VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke

Controller-Ecke Tips und Hilfen rund um das Controllen (Techniken, Sektorfiles, Phraseologie, usw.)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2005-07-14, 16:52   #41 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-06-03
Beiträge: 473
Danke erteilt: 3
238 Danksagungen in 39 Beiträgen erhalten
Standard

Danke, Christoph!

Ich habe ja noch nie selbst einen Flugplan aufgegeben, ist das mit dem "IFR" im Routing Feld eigentlich notwendig oder optional??? Ich meine nämlich, dass auch ohne gesehen zu haben...

Gruß,

Jan
Jan Frühauf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2005-07-14, 16:58   #42 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-05-29
Ort: Köngernheim
Alter: 39
Beiträge: 2.423
Danke erteilt: 262
652 Danksagungen in 113 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Jan Frühauf
Ich habe ja noch nie selbst einen Flugplan aufgegeben, ist das mit dem "IFR" im Routing Feld eigentlich notwendig oder optional??? Ich meine nämlich, dass auch ohne gesehen zu haben...
Ja, das muss rein. Ansonsten weiss das CFMU-System nicht wo der VFR-Teil aufhört und der IFR-Teil anfängt, wenn mal als Flightrules "Z" angibt. Gleiches gilt bei einem Y-Flugplan mit IFR Cancellation. Da muss auch irgendwann ein "VFR" im Routing auftauchen, sonst lässt sich der Flugplan nicht validieren.

Code:
-ERROR ROUTE: FLIGHT RULES Z WITH NO IFR PART. (ROUTE)
-ERROR ROUTE: FLIGHT RULES Y WITH NO VFR PART. (ROUTE)
__________________
Christoph Winkler
Christoph Winkler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2005-07-14, 19:52   #43 (permalink)
 
Benutzerbild von Andy Würde
 
Registriert seit: 2002-06-10
Ort: Karlsruhe
Alter: 50
Beiträge: 1.035
Danke erteilt: 177
364 Danksagungen in 65 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Jan Frühauf
. Hier ein paar gängige Mach Zahlen:
A320 ~ .80
B734 ~ .78
B738 ~ .80
B763 ~ .82
B744 ~ .85
Darf ich mal ergänzend und korrigierend eingreifen:-) Wir gehen mal von einem normalen Tag aus. Ohne "Sportlichkeit des Piloten"

A320 ~ .78
A340 ~ .83
A330 ~ .82
A300/310 ~ .8
B73alt ~ .75
B73neu ~ .8
B757 ~ .8
B767 ~ .8
B747 ~.85
B777 ~ .84

CRJ ~ .72-76
ERJ 135 - 145 ~ .76-78
ERJ 170 ~ .8
RJ85/BA146 ~ .7

soviel zu den Airlinern
__________________
"Good Morning DLH123, identified, report position and squawk!"
Andy Würde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2005-07-14, 22:35   #44 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-01-01
Beiträge: 846
Danke erteilt: 0
2 Danksagungen in 2 Beiträgen erhalten
Standard

Danke Andy, so in etwa kannte ich das bisher auch.
__________________

| e-mail: domingochavez@gmx.de | Berlin FIR
Johannes Potratz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2005-07-14, 22:44   #45 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-06-06
Ort: Ried b. Kerzers (Schweiz)
Alter: 37
Beiträge: 2.657
Danke erteilt: 694
1.328 Danksagungen in 509 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo

Sehe ich richtig, das grössere Flugzeuge tendenziel schneller fliegen als kleinere?

@Jan
Wirklich super deine Engagement hier. Interessante Themen, die mich zum Teil schon lange interessiert haben. Schade ist halt nur, dass man das meiste davon bei VATSIM nicht wirklich üben kann. Und wenn man es dann einmal brauchen könnte, fehlt einem die Routine.
__________________
Freundliche Grüsse
Raffael WALTHER
Raffael Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2005-07-15, 10:51   #46 (permalink)
 
Benutzerbild von Benjamin Manthey
 
Registriert seit: 2004-03-28
Ort: Landshut
Alter: 38
Beiträge: 2.061
Danke erteilt: 1.604
3.019 Danksagungen in 784 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Ich habe dann allerdings nicht zurück gelesen: "[SASblabla] rgr, turn left/right by XX degrees", sondern "[SAS..] turn left/right heading [und dann das Ziel-heading]", so als ob ich die konkrete Richtung gekriegt hätte. Das mache ich deswegen gerne so, damit der Controller dann genau weiß auf welches heading ich gehe, ist ja vielleicht ganz praktisch. Bisher hat mich noch kein Controller in diesem Punkt korrigiert.
Ist das nun in Ordnung und praktisch, oder überflüssig und unrealistisch?
Also richtig ist es so nicht.
Die Anweisung ist um eine bestimmte Gradzahl zu drehen und nicht ein bestimmtes Heading zu fliegen. Also musst Du diese Anweisung auch zurücklesen. Es ist als Info schön, Dein neues Heading mitzusagen, dass heißt aber nicht, dass Du die Anweisung weglässt.
Wenn ich nämlich sage "Turn right by tree zero degrees" und Du mir dann nur Dein neues Hdg zurückliest, weiß ich nicht, ob Du nicht vielleicht "two zero degrees" verstanden hast. Und Dein altes Hdg kannte ich ja nicht.
Benjamin Manthey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2005-07-15, 18:35   #47 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-02-06
Ort: Wien
Alter: 33
Beiträge: 595
Danke erteilt: 220
250 Danksagungen in 88 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Jan Frühauf
Die Mach Number ist abhängig von vielen Werten, wie Luftdichte und Temperatur.
Hallo!

Ich bin nicht sicher, wie du das meinst, aber so wie ich das sehe, hängt die Machnummer (oder zumindest die Berechnung der Machnummer) nur mit der TAS und der Temperatur zusammen.

Dimitris
Dimitris Arvanitis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2005-07-15, 19:31   #48 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-06-03
Beiträge: 473
Danke erteilt: 3
238 Danksagungen in 39 Beiträgen erhalten
Standard

Wenn ich mich recht entsinne hat die Mach Number auch mit der Dichtehöhe zu tun, und das ist ja nichts anderes als die Luftdichte... Lasse mich da aber gern eines besseren belehren.

Gruß,

Jan
Jan Frühauf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2005-07-15, 19:38   #49 (permalink)
Gelöscht
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Flugmachzahl Ma ist das Verhältnis der Fluggeschwindigkeit zur Schallgeschwindigkeit in der Luft; wobei die Schallgeschwindigkeit von der Temperatur und nicht vom Luftdruck abhängig ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 2005-07-15, 19:38   #50 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-02-06
Ort: Wien
Alter: 33
Beiträge: 595
Danke erteilt: 220
250 Danksagungen in 88 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Jan Frühauf
Wenn ich mich recht entsinne hat die Mach Number auch mit der Dichtehöhe zu tun, und das ist ja nichts anderes als die Luftdichte... Lasse mich da aber gern eines besseren belehren.
Mnja, eigentlich hast du recht, denn ich habe ja geschrieben, dass bei der Berechnung der Machnummer nur die TAS und die Temperatur gebraucht werden. Und die TAS errechnet sich ja aus der Dichtehöhe. Aber grundsätzlich brauche ich, wenn ich meine TAS ablesen kann, die Dichtehöhe zur Machnummernberechnung nicht mehr heranziehen.

Dimitris
Dimitris Arvanitis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org