VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD

Wichtige Themen des PTD Ankündigungen und sonstige wichtige Themen des Pilots Trainingsdepartment

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2008-02-26, 00:25   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Mathias Kubens
 
Registriert seit: 2007-11-30
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 29
Danke erteilt: 2
16 Danksagungen in 5 Beiträgen erhalten
Standard [25Feb] Nürnberg Basiskurs Event; danke

Also als angehender virtueller Pilot der an dem Basiskurs teilnimmt möchte ich mich für den gut gemachte Event bedanken, der uns zwischen EDQK und Nürnberg, als Teil des Kurses, hin und her geschickt hat.

Da ich von EDQK gestartet bin, kann ich nichts zu der langen Wartezeit sagen die in Nürnberg am Boden stattfand. Ich hatte dort nur ein 'aufsetzen und durchstarten' zelebriert. Und hatte nur rund 10 minuten über Oskar meine Runden gedreht und durfte dann landen.

Der Infoturm von Kulmbach (EDQK) war suverain und ruhig und brachte uns alle wieder heil runter. Ich muss mich nur entschuldigen, daß ich erst kurz vor der Platzrunde mich beim Rückflug gemeldet habe. Aber ich ich wusste nicht so genau wo ich war. Nach Nürnberg hatte ich immer Erlangen als Fixpunkt. Nächstes mal versuch ich es mit dem QDM (danke Thorsten).

Auch dem FIS München meinen dank. Immerhin rief ich ohne zu wissen wie man sich richtig meldet. Aber ich wurde freundlich begrüßt und jetzt glaube ich mich halbwegs sauber zu melden und den Squak zu setzten.
Macht echt Spass am anderen Ende der Funkstrecke einen Menschen sitzen zu haben. Sogar noch mehr da man davon ausgehen kann das der/die das freiwillig und aus Spass macht.

Auch und natürlich danke an die Organisatoren, nämlich unsere Ausbilder Gerd, Wolfgang und Jörg. (hoffentlich keinen vergessen :-) )

Habt ihr alle gut gemacht. Ich denke heute haben Pilotenschüler, ATC trainees und selbst die Ausbilder was lernen können. Ich jedenfalls bin begeistert.

Gruß Mathias (D-EWUK)
__________________
Gruß .. Mathias Kubens
Callsign: D-EWUK , Friese82 , RUS237 / Status: VACC-SAG VFR Pilot , IFR Newbee /
Gerät: Siai-Marchetti SF260 ,
LJ45 / Tek: winXP-SP2, FSX-SP2, VATsim, FSInn, Voice, vasFMC /
Mathias Kubens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-02-26, 02:16   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Krause
 
Registriert seit: 2002-06-03
Ort: somewhere abeam rwy 18 EDDF
Alter: 40
Beiträge: 8.438
Danke erteilt: 2.925
6.002 Danksagungen in 2.095 Beiträgen erhalten
Standard

Servus zusammen!

Merci an alle die dabei waren, war ne super Sache und ich hoff so eine Kooperation können wir öfters machen - da haben alle was von: Piloten und Lotsen.
Shot1 zeigt schön was so alles in der Luft war - und das war ne Menge!
Shot2 einen der letzten VFR-Anflüge auf Nürnberg und dass zwischendrin auch mal ein netter Mix an IFR und VFR für Aufheiterung gesorgt hat.

Einige Sachen, speziell das mit der Wartezeit gibt's noch zu verbessern, aber auch so war es schon sehr fein und was gerade die Leistung der Kursteilnehmer angeht und was für ein klasse Programm ihre Trainer ihnen angedeihen lassen: Hut ab!!

Gruß
Micha
Angehängte Grafiken
Dateityp: png shot1.PNG (34,3 KB, 84x aufgerufen)
Dateityp: png shot2.PNG (24,5 KB, 66x aufgerufen)
__________________
"Never give up on something that you can't go a day without thinking about!"
Michael Krause ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-02-26, 08:41   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-09-02
Beiträge: 226
Danke erteilt: 461
165 Danksagungen in 83 Beiträgen erhalten
Standard

Auch von meiner Seite aus ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten - Lotsen, Piloten, aber vor allem den Ausbildern, die uns hervorragend auf den VFR Flug zwischen Nürnberg (EDDN) und Kulmbach (EDQK) vorbereitet haben.

Meine Manöverkritik gilt vor allem mir selbst.
Konnte ich es nach etwa 40 Minuten Wartezeit am Rollhalt C der Piste 28 ind Nürnberg kaum erwarten endlich loszufliegen. Und als es dann so weit war, und der Lotse mich mit einem gekonnten "Gib Gas, Junge" zum Abflugpunkt komplimentierte, war ich schon fast in der Luft - hatte aber noch gar keine Startfreigabe. Die kam dann während des Startlaufs...

Auf dem Rückflug von Kulmbach nach Nürnberg entdeckte ich kurz vor dem Pflichtmeldepunkt Echo eine Warnmeldung auf meinem virtuellen Cockpit: "L Low Fuel R".
Offensichtlich waren die 40 Prozent Betankung gerade noch genug für einen Flug ohne besondere Vorkommnisse und Verzögerungen.


Fazit:
Ein erfolgreicher Abend, an dem eindrucksvoll das Erlernte bewiesen, und Schwachstellen aufgezeigt wurden.

Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Gruppenflug. In diesem Sinne,

Thomas
D-ETOM
Thomas Drewing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-02-26, 10:04   #4 (permalink)
VATSIM Germany RG München Chief
 
Benutzerbild von Dietmar Brinschwitz
 
Registriert seit: 2005-09-03
Ort: Ansbach
Alter: 58
Beiträge: 1.700
Danke erteilt: 4.008
2.527 Danksagungen in 956 Beiträgen erhalten
Standard

Moin zusammen,

Auch von meiner Seite als EDDN_TWR herzlichen Dank an die Piloten und meinem ATC-Mentor Andi, der mich dann unterstützte, als ich gerade am absaufen war.

Begeistert war ich vor allem davon, dass die Funkdisziplin hervorragend war und, bis auf so kleine Ausreisser, alle wußten, was sie tun sollten und wo sie waren. Aber dafür ist ja so ein Trainingsabend da, damit man auch an den eigenen Mängeln arbeiten kann!

Auch die Geduld, die so mancher beim Abflug in EDDN aufbringen musste (bei dem Mischverkehr IFR/VFR unumgänglich), ohne gleich nach 3 min zum 5. Mal ins Mikro zu melden, dass er abflugbereit ist, war anerkennenswert und beweist, was für eine klasse Vorbereitung ihre Trainer ihnen angedeihen lassen: Hut ab!!

Ich habe auf alle Fälle trotz des heavy Traffic Spass gehabt, dazugelernt und hoffe, dass dieses Event nicht einmalig bleibt. Ich bin auf jeden Fall zu einer Wiederholung zu haben!
__________________
RG Chief EDMM
Dietmar Brinschwitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-02-26, 10:20   #5 (permalink)
 
Benutzerbild von Philipp Piesche
 
Registriert seit: 2007-10-23
Ort: nähe ELLX
Alter: 39
Beiträge: 305
Danke erteilt: 197
220 Danksagungen in 85 Beiträgen erhalten
Standard

Ich möchte mich auch bei allen Beteiligten für dieses tolle Event gestern Abend bedanken !
Es war wirklich klasse an einem Flughafen wie Nürnberg, der gestern meiner Ansicht nach sehr gut Ausgelastet war, zu starten und die ganze hektische Atmosphäre mitzuerleben, die ein voller Flughafen so mit sich bringt.
Auch die etwas längere Wartezeit, bei mir am Haltepunkt Bravo, war eigentlich gar nicht schlimm, da ich sehr viel mit beobachten zu tun hatte. An und Abfliegende Kollegen, darunter auch schöne grosse Vögel
Allerdings möchte ich mich hier auch gleich mal entschuldigen. Anscheinend hab ich den ein oder anderen Ruf von Nürnberg Tower nicht gehört ! Das tut mir wirklich sehr leid und war sicher keine Absicht von mir ! Und das kommt hoffentlich nicht mehr vor... Ich weiss nicht, wie ich das überhören konnte, ganz ehrlich. Vielleicht war ich wohl etwas zu sehr aufs Fliegen konzentriert um so wenige Fehler wie möglich zu machen ( ist mir übrigens nicht gelungen...) und hab daher nur mit einem Ohr dem ATC gelauscht....
Und zum anderen muss ich mich wohl oder übel mit meinem Router auseinandersetzen. Gestern ist er im (mehr oder weniger) Endanflug auf Nürnberg wieder abgeschmiert und ich war raus. Auch dafür möchte ich mich entschuldigen. Ich hoffe ich bekomme den Router baldmöglichst so hin, dass das nicht mehr vorkommt...

Also nochmals vielen Dank für gestern Abend an alle Beteiligten !
Da freut man sich doch schon auf den nächsten grossen Praxisabend !

EDIT: Jetzt weiss ich auch an wen meine Entschuldigung gehen muss: Sorry Dietmar ! Einer der Ausreisser war ich...
__________________
Grüße
Philipp (DEPPN)

Phenom II X4 940 / 4 GB RAM / Radeon 4870 / Vista Ultimate SP2

Geändert von Philipp Piesche (2008-02-26 um 10:27 Uhr)
Philipp Piesche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-02-26, 11:12   #6 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-08-23
Alter: 32
Beiträge: 3.482
Danke erteilt: 4.047
4.202 Danksagungen in 1.712 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Philipp Piesche Beitrag anzeigen
Allerdings möchte ich mich hier auch gleich mal entschuldigen. Anscheinend hab ich den ein oder anderen Ruf von Nürnberg Tower nicht gehört ! Das tut mir wirklich sehr leid und war sicher keine Absicht von mir ! Und das kommt hoffentlich nicht mehr vor... .
Philipp, vergiss es, das kannste vergessen dass dir das nicht mehr passiert. Das passiert JEDEM und sei er noch so lange dabei irgendwann mal, und das ist by no means irgendwas wie ein Beinbruch!

Achso ja noch was zum eigentlichen Thema, ich bin zwar einer der großen Vögel gewesen (im Vergleich zu dem ganzen Kleinkram da in Nürnberg gestern war ne 737 schon groß^^), aber trotzdem war ich da und durfte den wie immer hervorragenden Service genießen.
Alexander Klink ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2008-02-26, 11:48   #7 (permalink)
 
Benutzerbild von Siegfried Hampel
 
Registriert seit: 2007-04-24
Beiträge: 20
Danke erteilt: 33
5 Danksagungen in 4 Beiträgen erhalten
Standard

Musste leider auf das Fliegen ganz verzichten da ich den kompletten Funkverkehr nicht hören konnte
fsInn heute komplett neu installiert werds heute Abend testen , tut mir echt leid.
Gruss
Siegfried
Siegfried Hampel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-02-26, 12:06   #8 (permalink)
 
Benutzerbild von Joerg Maloewski
 
Registriert seit: 2007-05-13
Beiträge: 277
Danke erteilt: 184
92 Danksagungen in 54 Beiträgen erhalten
Standard

...Ach daaruuummmm...

Als ich mich gestern gutgelaunt in "meiner" ATR72 (DLH225) gegen viertel nach neun Nürnberg näherte, ahnte ich noch nichts "Böses" ...
Aber als ich dann nur noch ca. 20nm nördlich des Platzes war, traute ich meinen Augen nicht, grob geschätzt um die 10 Flugzeuge in unmittelbarer Platzumgebung...
Als ich mich aufm 28er ILS in 12nm Entfernung befand, hatte ich den GoAround schon zu 99% eingeplant... Ich konnte vor Positionslichtern anderer Flugzeuge kaum die Runway erkennen...

Was dann kam, als ich von EDDM RAD (EDDN ARR) auf die TWR-Frequenz entlassen wurde, war einfach nur geil! (Sorry für die Wortwahl)
Mir die zu erwartende "late landing clearance" mitgeteilt, einer AirBerlin-Bobby die Startfreigabe erteilt, einer Cessna den Gegenanflug verlängert, eine zum Vollkreisfliegen aufgefordert und noch einer anderen Cessna den Anflug gecancelt und mir 2? nm vorm "Aufschlagen" cool die Landeerlaubnis gegeben....

Kurz gesagt, danke an alle Kontroller gestern zwischen Berlin und Nürnberg und ich ziehe sämtliche Hüte vor der Leistung vom Nürnberg TWR, einfach nur genial!

Entschuldigen möchte ich mich aber bei den 3? Cessnas die für mich den Anflugbereich so schnell verlassen mussten, bzw. eigene Anflüge abbrechen mussten.
Hätte ich von dem Pilotentraining gewußt, wäre ich zum Alternate EDDM ausgewichen.


Viele Grüße,
Jörg
Joerg Maloewski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-02-26, 12:13   #9 (permalink)
 
Registriert seit: 2004-01-25
Ort: Neuwied
Alter: 69
Beiträge: 508
Danke erteilt: 540
1.080 Danksagungen in 203 Beiträgen erhalten
Standard

@ Joerg

ich glaube, dass wäre nicht die beste Lösung gewesen. Ich habe mich jedenfalls über jeden Flieger gefreut, der nicht zum Kurs gehörte. Gerade diese Piloten haben es uns ermöglicht, eine möglichst praxisnahe Situation herzustellen, von der alle Kursteilnehmer sowie die Controller gelernt haben.
__________________
Gruss
Gerd Lichtenthäler


Gerd Lichtenthäler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2008-02-26, 16:44   #10 (permalink)
 
Benutzerbild von Philipp Schreiber
 
Registriert seit: 2007-12-15
Alter: 26
Beiträge: 111
Danke erteilt: 75
22 Danksagungen in 15 Beiträgen erhalten
Standard

Auch von mir vielen vielen Dank für den gestrigen Abend!

Hab ein paar Punkte, die ich sagen will:

1. Das mit den Praxisabenden ist echt eine super Idee, so haben auch die Leute wie ich, die nur bis ca. 22 Uhr beim Basiskurs mitmachen können, die Theorie in der Praxis zu "erfliegen"
2. Was ich etwas schade fand, war, dass Kulmbach bei mir nur eine öde Betonbahn mitten im Wald war, da es dafür keine Freeware gibt. Vielleicht wäre es ja möglich, das nächste mal einen anderen Flughafen zu wählen, für den es auch eine Freeware-Scenery gibt. Kulmbach war noch nicht mal beleuchtet, deswegen war VFR sehr schwer und mein erster Anflug ging auch voll daneben.
3. Auf dem Rückweg von EDQK nach EDDN war ja echt die Hölle los, zehn Minuten über Oskar gekreist, dann verlängerter Queranflug, Endanflug, Tower hat Endanflug wieder abgebrochen und mir ca. 50 m vor der Landebahn gesagt, dass ich doch landen könnte, wenn ich wollte. Ich natürlich angenommen (in irgendeiner Lücke zwischen 737 und 767) und bin dann mit einer akrobatischen Landung runter gekommen. Das war richtig geil!!! Leider versagte dann meine Grafikkarte, ich hab nur noch rot und grünen Himmel gesehen, hab es aber nach einer kurzen Irrfahrt trotzdem geschafft, zum Parkbereich zu kommen. (Entschuldigung an Ground und die anderen Flugzeuge!)

Alles in allem einfach ein super Event, vielen Dank!

Philipp
__________________
Philipp Schreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org