VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > MS Flight Simulator X

MS Flight Simulator X Fragen zum Flugsimulator 10 von Microsoft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2016-08-03, 19:14   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.715
Danke erteilt: 224
2.550 Danksagungen in 1.050 Beiträgen erhalten
Standard FSX auf drei Monitore Auflösungsprobleme

Hallo Spezialisten,

Mein Problem:

Ich habe drei Monitore, auf die ich die Panels verteile. In der Mitte mein Hauptpanel (Auflösung HD, ob 2D oder 3D ist egal), die beide anderen Monitore nehmen links das Overheadpanel auf und rechts die Konsolenpanels (Je nach Flieger, den ich nutze). Geflogen wird im Fenstermodus.

Im FSX passiert jetzt folgendes:
Wenn ich die 2D Panels (Overhead, Konsole, FMC usw) auf den jeweils anderen Monitor mit niedrigerer Auflösung als mein Hauptmonitor schiebe, wird das Panel erst auf die Auflösung des jeweiligen Monitors angepasst, wenn ich den Fensterrahmen kurz anfasse und marginal verändere. Erst dann wird das jeweilige Panel an die Monitorauflösung korrekt angepasst. Sonst erscheint in dem Fenster dieselbe Auflösung, wie auf dem Hauptmonitor, also auf HD aufgeblasen und entsprechend pixelig. Jedes mal, wenn ich das Fenster schließe und wieder öffne geht die Prozedur von vorne los.

Im FS9 funktioniert das alles einwandfrei. Da arbeitet die automatische Anpassung der Fenster an die Auflösungen der Monitore korrekt. Es kann daher nur am FSX liegen und nicht an meinen Grafikkarten.

Gibt es da irgendeinen Trick im FSX, mit dem die automatische Anpassung der Panels im Fenster an die Auflösung der Periphärmonitore (beide etwas älter mit 1280 x 1024) funktioniert?
__________________
Viele Grüße: Wolfgang

Geändert von Wolfgang Allers (2016-08-03 um 19:28 Uhr)
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-03, 19:30   #2 (permalink)
 
Registriert seit: 2013-12-17
Ort: Schleswig-Holstein - Kreis Ostholstein
Alter: 55
Beiträge: 1.599
Danke erteilt: 1.819
2.476 Danksagungen in 900 Beiträgen erhalten
Standard

Moin Wolfgang,

hast du im FSX die Auflösung der drei Monitore bei den Grafikeinstellungen entsprechend eingestellt?

Gruß
Stefan
2018121810000026 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-03, 19:59   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Jörg Dolgner
 
Registriert seit: 2004-05-21
Ort: Dinslaken EDLD
Alter: 53
Beiträge: 3.809
Danke erteilt: 4.408
3.031 Danksagungen in 1.266 Beiträgen erhalten
Standard

Moin Wolfgang!

Einen Trick im FSX kenne ich nicht. Aber ich habe ein ganz ähnliches Setting mit vier Monitoren. Von links nach rechts: 1024x1280 (hochkant), 1920x1200 (Hauptmonitor), 1280x1024, 768x1024 (hochkant, das ist das Display der VRinsight CDU II).

Das Fenster-Setup erledige ich mit LINDA. Macht einmal etwas Arbeit pro Flugzeug beim Einrichten, danach ist es "Set & Forget". Man muss einmal alle Fenster an die richtige Stelle ziehen und schön ausrichten, dann diese Anordnung abspeichern. Von da an reicht es, die Fenster einfach nur zu lösen, sie werden dann sofort automatisch vom Hauptbildschirm auf die richtige Stelle und Größe der Nebenbildschirme gezogen. Wer will, kann sogar in einer entsprechenden CFG-Datei die Positionen pixelgenau mit Zahlenwerten eintragen bzw. editieren (ja, ich gebe zu, dass ich so pedantisch bin … ). Des weiteren kann LINDA dann noch per Tastenkombination das FSX-Hauptfenster (STRG+ALT+SHIFT+F2) sowie alle abgelösten Fenster (STRG+ALT+SHIFT+F3) rahmenlos darstellen, womit dann der Fenstermodus genauso aussieht wie der Vollbildmodus, ohne dessen Nachteile in Kauf nehmen zu müssen.

LINDA ist Donationware, einzige Voraussetzung ist eine registrierte FSUIPC, die ich bei Dir mal voraussetze. Hauptzweck ist zwar ein anderer, aber wenn man sich in den nicht einarbeiten möchte, muss man es ja auch nicht.

Vielleicht hilft Dir das ja weiter. Ich bin jedenfalls mit dieser Methode sehr zufrieden.
__________________
Tschö wa, Jörg

MQT66J ~~~ DLH6514 ~~~ D [C|E|F|G|H|I] JDO


Geändert von Jörg Dolgner (2016-08-03 um 20:02 Uhr) Grund: "Freeware" -> "Donationware"
Jörg Dolgner ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2016-08-04, 18:33   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.715
Danke erteilt: 224
2.550 Danksagungen in 1.050 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Adamczewski Beitrag anzeigen
Moin Wolfgang,

hast du im FSX die Auflösung der drei Monitore bei den Grafikeinstellungen entsprechend eingestellt?

Gruß
Stefan
Hallo Stephan,

ich wüßte nicht, wo man im FSX für jeden Monitor separat die Auflösung einstellen könnte.

@ Jörg

Vielen Dank für die Hinweise.

Natürlich habe ich viele Flüge im FSX gespeichert mit den entsprechenden Fenstersettings, die ja mitgespeichert werden. Aber wenn die wieder lade, gibt es immer das selbe Problem: Die Fnster befinden sich zwar alle verteilt auf meine Monitore am richtigen Ort und in der richtigen Position und Größe aber die Auflösungen in den Fenstern auf den Periphärmonitoren wird nicht automatisch an die Monitore angepasst. Das muss ich dann immer wieder durch manuelles "Zurechtrücken" der Fenster korrigieren.
Wenn man das nur einmal am Anfang machen müsste, wäre das ja kein Problem, doch bei der FOKKER z.B. gibt es drei verschiedenen Fenster für die Konsole. Und jedes Mal, wenn ich ein anderes Fenster aktiviere, um z.B. von der FMC-Seite auf die COMM-Seite zu kommen, geht der Zirkus von vorne los, was auf die Dauer ziemlich nervt.

Habe mir mal LINDA installiert, blicke aber nicht durch. Ich kann auch meine Flieger nicht auswählen (DA-Fokker, Maddog MD82, Dasch8).

Kann es sein, dass LINDA nur mit bestimmten Addons funktioniert?

Ansonsten finde ich keine Fensterkonfiguration. Allerdings habe ich auch das Manual noch nicht gelesen.
__________________
Viele Grüße: Wolfgang
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-04, 20:09   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2013-12-17
Ort: Schleswig-Holstein - Kreis Ostholstein
Alter: 55
Beiträge: 1.599
Danke erteilt: 1.819
2.476 Danksagungen in 900 Beiträgen erhalten
Standard



Das ist zwar P3D aber sieht in FSX genauso aus. Hinten die 0-2 sind am Beispiel bei mir drei Monitore. Jeden Monitor musst du einzeln konfigurieren.

Wichtig: Die beiden Wahlmöglichkeiten in dem Menue Anisotropic und Antialiasing, die es beim FSX gibt, müssen bei allen identisch sein, sonst gibt es evtl schwarze Fenster.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg graka1.jpg (260,4 KB, 130x aufgerufen)
2018121810000026 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-04, 23:37   #6 (permalink)
 
Benutzerbild von Jörg Dolgner
 
Registriert seit: 2004-05-21
Ort: Dinslaken EDLD
Alter: 53
Beiträge: 3.809
Danke erteilt: 4.408
3.031 Danksagungen in 1.266 Beiträgen erhalten
Standard

Moin Wolfgang!

Zitat:
Zitat von Wolfgang Allers Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass LINDA nur mit bestimmten Addons funktioniert?

Ansonsten finde ich keine Fensterkonfiguration. Allerdings habe ich auch das Manual noch nicht gelesen.
Nein, LINDA funktioniert mit jedem Aircraft-Addon (zumindest mit jedem, mit dem ich es bisher versucht habe, aber auch das ist schon eine ziemlich lange Liste).

Zunächst mal: Ich benutze noch LINDA 1.11 von Januar 2012. Ich habe einerseits bisher nie den Bedarf gehabt, auf eine neuere Version zu gehen, andererseits habe ich teilweise viel Arbeit in meine Aircraft-Konfigurationen gesteckt (nicht in das Fenster-Setup, das geht meist innerhalb weniger Minuten je Aircraft, aber in die Button-Zuordnungen, was ja der Hauptzweck von LINDA ist, das kann schon einmal ein paar Abende pro Aircraft dauern). Daher - never change a running system … Sollte es mit einer neueren LINDA-Version tatsächlich nicht gehen, kann ich Dir notfalls auch noch meine Version zukommen lassen.

Eingeführt wurden die Fenster-Management-Funktionen mit Version 1.1b vom August 2011. Tatsächlich finde ich in meinem Manual auch gar nichts dazu, was wohl daran liegt, dass das Manual zur noch älteren Version 1.01 vom Juni 2011 gehört und danach wohl zumindest bis zur 1.11 nicht aktualisiert wurde.

Du musst bei laufendem FSX die LINDA.exe starten ( <FSX-Ordner>\Modules\LINDA.exe ) und weiter laufen lassen, denn dieser Task regelt auch das Fenstermanagement. Das sieht dann bei mir so aus:



In dem von mir gelb gemarkerten Kasten stehen die drei wichtigen Tastenkombinationen (im FSX zu betätigen!). Zwei davon habe ich schon oben genannt, STRG+ALT+SHIFT+F1 ist dann zum Speichern des aktuellen Fenster-Setups. Vorher musst Du aber das Luftfahrzeug noch bei LINDA anmelden, wenn es nicht in der List der vorinstallierten ist. Dazu einmal auf den von mir rot gemarkerten "New"-Button klicken, dann geht ein neues Fenster auf:



Unter "Module Name" gibst Du eine eigene, von Dir selbst gewählte, eindeutige Bezeichnung für das jeweilige Aircraft-Addon ein. Unter "Aircraft search string" dann einen Suchstring, der dieses Addon definiert. Es handelt sich dabei um die Ordnernamen unter <FSX-Ordner>\SimObjects\Airplanes bzw. <FSX-Ordner>\SimObjects\Rotorcraft. Gib die Zeichenfolge so ein, dass in der Liste darunter noch möglichst alle Aircraft stehen, denen Du ein gemeinsames Fenster-Setup verpassen willst, aber kein anderes, z.B. so:



Wenn Du die Button-Zuordnungsfunktionen nicht benutzen willst, dann die Auswahl unten auf jeden Fall bei "Create from template" belassen. "Create"-Button klicken, und schon ist das entsprechende Luftfahrzeug fertig bei LINDA angemeldet. Fenster im FSX aufsetzten, STRG+ALT+SHIFT+F1 drücken, schon ist das Setup gespeichert.

In der Dstei <FSX-Ordner>\Modules\linda-cfg\system\linda-gui.ini kannst Du dann das Setup kontrollieren und bei Bedarf auch pixelgenau feintunen. Als Beispiel findest Du meine aktuelle linda-gui.ini als Anhang zu diesem Post (mit ".txt" hinten dran, damit die Forensoftware zufrieden ist).

So, ich hoffe mal, dass sollte weiterhelfen. Das UI mag bei den aktuelleren Versionen anders aussehen, die Funktionalität aber hoffentlich die gleiche sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png LINDA01.png (113,3 KB, 115x aufgerufen)
Dateityp: png LINDA02.png (53,8 KB, 117x aufgerufen)
Dateityp: png LINDA03.png (50,4 KB, 115x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: txt linda-gui.ini.txt (21,1 KB, 2x aufgerufen)
__________________
Tschö wa, Jörg

MQT66J ~~~ DLH6514 ~~~ D [C|E|F|G|H|I] JDO

Jörg Dolgner ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2016-08-05, 18:16   #7 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.715
Danke erteilt: 224
2.550 Danksagungen in 1.050 Beiträgen erhalten
Standard Problem gelöst

Hallo Stefan,

die Einstellungen im FSX sind zwar ähnlich aber sehr viel spartanischer. Man kann da nicht dezidiert für verschiedene Monitore und Grafikkarten was einstellen. Man kann nur den Hauptmonitor plus Auflösung für den Vollbildmodus einstellen.
Die von Dir erklärte Einstellung gilt also eigentlich nur für den Vollbildmodus, weshalb ich der Einstellung bisher keine weitere Beachtung geschenkt habe, weil ich aus verschiedenen Gründen immer im Fenstermodus unterwegs bin, z.B. um mal kurz auf TS zu schalten oder im Browser was nachzusehen. Und im Fenstermodus funktionierte die korrekte Auflösung eben nicht.

Aber jetzt kommt die wirklich einfache Lösung:

Wenn ich mal kurz in den Vollbildmodus schalte (ALT+ENTER) und wieder zurück, funktioniert die richtige Auflösung danach auch im Fenstermodus. Dabei habe ich ansonsten nichts an irgendwelchen Einstellungen geändert.
Das ist also der Trick bei der Sache!
Nur das hatte ich vorher nie ausprobiert. Ich bin jetzt durch Zufall darauf gekommen, weil ich auch den Vollbildmodus wegen Deiner Hinweise testweise nochmal gecheckt habe, obwohl ich den sonst nie nutze.

Natürlich müssen vorher im Fenstermodus alle Fenster richtig positioniert sein, denn im Vollbildmodus kann man die bekannterweise zwar verschieben, aber nicht mehr in der Größe anpassen. Und genau da lag ja mein Problem: Andere Fenstergröße aber dieselbe Auflösung im Fenster selbst wie im Hauptmonitor, was dazu führte, das nur ein Teil des jeweiligen Cockpitsegments (Overhead, Konsole, usw.) im Fenster sichtbar war. Das natürlich entsprechend aufgeblasen und pixelig.

Also nochmal: Einfach mit ALT+ENTER in den Vollbildmodus schalten und wieder mit ALT+ENTER zurück in den Fenstermodus und das Thema hat sich erledigt.
Warum das so ist, kann ich aber auch nicht erklären.



@ Jörg,

herzlichen Dank für Deine Bemühungen. Ich werde LINDA wohl akut nicht mehr benötigen. Aber dennoch ist das eine interessante Software, mit der ich mich sicherlich noch weiter beschäftigen werde, nicht zuletzt auf Grund Deiner ausführlichen Beschreibung.
Allerdings war ja die Position der Fenster nie das Problem. Die wird auch mitsamt eines Fluges im FSX gespeichert und erscheint dann unverändert, wenn man den Flug wieder läd. Das Problem war die Auflösung in den Fenstern.

Ob sich das ohne den oben beschrieben Trick nur mit Hilfe von LINDA beheben lässt, werde ich nochmal testen. Man ist ja neugierig.
__________________
Viele Grüße: Wolfgang

Geändert von Wolfgang Allers (2016-08-05 um 20:49 Uhr)
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Flight Simulator > MS Flight Simulator X


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2018 vatsim-germany.org