VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke

Piloten-Ecke Wie fliegt man richtig? (Verfahren, Phraseologie und mehr)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2018-03-29, 20:49   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Jörg Dolgner
 
Registriert seit: 2004-05-21
Ort: Dinslaken EDLD
Alter: 52
Beiträge: 3.803
Danke erteilt: 4.384
3.017 Danksagungen in 1.262 Beiträgen erhalten
Standard LOWZ goes IFR

Moin!

Gerade gesehen, als ich die Navigationsdatenbanken auf 1804 aktualisiert und mich über eine neue Datei namens LOWZ gewundert habe:

Zell am See hat offenbar ab heute veröffentlichte IFR-Prozeduren, auch wenn Start und Landung selbst VFR bleiben. E gibt einen RNAV-Anflug mit IAF NANIT und eine SID, die wieder nach NANIT geht.

Angehängte Grafiken
Dateityp: png LOWZ_1804.png (15,4 KB, 142x aufgerufen)
__________________
Tschö wa, Jörg

MQT66J ~~~ DLH6514 ~~~ D [C|E|F|G|H|I] JDO

Jörg Dolgner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-03-29, 21:41   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Sebastian Gosch
 
Registriert seit: 2012-08-14
Ort: Wien/VIE
Alter: 20
Beiträge: 360
Danke erteilt: 317
364 Danksagungen in 189 Beiträgen erhalten
Standard

Servus,

Das Selbe gibt es in LOAV - Bad Vöslau auch

Sind super Procedures, auf VATSIM allerdings noch relativ unbekannt..


Abflug erfolgt VFR da unkontrolliert, allerdings holt man sich bereits am Boden die IFR clearance.
Im Anflug wird dann bei Wien Radar IFR gecancelt und VFR nach eigenem Ermessen gelandet!


Bin mir aber ziemlich sicher dass Alex Arlow in genau diesem Moment eine wesentlich detailliertere Erklärung schreibt

LG
__________________
Seb

Sebastian Gosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-03-29, 22:39   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Alexander Arlow
 
Registriert seit: 2004-04-07
Ort: WW988
Alter: 36
Beiträge: 2.221
Danke erteilt: 1.110
1.805 Danksagungen in 529 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Sebastian Gosch Beitrag anzeigen
... allerdings holt man sich bereits am Boden die IFR clearance.
Im Anflug wird dann bei Wien Radar IFR gecancelt und VFR nach eigenem Ermessen gelandet!...
Bin schon da . Was du geschrieben hast trifft für LOAV und LOAN zu, in LOWZ funktioniert das ein wenig anders. Ich bin so frei und zitiere mich selbst aus dem VACC-Austria Forum:

Zitat:
Zitat von Alexander Arlow
Servus die Herren,

ab 29. März gibts für alle Controller in LOWI mehr Arbeit . Konkret geht es um den RNAV (GNSS) 083 Approach sowie die NANIT1G SID in LOWZ. Ähnlich wie in LOAN/LOAV gibt es damit für einen der kleineren, unkontrollierten Plätze IFR Verfahren. Aber hier im Detail:

RNAV (GNSS) 083 Approach
(Kein Bild da Copyright, siehe https://eaip.austrocontrol.at/ LOWZ AD 2.24-6-1)
Wie auch in LOAV/LOAN ist dieser Approach mit einem relativ hohen Minimum versehen und ist eigentlich als "Cloud breaking Procedure" zu verwenden. Der Approach führt unter Anderem durch Airspace Class G, d.h. es findet unterhalb von Airspace E und D keine Separation durch ATC mehr statt - in IMC darf sich kein VFR aufhalten, bei VMC muss der Pilot beim Fenster rausschaun. Es gibt keinerlei Schutz des IFR durch Luftraum oder sonstiges. Weiters ist dieser Anflug, wie auf den Charts ersichtlich, in erster Linie für Piloten vorgesehen, die ortskundig sind. Unter 10.000 Fuß ist dort keine Radarabdeckung garantiert, daher gibts von ATC ein "Radar Service terminated" bei Beginn des Verfahrens. LOWI_APP cleared das Verfahren on "OWN DISCRETION". IFR Status endet automatisch beim passieren der OCA(H). In Airspace Class G ist keine zweiwege Sprechverbindung für IFR mehr vorgeschrieben, d.h. bei Einflug in Airspace G kann ein LFZ die Frequenz verlassen, bzw. von Lotsen auf Unicom entlassen werden. Am ende des Flugplanes sollte ein "VFR" stehen (Y-Flugplan).

NANIT1G SID
(Kein Bild da Copyright, siehe https://eaip.austrocontrol.at/ LOWZ AD 2.24-4-1)
Dies ist eine VATSIM-kompatible Version der RL-Procedures. Im RL läuft es anders ab. Infos zu den realen Abläufen gibt es bald in einem AIC.
Pilot gibt einen Z-Flugplan (beginnt VFR, später IFR) auf. 5 Minuten vor Startup informiert der Pilot LOWI_APP (nur informieren, keine Freigabe). LOWI_APP kann ggf. ein Fenster für den Start auftragen, z.B. wegen dichtem IFR-Traffic. Die initiale IFR-Clearance wird in Form des oben angesprochenen AIC vergeben und ist damit allgemein gültig und muss nicht separat eingeholt werden. Diese Clearance lautet "cleared NANIT holding via NANIT1G, climb FL120, Squawk 0077. Nochmal: Diese Clearance ist allgemein gültig, und wird NICHT von LOWI_APP vergeben.
Start von LOWZ erfolgt VFR, sobald der Flieger auf der SID established ist, startet IFR. Der Pilot ruft spätestens bei 7000 Fuß bei LOWI_APP rein; danach vergibt LOWI_APP die weitere Route clearance. Kein Radarservice unter 10.000 Fuß. Der Pilot ist für die Terrainfreiheit während des Verlaufs der SID zuständig.


Fragen?

lg, Alex
Und hier der Link zu fraglichem AIC: https://www.austrocontrol.at/jart/pr...14_1503333.pdf

lg, Alex

Geändert von Alexander Arlow (2018-03-29 um 22:43 Uhr)
Alexander Arlow ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org