VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD

Wichtige Themen des PTD Ankündigungen und sonstige wichtige Themen des Pilots Trainingsdepartment

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2008-09-27, 15:53   #11 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Nagler
 
Registriert seit: 2008-09-17
Ort: Braunschweig EDVE
Alter: 47
Beiträge: 229
Danke erteilt: 219
242 Danksagungen in 93 Beiträgen erhalten
Standard

Die D-ESAG für den FSX gibt es hier:

http://board.vacc-sag.org/103/20123/page2/#post216846
Michael Nagler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-02, 19:17   #12 (permalink)
 
Registriert seit: 2008-02-26
Ort: EDTZ
Alter: 29
Beiträge: 15
Danke erteilt: 23
11 Danksagungen in 6 Beiträgen erhalten
Standard

Sorry, ich kann heute leider nicht teilnehmen, es ist was dazwischengekommen!
__________________
A hubfade Kroua derwischd mehr wäi a hoggade!
Andreas Marsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-06, 14:06   #13 (permalink)
 
Benutzerbild von Tobias Braun
 
Registriert seit: 2008-07-12
Ort: Münster(Am Pflichtmeldepunkt Echo von Egelsbach genau)
Alter: 29
Beiträge: 341
Danke erteilt: 126
182 Danksagungen in 109 Beiträgen erhalten
Standard Vollkreise und Halbkreise ich galub ich dreh mich hier voll im Kreis....-)

Hi Piloten,
eine grundsätzliche Frage zu Vollkreise und Halbkreise...werden sie geflogen wie der NAme schon sagt? und wofür braucht man das?Vielleicht ist die Frage nun ja nicht ganz schlau aber irgendwie seh ich bei den ganzen Kreisen nit ganz durch
Brauche dringend Rat
Danke
Tobias
__________________

Viele Grüße aus dem"kleenen"Münster
"Wer viel liest,der weiß mehr.Wer mehr weiß,der weiß mehr nicht!!!
Tobias Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-06, 16:08   #14 (permalink)
 
Benutzerbild von Adrian Schall
 
Registriert seit: 2008-03-18
Ort: Hemsbach
Alter: 28
Beiträge: 310
Danke erteilt: 459
286 Danksagungen in 75 Beiträgen erhalten
Standard

Hi Tobias

Zu Vollkreisen folgendes:

JA sie werden so geflogen wie der Name schon sagt. Ein Vollkreis, also 360 Grad. Mit Standartkurvenrate von 3 Grad pro Sekunde, so das die Kurve in 2 Minuten geflogen ist.
Sie werden, wie Holdings bei IFR Verkehr, zur Staffelung benötigt. So kann es sein das der Controller dir den Einflug in seinen Luftraum zum Zeitpunkt nicht freigeben kann, weil vielleicht anderer Verkehr im Anflug ist. So gibt er dir eine Warteschleife, also ein Vollkreis an derzeitiger Position. Dieser Vollkreis kann auch Orbit genannt werden.

Halbkreise sagen mir jetzt nicht sehr viel, wobei ich im fliegen von Halbkreisen keinen großen Sinn sehe
Ich denke du meinst die Halbkreisflughöhen,oder???
__________________
Auf dem Weg zum ATPL - Schaut vorbei

The Joy of Flying - Hompage
The Joy of Flying - YouTube Kanal
Adrian Schall ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2008-10-06, 20:06   #15 (permalink)
 
Benutzerbild von Tobias Braun
 
Registriert seit: 2008-07-12
Ort: Münster(Am Pflichtmeldepunkt Echo von Egelsbach genau)
Alter: 29
Beiträge: 341
Danke erteilt: 126
182 Danksagungen in 109 Beiträgen erhalten
Standard

Danke Adrian für die schnelle Hilfe,
gut Vollkreise nun klar und das mit den Halbkreisen,nunja
eigentlich hab ich ja 2 Halbkreise gemeint=Vollkreis
Nein,im Ernst...was ist denn der Begriff Halbkreisflughöhen?
Danke nochmal
Tobias
__________________

Viele Grüße aus dem"kleenen"Münster
"Wer viel liest,der weiß mehr.Wer mehr weiß,der weiß mehr nicht!!!
Tobias Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-06, 20:11   #16 (permalink)
 
Registriert seit: 2005-09-01
Ort: MUN 66°, 1.7DME
Beiträge: 1.525
Danke erteilt: 626
861 Danksagungen in 432 Beiträgen erhalten
Standard

da am besten Halbkreisregel in die SuFu eingeben hier im Forum -> massig Threads
__________________
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte. (Gustav Heinemann)
Holger Illgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-10, 07:20   #17 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-09-02
Beiträge: 226
Danke erteilt: 461
165 Danksagungen in 83 Beiträgen erhalten
Standard VFR Phraseologie für Ausflug nach Aufsetzen und Durchstarten

Überrascht musste ich feststellen, dass ich die zuvor studierte ICAO-Karte im Bereich der Luftraumklasse E falsch interpretiert hatte.
Mein herzlicher Dank gilt deshalb an dieser Stelle Jan und Gerd, die uns in der gestrigen Basiskursstunde die Luftraumstruktur näher gebracht, und meine Unklarheiten beseitigt haben.

Bzgl. der Phraseologie stellt sich mir noch folgende Frage:
Angenommen, ich möchte nach erteilter Erlaubnis zum Einflug in die Kontrollzone und Platzrunde Aufsetzen und Durchstarten, mit sofortigem anschließenden Ausflug aus der Kontrollzone.

Melde ich die Absicht zum anschließenden Ausflug aus der Kontrollzone

a. bereits 5 Minuten vor dem Pflichtmeldepunkt der Kontrollzone ("D-EDRE, 5 Minuten vor N, erbitte Einflug in die Kontrollzone zum Aufsetzen und Durchstarten mit anschließendem Abflug aus der Kontrollzone"),

b. erst nach dem Aufsetzen und Durchstarten ("D-EDRE, zum Ausflug aus der Kontrollzone über N"), oder

c. (eine andere Lösung).

Zu Fall b. habe ich schonmal über den Sprechfunk mitbekommen, dass der Turmlotse den Piloten nach seinen Absichten nach dem ersten Aufsetzen und Durchstarten fragt, sprich, ob dieser nochmal Aufsetzen und Durchstarten oder eine vollständige Landung durchführen möchte.
Thomas Drewing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-10, 09:54   #18 (permalink)
 
Benutzerbild von Roland König
 
Registriert seit: 2006-06-23
Ort: Krefeld (Östlich KILO2)
Alter: 55
Beiträge: 1.078
Danke erteilt: 3.856
1.439 Danksagungen in 627 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Zusammen,
der erste VFR-Flug "Cross Country" von Hahn nach Koblenz und zurück gestern Abend hat echt Spaß gemacht. Gerade weil meine Squawk-Box durchgehalten hat und mein Rechner nicht abgestürzt ist.
Auch wenn mit Fehlern behaftet, es war Klasse.
Allerdings ist mir im Sprechfunk noch etwas aufgefallen. Und dabei geht es um das VFR-Handbuch vom 27.02.2007.
Dort ist auf Seite 14 (Abflug vom kontrollierten Flugplatz) folgendes zu lesen:

G: D-AG, überqueren Sie Piste 33, melden Sie abflugbereit.
P: D-AG, Überquere Piste 33, wilco
P: D-AG, abflugbereit

Danach soll D-AG den Turm rufen.
Meldet denn der Pilot nicht auch, dass er sich am Haltepunkt der Piste 23 befindet? Oder ist dies bereits in der Aussage des Piloten "abflugbereit" enthalten?

Viele Grüße
Roland
__________________
Viele Grüße vom Niederrhein
Roland

Deputy Chief PTD
::: D-A-C-E-H-I-M-ROK - FRIESE137 - LHA579 :::

Geändert von Roland König (2008-10-10 um 10:01 Uhr)
Roland König ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-10-10, 12:27   #19 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-09-02
Beiträge: 226
Danke erteilt: 461
165 Danksagungen in 83 Beiträgen erhalten
Standard

Ich vermute, der Lotse hat vorerst eine aktive Piste, QNH und Rollanweisungen erhalten, so dass sich der Pilot nach der Freigabe zur Überquerung der 33 an der richtigen Halteposition befinden wird (vorausgesetzt er hat sich nicht verfahren).

Und wenn alle Stricke reißen nennt der Lotse die Betriebspiste bei der Startfreigabe nochmals "Wind xyz Grad, xy Knoten, Piste xy, Start frei".

Geändert von Thomas Drewing (2008-10-10 um 12:30 Uhr)
Thomas Drewing ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2008-10-10, 12:47   #20 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-08-23
Alter: 32
Beiträge: 3.482
Danke erteilt: 4.047
4.202 Danksagungen in 1.712 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Thomas,

Zitat:
Bzgl. der Phraseologie stellt sich mir noch folgende Frage:
Angenommen, ich möchte nach erteilter Erlaubnis zum Einflug in die Kontrollzone und Platzrunde Aufsetzen und Durchstarten, mit sofortigem anschließenden Ausflug aus der Kontrollzone.

Melde ich die Absicht zum anschließenden Ausflug aus der Kontrollzone

a. bereits 5 Minuten vor dem Pflichtmeldepunkt der Kontrollzone ("D-EDRE, 5 Minuten vor N, erbitte Einflug in die Kontrollzone zum Aufsetzen und Durchstarten mit anschließendem Abflug aus der Kontrollzone"),

b. erst nach dem Aufsetzen und Durchstarten ("D-EDRE, zum Ausflug aus der Kontrollzone über N"), oder

c. (eine andere Lösung).
ich würde Option a) bevorzugen, da der Towerlotse dann schon im Voraus weiß, was du als nächstes vorhast und den Verkehr entsprechend planen kann.
__________________
Grüße,
Alex

Geändert von Alexander Klink (2008-10-10 um 12:51 Uhr)
Alexander Klink ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org