VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke

Piloten-Ecke Wie fliegt man richtig? (Verfahren, Phraseologie und mehr)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2018-04-15, 22:17   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Julian Fouquet
 
Registriert seit: 2018-01-03
Beiträge: 33
Danke erteilt: 8
15 Danksagungen in 7 Beiträgen erhalten
Standard 787 Training

Moin,
Ich hab mir heut die QualityWings 787 zugelegt und in den vergangenen Stunden feststellen müssen, dass der umstueg von Airbus auf Boeing doch um einiges komplexer ist als erwartet...

Hat jemand zeit und Lust sich mit mir in den kommenden Tagen im TS zu treffen, um mir zu helfen mit der Kiste klar zu kommen?

Mit freundlichem Gruß,
Julian Fouquet
__________________
Julian Fouquet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-18, 12:33   #2 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-06-15
Ort: Bad Soden/Ts.
Alter: 61
Beiträge: 489
Danke erteilt: 255
589 Danksagungen in 133 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo, bestehen die Unklarheiten noch, oder hast Du Dich eingearbeitet?
Um was geht es Dir dabei?

Die QW787 hat ja noch ein paar Bugs ist aber gut zu Fliegen, dass nächste Update wird laut QW gerade getestet und wird sehnlichst erwartet.

Gruß, Wolfgang
Wolfgang Hofmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-18, 20:54   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Julian Fouquet
 
Registriert seit: 2018-01-03
Beiträge: 33
Danke erteilt: 8
15 Danksagungen in 7 Beiträgen erhalten
Standard

Moin,
Inzwischen sind die meisten klarheiten beiseitigt.
Ich hab aber noch ein paar fragen bezüglich des FMC (DIR; Autoland;descen nach Flugplan)

Ansonsten gehts ganz gut
__________________
Julian Fouquet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-19, 07:46   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Timm Rehberg
 
Registriert seit: 2005-10-26
Ort: Ba-Wü
Alter: 27
Beiträge: 5.480
Danke erteilt: 5.072
1.962 Danksagungen in 864 Beiträgen erhalten
Standard

Ich kann dir empfehlen, wenn du Boeing lernen möchtest, dich mit der 737 von PMDG zu beschäftigen. Dort sind die Boeing-Systeme bestens simuliert und dargestellt.
Kannst du die 737, kannst du auch eine 777 oder 787 bedienen.
Im Grunde ist die 777 eine moderne 737/747 mit weniger Buttons, mehr Displays. Die 787 ist von der 777 eine Steigerung.

Gruß
__________________
Gruß Timm Rehberg
Twitch Stream | V1 Simulations Blog
Timm Rehberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-19, 13:43   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-06-15
Ort: Bad Soden/Ts.
Alter: 61
Beiträge: 489
Danke erteilt: 255
589 Danksagungen in 133 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Kannst du die 737, kannst du auch eine 777 oder 787 bedienen
@Timm: Den Fehler haben schon viele gemacht
Zitat aus 777 PMDG Indroduction: THIS IS NOT YOUR NGX ON STEROIDS

Directs:
Ja, da ist ein Unterschied von Airbus zu Boeing - es gibt nämlich keinen separaten Knopf dafür.
Bezogen auf das Bild sagen wir Du bekommst ein Direct zu Waypoint MANUV, dann drücke den Knopf links daneben, MANUV wird in die Statuszeile (gelber Pfeil) kopiert, dann drückst Du den Knopf links neben dem aktuellen Waypoint (RASVO, in Magenta).
MANUV wird dann anstelle von RASVO gesetzt und der Flieger nimmt Kurs auf MANUV.
Lass Dich von der mehrwürdigen Kursanzeige im Nav-Display nicht irritieren, das war ein Fehler vom Nav-Computer und ich musste da auf HDG umschalten, da er den Nav-Kurs nicht mehr folgte.

Autoland:
Im Prinzip nichts anderes als bei Airbus, mit der Ausnahme, dass bei Airbus der Autothrust eingeschaltet bleiben kann, während die Empfehlung bei Boeing lautet im Endanflug den Thrust manuell zu regeln.
Die Autothrust Schubregelung bei Boeing ist nämlich recht träge und reagiert bei Schubbedarf (z. B. wechselnde Winde) sehr langsam.
Das hat die 787 mit der 777 gemeinsam, da muss man beim Landeanflug aufpassen.

Du bekommst auf dem Nav-Display den TOD angezeigt und wenn Du vorher die Höhe reduziert hast, beginnt die 787 automatisch zu sinken.
Aber es gibt einen Bug, der manchmal auftaucht und wirres Zeug in eine STAR einträgt und das verhindert die Anzeige des TOD. Hier muss man wachsam sein und den Flugplan auch während des Fluges auf solche Merkwürdigkeiten kontrollieren.

Des weiteren funktioniert der 787-Dispatcher auch nicht korrekt. In der Urversion hat es funktioniert Fuel und Gewichte in den Flusi und die 787 zu transferieren, seit dem ersten Update klappt das nicht mehr.
Vom Dispatcher notiere ich mir den benötigten Fuel und gebe diesen im FXS-Fuelmenü ein. Dann erst stimmen Fuel und Gewicht.
Macht man das nicht sind die Tanks immer randvoll und man wundert sich warum man nicht abhebt.

Ich warte sehnsüchtig auf die P3Dv4-Version der 787, da diese im FSX sehr viel VAS auffrisst. In Aerosoft EDDF z.B. kann ich nicht starten, da nach der Flugvorbereitung nur noch ca. 500MB VAS übrigbleiben und nach dem Taxi die FSUIPC-Warnung für zu wenig VAS ertönt.
Von EDDL klappt es

Gruß, Wolfgang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 777_Direct.jpg (322,4 KB, 25x aufgerufen)
Wolfgang Hofmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-19, 14:19   #6 (permalink)
 
Benutzerbild von Julian Fouquet
 
Registriert seit: 2018-01-03
Beiträge: 33
Danke erteilt: 8
15 Danksagungen in 7 Beiträgen erhalten
Standard

DIR: Da muss man aber auch erstmal drauf kommen
Autoland: Das mit den Schubkontrollen hab ich gemerkt... Quackt rum das die maschine zu lahm is aber gibt kein gas

TOD: hab vorm TOD die höhe reduziert und die Kiste ist sofort runtergegangen... Gleiches für den steigflug, höhe reingedreht und die kiste wechselt die höhe so schnell es irgend möglich ist und ignoriet die höhen die wegpunkte

Dispatcher: Danke für den tipp, hab mich schon gewundert dass ich immer die ganze Bahn brauch...

VAS: das geht bei mir... Solang ich je nach Tageszeit VFR Germany oder NE Germany abschalte

Zitat:
Zitat von Timm Rehberg Beitrag anzeigen
Ich kann dir empfehlen, wenn du Boeing lernen möchtest, dich mit der 737 von PMDG zu beschäftigen. Dort sind die Boeing-Systeme bestens simuliert und dargestellt.
Kannst du die 737, kannst du auch eine 777 oder 787 bedienen.
Im Grunde ist die 777 eine moderne 737/747 mit weniger Buttons, mehr Displays. Die 787 ist von der 777 eine Steigerung.

Gruß
Danke für den tipp, aber noch ein 70€ Flugzeug ist nicht drinnen ;P und für kurz bis mittelstrecke hab ich die A321...

Gruß Julian
__________________

Geändert von Julian Fouquet (2018-04-19 um 14:24 Uhr)
Julian Fouquet ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org