VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Community > Luftfahrt

Luftfahrt Allgemeine Infos und Plauderei rund um die reale Luftfahrt.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2017-07-15, 10:57   #11 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-27
Ort: 12,41 NM Süd-Östlich TGL
Alter: 26
Beiträge: 1.073
Danke erteilt: 595
1.132 Danksagungen in 470 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Knüpfer Beitrag anzeigen
Klasse, dann fehlt nur noch ne Funke, und schon kannste aktiv ins Geschehen eingreifen
Da muss ich doch gleich an "Stirb Langsam 2" denken, wo aufwendig der Flughafen angezapft wurde... heute reicht ein RasPi mit DVB-T Stick+Antenne für unter 100 €...
Klar ist das Thema Flugfunk noch so eine Sache, aber ich denke mal wir wollen hier niemanden dazu bewegen einen gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr zu tätigen

Wie die Freundin schon immer sagt, nur gucken, nicht anfassen
__________________
IFR Professional / Controller der RG Bremen / Gast-ATC der RG Berlin / MCSA : Windows Server 2008 / LPIC 3
Marcel Semelka ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2017-07-15, 11:00   #12 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Knüpfer
 
Registriert seit: 2009-03-05
Ort: Nähe EDOA
Alter: 56
Beiträge: 471
Danke erteilt: 543
498 Danksagungen in 205 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Marcel Semelka Beitrag anzeigen
Wie die Freundin schon immer sagt, nur gucken, nicht anfassen
__________________
Gruß Stefan
Stefan Knüpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-15, 11:10   #13 (permalink)
 
Benutzerbild von Lukas Ewald
 
Registriert seit: 2006-12-07
Ort: Karlsruhe
Alter: 26
Beiträge: 4.082
Danke erteilt: 2.318
4.812 Danksagungen in 1.595 Beiträgen erhalten
Standard

So viel zum Thema: http://www.computerworld.ch/news/sec...acken-61693/2/

Gibt glaub auch einen Aktuelleren Artikel dazu.
__________________

Lotse RG Frankfurt - www.vatsim-germany.org
Lukas Ewald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-15, 14:35   #14 (permalink)
 
Registriert seit: 2017-01-30
Ort: Bielefeld
Beiträge: 243
Danke erteilt: 55
137 Danksagungen in 81 Beiträgen erhalten
Standard

Mir würde es ja schon reichen wenn das abhören des flugfunks legalisiert werden würde.
Ich meine amateurfunk darf legal abgehört werden, auf der anderen Seite wird aber jeder mit einem "selber schuld" Stempel versehen der Daten unverschlüsselt überträgt...
Wenn niemand die sachen hören darf wieso wird dann nicht verschlüsselt? ADSB ist ja offenbar auch legal, und da kann man auch schaden anrichtwn....
Da finde ich müssen die Gesetze Reformiert werden.
Ich werd demnächst erstmal ne antenne aufm Balkon montieren und nen ADSb-Pi aufstellen
__________________
Sascha Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-15, 15:27   #15 (permalink)
VATSIM Germany Event&PR Deputy
 
Registriert seit: 2011-07-15
Ort: Essen
Beiträge: 783
Danke erteilt: 1.697
1.576 Danksagungen in 517 Beiträgen erhalten
Standard

Wieso sollte man mit dem reinen Empfang von ADS-B Daten Schaden anrichten können? FR24 und Konsorten nutzen die gleichen Daten, nur eben nicht im "Rohformat".

Im Übrigen bietet die DFS mit STANLY_Track ein ganz ähnliches System an. Im Gegensatz zu unseren Daten werden hier sogar Flugzeuge angezeigt, die mit einem ADSB-Receiver nicht angezeigt werden können.
__________________
Chief PR&Events - VATSIM Germany


Geändert von Marius Gebauer (2017-07-15 um 15:33 Uhr)
Marius Gebauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-15, 16:01   #16 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-10-20
Ort: EDVE / EDDH
Alter: 24
Beiträge: 6.926
Danke erteilt: 5.084
4.536 Danksagungen in 2.431 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Marius Gebauer Beitrag anzeigen
Wieso sollte man mit dem reinen Empfang von ADS-B Daten Schaden anrichten können?
Mit dem Empfang vielleicht nicht; mit dem Senden jedoch schon. Gab doch kürzlich auch hier im Forum einen YouTube-Link wie jemand demonstriert hat, dass man damit dem Fluglotsen ganz einfach irgendwelche "Geisterflugzeuge" auf den Radarschirm zaubern kann: http://board.vacc-sag.org/120/60927/
__________________
PTD-Trainer || P5-Pilot and C1-Controller RG Bremen || vRNLAF vCVW-6 Head of Standardization, VFA-14 CO
Andre Koloschin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-15, 18:24   #17 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-11-21
Ort: Penzberg
Beiträge: 125
Danke erteilt: 10
23 Danksagungen in 19 Beiträgen erhalten
Standard

Das ist ein interessantes thema. Wir bei der Bergwacht prüfen gerade das ausstatten unsere Drohne mit einem ADSB Receiver. Da wir eine Sondergenehmigung zum flug in gesperten gebieten haben.
Es geht auch das gerücht um dass in Zukunft auch luftsportler wie Gleitschirm flieger und Drachen damit ausgestattet werden müssrn.

Grüße Bernhard

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
__________________
Bernhard Zuerr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-15, 18:51   #18 (permalink)
 
Registriert seit: 2017-01-30
Ort: Bielefeld
Beiträge: 243
Danke erteilt: 55
137 Danksagungen in 81 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Andre Koloschin Beitrag anzeigen
Mit dem Empfang vielleicht nicht; mit dem Senden jedoch schon. Gab doch kürzlich auch hier im Forum einen YouTube-Link wie jemand demonstriert hat, dass man damit dem Fluglotsen ganz einfach irgendwelche "Geisterflugzeuge" auf den Radarschirm zaubern kann: http://board.vacc-sag.org/120/60927/
Genau darauf bezog sich mein Post. Wenn mit einem ADSB-Transceiver schon Unfug getrieben werden kann (klar, sowas muss man sich erstmal bauen), dann versteh ich halt nicht, wieso das einfach "abgehört" werden darf, und mehr noch, die entsprechenden Signale, Intervalle, Keys etc. pp. sogar öffentlich dokumentiert sind, aber der ATC Funk eben nicht. Klar, ein nicht authorisierter "Controller"; der in den Funk reinblökt, ist ein SIcherheitsrisiko, aber wie das Video demonstriert: ADSB ebenfalls! Es gibt einen guten Grund, warum Polizei, Feuerwehr und Co. mittlerweile auf verschlüsselten Digitalfunk umsteigen. Es ist illegal, Polizeifunk abzuhören....aber es ist eben auch so einfach, Früher (weiß ich von meinem alten Herren) war die Frequenz sehr nah am UKW Radio, du brauchtest also nur ein Gerät, das weit genug runter ging im Frequenzband (also tiefer als 89 Mhz), und er konnte den Polizeifunk der Dorfsherrifs abhören..... Klar, da kann man das Verbot selbstverständlich verstehen, wenn da irgendwelche Einbrecher frühzeitig gewarnt werden----

Aber der ATC Funk, der - sogesehen - für den "Abhörenden" keine SIcherheitsrelevanten Informationen darstellt.....der wird auch verboten... und das will mir nicht in den Kopf. Ich meine: In den Niederlanden ist es vollkommen legal, kein ernsthafter Plane Spotter nähert sich dort Schiphol ohne Funkscanner. Welche Argumente hat die niederländische Regierung, es ihren Bürgern zu erlauben? Und andersgefragt: Welche Argumente sprechen dagegen?
__________________

Geändert von Sascha Schröder (2017-07-15 um 19:03 Uhr)
Sascha Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-07-16, 14:50   #19 (permalink)
 
Benutzerbild von Dario Deilmann
 
Registriert seit: 2013-01-03
Ort: Willich-Anrath
Alter: 20
Beiträge: 1.817
Danke erteilt: 4.442
1.470 Danksagungen in 712 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Marius Gebauer Beitrag anzeigen
Das stimmt. Ich habe seit ein paar Monaten einen ADSB-Receiver am laufen und man kann wunderbar den Inbound Traffic für EDDL in Euroscope beobachten.

Einfach dieses Programm downloaden, Server eintragen und in ES bei Vatsim-Server localhost eintragen und schon sollte es laufen.
Danke für die Info!
Dann kann ich endlich mal was mit den Daten anfangen, das Webinterface scheint aus irgendwelchen Gründen bei meinem Pi nicht zu funktionieren und Planeplotter ist mir zu kompliziert.
__________________
RG Düsseldorf Chief Events & PR
ATCO EDDL // FRIESE97 // BER6DD // MQT97D // BOXXX
--------------------------------------------------------
Dario Deilmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-08-08, 10:43   #20 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-27
Ort: 12,41 NM Süd-Östlich TGL
Alter: 26
Beiträge: 1.073
Danke erteilt: 595
1.132 Danksagungen in 470 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Marius Gebauer Beitrag anzeigen
Das stimmt. Ich habe seit ein paar Monaten einen ADSB-Receiver am laufen und man kann wunderbar den Inbound Traffic für EDDL in Euroscope beobachten.

Einfach dieses Programm downloaden, Server eintragen und in ES bei Vatsim-Server localhost eintragen und schon sollte es laufen.
Hab mir vor ein paar Tagen selbst einen RPi und Stick zugelegt, habe hier zwar nicht den besten Empfang, aber alleine die Business-Subscription ist es mir wert.
Dank IT-Kenntnisse auch alles ziemlich simpel einzurichten, Raspian installiert, Dump1090 installiert und den Flightradar24 Feeder.

Soweit funktioniert auch alles, Dump1090 erkennt fleißig Flugzeuge und stellt sie auch dar, der FR24 Feeder schickt das ganze nach FR24. Subscription wurde automatisch auf Business umgestellt (nach Logout->Login).

Allerdings bekomme ich den Traffic nicht nach Euroscope.
Habe mir SBStoFSDproxy heruntergeladen, die IP vom RPi eingetragen und auf connect geklickt.
SBStoFSDproxy bekommt auch fleißig Daten zugespielt, wenn ich dann allerdings Euroscope öffne und nach localhost verbinde zeigt Euroscope gar nichts an...
Hat jemand einen Tipp?

Marcel
__________________
IFR Professional / Controller der RG Bremen / Gast-ATC der RG Berlin / MCSA : Windows Server 2008 / LPIC 3

Geändert von Marcel Semelka (2017-08-08 um 10:46 Uhr)
Marcel Semelka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Community > Luftfahrt


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org