VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke

Controller-Ecke Tips und Hilfen rund um das Controllen (Techniken, Sektorfiles, Phraseologie, usw.)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2017-12-31, 17:53   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-04-20
Ort: Magdeburg
Beiträge: 12
Danke erteilt: 11
5 Danksagungen in 2 Beiträgen erhalten
Standard Sichtflugkarte/Pflichtmeldepunkte - EDDF/Frankfurt

Hallo an alle Controller vom Flughafen Frankfurt (EDDF),

wäre es möglich für die VFR-Flieger das Kartenmaterial zu updaten und die Controller darüber zu informieren? Leider wird man im Sichtflug immer noch zu den Pflichtmeldepunkten DELTA 1 + 2 geschickt, die real in der ICAO-Karte nicht mehr existieren. Gerade bei einem so wichtigen Flughafen wie Frankfurt wäre das m.E. wichtig. An anderen (virtuellen) Flughäfen ist mir das problem (bisher) nicht aufgefallen.

Können nicht einfach die stets aktuellen Karten von milais.org/Bundeswehr verwendet werden? Diese sind ja frei verfügbar:

Visual Operation Charts:
https://www.milais.org/publications.php

-> im zweiten DropDown-Menü „GEMIL FLIP VAD“ auswählen und das Ergebnis anzeigen lassen -> dort die VAD-Karten der Flughäfen

Wenn das Thema eher in die VFR-Ecke gehört, bitte dorthin verschieben. Danke!

VG
Kendy Naumann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-12-31, 18:56   #2 (permalink)
VATSIM Germany NAV Deputy
 
Registriert seit: 2012-12-11
Ort: Bei EDDT
Beiträge: 1.055
Danke erteilt: 1.059
1.089 Danksagungen in 583 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Kendy,

wir haben mit Jeppesen die Vereinbarung, dass wir "outdated" Charts veröffentlichen dürfen. Daher dürfen wir momentan nicht direkt aktualisieren. Dennoch werden wir prüfen, inwieweit wir hier Veränderungen durchführen können.

Vielen Dank.

Lg
Niklas

P.S. Die Controller verwenden stets die auf unserer Website veröffentlichten VFR Verfahren.
__________________
Deputy Nav Department and ATCo of RG Bremen | C1
Niklas Osbahr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-01-01, 11:34   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-04-20
Ort: Magdeburg
Beiträge: 12
Danke erteilt: 11
5 Danksagungen in 2 Beiträgen erhalten
Standard

Hi Niklas,

danke für die schnelle Antwort! Dann hoffe ich mal, dass sich die Aktualisierung bald bzw. ggf. vorher umsetzen lässt.

Viele Grüße und ein frohes Neues Jahr
Kendy
Kendy Naumann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-01-12, 14:44   #4 (permalink)
 
Registriert seit: 2017-08-05
Ort: Winterwerb (bei Koblenz)
Beiträge: 44
Danke erteilt: 207
64 Danksagungen in 25 Beiträgen erhalten
Standard

Interessant, vielen Dank für den Beitrag. Da nutze ich seit einem Jahr für Sichtflüge im Bereich Frankfurt auf VATSIM die Sichtflugkarte der DFS und mir ist es noch nicht aufgefallen.

Wenn ich das richtig verstanden habe:

In der Realität ist um EDFE bis 1500ft eine ATZ / RMZ / TMZ. Aber, um VFR Einflüge aus dem Süden in die Frankfurt Main D (CTR) zu ermöglichen, gilt Folgendes:

"1.4 Die Festlegungen über den Ein-/Ausflug in
die bzw. aus der ATZ Egelsbach finden
keine Anwendung bei Durchflügen durch
die ATZ zum An- und Abflug vom/zum
Verkehrsflughafen Frankfurt Main auf veröffentlichten
Flugverfahren oder per Einzelfreigabe
durch die zuständige Flugverkehrskontrollstelle
(Frankfurt Turm)."

(Aus AIP_VFR_1; Stand 2016; https://www.egelsbach-airport.com/pd.../AIP_VFR_1.pdf)

Zudem geht aus dem von dir verlinktem Dokument hervor:

"1. On approaches radio contact shall be established with LANGEN RADAR at least 25 NM prior reaching the airport."

"2. Approaches via LIMA will cross ATZ/RMZ/TMZ Egelsbach and will be coordinated by LANGEN INFORMATION in advance. Initial contact with EGELSBACH INFO at 118.400."

So würde ich mich, z.B. auf einem Flug von EDFV (Worms) nach EDDF; nach dem Abmelden bei Worms Info bei Langen Info melden und mir dort Verkehrsinformationen einholen und dabei natürlich auch mein Vorhaben schildern:

"Langen Info, D-XXXX, guten Tag, eine C172 mit einer Person an Bord, VFR von Worms nach Frankfurt, Position 10NM südlich von RID, 1300ft, erwarte Einflug in die Kontrollzone Frankfurt über Lima, erbitte Verkehrsinformationen."

Einen VFR Flugplan habe ich selbstverständlich im Vorfeld abgegeben.

Dann würde ich vor Einflug der ATZ bei Frankfurt Turm den Einflug in die Kontrollzone über Lima erbitten, dann auf Egelsbach Info mein Vorhaben kundtun und kurz vor dem Überflug über Lima wieder bei Frankfurt Turm den Einflug über Lima zu melden, sofern dieser gestattet wurde.

Jetzt aber zurück zu "unserer" Realität:

Da in VATSIM Egelsbach Info fast nie besetzt ist, würde ich, falls in Egelsbach Verkehr ist, dort meinen Einflug in die ATZ melden um dann von Frankfurt Turm den Einflug in die Kontrollzone über Lima zu erbitten.

Sollte das so geregelt sein, dann würde sich für uns Tower-Lotsen in Frankfurt außer dem Verschwinden von Delta1, Delta2 und Juliett von der Phraseologie her nichts ändern, oder?

Und trotz der Tatsache, dass jenes hier http://www.vacc-sag.org/airport/EDDF veröffentlichte Kartenmaterial für uns Standard ist, dürfen wir die neuen VFR Prozeduren dennoch schon anwenden?

So wie ich das einschätze sind die meisten unserer VFR-Piloten auf einen ziemlich aktuellen Stand und wissen mit dem Einflug über Lima mindestens genau so viel anzufangen.


Gruß Peter

EDIT: Und zumindest von meiner Seite aus habe ich die alten Prozeduren auch nicht wirklich "sauber" befolgt, denn wenn ich einen Einflug in die Kontrollzone über D1 / D2 genehmige, dann müsste ich doch eigentlich konsequent die Egelsbach D CTR mitlotsen?
__________________
"And the need to be right comes at way too high a cost" (Pink, Bridge of Light)

Geändert von Peter Hasse (2018-01-12 um 14:56 Uhr)
Peter Hasse ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-01-12, 17:13   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-04-20
Ort: Magdeburg
Beiträge: 12
Danke erteilt: 11
5 Danksagungen in 2 Beiträgen erhalten
Standard

Hi Peter,

Frankfurt ist durch die ATZ/RMZ von Egelsbach tatsächlich nicht so trivial. Schon gar nicht virtuell umzusetzen. Aber sicherlich schön für die "armen" VFR-Flieger in der Realität, die dadurch nicht die überteuerten Start-/Landegebühren in EDDF bezahlen wollen/können.

Laut Definition darf in eine ATZ nur zur Landung auf dem jeweiligen Flugplatz (in diesem Fall EDFE/Egelsbach) eingeflogen werden, ein Durchflug ist nicht möglich. Ich deute den Punkt 1.4 von dir aber als Ausnahmeregelung so, dass man anscheinend doch durch die ATZ darf, wenn man in EDF/Frankfurt Main landen möchte. Wenn mir EDDF-Turm also den Einflug über LIMA erlaubt, dann muss ich mich nicht auf der Frequenz von Egelsbach melden (die virtuell eh selten bis nie besetzt sein wird).

Langen Radar und/oder Information würde einen sicherlich ebenfalls helfen können und sich mit EDDF-Turm abstimmen. Als VFR-Flieger könnte man aber nur mit Langen Information (nicht Radar) Kontakt aufnehmen. Übrigens ein weiteres "Problem", was ich festgestellt habe bei VFR-Online-Flügen. Wäre super, wenn der Radar-Controller auch zeitgleich "Information" besetzen könnte oder man ihn zumindest so ansprechen dürfte um die reale Phrasologie abzuarbeiten (gibt ja doch ein paar Unterschiede zwischen RADAR und INFORMATION) -> mein Wunsch

Genau das, was du abschließend schreibst, wäre meine Vorstellung. Briefing der Controller in EDDF, dass Ein- und Ausflüge Richtung Süden einfach über LIMA durchgeführt werden (JULIETT und DELTA 1 + 2 einfach im Kopf aus der veralteten Karte streichen).

Ob ihr das jetzt bereits vor Aktualisierung der Karte anwenden dürft, müsste euer "Vorgesetzer/Controller" entscheiden.

Viele Grüße
Kendy
Kendy Naumann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org