VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke

Controller-Ecke Tips und Hilfen rund um das Controllen (Techniken, Sektorfiles, Phraseologie, usw.)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2018-01-17, 11:21   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-04-20
Ort: Magdeburg
Beiträge: 12
Danke erteilt: 11
5 Danksagungen in 2 Beiträgen erhalten
Standard Radio Check / SVFR / Warteschleife

Hi @all,

ich habe einige Fragen:

1. Radio Check:
In der "NFL_1-1127-17 Sprechfunkverfahren" (http://www.dulv.de/News/NfL) wird zur "Überprüfung von Funkanlagen" (S. 10/11) folgendes Vorgehen angewiesen:

Flugzeug: "Stuttgart Turm, D-EBCD, Radio Check, 118,8"
Turm: "D-EBCD, Stuttgart Turm, verstehe Sie fünf"

Wie verhält man sich beim Funken auf Deutsch? Wird "Radio Check" deutsch mit "Radio Scheck" oder englisch mit "Rädio Check" ausgesprochen? Normalerweise muss man beim Funken in Deutsch ja auch wirklich alles deutsch aussprechen.

Was ist der Unterschied zwischen "Radio Check" und "Wie verstehen Sie mich?" (S. 23)? Oder muss die Phrasologie "Wie verstehen Sie mich" noch irgendwie in den Satz "Radio Check" (siehe Beispiel oben) mit eingebaut werden?

2. SVFR:
Darf man beim Lotsen (zu Übungszwecken) eine SVFR-Abflug-Freigabe anfragen oder ist das nur möglich, wenn die Wetterminima am entsprechenden Flugplatz das auch vorschreiben würden (Grundlage = ATIS am virtuellen Flughafen)? Sind die Lotsen darauf geschult?

Wie sieht die Phrasologie für eine Special-VFR-Einflugerlaubnis aus, wenn die meteorologischen Mindestbedingungen in der Kontrollzone nicht gegeben sind? Laut Recherche muss diese Bitte vom Piloten kommen, ein Lotse darf Special-VFR für den Einflug nicht anbieten.

3. Warteverfahren:
Das Warteverfahren/Warteschleifen am Platz nutzt man als VFR-Flieger ja im Prinzip nur, wenn man keine Freigabe vom Turm für die Platzrunde bekommt. Gibt es Situationen, wo man auch als abfliegender VFR-Pilot in dieses Warteverfahren einzufliegen hat?

4. Freigaben für einen Teil der Platzrunde:
Relativ häufig bekomme ich ziemlich früh die Freigabe/Aufforderung in den (direkten) Gegenanflug/Queranflug/Endanflug der Piste XY zu drehen. Zu diesem Zeitpunkt sehe ich meist noch nicht einmal die Piste. Darf ich dann den aktuellen Anflugkurs (z.B. 180 Grad bei Anflug von N -> S auf die Piste 09/27) solange fortsetzen, bis ich die Piste sehe und dann in den Gegenanflug (09 oder 27) eindrehen oder muss ich in jedem Fall auf der jeweiligen Höhe, wo die Aufforderung kommt, auf den Kurs des jeweiligen Gegenanfluges drehen? Auch der direkte Endanflug ist in der beschriebenen Situation ziemlich schwierig, da ich dafür ja erstmal in den Queranflug gehen muss.

Viele Grüße
Kendy
Kendy Naumann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-01-17, 11:51   #2 (permalink)
VATSIM Germany Event&PR Chief
 
Registriert seit: 2009-09-15
Beiträge: 9.328
Danke erteilt: 3.557
12.237 Danksagungen in 4.337 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Kendy Naumann Beitrag anzeigen
Hi @all,

ich habe einige Fragen:

1. Radio Check:
In der "NFL_1-1127-17 Sprechfunkverfahren" (http://www.dulv.de/News/NfL) wird zur "Überprüfung von Funkanlagen" (S. 10/11) folgendes Vorgehen angewiesen:

Flugzeug: "Stuttgart Turm, D-EBCD, Radio Check, 118,8"
Turm: "D-EBCD, Stuttgart Turm, verstehe Sie fünf"

Wie verhält man sich beim Funken auf Deutsch? Wird "Radio Check" deutsch mit "Radio Scheck" oder englisch mit "Rädio Check" ausgesprochen? Normalerweise muss man beim Funken in Deutsch ja auch wirklich alles deutsch aussprechen.

Was ist der Unterschied zwischen "Radio Check" und "Wie verstehen Sie mich?" (S. 23)? Oder muss die Phrasologie "Wie verstehen Sie mich" noch irgendwie in den Satz "Radio Check" (siehe Beispiel oben) mit eingebaut werden?
Flugzeug: "Stuttgart Turm, D-EBCD, Frage Verständigung"
Turm: "D-EBCD, Stuttgart Turm, Verständigung Eins/.../Fünf"

"By-The-Book":

P: "Stuttgart Turm, DEXPL, Wie verstehen Sie mich?"
T: "DEXPL, Stuttgart Turm, Verständigung Eins/.../Fünf"

Zitat:
2. SVFR:
Darf man beim Lotsen (zu Übungszwecken) eine SVFR-Abflug-Freigabe anfragen oder ist das nur möglich, wenn die Wetterminima am entsprechenden Flugplatz das auch vorschreiben würden (Grundlage = ATIS am virtuellen Flughafen)? Sind die Lotsen darauf geschult?

Wie sieht die Phrasologie für eine Special-VFR-Einflugerlaubnis aus, wenn die meteorologischen Mindestbedingungen in der Kontrollzone nicht gegeben sind? Laut Recherche muss diese Bitte vom Piloten kommen, ein Lotse darf Special-VFR für den Einflug nicht anbieten.
Beide Parteien können SVFR deklarieren, wenn der Turm sagt das Wetter ist definitiv nicht mehr VMC kann er SVFR Freigaben aussprechen, wenn du als Pilot sagst du kannst VMC nicht einhalten und möchtest SVFR, dann ist das genauso richtig.

Du als Pilot musst aktiv SVFR anfragen, sonst bist du VFR.

P: "Sturrrrgart Turm, DEXPL, C172, SVFR über November, Information L, erbitte Rollen"
T: "DEXPL, Stuttgart Turm, rollen sie zum Rollhalt der Piste 25 über XXX"
-

P: "Stuttgart Turm, DEXPL, 5 miles north of November, 2200ft, for landing, special VFR" / "... , request to enter CTR special VFR for landing"
T: "DEXPL, Stuttgart Turm, enter controlzone via November, Special VFR, QNH 1001, active runway 25"



Zitat:
3. Warteverfahren:
Das Warteverfahren/Warteschleifen am Platz nutzt man als VFR-Flieger ja im Prinzip nur, wenn man keine Freigabe vom Turm für die Platzrunde bekommt. Gibt es Situationen, wo man auch als abfliegender VFR-Pilot in dieses Warteverfahren einzufliegen hat?
Wenn angewiesen vom Turm.
Sonst würde mir kein guter Grund gerade einfallen.

EDIT:

Wenn du nach dem Durchstarten keine Freigabe für die Platzrunde erhälst, müsstest du ebenfalls ins Warteverfahren. Pure Theorie.

Zitat:
4. Freigaben für einen Teil der Platzrunde:
Relativ häufig bekomme ich ziemlich früh die Freigabe/Aufforderung in den (direkten) Gegenanflug/Queranflug/Endanflug der Piste XY zu drehen. Zu diesem Zeitpunkt sehe ich meist noch nicht einmal die Piste. Darf ich dann den aktuellen Anflugkurs (z.B. 180 Grad bei Anflug von N -> S auf die Piste 09/27) solange fortsetzen, bis ich die Piste sehe und dann in den Gegenanflug (09 oder 27) eindrehen oder muss ich in jedem Fall auf der jeweiligen Höhe, wo die Aufforderung kommt, auf den Kurs des jeweiligen Gegenanfluges drehen? Auch der direkte Endanflug ist in der beschriebenen Situation ziemlich schwierig, da ich dafür ja erstmal in den Queranflug gehen muss.
Wenn du die Möglichkeit hast direkt in einen Platzrundenteil zu fliegen, dann flieg direkt ein... wenn du aus der jetzigen Position nicht sofort reinkommst, dann flieg erst den Teil, der für dich zweckmäßig ist. Abstände zur Piste musst du selbst einhalten, es gibt keine veröffentlichte Platzrunde. Und im Zweifelsfall: Nachfragen/Erbitten/Ausführen.
__________________
Deputy Events&PR VATSIM Germany | ATC-TD Examiner | VATEUD Divisional Instructor

VATSIM Germany on Facebook | VATSIM Germany on Twitter

Geändert von Adam Trzcinski (2018-01-17 um 14:05 Uhr)
Adam Trzcinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-01-17, 14:59   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2017-02-22
Beiträge: 74
Danke erteilt: 48
85 Danksagungen in 39 Beiträgen erhalten
Standard

Zu 1: "Frage Verständigung" oder "Sprechprobe"
Marvin Lenk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-01-17, 15:15   #4 (permalink)
VATSIM Germany PTD Chief
 
Benutzerbild von Kai Jordan
 
Registriert seit: 2011-10-12
Ort: NRW
Beiträge: 682
Danke erteilt: 562
538 Danksagungen in 265 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Marvin Lenk Beitrag anzeigen
Zu 1: "Frage Verständigung" oder "Sprechprobe"
Zitat:
Zitat von Adam Trzcinski Beitrag anzeigen
"By-The-Book":

P: "Stuttgart Turm, DEXPL, Wie verstehen Sie mich?"
T: "DEXPL, Stuttgart Turm, Verständigung Eins/.../Fünf"
.
__________________
Kai Jordan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-01-17, 16:14   #5 (permalink)
VATSIM Germany Event&PR Chief
 
Registriert seit: 2009-09-15
Beiträge: 9.328
Danke erteilt: 3.557
12.237 Danksagungen in 4.337 Beiträgen erhalten
Standard

Sprechproben kannst du beim Fernsehen oder Radio machen
__________________
Deputy Events&PR VATSIM Germany | ATC-TD Examiner | VATEUD Divisional Instructor

VATSIM Germany on Facebook | VATSIM Germany on Twitter
Adam Trzcinski ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-01-17, 21:55   #6 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.509
Danke erteilt: 4.164
2.639 Danksagungen in 1.282 Beiträgen erhalten
Standard

__________________
Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, so ist es sinnlos, gemeinsame Pläne zu schmieden. (Konfuzius)
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-01-17, 22:21   #7 (permalink)
 
Registriert seit: 2017-02-22
Beiträge: 74
Danke erteilt: 48
85 Danksagungen in 39 Beiträgen erhalten
Standard

Oder bei uns aufm Platz auf dem ich meinen Schein gemacht hab. Da unterscheidet sich Theorie/Simulation und Real life eben manchmal
Marvin Lenk ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-01-17, 22:37   #8 (permalink)
VATSIM Germany Event&PR Chief
 
Registriert seit: 2009-09-15
Beiträge: 9.328
Danke erteilt: 3.557
12.237 Danksagungen in 4.337 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Marvin Lenk Beitrag anzeigen
Oder bei uns aufm Platz auf dem ich meinen Schein gemacht hab. Da unterscheidet sich Theorie/Simulation und Real life eben manchmal
Oh really? Bei Euch gibt es Sprechproben?
__________________
Deputy Events&PR VATSIM Germany | ATC-TD Examiner | VATEUD Divisional Instructor

VATSIM Germany on Facebook | VATSIM Germany on Twitter
Adam Trzcinski ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org