VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke

Piloten-Ecke Wie fliegt man richtig? (Verfahren, Phraseologie und mehr)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2017-10-20, 14:20   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-12-04
Ort: EDQD (Bayreuth)
Beiträge: 58
Danke erteilt: 3
20 Danksagungen in 10 Beiträgen erhalten
Standard Flightplan auf abseits liegenden STAR-Startpunkt filen.

Hallo zusammen,

eine Frage, die sich mir gerade wieder stellt: Was mache ich, wenn bei einem Airports die STARS so blöd liegen, dass ich sie quasi nicht oder nur über riesen Umwege erreichen kann? Akut habe ich mir das bei EDAH - EDDC gedacht. EDDC hat nur eine STAR - ab OSKAN. Dieser Punkt ist nur aus südlichen Richtungen oder aber aus NW zu erreichen. Von Nordwest aus aber eher ungünstig, da die nächste Intersection, bei der ich auf den entsprechenden Airway drehen kann, kurz vor Brunkendorf liegt.

Nun zur Frage: Eigentlich gibt es ja meines Wissens keinen FRA in Deutschland. Ist es trotzdem legitim, bei einem solchen Flugplan ein DCT auf den STAR-Anfangspunkt zu filen?

In konkreten Beispiel: MASOR M725 OBANI Z36 POGAB DCT OSKAN. Sind 210.6 nm

"Korrekt" gefiled: MASOR M725 UDAXI L23 TIMIB M736 BIRMO Z998 OSKAN. Sind 263.9 nm

Oder: MASOR M725 BUSIR Q246 ESLOR M748 OSKAN. 265.8 nm.

Und in beiden letzteren Fällen echt komische Schleifen....ich denke nicht, dass sowas gewollt sein kann
__________________
D-ILIX (Beech Turbine Duke) & D-IFLX (PA34 Seneca V)
INF245 (MD11 & PA34)

Geändert von Felix Krohn (2017-10-20 um 14:58 Uhr)
Felix Krohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-20, 15:01   #2 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-27
Ort: 12,41 NM Süd-Östlich TGL
Alter: 26
Beiträge: 1.076
Danke erteilt: 598
1.146 Danksagungen in 475 Beiträgen erhalten
Standard

Also vroute spuckt mir für EDAH -> EDDC folgende Route aus:

MASOR M725 KOBUS P31 GARKI

nach GARKI kommt dann entweder die "GARKI 02" oder "GARKI 22" Transition (es muss nicht immer eine STAR sein).

Karte der EDDC Transitions: http://nav.vatsim-germany.org/files/.../EDDC_TRAN.pdf
__________________
IFR Professional / Controller der RG Bremen / Gast-ATC der RG Berlin / MCSA : Windows Server 2008 / LPIC 3
Marcel Semelka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-20, 15:03   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 17.065
Danke erteilt: 10.693
22.229 Danksagungen in 6.031 Beiträgen erhalten
Standard

Doch, so musst Du wohl planen. Was dann am Ende mit ATC wirklich passiert ist dann wieder eine andere Sache. Versuche mal, die Route zu validieren, dann siehst Du, ob sie angenommen wird oder nicht.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-20, 15:18   #4 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-27
Ort: 12,41 NM Süd-Östlich TGL
Alter: 26
Beiträge: 1.076
Danke erteilt: 598
1.146 Danksagungen in 475 Beiträgen erhalten
Standard

Hi Andreas,
sind die Route bei vroute nicht EuroFPL validiert?
n
Normalerweise sind in DE ja SID und STAR Bestandteil des Flugplans (soweit ich weiß, korrigiere mich wenn ich da falsch liege), wie verhält sich das bei solchen Fällen, wo die Route normalerweise mit einer Transition weitergeflogen wird. Trägt man dann die Transition (z.B. "GARKI22") in den Flugplan ein?

Marcel
__________________
IFR Professional / Controller der RG Bremen / Gast-ATC der RG Berlin / MCSA : Windows Server 2008 / LPIC 3
Marcel Semelka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-20, 15:25   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-12-30
Beiträge: 2.567
Danke erteilt: 390
2.114 Danksagungen in 936 Beiträgen erhalten
Standard

(FPL-IBIXD-IN
-A321/M-DFGIRSWXE2E3M1Y/L
-EDAH1315
-N0448F240 MASOR M725 OBANI Z36 PIKIB DCT DRN
-EDDC0044
-PBN/A1B1C1D1L1O1S1 NAV/RNVD2E5A2 DOF/171021 REG/IBIXD)

NO ERRORS - ca. 215NM

(FPL-IBIXD-IN
-A321/M-DFGIRSWXE2E3M1Y/L
-EDAH1315
-N0448F240 MASOR M725 KOBUS P31 GARKI
-EDDC0044
-PBN/A1B1C1D1L1O1S1 NAV/RNVD2E5A2 DOF/171021 REG/IBIXD)

NO ERRORS - ca. 175NM

Ja, beides am Wochenende, weiß nicht, wie es unter der Woche aussieht, aber mal eine Idee. Edit: Geht auch am Montag.

Geändert von Dominik Schreier (2017-10-20 um 15:27 Uhr)
Dominik Schreier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-20, 15:38   #6 (permalink)
 
Benutzerbild von Jörg Dolgner
 
Registriert seit: 2004-05-21
Ort: Dinslaken EDLD
Alter: 52
Beiträge: 3.762
Danke erteilt: 4.273
2.934 Danksagungen in 1.239 Beiträgen erhalten
Standard

Moin!

Zitat:
Zitat von Marcel Semelka Beitrag anzeigen
MASOR M725 KOBUS P31 GARKI
Das validiert auch aktuell. Oft validieren Routen, die unter Umgehung einer STAR direkt zum IAF, in dem Fall GARKI führen.

Im Allgemeinen sind in Deutschland sind Directs erlaubt beim Abflug von 10 nm, bei Ankunft von 30 nm, bei Militärflughäfen sogar immer 40 nm.

Im Speziellen wird diese Regel aber gleich wieder, insbesondere an großen Verkehrsflughäfen, auf 0 nm eingeschränkt, sprich es sind keine Directs erlaubt. So auch beim Abflug aus EDAH, nicht aber bei Ankunft in EDDC, da bleibt es bei einem möglichen Direct von bis zu 30 nm (bezogen auf den Flughafen, nicht auf einen STAR-Anfangspunkt!)



Dein … POGAB DCT OSKAN validiert daher nicht, sind zwar weniger als 30 nm, aber eben bezogen auf einen STAR-Anfangspunkt.

Dagegen würden sogar Routen, die beispielsweise einfach bei BEBKU enden, validieren! Allerdings kommst Du ohne Radarvektoren nicht sinnvoll von BEBKU weiter …
Angehängte Grafiken
Dateityp: png RAD1711.png (18,7 KB, 169x aufgerufen)
__________________
Tschö wa, Jörg

MQT66J ~~~ DLH6514 ~~~ D [C|E|F|G|H|I] JDO

Jörg Dolgner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-21, 19:29   #7 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-12-04
Ort: EDQD (Bayreuth)
Beiträge: 58
Danke erteilt: 3
20 Danksagungen in 10 Beiträgen erhalten
Standard

Okay, also dadurch, dass ich direkt eine der Transitions filen kann, erledigt sich natürlich das Problem mit den enormen Umwegen schonmal. Das hilft dann in dem Fal definitiv weiter :-)

Das mit den Directs filen ist natürlich interessant. Aber - da muss natürlich wieder einiges beachtet werden.

Kann ich auf vroute auch ohne bezahlen Routen validieren? Ich möchte ganz ehrlich nicht für jeden "Scheiß" Geld ausgeben beim Fliegen Ich plane daher die Routen immer auf Skyvector und mache den Flugplan dann auf Simbrief. Das lässt dann auch Höhenbeschränkungen und Ähnliches mit einfließen - ich weiß aber nicht, ob das die Regelung mit den Directs mit einbezieht. Wäre aber mal nen Versuch wert.
__________________
D-ILIX (Beech Turbine Duke) & D-IFLX (PA34 Seneca V)
INF245 (MD11 & PA34)
Felix Krohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-21, 20:06   #8 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 17.065
Danke erteilt: 10.693
22.229 Danksagungen in 6.031 Beiträgen erhalten
Standard

Ja, einfach bei vroute versuchen, eine neue Route hinzuzufügen. Wenn es geht, gut, sonst weiter probieren.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org