und sonstige wichtige Themen des Pilots Trainingsdepartment

Antwort
 
LinkBack (4) Themen-Optionen Ansicht
Alt 2012-10-31, 19:23   #51 (permalink)
 
Benutzerbild von Ingo Alm
 
Registriert seit: 2010-10-01
Ort: EDDW
Beiträge: 30
Danke erteilt: 12
25 Danksagungen in 10 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Daniel,

Hier ist Nordholz für die earth_nav.dat von X-Plane:

2 53.785556 008.806667 0 372 30 0.0 NDO Nordholz NDB

Höhe auch hier mit null angegeben. Reichweite 30 NM.

Ich sehe gerade: Der Nordholz NDB ist bei mir mit folgenden Daten vorhanden:

2 53.78516700 008.80616700 72 372 30 0.0 NDO NORDHOLZ NDB
__________________
Gruß Ingo
Friese136


Gesendet auf 120.32 (EDDW)

Geändert von Ingo Alm (2012-10-31 um 19:30 Uhr)
Ingo Alm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-10-31, 19:26   #52 (permalink)
 
Registriert seit: 2012-03-20
Ort: Braunschweig
Beiträge: 71
Danke erteilt: 111
35 Danksagungen in 18 Beiträgen erhalten
Standard

Mal schnell überschlagen ist es also richtig, dass ich es da noch nich empfangen habe.
__________________
Daniel Blasig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-11-05, 12:45   #53 (permalink)
 
Benutzerbild von Carsten Lynker
 
Registriert seit: 2007-11-11
Ort: Remscheid
Alter: 45
Beiträge: 880
Danke erteilt: 108
587 Danksagungen in 290 Beiträgen erhalten
Standard

Welches Thema ist heute dran?
__________________
Entwickler des FlyVFR und Button2DataRef Plugins für X-Plane 9, sowie des Plugins FlyWithLua für X-Plane 9 und 10.
Graphic design of the logo by Alexandre Nakonechnyj, Copyright (c) 1998 Lua.org.

Certified Pilot VFR
Carsten Lynker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-11-05, 19:22   #54 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-10-14
Alter: 55
Beiträge: 2.345
Danke erteilt: 2.399
4.764 Danksagungen in 1.306 Beiträgen erhalten
Standard

Sorry das ich erst jetzt antworte,
es wird ein kurzer Abend heute, aber euch wird der Kopf rauchen wenn wir fertig sind.

mehr wird nicht verraten
__________________
Gruß
Jörg
Am Ende wird alles gut! Wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!
Jörg Büsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-11-05, 20:53   #55 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-10-14
Alter: 55
Beiträge: 2.345
Danke erteilt: 2.399
4.764 Danksagungen in 1.306 Beiträgen erhalten
Standard

Flugplanungsaufgabe:
Jeder plant einen Flug und führt ihn durch.
Ich werde mir dann den Flug auf VATAWARE ansehen und bewerten.
Folgende Rahmenparameter gebe ich vor:
  • Flugstrecke min 150nm.
  • An und Abflug von / zu einem Platz mit CTR.
  • Alle Kontrollzonen auf der Flugstrecke sind als aktiv anzusehen.
  • Gefahren- und Beschränkungsgebiete sind nicht aktiv.
  • Als Wetter wird das reale Wetter zum Zeitpunkt des Fluges angenommen, es sei denn, am Flugtag ist fliegen nach VFR nicht möglich
  • Die Flughöhe soll mindestens 5000 Fuß betragen, soweit Luftraum oder Wetter dies nicht verhindern.
  • Die Planung ist mit FL95 durchzuführen
  • Das METAR für den Start bzw. Landeplatz ist im Flugplan unter Bemerkungen aufzunehmen.

Was bedeutet das im Einzelnen.
  • Ihr plant einen Flug eurer Wahl nach den oben genannten Vorgaben und führt den Flug durch.
  • Die Flugplanung wird mit FL95 durchgeführt und an meine Mailadresse joerg[punkt]buesing[at]vatsim-germany.org geschickt.
  • Damit ich den Flugverlauf auch nachher noch kontrollieren kann, müsst ihr den Flug online durchführen.
  • Geflogen und geplant wird mit realem Wetter, sollte das Wetter IMC sein, nehmt ein beliebiges Wetter und vermerkt das im Flugplan.
  • Das Flugzeug soll so betankt werden, das nach Beendigung des Fluges maximal 30min Restflugzeit übrig sind.
Die Flugplanung ist bis spätestens Sa, 10.11.2012, 07:00Uhr lokal bei mir einzureichen.
Das bedeutet, das auch der Flug bis dahin durchgeführt sein muss.

Fragen können wie immer im Forum, per PN über das Forum oder per Mail gestellt werden.
Die Mailadresse seht ihr oben.

Viel Spaß und gutes Gelingen
__________________
Gruß
Jörg
Am Ende wird alles gut! Wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!
Jörg Büsing ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-11-06, 19:21   #56 (permalink)
 
Benutzerbild von Carsten Lynker
 
Registriert seit: 2007-11-11
Ort: Remscheid
Alter: 45
Beiträge: 880
Danke erteilt: 108
587 Danksagungen in 290 Beiträgen erhalten
Standard

Dann melde ich mich mal ab. Als Flugplanung wäre ich von Paderborn/Lippstadt nach Leipzig/Halle mit meiner C208B geflogen.

Ich mache die Flugvorbereitung mit dem Tool VFRnav, dass es für Android Geräte gibt:

www.flugbetrieb.com

Das hat den Vorteil, dass ich in der Mittagspause auf der Arbeit schon den Flug vorbereiten kann. Die angehängten Screenshots zeigen, wie sich das mit der Software VFRnav "anfühlt". Sie benötigt zudem keine Datenverbindung, alle Karten sind im Telefonspeicher hinterlegt.

Wenn ich dann am Rechner den Flug durchführe, nutze ich VFRnav als Moving Map und fliege den vorgeplanten Kurs ab.

Zum Flug: Ich würde in Paderborn starten und Kurs in Richtung Osten nehmen. Nach einiger Zeit komme ich in den Empfangsbereich für das Leine VOR/DME und nutze das Radio mit 115.20 MHz zur zusätzlichen Orientierung.

Vor Salzgitter nutze ich das Autobahndreieck als Wegpunkt. Auch wenn man sich im Kurs leicht irrt, kommt man als Auffanglinie gut an die A7 und müsste auch schon den Harz sehen können.

Nächster Wegpunkt wird Wernigerode, der Flug führt östlich am Harz entlang (bei Westwind ist mit Abwinden zu rechnen?). Ich mache ein Foto der dampfenden Harz-Quer-Bahn und des Brocken und fliege weiter auf Halle und Leipzig zu.

Bei Quedlinburg (super Altstadt, unbedingt auch fotografieren!) geht es dann südlich Aschersleben um die Kontrollzone von Magdeburg/Cochstedt herum. Die A14 dient als Auffanglinie um zu EDDP November zu gelangen (falls der Turm dies wünscht). Das Leipzip VOR/NDB auf 115.85 MHz kann helfen Magdeburg nicht zu nahe zu kommen und nach Leipzip zu finden. Nach der Landung auf EDDP sind gut 150nm geschafft.

Für die C208B steht im Grand Caravan Pilots Information Manual eine Flugleistung von 158 Knoten bei einem Verbrauch von 306lb/h. Der Verbrauch und die Flugzeit lassen sich mit VFRnav berechnen, ich habe einen Wind angenommen, wie ihn aktuell das TAF für EDDP angibt (siehe Screenshot der Vorhersageseite). X-Plane möchte die Betankung in lb, VFRnav zeigt zwar Liter, aber ich nutze die falsche Umrechnung 1l=1lb, denn die Angabe aus VFRnav von 290,7 Liter nehme ich als 290lb und übertanke um die im PIM genannte Reserve von 230lb, so dass jeder Tank mit 260lb gefüllt wird.

Wägedaten für FL95 habe ich nicht gefunden. Abgesehen davon sind diese für X-Plane komplett irrelevant. Ich kann im Simulator nicht angeben, ob ich die drei Kilo Whiskey auf dem Rücksitz, im Hauptstauraum oder im kleinen, hinteren Stauraum positioniert habe. In X-Plane kann jeder Tank separat befüllt werden und die Gesamtnutzlast inkl. Pilot kann festgelegt werden. Hebelarme bzw. Lastpositionen lassen sich nicht definieren.

Angesichts der Tatsache, dass es sich um einen Kurs zum Onlinefliegen handelt, verwundert es mich etwas, wie überaus wichtig das korrekte Ausfüllen und Berechnen der Schwerpunktlage mit FL95 sein soll. Meiner Meinung nach ist dieser Aspekt eher ein "nice-to-know".

Persönlich mag ich FL95 zudem nicht besonders, da gerade Autobahnen nicht gut zu erkennen sind, obwohl diese viel wichtiger sind zur Orientierung in X-Plane als die Radiostationen (ich will ja keine "IFR-light" Verfahren durchführen).

Weil mir 35 Knoten Wind in Böen nicht so zusagen (siehe TAF), und ich bis einschließlich Montag nicht dazu kommen werde den Flug durchzuführen, sage ich schon mal auf Wiedersehen. Beruflich habe ich momentan zudem zu viel zu tun, da erscheint ein Fortsetzen des Kurses nicht ratsam. Ohne die Verschiebungen/Ausfälle hätte es gerade so gelangt. Naja, kann man nicht ändern.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG (109,5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot_2012-11-06-12-06-45.png (431,3 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot_2012-11-06-12-22-53.png (1,00 MB, 25x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot_2012-11-06-12-23-14.png (880,6 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot_2012-11-06-18-13-50.png (102,9 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot_2012-11-06-18-13-58.png (103,4 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Entwickler des FlyVFR und Button2DataRef Plugins für X-Plane 9, sowie des Plugins FlyWithLua für X-Plane 9 und 10.
Graphic design of the logo by Alexandre Nakonechnyj, Copyright (c) 1998 Lua.org.

Certified Pilot VFR
Carsten Lynker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-11-07, 07:38   #57 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-09-02
Beiträge: 226
Danke erteilt: 461
165 Danksagungen in 83 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Carsten Lynker
Angesichts der Tatsache, dass es sich um einen Kurs zum Onlinefliegen handelt, verwundert es mich etwas, wie überaus wichtig das korrekte Ausfüllen und Berechnen der Schwerpunktlage mit FL95 sein soll. Meiner Meinung nach ist dieser Aspekt eher ein "nice-to-know".
Ein guter Flug beginnt mit einer guten Flugplanung.
(5 EUR in das Phrasenschwein.)
Die Gewichts- und Schwerpunktbestimmung ist ein wichtiger Bestandteil jeder Flugvorbereitung.
Und das aus gutem Grund.

Leider kann kein Simulator die Realität in allen Bereichen detailliert wiedergeben.
Trotzdem versucht das Pilot Trainings Department in seinen Kursen, dem Anspruch an Realitätsnähe so weit wie möglich gerecht zu werden.
Und dafür bin ich den Trainern des PTD sehr dankbar.

Tipp: Überlade doch mal bewusst die Cessna Grand Caravan, um die Auswirkungen auf Startstrecke und Flugverhalten zu testen.
Thomas Drewing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-11-07, 08:52   #58 (permalink)
 
Benutzerbild von Carsten Lynker
 
Registriert seit: 2007-11-11
Ort: Remscheid
Alter: 45
Beiträge: 880
Danke erteilt: 108
587 Danksagungen in 290 Beiträgen erhalten
Standard

Also ich finde gerade den Anspruch "as real as it gets" von VATSIM gut, deshalb fliege ich ja auch hier und nicht in diesem anderen Netz.

Es ist nur bei insgesamt acht Abenden nicht so viel Zeit um eine reale Ausbildung nachzubilden, die für echte Piloten bis zu einem Jahr dauern kann.

Im Übrigen finde ich die ehrenamtliche Leistung des PTD als sehr gut.
__________________
Entwickler des FlyVFR und Button2DataRef Plugins für X-Plane 9, sowie des Plugins FlyWithLua für X-Plane 9 und 10.
Graphic design of the logo by Alexandre Nakonechnyj, Copyright (c) 1998 Lua.org.

Certified Pilot VFR
Carsten Lynker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-11-07, 10:57   #59 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-10-14
Alter: 55
Beiträge: 2.345
Danke erteilt: 2.399
4.764 Danksagungen in 1.306 Beiträgen erhalten
Standard

Carsten, schade das du aufhörst, aber das hab ich dir ja schon per PN geschrieben,

zu den Punkten Beladung / Schwerpunkt und FL 95

Es ist immer schwer, ein gesundes Mittelmaß zu finden, keine Frage.
Aber wo soll ich die Linie ziehen, was wichtig ist und was nicht.

Sicher ich kann im Flusi alles einstellen (auto Seitenruder, unbegrenzt sprit bestes Wetter und so weiter.)

Ich könnte dann ja aber auch den nächsten Abend ausfallen lassen, wo es um Wetter, Flugregelwechsel und N/SVFR geht.

Das wird bei VATSIM auch nicht so oft gemacht. Wenn das reale Wetter schlecht ist, dann stell ich mir eben anderes ein, wenn es dunkel ist, warum NVFR, ich kann ja Tageslicht einstellen. Warum Gewichte und Schwerpunkt berechnen, kann ja ruhig über die Bahn schießen, sieht ja außer mir keiner. Und wenns dem Controller auffällt, na dann ist es eben Sceneryversatz

Warum FL95, weil es eine freie für jeden verfügbare Webseite mit vielen guten Möglichkeiten ist.
Ich könnte die Ausbildung auch mit anderen Tools oder Seiten machen, aber dann kommen wir wieder in Lizenz und Rechteprobleme.

Ich habe immer versucht ein gesundes Mittelmaß zu finden was ist wichtig und was ist "interessant"

Fals ihr Vorschläge habt, was man im Kurs anders / besser machen könnte, wir sind für jeden Tipp jede Anregung dankbar. Also immer her damit
__________________
Gruß
Jörg
Am Ende wird alles gut! Wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!
Jörg Büsing ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-11-07, 11:06   #60 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-10-14
Alter: 55
Beiträge: 2.345
Danke erteilt: 2.399
4.764 Danksagungen in 1.306 Beiträgen erhalten
Standard

Nur zur Klarstellung weil ich es grad in einem anderen Forum gelesen habe.

Ihr müsst eure Strecke nicht unbedingt da fliegen wo ATC ist.
Ihr müsst euch auch nicht um ATC kümmernoder euch selbst besorgen.

Wenn ATC da ist, prima, wenn nicht dann macht ihr das auf UNICOM.

Es geht um die Planung und Durchführung des Fluges.
Für die ATC / Sprechfunk relevanten Themen haben wir ja den Prüfungsflug, und der ist definitiv mit ATC, für die ganze Strecke
__________________
Gruß
Jörg
Am Ende wird alles gut! Wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!
Jörg Büsing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD

LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://board.vacc-sag.org/141/50696/
Erstellt von For Type Datum
VACC-GER - Online Fliegen in Deutschland This thread Refback 2012-08-21 22:40
VACC-GER - Online Fliegen in Deutschland This thread Refback 2012-08-19 13:57
VACC-GER - Online Fliegen in Deutschland This thread Refback 2012-08-18 23:10
VACC-GER - Online Fliegen in Deutschland This thread Refback 2012-08-17 21:35

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org