VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Community > Luftfahrt

Luftfahrt Allgemeine Infos und Plauderei rund um die reale Luftfahrt.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2012-01-31, 17:41   #31 (permalink)
 
Registriert seit: 2010-05-30
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 237
Danke erteilt: 373
170 Danksagungen in 84 Beiträgen erhalten
Standard

Air France B777-300 in Tegel notgelandet.Denke aber das es nicht so dramatisch war.
Hier der Bericht:

Zitat:
Knapp einen Tag nach ihrer Notlandung am Berliner Flughafen Tegel haben 296 Fluggäste ihre Reise in Richtung China fortgesetzt. „Ein Flugzeug aus Paris ist eingetroffen, das die Passagiere zu ihrem Zielflughafen nach Peking bringt“, sagte eine Sprecherin von Air France am Dienstag auf dapd-Anfrage. Die Maschine flog um 14.30 Uhr von Tegel ab. Zwei Fluggäste blieben am Boden, da ihre Termine am Zielort bereits verstrichen waren.

Die Boeing 777 der französischen Airline war am Montag von Paris nach Peking unterwegs, als an der Maschine Triebwerksprobleme auftraten.

„Deshalb wurde Tegel angefunkt und eine Ausweichlandung vorbereitet“, sagte der Sprecher der Berliner Flughäfen, Leif Erichsen. Zusätzlich zur Flughafenfeuerwehr wurden rund 100 Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr hinzugezogen. „Die Landung gegen 21.30 Uhr ist aber ohne Probleme verlaufen“, sagte Erichsen.

Durch den Zwischenfall erlitten einige Passagiere einen Schock, ernsthaft verletzt wurde aber niemand. „Wir haben die Fluggäste vor Ort betreut und sie in Hotels untergebracht“, sagte die Air-France-Sprecherin. Neben den Passagieren waren auch 18 Crew-Mitglieder an Bord. Die Ursache für die Triebwerksstörung ist derweil noch nicht bekannt. „Die Techniker untersuchen die Maschine, die auf eine Standposition verlegt wurde“, sagte der Flughafensprecher.

Flug AF 126 war um 18.56 Uhr in Paris zur knapp zehnstündigen Reise nach Peking gestartet. Flüge auf der Sibirien-Route zwischen Westeuropa und Fernost führen häufig in mehr als zehn Kilometern Höhe an Berlin vorbei. Um 20.12 Uhr fiel in Höhe von Leipzig eines der beiden Triebwerke vom Typ General Electric GE90 aus. Der Flugkapitän erklärte daraufhin eine Notlage, so der Sprecher der Deutschen Flugsicherung, Axel Raab.

Die Boeing 777 ist auch mit nur einem Triebwerk voll flugfähig, muss dann aber den nächsten Ausweichflughafen ansteuern. Für die Landung in Tegel war die für den Langstreckenflug vollgetankte Maschine allerdings zu schwer. Das maximale Startgewicht des Jets beträgt 344,5 Tonnen, davon sind bis zu 180,3 Tonnen (rund 180 000 Liter) Kerosin. Bei der Landung darf das Flugzeug jedoch nicht schwerer als 251,3 Tonnen sein.

So wurde die Boeing zunächst südlich von Berlin in eine Warteschleife dirigiert, wo sie in einer Flughöhe zwischen 5500 und 6100 Metern über ein für diesen Zweck vorhandenes Ventil Treibstoff abließ. Dabei wird das Kerosin hinter dem Flugzeug zu einem feinen Nebel verwirbelt, nur minimale Reste können den Boden erreichen. Im Umweltbericht der Lufthansa heißt es, die Bodenbelastung betrage in einem solchen Fall rund 0,02 Gramm pro Quadratmeter.

Quelle:http://www.tagesspiegel.de/berlin/tr...-/6131518.html
__________________
Gruß,Yannick
| Instr. A320 | |

Yannick Uezuem ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-01-31, 18:24   #32 (permalink)
 
Registriert seit: 2010-09-30
Beiträge: 1.288
Danke erteilt: 1.688
1.882 Danksagungen in 708 Beiträgen erhalten
Standard

Laut Aviation Herald war der Grund für die Zwischenlandung ein Fuel Leak. Der Motor wurde dehalb von der Crew abgestellt. Siehe hier http://avherald.com/h?article=44a1a8e0&opt=0
Rainer Fornoff ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-02-09, 11:14   #33 (permalink)
 
Registriert seit: 2010-09-30
Beiträge: 1.288
Danke erteilt: 1.688
1.882 Danksagungen in 708 Beiträgen erhalten
Standard

Ich weiß, ich weiß, Runway Incursions passieren täglich, hier aber mal eine an einem Flughafen, den wir wohl alle kennen - Hamburg - und zwar von gestern http://avherald.com/h?article=44a981c4&opt=0
Eine ATR 72 landet auf Rw05, soll über U und L rollen und vor Rw33 halten. Dann:
Zitat:
An Aer Lingus Airbus A320-200, registration EI-EDP performing flight EI-393 from Hamburg (Germany) to Dublin (Ireland), had taxied onto runway 33 via taxiway I north, had been cleared for takeoff and was accelerating for takeoff, when the ATR-72 went past the Category I hold short line with runway guard lights illuminated prompting the tower to shout via radio "Stop, Stop, Hold Position!"
Zitat:
The ATR-72 slowed and came to a stop with the nose close to the edge of runway 33, the A320 continued their takeoff and completed their flight to Dublin for a safe landing.
Zitat:
The A320 passed the ATR in a very close distance, the A320 had reached an estimated 50-60 knots at that point

Geändert von Rainer Fornoff (2012-02-09 um 11:19 Uhr)
Rainer Fornoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-02-11, 03:13   #34 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-03-26
Ort: EDDH
Alter: 22
Beiträge: 181
Danke erteilt: 207
133 Danksagungen in 58 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Rainer Fornoff Beitrag anzeigen
Ich weiß, ich weiß, Runway Incursions passieren täglich, hier aber mal eine an einem Flughafen, den wir wohl alle kennen - Hamburg - und zwar von gestern http://avherald.com/h?article=44a981c4&opt=0
Eine ATR 72 landet auf Rw05, soll über U und L rollen und vor Rw33 halten. Dann:
Ich hab das live gesehen und da fehlte wirklich nicht mehr viel...
__________________
Gruß,
Vincent

Vincent Hofmann ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-02-11, 23:18   #35 (permalink)
 
Registriert seit: 2010-09-30
Beiträge: 1.288
Danke erteilt: 1.688
1.882 Danksagungen in 708 Beiträgen erhalten
Standard

Update von heute http://avherald.com/h?article=44a981c4&opt=0
Zitat:
On Feb 10th the "Deutsche Flugsicherung" (DFS), German Air Traffic Control, reported that the ATR had landed on runway 05, was taxiing on taxiway U and was instructed twice to stop before runway 33, which was acknowledged twice by the crew. Therefore tower cleared the A320 for takeoff on runway 33. Due to the high taxi speed of the ATR the controller monitored the ATR continuously and instructed the ATR again to stop when the aircraft approached runway 33, this instruction was followed and the aircraft came to a stop about 10 meters/33 feet past the hold short line, about 20 meters/66 feet clear of the runway
Kompliment an den Controller...muss bei Vatsim ausgebildet worden sein...
Rainer Fornoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-02-11, 23:50   #36 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.809
Danke erteilt: 10.409
21.778 Danksagungen in 5.897 Beiträgen erhalten
Standard

Die hatten wohl keine Karten runtergeladen
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-02-12, 12:57   #37 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-10-20
Ort: EDVE / EDDH
Alter: 24
Beiträge: 6.902
Danke erteilt: 5.057
4.507 Danksagungen in 2.415 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Andreas Fuchs Beitrag anzeigen
Die hatten wohl keine Karten runtergeladen
Auch ohne Karten müsste eine aktive Piste eigentlich auffallen...
__________________
PTD-Trainer || P5-Pilot and C1-Controller RG Bremen || vRNLAF vCVW-6 Head of Standardization, VFA-14 CO
Andre Koloschin ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-02-12, 13:17   #38 (permalink)
 
Benutzerbild von Thomas Purbs
 
Registriert seit: 2005-10-22
Alter: 51
Beiträge: 7.477
Danke erteilt: 1.948
4.838 Danksagungen in 2.438 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Andre Koloschin Beitrag anzeigen
Auch ohne Karten müsste eine aktive Piste eigentlich auffallen...
Freeware-Szenerie mit Runway-Versatz.
__________________
Thomas Purbs ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-02-12, 14:53   #39 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.809
Danke erteilt: 10.409
21.778 Danksagungen in 5.897 Beiträgen erhalten
Standard

Oder Szenerie ohne Schilder an den Rollwegen, dazu noch Texturen, die die Piste verdeckt haben.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-02-12, 15:54   #40 (permalink)
 
Registriert seit: 2010-09-30
Beiträge: 1.288
Danke erteilt: 1.688
1.882 Danksagungen in 708 Beiträgen erhalten
Standard

Oder die Piloten dachten, sie hätten sich längst ausgeloggt, als sie über die aktive Piste rollen wollten.
Rainer Fornoff ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Community > Luftfahrt


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org