VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Community > Mitflugbörse > VATGER Rundflüge > SAG Worldtour 2004 und 2006

Hinweise

SAG Worldtour 2004 und 2006 SAG Piloten fliegen um die Welt

Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen Ansicht
Alt 2006-09-06, 17:58   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Daniel Rösen
 
Registriert seit: 2005-08-30
Ort: Köln
Beiträge: 4.984
Danke erteilt: 2.427
3.872 Danksagungen in 1.328 Beiträgen erhalten
Standard World Tour 2006: Step 9 Lima - Rio de Janeiro

Salve!

Und weiter gehts mit unserer World Tour am nächsten Samstag, über die Anden hinweg nach Rio de Janeiro, an den Zuckerhut!

Flugdaten

Datum: Samstag 2006-09-09
Abflug: ca. 1700z (19:00 CEST, 12:00 lokaler Zeit Lima)
Ankunft: ca. 2130z (23:30 CEST, 18:30 lokaler Zeit Rio de Janeiro)
Flugzeit: ca. 4:30
Distanz: rund 2070NM
Vorschlag Alternate: SBGR (Sao Paulo), in 210NM Großkreisentfernung (wird auch überflogen auf dem Weg).

Route: ASI2 ASI UM415 SIDAK UZ22 CGR UW62 PERES

Charts SPIM: Peru ARTCC
Charts SBGL: http://board.vacc-sag.org/showpost.p...8&postcount=26

Scenery SPIM: siehe http://board.vacc-sag.org/69/17485/
Scenery SBGL: http://board.vacc-sag.org/showpost.p...8&postcount=26

Das Land - Brasilien



Bereits 10.000 Jahre vor der Entdeckung durch die Europäer (1492 durch Christopher Kolumbus, was jedoch nicht unumstritten ist) war Brasilien besiedelt. Vor allem Höhlen im Amazonas-Gebiet waren bewohnt, hier am bekanntesten die nach der Flussinsel Marajó benannte Marajoara-Kultur mit ihren wunderschönen Keramiken. Große Stätten wie die der Inkas oder Mayas sind aber nicht bekannt. Das Land wurde nach dem in Europa sehr beliebten Brasilholz, einem roten Edelholz, das heute nur noch höchst selten ist, benannt.

Brasilien ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde und mit über 186 Millionen Einwohnern der bevölkerungsreichste Südamerikas. Er nimmt 47 % des Kontinents ein und grenzt (von Nordosten gegen den Uhrzeigersinn gesehen) an Französisch-Guayana, Suriname, Guyana, Venezuela, Kolumbien, Peru, Bolivien, Paraguay, Argentinien, Uruguay und den südlichen Atlantik und hat so mit jedem südamerikanischen Land außer Chile und Ecuador eine gemeinsame Grenze.

Die bevölkerungsreichsten Großräume (jeweils mit ihrer Hauptstadt) sind São Paulo mit ca. 20,5 Mio. Einwohnern (2005), Rio de Janeiro mit ca. 11 Mio. Einwohnern, Porto Alegre mit ca. 4 Mio. Einwohnern (2004), Recife mit ca. 3,6 Mio. Einwohnern (2005), Salvador da Bahia mit ca. 2,7 Mio. Einwohnern, Belo Horizonte und Fortaleza mit je ca. 2,3 Mio. Einwohnern und Brasília mit ca. 2,2 Mio. Einwohnern.

Der mit Abstand wichtigste Fluss Brasiliens ist der Amazonas, größter und längster Fluss der Erde (zwischen 6850 und 7250 km), mit seinen Nebenflüssen. Die bedeutendsten Zuflüsse sind der Río Purús, der Rio Negro und der Rio Tapajós. Der Paraná (3.998 km) ist wegen des zur Zeit (Jan. 2006) noch größten Wasserkraftwerkes der Welt (Itaipú) bekannt.

Das Klima Brasiliens, das zwischen 5° nördlicher Breite und 34° südlicher Breite liegt, ist überwiegend tropisch mit geringen jahreszeitlichen Schwankungen der Temperaturen. Nur im subtropischen Süden herrscht ein gemäßigteres Klima. Besonders im feuchten Amazonasbecken gibt es reichhaltige Niederschläge, man findet jedoch auch relativ trockene Landstriche mit teilweise lang anhaltenden Dürrezeiten, besonders im Nordosten des Landes. In den höheren Lagen im Süden Brasiliens fällt im Winter der Niederschlag gelegentlich als Schnee.

Der Unterschied zwischen Arm und Reich ist in kaum einem Land so groß wie in Brasilien. So waren bis 1998 2,8 % der Bauern Großgrundbesitzer mit zusammen 57 % der gesamten Agrarfläche, wohingegen 90 % der Bauern sich 22 % der Nutzfläche teilen müssen. Etwa 5 Millionen Familien gelten als landlos.

1960 betrug die Zahl der Katholiken noch 91,6 % an der Gesamtbevölkerung bis 1985 nahm sie auf 83,2 % ab und heute geht man von ca. 75 % aus. Trotz der stetigen Abnahme ist Brasilien ein konservativ-katholisch geprägtes Land. Vor allem in ländlichen Gegenden spielt die Religion noch eine große Rolle. Über 78 % der Katholiken praktizieren ihren Glauben.

Die Stadt - Rio de Janeiro



Rio de Janeiro ist die zweitgrößte Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates. Sie liegt an der Guanabara-Bucht im Südosten des Landes. Der Name (portugiesisch für „Fluss des Januar“) entstand, weil Gaspar de Lemos am 1. Januar 1502 die Bucht entdeckte und irrtümlich für die Mündung eines großen Flusses hielt. In der eigentlichen Stadt leben 6.023.699 Einwohner und 11.719.708 in der Agglomeration (Stand jeweils 1. Januar 2005).

Von 1763 bis 1960 war Rio de Janeiro die Hauptstadt Brasiliens und trat danach diese Funktion an Brasília ab, bleibt aber nach São Paulo bedeutendstes Handels- und Finanzzentrum des Landes. Die Bewohner der Stadt nennt man Cariocas, nach einem Wort aus dem Tupí-Guaraní (der Sprache der Eingeborenen), welches „Hütte des weißen Mannes“ bedeutet.



Wahrzeichen von Rio de Janeiro sind der Zuckerhut, die 38 Meter hohe Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado und die Copacabana, die als einer der schönsten Strände der Welt gilt. Die Stadt ist auch bekannt wegen des jährlich stattfindenden Karnevals von Rio. Die vielfarbige Parade der Sambaschulen gehört zu den größten Paraden der Welt.

Der Flughafen - Galeão (Antonio Carlos Jobim International Airport)

Nur 20 Kilometer nördlich der Innenstadt gelegen ist der Flughafen Galeão der Hauptflughafen Brasiliens für internationale Flüge. Nach Daten des brasilianischen Reiseverkehrsamts wählen 40% aller ausländischer Touristen die Brasilien besuchen, Rio de Janeiro (und damit den Flughafen Galeão) als ihr Tor ins Land.

Galeão hat Verbindungen in mehr als 18 Länder. Im Februar 2000 wurde am Antonio Carlos Jobim International Airport von Rio de Janeiro ein neues Terminal mit einer Kapazität von bis zu acht Millionen Passagieren pro Jahr fertig gestellt; es können bis zu 15 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden. Neben dem Internationen Flughafen gibt es noch den lokalen Aeroporto Santos Dumont (SBRJ) für den Inlandsverkehr. Shuttle-Busse verbinden Galeão mit Santos Dumont und stellen so die Verbindung zum Inlandsdrehkreuz her.

Antônio Carlos Jobim gilt als bekanntester Vertreter und Mitbegründer des Bossa Nova. Er verhalf dem Musikstil in den 1960ern zu großem internationalem Erfolg. Sein Wirken erreichte für Brasilien eine derart große Bedeutung, dass man u.a den internationalen Flughafen von Rio de Janeiro nach ihm benannte.

SBGL hat Brasiliens längste Piste (4240 Meter) und einen von Südamerikas größten und bestausgestattetsten Cargo-Terminals.

Navigatorisch interessant ist die mit 21° West betragende starke Ortsmißweisung (Abweichung Kompaß-Nord zum geographischen Nordpol).

Quellen: Wikipedia und Website des Flughafenbetreibers
__________________
Hocherfreut,
Statler

Maintain supersonic until crossing threshold, expedite vacating!

Geändert von Daniel Rösen (2006-09-09 um 13:22 Uhr)
Daniel Rösen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-09-06, 17:59   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Daniel Rösen
 
Registriert seit: 2005-08-30
Ort: Köln
Beiträge: 4.984
Danke erteilt: 2.427
3.872 Danksagungen in 1.328 Beiträgen erhalten
Standard

Bisherige Teilnahmemeldungen:
Code:
Name                  Call     a/c    SEL

Brinkschulte, Rainer  CYB60    B767
Dolgner, Jörg         DLH6514  B744   AJ-HM
Grützmann, Oliver     DLH512   B738   GP-HK
Hagel, Wolfgang       DLH844   B744   DE-GH
Helmschrott, Frank    LHA472   B744   DE-FH
Hofmann, Wolfgang     VRG707   MD11
Krause, Michael       LHA342   B763   BQ-GK    (unter Vorbehalt)
Lippke, Hajo          A429     B752   CL-HL
Mason, Chris          AFR446   B763
Raetzel, Daniel       DLH220   B737
Rehberg, Timm         CWV340   B763   AB-XY
Rösen, Daniel         DLH5401  B744   AL-DH
Wieser, Kurt                                   (unter Vorbehalt)
__________________
Hocherfreut,
Statler

Maintain supersonic until crossing threshold, expedite vacating!

Geändert von Daniel Rösen (2006-09-09 um 18:09 Uhr)
Daniel Rösen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-09-07, 23:25   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Jörg Dolgner
 
Registriert seit: 2004-05-21
Ort: Dinslaken EDLD
Alter: 51
Beiträge: 3.690
Danke erteilt: 4.046
2.749 Danksagungen in 1.186 Beiträgen erhalten
Standard

Moin Daniel!

Was ist denn hier los? Noch keine anderen Meldungen???

Aber jetzt:

DLH6514, B744, AJ-HM

__________________
Tschö wa, Jörg

MQT66J ~~~ DLH6514 ~~~ D [C|E|F|G|H|I] JDO

Jörg Dolgner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-09-07, 23:29   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Daniel Rösen
 
Registriert seit: 2005-08-30
Ort: Köln
Beiträge: 4.984
Danke erteilt: 2.427
3.872 Danksagungen in 1.328 Beiträgen erhalten
Standard

Na endlich. Ich dacht scho ich flieg allein. :-)

Gruß,
Daniel
__________________
Hocherfreut,
Statler

Maintain supersonic until crossing threshold, expedite vacating!
Daniel Rösen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-09-07, 23:31   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2005-05-15
Beiträge: 949
Danke erteilt: 42
478 Danksagungen in 148 Beiträgen erhalten
Standard

Nur langsam

DLH844
B744
SEL DE-GH
__________________
Wolfgang
Wolfgang Hagel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-09-08, 00:14   #6 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Krause
 
Registriert seit: 2002-06-03
Ort: Mainz
Alter: 38
Beiträge: 8.474
Danke erteilt: 2.916
5.951 Danksagungen in 2.083 Beiträgen erhalten
Standard

Würde gern mal wieder, hab aber Wochenenddienst... momentan sieht's aber nach nem ruhigen WE aus und dann hätt ich Zeit.

Krause Michael LHA342 B763 BQ-GK

Wie gesagt mit Vorbehalt.

Gruß
Micha
__________________
"Never give up on something that you can't go a day without thinking about!"
Michael Krause ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-09-08, 00:55   #7 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-09
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 6.713
Danke erteilt: 1.144
5.497 Danksagungen in 2.409 Beiträgen erhalten
Standard

Yeah, einen Tag vor meinem Urlaub.... wie die Faust auf's Auge

DLH512
B738
GP-HK
__________________

Klingt KOMIV. Aber IRMAS is ja immer.
Oliver Grützmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-09-08, 11:02   #8 (permalink)
 
Registriert seit: 2005-07-10
Ort: südlich EDMA
Alter: 42
Beiträge: 2.847
Danke erteilt: 727
1.514 Danksagungen in 416 Beiträgen erhalten
Standard

*dabei*

Helmschrott Frank LHA472 B744 DE-FH
__________________
Gruß,
Frank
Frank Helmschrott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-09-08, 11:35   #9 (permalink)
 
Benutzerbild von Chris Mason
 
Registriert seit: 2005-06-25
Ort: Rennes, Bretagne
Alter: 41
Beiträge: 106
Danke erteilt: 156
49 Danksagungen in 21 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Zusammen,

ich werde ebenfalls mit von der Partie sein

AFR 446 mit B763
__________________

-----------------------------------------------------------------
Intel Q9550 @3.5 Ghz, 2 x 2048MB Geil DDR2, MSI P45 NEO-F, SAPPHIRE HD4870 1024MB, VISTA 64bit Ultimate
Chris Mason ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-09-08, 13:32   #10 (permalink)
 
Benutzerbild von Daniel Rösen
 
Registriert seit: 2005-08-30
Ort: Köln
Beiträge: 4.984
Danke erteilt: 2.427
3.872 Danksagungen in 1.328 Beiträgen erhalten
Standard

Soderle, die Brasilianer wollen dickes ATC auffahren (soweit ich den Babelfish-Output ihrer Kommentare zu meinem ATC-Request in ihrem Forum richtig interpretiere). :-)

Gruß,
Daniel
__________________
Hocherfreut,
Statler

Maintain supersonic until crossing threshold, expedite vacating!
Daniel Rösen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Community > Mitflugbörse > VATGER Rundflüge > SAG Worldtour 2004 und 2006

LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://board.vacc-sag.org/69/18237/
Erstellt von For Type Datum
AVIONES Post #0 Refback 2008-02-20 00:52

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org