VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke

Piloten-Ecke Wie fliegt man richtig? (Verfahren, Phraseologie und mehr)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2017-03-25, 20:09   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Dietrich Moench
 
Registriert seit: 2009-03-30
Ort: Nähe ETNJ
Alter: 73
Beiträge: 466
Danke erteilt: 2.128
96 Danksagungen in 66 Beiträgen erhalten
Standard Cross The Pond Westbound 2017

Hi Pilot`s,

ich möchte hier gern meine Erfahrung über den heutigen, für mich erfolglosen "Cross The Pond Westbound 2017" Versuch mitteilen. Vielleicht kann mir dann jemand sagen, worin mein(e) Fehler bestand.

Mit der 738 am Vormittag von EDDW nach EIDW um nachzutanken. No Problems. Ab 14:00z wollte ich übern "Teich" nach KBHB (Hancock County-Bar Harbor). Mit Absicht nicht direkt am Event teilgenommen wegen 1. 737-800 wird eng von EDDW, 2.noch nicht so fit mit Oceanic Clearance; dachte ich mir, in EIDW bekommt man die Oceanic Clearance ja schon am Boden, das ist vielleicht einfacher, weil mehr Zeit. Aber da gingen dann die Probleme los:
Nach dem Einholen von start-up und IFR Clearance, wollte ich Oceanic Clearance einholen. Über QuteScoop nachgesehen, wer zuständig ist. Da waren 5 (!) verschiedene Stationen: EGGX, EGGX_1, EGGX_2, EGGX_N, EGGX_C. Welcher für mich zutrifft, weiss ich immer noch nicht. Also einfach probiert. 2mal kam: "I dont cover OC". Dachte mir, fragst den EIDW_APPR (nur der war da). Der aber sagte mir, dass ich die Clearance "on air" bekäme. Bei meinem Studium für "übern Teich", habe ich gelernt, dass die OC fast in ganz Britannia und in Irland sowieso, man immer am Boden bekommt.

Mein FP war mit PFPX im FMS und NAT-CHARLIE. Die ILS-Clearance, sowie s/u und p/b, hatte ich auch bekommen. Dann taxi zum HP RWY28. Und hier dann, direkt am HP, bekam ich eine neue SID und auch neu: NAT-FOXTROTT.

Die SID schnell ins FMS wäre ja noch gegangen, aber NATF hier am HP mal schnell ins FMS "kloppen", überstieg im Moment meine Fähigkeit. Da der Lotse ob meiner Fragerei zuvor, auch noch leicht unfreundlich war, habe ich mich ausgeloggt!

Ich bin der Meinung, der Lotse hätte mir die neuen Daten am Gate geben müssen, zumal mein FP mit dem NATC lange übermittelt war, und ich die ILS-Clearance ja auch schon bekommen hatte. Beim neuen NATF hätte ich jeden Punkt einzeln ins FMS geben müssen, (oder geht das dann auch anders? ) Und das alles am HP RWY28...

Was sehe ich da falsch?
__________________
Grüsse Dietrich
(N56NA) B738-BBJ
(D-ERDM) Cessna 182T "Skylane"
BOX56 B777F D-AALA AEROLOGIC
Dietrich Moench ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-03-25, 20:44   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.992
Danke erteilt: 10.596
22.093 Danksagungen in 5.989 Beiträgen erhalten
Standard

Hi Dietrich,

nein, die neue Route hattest Du auch nach dem Start ganz in Ruhe eingeben können. Du hast ja sicher die NAT-Message des Tages ausgedruckt oder digital vorliegen gehabt. Falls nicht, wäre das der erste "Fehler" gewesen.
Also, einfach mit der SID starten und dann Punkt für Punkt die Route eingeben, sind doch maximal 6 Punkte, das dauert 2 oder 3 Minuten.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-03-25, 20:53   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Jonas Lapp
 
Registriert seit: 2012-05-06
Ort: EDDH / EDHL
Alter: 23
Beiträge: 1.304
Danke erteilt: 1.962
1.188 Danksagungen in 691 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Dietrich,

dass Du hier etwas falsch siehst, möchte ich gar nicht unbedingt sagen. Vielleicht in Bezug auf den Track-Change. Hier wäre deine Verantwortung gewesen, dich zu informieren, was die Non-Event-Tracks sind, denn die anderen sind eben für CTP-Event-Traffic reserviert. Du hast folgerichtig dann einen der Non-Event-Tracks bekommen, da würde ich mich nicht beschweren, nicht mal am Holding Point. Dann sagt man dem Lotsen halt, dass man 10 Minuten braucht, um alles einzugeben und zu verifizieren.
(Edit: Oder wie Andreas sagt, in der Luft nebenher.)
Ich habe vorhin nicht großartig darauf geachtet, daher weiß ich auch nicht, welche Stationen noch so online waren, aber grundsätzlich solltest Du die Oceanic-Clearance natürlich am Boden bekommen. Wäre es nicht auch denkbar, dass der Non-Event-Track gar nicht von ATC gecovered wurde? Ist jetzt aber reine Spekulation meinerseits.

Zitat:
Die ILS-Clearance, sowie s/u und p/b, hatte ich auch bekommen.
Eine ILS-Clearance hast du ganz sicher nicht bekommen.
__________________
Jonas Lapp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-03-25, 22:35   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Dietrich Moench
 
Registriert seit: 2009-03-30
Ort: Nähe ETNJ
Alter: 73
Beiträge: 466
Danke erteilt: 2.128
96 Danksagungen in 66 Beiträgen erhalten
Standard Cross The Pond Westbound 2017

Hallo,

Danke Andreas u. Jonas für die Antworten. Ich hatte die NatT-Message schon vorliegen, u. auch war mir bekannt, dass Non-Eventler den NATF bekommen können. Mein Fehler war, dass ich annahm, dass das nur für die Non-Eventler gilt, die auch an einem Event-Airport gestartet sind. Jetzt ist es mir klar, und auch, dass ich mich noch ein wenig besser, umfassender vorbereiten muss, insbesondere dass mich Änderungen im Bezug auf das FMS, nicht so sehr erschrecken

Allerdings bleibt die Frage für mich, warum ich die OC nicht schon am Boden bekommen habe. So wie es auch im PTM steht. Dann hätte ich es ohne Stress ändern können. Deshalb hatte ich ja auch ein Non-Event geplant.
Aber noch besser vorbereiten hilft auch...

Na, dann auf zum nächsten Versuch...
__________________
Grüsse Dietrich
(N56NA) B738-BBJ
(D-ERDM) Cessna 182T "Skylane"
BOX56 B777F D-AALA AEROLOGIC
Dietrich Moench ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-03-25, 22:38   #5 (permalink)
 
Benutzerbild von Dietrich Moench
 
Registriert seit: 2009-03-30
Ort: Nähe ETNJ
Alter: 73
Beiträge: 466
Danke erteilt: 2.128
96 Danksagungen in 66 Beiträgen erhalten
Standard

@Jonas,...ILS-Clearance ist natürlich Quatsch...
__________________
Grüsse Dietrich
(N56NA) B738-BBJ
(D-ERDM) Cessna 182T "Skylane"
BOX56 B777F D-AALA AEROLOGIC
Dietrich Moench ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-03-25, 22:57   #6 (permalink)
 
Benutzerbild von Jonas Lapp
 
Registriert seit: 2012-05-06
Ort: EDDH / EDHL
Alter: 23
Beiträge: 1.304
Danke erteilt: 1.962
1.188 Danksagungen in 691 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Dietrich Moench Beitrag anzeigen
Allerdings bleibt die Frage für mich, warum ich die OC nicht schon am Boden bekommen habe. So wie es auch im PTM steht. Dann hätte ich es ohne Stress ändern können. Deshalb hatte ich ja auch ein Non-Event geplant.
Aber noch besser vorbereiten hilft auch...
Das kann ich dir leider auch nicht beantworten. Häufig führen Missverständnisse zu sowas, dass man den Lotsen falsch versteht oder der Lotse einen falsch versteht und deswegen eine Antwort auf eine leicht andere Frage liefert. In dem Punkt gebe ich dir auf jeden Fall Recht, sofern ein Oceanic Controller für NAT F zuständig war, hättest du die Oceanic Clearance auch am Boden bekommen sollen, da Dublin westlich von 03° West liegt.

Was das Missverständnis angeht, dass der Track nur Non-Eventler, die auch zu einer CTP-Destination fliegen, betrifft, kann ich zumindest verstehen, wie man darauf kommen kann. Von Non-Eventlern, die gar keine Event-Airports benutzen, steht da nämlich tatsächlich nichts, wobei man sich natürlich fragen kann, was man als Non-Eventler auf einem Event-Track (einem der restlichen) zu suchen haben sollte. Aber wie gesagt, ich verstehe deine Denke und hinterher ist man immer schlauer.
__________________
Jonas Lapp ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-03-25, 23:47   #7 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.992
Danke erteilt: 10.596
22.093 Danksagungen in 5.989 Beiträgen erhalten
Standard

Als ich am Nachmittag per Vatviewer reingeschaut habe (bin gerade im Urlaub) gab es zwei EGGX_DEL, die hättest Du rufen sollen. Und wenn die die Freigabe ablehnen, dann liegt das wohl am hohen Verkehrsaufkommen, was eine erneute Kontaktaufnahme nach dem Start nötig machen würde.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-03-26, 11:59   #8 (permalink)
 
Benutzerbild von Philipp Edlich
 
Registriert seit: 2009-10-17
Ort: Wiederau (zwischen ETSH und EDUF / nahe OLBIK ) | Halle(Saale) (DP423)
Alter: 25
Beiträge: 933
Danke erteilt: 975
1.256 Danksagungen in 506 Beiträgen erhalten
Standard

Soweit ich mich erinnern kann, wird jetzt gelehrt, die Clearance auf VATSIM erst in der Luft zu geben, damit man verlässlichere Zeiten hat. Ich versuche aber heute Abend bei meiner Training-Session dran zu denken und nachzufragen.
__________________
| ATCo - Enroute Controller | P1-Pilot |

Philipp Edlich ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-03-26, 15:57   #9 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-04-03
Beiträge: 3.349
Danke erteilt: 1.399
1.141 Danksagungen in 612 Beiträgen erhalten
Standard

Bin diesmal auch ungebucht mitgeflogen. Mein Zeitfenster war allerdings etwas knapp, daher wollte ich zumindest auf einem nicht Event Airport starten, der nicht zu weit weg liegt vom Teich. Dublin und London hatte ich ausgeschlossen, weil ich befürchtete dass der evt. nur vorhandene Center überlastet sein könnte. Daher fiel die Wahl auf Paris. Hatte über NAT F gefiled und gar keine Probleme. War aber auch recht früh dran. 12Z take off.
Nach Shanwick Delivery wird man über Irland geschickt. Vorher weiss wahrscheinlich Keiner, wer zuständig ist.
Beim Reporten war das übliche Chaos. Ich wäre für einen reinen CPDLC Track. Am besten so einer mit halben Graden, wo das Reporten eh noch umständlicher wäre und real überhaupt keine Anwendung findet.

Geändert von Christoph Reppel (2017-03-26 um 22:47 Uhr)
Christoph Reppel ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-03-27, 13:47   #10 (permalink)
 
Benutzerbild von Philipp Edlich
 
Registriert seit: 2009-10-17
Ort: Wiederau (zwischen ETSH und EDUF / nahe OLBIK ) | Halle(Saale) (DP423)
Alter: 25
Beiträge: 933
Danke erteilt: 975
1.256 Danksagungen in 506 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Philipp Edlich Beitrag anzeigen
Soweit ich mich erinnern kann, wird jetzt gelehrt, die Clearance auf VATSIM erst in der Luft zu geben, damit man verlässlichere Zeiten hat. Ich versuche aber heute Abend bei meiner Training-Session dran zu denken und nachzufragen.
Ist mir nochmal so bestätigt worden. VATSIM weicht von der Realität ab, da bei uns die Estimates für den Entry zu ungenau wären.
__________________
| ATCo - Enroute Controller | P1-Pilot |

Philipp Edlich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org