VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke

Controller-Ecke Tips und Hilfen rund um das Controllen (Techniken, Sektorfiles, Phraseologie, usw.)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2018-06-11, 11:39   #81 (permalink)
 
Benutzerbild von Timm Rehberg
 
Registriert seit: 2005-10-26
Ort: Ba-Wü
Alter: 27
Beiträge: 5.395
Danke erteilt: 4.994
1.872 Danksagungen in 825 Beiträgen erhalten
Standard

Hat jemand eine Ahnung in wie weit PMDG (FlightSimExpo Präsentation) das Ding mit dem CPDLC gelöst hat bzw. ob Sie tatsächlich Hoppie nutzen oder etwas eigenes machen?

Für alle: PMDG hat auf der FlightSimExpo angekündigt mit der 747-8 erstmals eine CPDLC Integration zu bringen welche dann auch auf die 777 ausgeweitet wird. Auch der Aerosoft Airbus wird dies bekommen.
__________________
Twitch Stream | V1 Simulations Blog
Timm Rehberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-06-11, 15:27   #82 (permalink)
 
Benutzerbild von Rainer Jurczyk
 
Registriert seit: 2008-06-05
Ort: FULNO
Alter: 58
Beiträge: 1.735
Danke erteilt: 2.412
2.322 Danksagungen in 997 Beiträgen erhalten
Standard

Für die Homecockpit- und 2D-Panel Flieger: In der Kombination JeeHell http://www.mycockpit.org/forums/showthread.php?t=32110 https://soarbywire.com/fmgs/ /CPDLC AOC-Client von Christoph Paulus https://www.dalpi.de/# (beides Freeware für nichtkommerzielle Nutzung) funktioniert es schon lange bestens.
__________________
Gruß Rainer
ATCo S2 RG München - exPTD4 - P5 - PTD 2-6

See You in the skies...
Rainer Jurczyk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-06-20, 12:15   #83 (permalink)
 
Benutzerbild von Timm Rehberg
 
Registriert seit: 2005-10-26
Ort: Ba-Wü
Alter: 27
Beiträge: 5.395
Danke erteilt: 4.994
1.872 Danksagungen in 825 Beiträgen erhalten
Standard

Für euch zur Information: https://www.avsim.com/forums/topic/5...omment-3862424

Das angekündigte CPDLC von PMDG wird derzeit noch NICHT von seitens VATSIM unterstützt.
Die Schnittstelle zu Hoppie wird NICHT benutzt, viel mehr eine eigene aufgebaut für welche sich Entwickler interessiert bei PMDG melden können.

Da das ganze ja bisher "secret" entwickelt wurde und auch gehalten wurde, ist klar dass bisher nicht wirklich jemand mit Ihnen an einer Lösung gearbeitet hat - das mag sich jetzt ändern.
Bleibt abzuwarten ob jemand für euch Kontroller da in absehbarer Zeit etwas mit PMDG zusammen bastelt. Fakt ist endlich: Es wird eine breite Masse an Piloten in naher Zukunft mit einem vollumfänglichen CPDLC durch die Lüfte fliegen. Ein großer Schritt wäre getan
__________________
Twitch Stream | V1 Simulations Blog
Timm Rehberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-06-20, 12:44   #84 (permalink)
 
Benutzerbild von Lukas Ewald
 
Registriert seit: 2006-12-07
Ort: Karlsruhe
Alter: 27
Beiträge: 4.195
Danke erteilt: 2.455
4.973 Danksagungen in 1.653 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Fakt ist endlich: Es wird eine breite Masse an Piloten in naher Zukunft mit einem vollumfänglichen CPDLC durch die Lüfte fliegen. Ein großer Schritt wäre getan
Ich sehe da leider (weiterhin) ein Henne - Ei - Problem.

Vorallem wegen:

Zitat:
Das angekündigte CPDLC von PMDG wird derzeit noch NICHT von seitens VATSIM unterstützt.
Die Schnittstelle zu Hoppie wird NICHT benutzt, viel mehr eine eigene aufgebaut für welche sich Entwickler interessiert bei PMDG melden können.
__________________

Lotse RG Frankfurt - www.vatsim-germany.org | Pilot Leipzig Air - www.leipzigair.de
Lukas Ewald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-06-20, 12:59   #85 (permalink)
 
Benutzerbild von Daniel Brüggeman
 
Registriert seit: 2015-11-08
Ort: Berlin
Beiträge: 124
Danke erteilt: 85
128 Danksagungen in 71 Beiträgen erhalten
Standard

Das Problem ist, solange keine integration in Euroscope erfolgt und alles via dritt Clients läuft, werden vermutlich viele Controller CPDLC nicht verwenden, auch wenn die Piloten es haben.
__________________
OEO8537 Base: EDDT Airline: One Engine Out Airways Callsign: Windmill
Daniel Brüggeman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-06-20, 13:35   #86 (permalink)
 
Benutzerbild von Timm Rehberg
 
Registriert seit: 2005-10-26
Ort: Ba-Wü
Alter: 27
Beiträge: 5.395
Danke erteilt: 4.994
1.872 Danksagungen in 825 Beiträgen erhalten
Standard

Aber dieser Schritt von PMDG sollte dazu führen dass Ross von VATSIM oder jemand anderes mehr motiviert ist die Schnittstelle zu nutzen da wir Piloten endlich eine ECHTE und vor allem integrierte Möglichkeit erhalten. Nicht dass Hoppie schlecht war/ist, es war nun mal einfach nicht integriert im Flieger.
Und da dies mit der Zeit in alle 74x Flugzeuge, 777 sowie die kommende 737 kommen soll, ist damit schon mal eine riesige Masse ausgestattet. Aerosoft wird es ebenfalls in der neuen Airbus-Series anbieten womit wieder eine große Masse ausgestattet ist.

Es war ja immer das Problem seitens der Netzwerke dass es nie jemand mal groß gestartet hat. Und da war ja immer das Problem: Keine Piloten, warum als ATC anbieten? Kein ATC bietet es an, wieso sollte ich es als Pilot nutzen. Nun wird es dann viele Piloten geben die es nutzen KÖNNTEN/KÖNNEN, also wird es dann vielleicht auch bald was offizielles von VATSIM/IVAO geben (oder Ross bzw. wer auch immer).

Abwarten und Tee trinken (aber heute definitiv nur Eistee!!)
__________________
Twitch Stream | V1 Simulations Blog
Timm Rehberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-06-20, 13:37   #87 (permalink)
 
Benutzerbild von Florian Weingartner
 
Registriert seit: 2005-11-02
Ort: München und Zürich
Beiträge: 1.721
Danke erteilt: 1.483
1.348 Danksagungen in 637 Beiträgen erhalten
Standard

Welche Vorteile bringt mir CPDLC im Gegensatz zu den herkömmlichen Textcommands im Euroscope?

Ich muss muss für den identischen Output, z.B. eine EnrouteClearance, mehr Workload betreiben als via Textcommands.
__________________
Freundliche Grüße - Florian
Leitender Mentor RG München
ATD Pruefer

Geändert von Florian Weingartner (2018-06-20 um 14:27 Uhr)
Florian Weingartner ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-06-20, 14:52   #88 (permalink)
 
Benutzerbild von Timm Rehberg
 
Registriert seit: 2005-10-26
Ort: Ba-Wü
Alter: 27
Beiträge: 5.395
Danke erteilt: 4.994
1.872 Danksagungen in 825 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Florian Weingartner Beitrag anzeigen
Welche Vorteile bringt mir CPDLC im Gegensatz zu den herkömmlichen Textcommands im Euroscope?

Ich muss muss für den identischen Output, z.B. eine EnrouteClearance, mehr Workload betreiben als via Textcommands.
Welche Vor/Nachteile es bringt kann ja ohne Implementierung noch gar nicht abgeschätzt werden. Fest steht für uns Piloten: Es wird a) realistischer b) einfacher als mit einem externen Hoppie-Tool.
Piloten MÜSSEN es ja nicht benutzen. Auch die realen Piloten benutzen es nicht IMMER und ÜBERALL. Bei Events jedenfalls werde ich mich spätestens in CPDLC verlieben
Es war nicht geplant da eine neue Grundsatzdiskussion los zutreten. Nur als Vorab-Info dass da wohl möglich in naher Zukunft etwas neues kommt (oh Gott, was neues )
__________________
Twitch Stream | V1 Simulations Blog
Timm Rehberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-06-20, 15:21   #89 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 43
Beiträge: 17.335
Danke erteilt: 10.982
22.765 Danksagungen in 6.184 Beiträgen erhalten
Standard

Mit TopSky hat man eine volle Integration in ES für alle Bereiche (PDC+CPDLC), wer nur PDC machen will kann mit dem vSMR-Plugin arbeiten.

Bringt aber alles nichts, wenn PMDG nicht mit Hoppie arbeitet. Haben sie halt Pech gehabt, und tschüss!
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-06-20, 15:30   #90 (permalink)
 
Benutzerbild von Florian Weingartner
 
Registriert seit: 2005-11-02
Ort: München und Zürich
Beiträge: 1.721
Danke erteilt: 1.483
1.348 Danksagungen in 637 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Timm Rehberg Beitrag anzeigen
Welche Vor/Nachteile es bringt kann ja ohne Implementierung noch gar nicht abgeschätzt werden. Fest steht für uns Piloten: Es wird a) realistischer b) einfacher als mit einem externen Hoppie-Tool.
Piloten MÜSSEN es ja nicht benutzen. Auch die realen Piloten benutzen es nicht IMMER und ÜBERALL. Bei Events jedenfalls werde ich mich spätestens in CPDLC verlieben
Es war nicht geplant da eine neue Grundsatzdiskussion los zutreten. Nur als Vorab-Info dass da wohl möglich in naher Zukunft etwas neues kommt (oh Gott, was neues )
Du hast meine Frage nicht verstanden:
Was konkret bringt es für einen Vorteil? Was macht es für Dich als Pilot für einen Unterschied ob ich Dir die EnrouteClearance nun via Textcommand im ES schicke oder per Textcommand in diesem Tool, ausser das du es auf eine andere Art der Darstellung erhältst?

Es geht mir einfach um die andere Perspektive, bzw. den Sinn dahinter, noch mehr zu installieren und noch mehr Items auf dem ControllerScreen zu haben, bzw. dass schon sowieso anstrengende TextPiloten-Gedönse noch weiter auszudehnen.

Neu ist nie schlecht, nur stellt sich mir einfach die Frage des Sinns dahinter.
Da Du kein Lotse bist, ist Dir wohl auch die Squawk1000-Plugin Geschichte nie negativ aufgefallen und weisst nicht wieso Ich/Wir da etwas skeptisch sind
__________________
Freundliche Grüße - Florian
Leitender Mentor RG München
ATD Pruefer
Florian Weingartner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org