VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD

Wichtige Themen des PTD Ankündigungen und sonstige wichtige Themen des Pilots Trainingsdepartment

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2008-10-24, 10:04   #61 (permalink)
 
Benutzerbild von Roland König
 
Registriert seit: 2006-06-23
Ort: Krefeld (Östlich KILO2)
Alter: 55
Beiträge: 1.078
Danke erteilt: 3.856
1.439 Danksagungen in 627 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Tom Weber Beitrag anzeigen
kann dem valentin unter ifr-kurs@vacc-sag.org keine mail schicken. ist das die falsche adresse? gruss TOM

Hi Tom,

ich hatte gestern Abend noch das gleiche Problem......
Plötzlich bekam ich jedoch ne Lesebestätigung.......
Die Email ist dann doch angekommen......


Gruß Roland
__________________
Viele Grüße aus N-R-W

Cruising as LHA447-FRIESE137-D-[A-B-C-E-F-G-H-I-M]ROK
per P3D and XPlane
Roland König ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-24, 10:17   #62 (permalink)
 
Benutzerbild von Roland König
 
Registriert seit: 2006-06-23
Ort: Krefeld (Östlich KILO2)
Alter: 55
Beiträge: 1.078
Danke erteilt: 3.856
1.439 Danksagungen in 627 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo zusammen,
hier nochmal der Hinweis, dass wir uns desöfteren mit ein paar Teilnehmern des Basis-Kurses völlig unkompliziert im Basis-Channel (Teamspeak) treffen und zusammen üben. Viele Fragen werden dort nebenbei diskutiert und sogar teilweise geklärt. Wer also Lust hat, sollte öfter mal in den Channel schauen und einfach mitmachen. Macht zum Einen einen Riesenspaß und zum Anderen schult es auch gleichzeitig.
Der Flug gestern hat echt Spaß gemacht. Da werde ich direkt neugierig, was die Trainer noch so alles an Überraschungen für uns bereit halten. Es ist für mich eine große Herausforderung, diesen Ansprüchen gerecht zu werden.

Viele Grüße
Roland
__________________
Viele Grüße aus N-R-W

Cruising as LHA447-FRIESE137-D-[A-B-C-E-F-G-H-I-M]ROK
per P3D and XPlane

Geändert von Roland König (2008-10-24 um 10:59 Uhr) Grund: Gruß vergessen......LOL
Roland König ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-24, 12:54   #63 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-09-02
Beiträge: 226
Danke erteilt: 461
165 Danksagungen in 83 Beiträgen erhalten
Standard (M)Ein Resumé

Eigenkritik
Ich bedaure sehr die Beinahe-Kollision mit D-ENBG, südlich des GMH VORs.

Ich war auf den umliegenden Verkehr konzentriert und plötzlich war sie da, und wir rasten in 0.2 NM Entfernung in entgegengesetzter Richtung auf gleicher Höhe aneinander vorbei.
Es war schwierig, die Flugrichtungen der anderen Teilnehmer zu erkennen. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass dies mit einiger Übung auch gemeistert werden kann.

Außerdem möchte ich nicht verschweigen, dass ich mich beim kurzen Blick auf die ICAO Karte versehen habe, als ich auf dem Rückflug den Pflichtmeldepunkt Echo viel zu früh und zu weit südlich meldete. Nach den hilfreichen Vektoren des Towers und einer erneuten Kontrolle mit Hilfe der ICAO Karte habe ich ihn schließlich doch noch gefunden.

En Route
Vollkreise! Alles voller Kreise!
Zwei Minuten nach dem Abflug von EDLW bereits die erste Anweisung zum Kreisen aufgrund eines Polizeieinsatzes.
Dann wieder Vollkreise vor EDGS aufgrund anfliegendem IFR Verkehr.
Schließlich zurück in EDLW kurz vor dem Endanflug - Vollkreise!

In einem Satz: "Ihr habt ja wohl einen Vollkreis!"

Sonstiges
Die Nachbesprechung schien bereits im Gange zu sein, obwohl zwei Flieger noch in der Luft bzw. gerade erst geladen waren. Für das nächste Mal würde ich mir wünschen erst damit zu beginnen, wenn alle wieder zurück sind.

Danksagungen
Vielen Dank an die Trainer, Beobachter und Piloten, die den gestrigen Abend zu einem besonderen Ereignis gemacht haben.

Fazit
Mehr davon!
Das hätte ein monotoner VFR-Flug über zwei VORs werden können. Glücklicherweise wurde er aber dank dem Einfallsreichtum der Trainer zu einem echten Erlebnis, in dem man mit ungeahnten Situationen und Anweisungen konfrontiert wurde.
Thomas Drewing ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2008-10-24, 12:56   #64 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Fox
 
Registriert seit: 2008-09-12
Beiträge: 128
Danke erteilt: 59
94 Danksagungen in 41 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ein paar Fragen zu gestern:

Südlich des EDGS habe ich die Anweisung für den westlichen Einflug mit Platzrunde bekommen. Wäre dieser Track der richtige gewesen, oder sollte man die innere Kontrollzone meiden und westlich in Höhe der Hochspannungsleitung einfliegen?
http://www.me.com/ix/stefanfox/Public/images/edgs5.JPG


http://www.me.com/ix/stefanfox/Public/images/edlw4.JPG
Nach Einflugfreigabe über Echo mit Platzrunde wäre A oder B sinnvoller gewesen? Ich bin Variante A geflogen, musste dann aber einen Vollkreis fliegen mit anschließender direkter Landung (ohne Platzrunde).


Edit: hab derade gesehen, das Links nich vernünftig gehen, also als Alternative:
http://gallery.me.com/stefanfox#100028

Grüße
Stefan

Geändert von Stefan Fox (2008-10-24 um 13:35 Uhr) Grund: Image Links geändert
Stefan Fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-24, 13:09   #65 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Fox
 
Registriert seit: 2008-09-12
Beiträge: 128
Danke erteilt: 59
94 Danksagungen in 41 Beiträgen erhalten
Standard

Sonstiges
Die Nachbesprechung schien bereits im Gange zu sein, obwohl zwei Flieger noch in der Luft bzw. gerade erst geladen waren. Für das nächste Mal würde ich mir wünschen erst damit zu beginnen, wenn alle wieder zurück sind.

Ich fand das auch sehr schade, bin als letzter reingekommen, gerade aus der Nachbesprechung lernt man sehr viel und den Part von Dortmund habe ich fast komplett verpasst.

Grüße
Stefan
Stefan Fox ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2008-10-24, 19:31   #66 (permalink)
 
Registriert seit: 2008-02-26
Ort: EDTZ
Alter: 29
Beiträge: 15
Danke erteilt: 23
11 Danksagungen in 6 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas Drewing Beitrag anzeigen
Eigenkritik
Ich bedaure sehr die Beinahe-Kollision mit D-ENBG, südlich des GMH VORs.

Ich war auf den umliegenden Verkehr konzentriert und plötzlich war sie da, und wir rasten in 0.2 NM Entfernung in entgegengesetzter Richtung auf gleicher Höhe aneinander vorbei.
Hehe, das war ich
Ich bin zwar schon von vornherein etwas rechts des direkten Kurses geflogen, hab dann aber auch dummerweise zulange abgewartet. Ich hatte aber, wenn ich mich richtig erinnere, noch 2 weitere Flieger um mich rum, einen direkt hinter mir und einer auf ca. 4 Uhr ziemlich dicht, da hatte ich auch schon höllisch aufzupassen, dass wir uns nicht noch weiter annähern.
__________________
A hubfade Kroua derwischd mehr wäi a hoggade!
Andreas Marsing ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2008-10-27, 13:14   #67 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-09-02
Beiträge: 226
Danke erteilt: 461
165 Danksagungen in 83 Beiträgen erhalten
Standard

Halllo Stefan,

da sich sonst niemand meldet, lasse ich dich meine Ideen dazu wissen:

Zitat:
Zitat von Stefan Fox Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Lieben,

ein paar Fragen zu gestern:

Südlich des EDGS habe ich die Anweisung für den westlichen Einflug mit Platzrunde bekommen. Wäre dieser Track der richtige gewesen, oder sollte man die innere Kontrollzone meiden und westlich in Höhe der Hochspannungsleitung einfliegen?
Eine sehr interessante Frage. Zweifellos ist der gezeigte Einflugpunkt (nahe COL R104) eine der wenigen Möglichkeiten, als VFR im Westen einzufliegen.
Was ich innerhalb der Kontrollzone etwas gefährlich finde, ist das Kreuzen der Einflugschneise der Rwy 13 (die zu diesem Zeitpunkt aktive Betriebspiste war), was aber die einzige Möglichkeit zu sein scheint, um von dort Richtung Nord-Osten zu gelangen.

Zitat:
Zitat von Stefan Fox Beitrag anzeigen
Nach Einflugfreigabe über Echo mit Platzrunde wäre A oder B sinnvoller gewesen? Ich bin Variante A geflogen, musste dann aber einen Vollkreis fliegen mit anschließender direkter Landung (ohne Platzrunde).
Ich wäre definitiv der veröffentlichten Einflugroute soweit wie möglich gefolgt (hier: bis zum Windrad) um dann, wie gezeigt, parallel zur Betriebspiste 31 zu drehen und schließlich per 30° in den Gegenanflug zu fliegen. Nur muss darauf geachtet werden, dass man spätestens nach dem Windrad eindreht, da man sich sonst auf Kollisionskurs mit möglicherweise bereits im Gegenansflug befindlichen Luftfahrzeugen befindet.
Auch hier gilt das Gebot der Eigenseparation.

Die andere Route führt meiner Meinung nach zu dicht an dem Fallschirm-Absprunggebiet (oder was immer es ist) vorbei.
Thomas Drewing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-27, 13:39   #68 (permalink)
 
Registriert seit: 2008-05-30
Ort: Schwerin/EDBP
Beiträge: 995
Danke erteilt: 1.295
606 Danksagungen in 324 Beiträgen erhalten
Standard

Moin,

Also die erste Situation verstehe ich nicht, wieso du westlich in die Platzrunde einfliegen solltest, logischer wäre doch ein Überflug des Platzes und ein Einordnen in die Platzrunde per Querabflug gewesen.

So war es doch ein ziemlich merkwürdiges (b)rumkreiseln um den Platz.


Bei der zweiten Situation handelt es sich ja um eine Kontrollzone D und da sollte man direkt vom Meldepunkt Echo in den linken Queranflug der Piste 24 einfliegen, es sei denn, der Tower Lotse sagt einem was anderes.

cu
Stefan Hueneburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-28, 12:24   #69 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-09-02
Beiträge: 226
Danke erteilt: 461
165 Danksagungen in 83 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Hueneburg Beitrag anzeigen
[...]
Bei der zweiten Situation handelt es sich ja um eine Kontrollzone D und da sollte man direkt vom Meldepunkt Echo in den linken Queranflug der Piste 24 einfliegen, es sei denn, der Tower Lotse sagt einem was anderes.
[...]
Wenn ich das richtig verstanden habe, hat Turm die Genehmigung zum Einflug in die Kontrollzone über Echo mit Platzrunde gegeben.
Zitat:
Zitat von Stefan Fox
[...]
Nach Einflugfreigabe über Echo mit Platzrunde wäre A oder B sinnvoller gewesen?
[...]
Allerdings könnte das auch eine zeitgleiche (wenn auch umständliche) Genehmigung zum Einflug in Kontrollzone UND Platzrunde gewesen sein.

Hätte ich ohne ausdrückliche Genehmigung des Abschnittes auch direkt (wie veröffentlicht) in den Quer- bzw. Endanflug fliegen dürfen?

Geändert von Thomas Drewing (2008-10-28 um 12:26 Uhr)
Thomas Drewing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-28, 15:09   #70 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Fox
 
Registriert seit: 2008-09-12
Beiträge: 128
Danke erteilt: 59
94 Danksagungen in 41 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Hueneburg Beitrag anzeigen
Moin,

Also die erste Situation verstehe ich nicht, wieso du westlich in die Platzrunde einfliegen solltest, logischer wäre doch ein Überflug des Platzes und ein Einordnen in die Platzrunde per Querabflug gewesen.

So war es doch ein ziemlich merkwürdiges (b)rumkreiseln um den Platz.
War es aus meiner Sicht auch, zumal zu dem Zeitpunkt die Kontrollzone aktiv war. Wie dem auch sei, ich denke, es wäre wesentlich klüger gewesen, statt südlich zu kreisen, nördlich zu kreisen. Dann wäre man wesentlich einfacher in den Gegenanflug gekommen.

Grüße
Stefan
Stefan Fox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org