VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke

Piloten-Ecke Wie fliegt man richtig? (Verfahren, Phraseologie und mehr)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2017-09-13, 07:42   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Jos Veld
 
Registriert seit: 2017-02-07
Ort: Hückelhoven NRW
Beiträge: 91
Danke erteilt: 174
174 Danksagungen in 82 Beiträgen erhalten
Standard Right heading,Left heading by XX degrees

Es passiert leider noch zu oft das ich der headings nicht mit drehen bei jede waypoints und Airways.
Und das ist natürlich nicht so gut wenn ein Controller sagt stay on present heading,oder beim Start Runway heading.
Oder im flight,Avoid a Collision zu vermeiden.
So wie gestern das ich dann nicht schnell genug reagieren.
Danke für Ihre Nachricht Herrn Andreas Fuchs.

Gruß Jos

Geändert von Jos Veld (2017-09-30 um 14:30 Uhr)
Jos Veld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-09-14, 21:09   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Florian Weingartner
 
Registriert seit: 2005-11-02
Ort: München und Zürich
Beiträge: 1.661
Danke erteilt: 1.447
1.266 Danksagungen in 610 Beiträgen erhalten
Standard

Was ist daran nicht sogut wenn dir ATC "maintain present heading" anordnet?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
__________________
Freundliche Grüße - Florian
Leitender Mentor RG München
ATD Pruefer
Florian Weingartner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-09-14, 21:14   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 17.056
Danke erteilt: 10.681
22.215 Danksagungen in 6.024 Beiträgen erhalten
Standard

Nein, sein Problem ist, dass er nicht immer den Heading Bug mitdreht, wenn er mit LNAV unterwegs ist. Wenn dann ATC einen Steuerkurs verlangt, braucht er zu lange, um den HDG-Bug an die richtige Stelle zu drehen.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-09-15, 00:03   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Florian Weingartner
 
Registriert seit: 2005-11-02
Ort: München und Zürich
Beiträge: 1.661
Danke erteilt: 1.447
1.266 Danksagungen in 610 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Andreas Fuchs Beitrag anzeigen
Nein, sein Problem ist, dass er nicht immer den Heading Bug mitdreht, wenn er mit LNAV unterwegs ist. Wenn dann ATC einen Steuerkurs verlangt, braucht er zu lange, um den HDG-Bug an die richtige Stelle zu drehen.
Alles klar, erst jetzt verstanden...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
__________________
Freundliche Grüße - Florian
Leitender Mentor RG München
ATD Pruefer
Florian Weingartner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-09-15, 00:37   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-27
Ort: 12,41 NM Süd-Östlich TGL
Alter: 26
Beiträge: 1.076
Danke erteilt: 597
1.146 Danksagungen in 475 Beiträgen erhalten
Standard

Also wenn ich es korrekt im Kopf habe, ist es bei Airbus ist es so, dass wenn man im NAV Mode ist und am HDG Knopf zieht wird das aktuelle Heading geflogen.

Bei Boeing gibt es unter dem HDG Knopf einen HOLD Button. Drückt man den, wird ebenfalls da aktuelle Heading geflogen.

Das elendig lange Drehen am Heading Knopf ist also gar nicht nötig, außer man möchte ein Heading als preselect eindrehen, was ich z.B. gerne kurz vor ILS mache, da ich weiß, mit welchem Heading ich als nächstes zu rechnen habe, z.B. bei einer Runway 25 ein Intercept-Heading von 220° oder 280° (bei normalem 30° Intercept). Kommt dann die Anweisung per ATC brache ich nur noch am Drehknopf ziehen (Airbus) oder auf den SELECT Knopf drücken (Boeing) und der Flieger dreht sofort auf das voreigestellte Heading.

Bin mir ziemlich sicher, das so in Erinnerung zu haben, aber man möge mich auch gerne korrigieren.

Zu guter Letzt, wenn eine Situation mal kritisch wird, z.B. um Verkehr auszuweichen und man keine Zeit hat den Autopiloten zu bedienen, einfach mal den Autopiloten ausschalten und von Hand fliegen. Man sollte nämlich auch in der Lage sein Heading, Altitudes etc. manuell, ohne Autopilot, zu halten. Hat man damit Probleme, dann üben, üben, üben

Marcel
__________________
IFR Professional / Controller der RG Bremen / Gast-ATC der RG Berlin / MCSA : Windows Server 2008 / LPIC 3

Geändert von Marcel Semelka (2017-09-15 um 00:48 Uhr)
Marcel Semelka ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-09-15, 00:41   #6 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 17.056
Danke erteilt: 10.681
22.215 Danksagungen in 6.024 Beiträgen erhalten
Standard

Das Problem war aber, dass ich ihm "turn right by 10 degrees" gegeben hatte
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-09-15, 00:51   #7 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-27
Ort: 12,41 NM Süd-Östlich TGL
Alter: 26
Beiträge: 1.076
Danke erteilt: 597
1.146 Danksagungen in 475 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Andreas Fuchs Beitrag anzeigen
Das Problem war aber, dass ich ihm "turn right by 10 degrees" gegeben hatte
Achso, joa bei Boeing würde ich so vorgehen erst einmal auf HDG HOLD zu drücken, damit der Flieger nicht weiter irgendwelchen Waypoints folgt. Danach ein Blick aus PFD oder ND, Heading ablesen und 10° drauf rechnen. Das mit dem HDG Knopf eindrehen und auf SELECT drücken.

Das ganze sollte in der Praxis vielleicht 5-10 Sekunden dauern.

Bei Airbus ist das etwas einfacher, zieht man am HDG Knopf wird das aktuelle Heading automatisch in der FCU eingedreht, man braucht also nur am Knopf ziehen und 10° nach rechts drehen.
__________________
IFR Professional / Controller der RG Bremen / Gast-ATC der RG Berlin / MCSA : Windows Server 2008 / LPIC 3
Marcel Semelka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-09-15, 22:25   #8 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 17.056
Danke erteilt: 10.681
22.215 Danksagungen in 6.024 Beiträgen erhalten
Standard

Hast Du halt wieder etwas gelernt.

Ein "Heading" ist immer dreistellig, z.B. "flying heading 010 degrees". Wenn Du etwas mit "turn right 10 degrees" hörst, ist die Chance groß, dass "turn right BY xx degrees" gemeint gewesen ist. Wenn Du nicht sicher bist, frage nach: "say again" oder "confirm, turn right by xx degrees?".
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-12, 14:29   #9 (permalink)
 
Benutzerbild von Martin von Dombrowski
 
Registriert seit: 2008-08-21
Ort: EDDF
Alter: 25
Beiträge: 2.300
Danke erteilt: 1.198
2.085 Danksagungen in 828 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Marcel Semelka Beitrag anzeigen
Achso, joa bei Boeing würde ich so vorgehen erst einmal auf HDG HOLD zu drücken, damit der Flieger nicht weiter irgendwelchen Waypoints folgt. Danach ein Blick aus PFD oder ND, Heading ablesen und 10° drauf rechnen. Das mit dem HDG Knopf eindrehen und auf SELECT drücken.
Nicht bei jedem Flieger. Die 737 hat kein HDG Hold.
__________________
Wer aufhört, sich selbst verbessern zu wollen, hat aufgehört, gut zu sein.

Ich bin nicht komisch - das nennt man LIMITED EDITION!


Meine Flugstatistik
Martin von Dombrowski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-12, 16:44   #10 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-06-04
Beiträge: 268
Danke erteilt: 549
206 Danksagungen in 101 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Martin von Dombrowski Beitrag anzeigen
Nicht bei jedem Flieger. Die 737 hat kein HDG Hold.
So ist es. Die 737 hat Heading Select, drückt man den ist der L-Nav Mode deaktiviert und der Flieger fliegt das im MCP eingestellte Heading, wenn das nicht nachgeführt wurde macht die Maschine sofort beim drücken einen turn.
__________________
Schöne Grüße

Juergen Schubert

Juergen Schubert ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org