VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > VFR-Ecke

VFR-Ecke Alles rund um's VFR-Fliegen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2017-09-08, 21:30   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.669
Danke erteilt: 201
2.478 Danksagungen in 1.030 Beiträgen erhalten
Standard VFR Dienstag 26.09.2017: Norwegen Bronnoysund - Fly&Fish camp

ENBN Bronnoy - ENMS Mosjoen Kjaerstad - ENST Stokka Sandnessjoen - FF1N Fly & Fish camp
(Gesamtstrecke ca. 150 Nm)

Start wie immer gegen 20.00 Uhr lcl. Wer möchte, kann sich während des Fluges mit uns auf Teamspeak einloggen.

Server Adresse: ts3.vatsim-germany.org oder IP-Adresse 5.9.89.69
Nickname: Dein Name, mit dem Du bei VATSIM angemeldet bist

Kanal: Flights/VFR Flights

Weitere Infos zur Konfiguration von Teamspeak 3 bei VATSIM Germany:
http://board.vacc-sag.org/21/53175/#post682026





"Fisherman's Friend"

Dass Norwegen ein EL Dorado für Sportfischer ist, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben.
Die etwas betuchteren dieser Spezies dürfen wir heute zu den besten Angelgründen fliegen, die diese Gegend zu bieten hat.
Ausgangspunkt ist der Regionalairport Bronnoy, wo schon eine Gruppe "Wathosen" auf uns wartet, die zunächst nach Mosjoen zum Lachse angeln im Fluß Svenningelva wollen.
In Mosjoen laden wir dann noch einige Leute ein, die -satt von Lachsen- sich in Stocka in das Abenteuer des Hochseeangelns stürzen möchten nach dem Motto: "Petri heil dem Dorsch (oder besser Kabeljau, wie er in der Nordsee heißt)"!
Von dort aus wiederum zieht es andere vom rauhen Meer ins Binnenland in das unter Anglern weltberühmte Fishercamp FF1N am See Rosvand. Schon fest im Blick: Eine riesige Seeforelle am Haken.
Wir -sturmerprobt, wettergegerbt und mit allen Wassern zerzauster Buschpiloten gewaschen- machen das alles natürlich möglich und kutschieren die Herren und Damen Angler und Anglerinnen jeweils an den Ort ihrer Begierde.


Flugbeschreibung:

1.Start in Bronnoy. Von dort ca. 22 NM Richtung Südosten, für Funknavigationsfreaks auf dem Radial 164 outbound des VOR/DME BNN (Frequ. 115,30).
Dann, wenn das Radial 203 des VOR/DME VFL (Frequ. 112,25) reinläuft, Linksschwenk Richtung Nordosten immer dem langgestreckten See Tosen nach. Hier kann man schon mal als Orientierungshilfe das Mosjoen NDB MS hinzunehmen (Frequ. 324,0), welches nur 3 NM nördlich von Kjaerstad liegt.

Am Ende des Sees gehts erstmal nach oben, 3500 ft Höhe ist mindestens angesagt. Dann muß man nämlich nur manchmal der einen oder anderen Bergkuppe ausweichen. Wir fliegen also Kurs 012° auf dem Radial 192 inbound VOR/DME VFL, gleichzeitig direkt auf das NDB MS zu. Bei etwa 12 DME VFL öffnet sich die Landschaft, wir sind noch knapp 7 NM südlich von ENMS und es geht schon mal abwärts. Wenig später haben wir den Platz auch schon vor der Nase. Platzhöhe 237 ft, RWYs 16/34. Platzrunde siehe Karte.

Die Hardcore VFRler unter uns biegen am Ende des Sees Tosen nach Osten ab, folgen einfach der 76 ein paar Meilen bis zum See Svenningvatna und fliegen dann weiter nach Norden immer der E6 und dem Fluß Svenningelva hinterher, der bei Mosjoen in den Vefsnfjord mündet. Da reichen ab Svenningvatna dann wieder 1500 ft Flughöhe, was bei niedrig hängender Wolkendecke durchaus willkommen ist. Der Platz ist nicht zu verpassen, liegt er doch direkt am Fluß.


2. Nach dem Start in Kjaerstad fliegen wir in nordwestliche Richtung in geringer Höhe über den Vefnfjord, bis uns an dessen Mündung die Insel Alsta mit bis zu 3500 ft hohen Bergen den Weg versperrt. Dummerweise liegt Stokka auf der anderen Seite. Auch da gibt es ein VOR/DME STO (Frequ. 112,00), was für die Funknavi nutzbar ist.
Wir fliegen also entweder rechts (im Norden) oder links (im Süden) um die Insel herum, je nach Wind- und Landbahnrichtung. Wer will, kann hier auch mal einen VOR/DME Approach versuchen. Bei Schietwetter nicht die schlechteste Idee.
Empfohlen wird von mir die nördliche Route. Bei der südlichen taucht der Platz plötzlich ziemlich unvermittelt hinter der Ecke auf. Wenn man dann zu hoch ist, ist das dumm gelaufen.

3. Von Stokka aus gehts dann entweder um die südliche oder die nördliche Spitze von Alsta herum zurück in den Vefnfjord.
Dort, wo man nach Süden wieder Richtung Mosjoen abbiegen würde (oder beim VOR/DME VFL 4NM) , fliegen wir jetzt nach Osten, einem kurzen Flußlauf folgend bis zum nahe gelegenen See Fustvatn.
Am südöstlichen Ende des Sees gibt es natürlich wieder einen Flußlauf. Dem gehts entlang Richtung Südosten. Ab hier wäre 3000 ft Höhe nicht so übel.
Nur fünf Meilen weiter -wir haben ihn beim Blick nach links aus dem Fenster schon gesehen- drehen wir direkt nach Osten auf den See Rosvand zu.
Das Fischercamp FF1N liegt im nordöstlichen Teil des Sees am Südufer direkt hinter der Landzungenenge auf dem Radial 89 VFL, DME 23 NM.
In FF1N gibt es auch Stege für Wasserflugzeuge. Wer also schon immer mal seine Amphibienkarre aus dem Hangar holen wollte, hat jetzt Gelegenheit dazu.


Happy landings!

Szenerien

Da gibt es jede Menge Scenerien für Norwegen. Insgesamt ist das etwas chaotisch.
Generell sind die Standardszenerien in diesem Land in XPlane und im FSX und FS9 von Winzigweich sehr rudimentär gestaltet. Wer ein wenig Wert auf eine einigermaßen realistische Umgebung legt, sollte sich also mal mit den Zusatzszenerien beschäftigen, die teilweise sehr gut gemacht sind.
Ich habe mal eine Kombination zusammengestellt, die bei mir zumindest gut funktioniert.

Freeware-Szenerien Direktlinks FS9, FSX, XPlane für diesen Flug

ACHTUNG FF1N:

Dieses Anglercamp ist sehr großzügig angelegt und mit viel Liebe gestaltet. Leider gibt es dieses Camp nicht - in keinem FS!
Wer also dieses Camp anfliegen möchte, muss zwingend diese Szenerie installieren:


FS9: http://nordenflieger.de/temp/FF1_Fs2004.zip

FSX: http://nordenflieger.de/temp/FF1_N.zip
Diese Libray wird für die FF1_N.zip benötigt:
http://nordenflieger.de/temp/FF_library.zip

XPlane: http://nordenflieger.de/temp/FF1_Fjallet_XPlane.zip


ENMS:

FSX:
Airports of Norway, Ver 3.5:
http://nordenflieger.de/bin/scenery/AoN 3.51a.zip

Für alle anderen Plätze im FSX:

Airports of Norway, Ver 3.9:
http://www.flightsimnorway.com/addon...ct=dl&pack=aon

Die Ver 3.9 muss oberhalb der Ver 3.5 instaliert werden.

XPlane:
http://forums.x-plane.org/index.php?...ads&showcat=80
ENST Stokka:
http://nordenflieger.de/temp/ENST_X-Plane.zip




Allgemeine Szenerie-Links für FS9/FSX:

http://www.freewarescenery.com/
http://www.flightsimnorway.com/addon...ct=dl&pack=aon
http://www.flightsimnorway.com/addon...ct=dl&pack=aon (nur FSX/P3D)

Um den ganzen Fragen und den damit zusammenhängenden Problemen, was brauchbare Szenerien anbetrifft, vorzubeugen, hier mal einige Tipps für den FSX (Für den FS9 sind noch viel mehr Szenerien verfügbar. Einfach mal gucken).

Norway GA Airfields (viele kleinere Plätze):
http://nordenflieger.de/bin/scenery/...ields_v275.zip

Airports of Norway:
http://www.flightsimnorway.com/addon...ct=dl&pack=aon

Norway Landklassen usw:
http://www.flightsimnorway.com/downl...p&p=nsx&fid=22

Airports of Norway Photoszenerien(Fotoscenerien für Norway Airports Sommer/Winter)
Diese Photoszenerien (Airports of Norway PHOTOPACK 1-3 und weitere) motzen die Airports of Norway (AoN) enorm auf. Unbedingt empfehlenswert!:
http://www.flightsimnorway.com/addon...ct=dl&pack=aon

Allgemeine Szenerie-Links für XPlane:

http://forums.x-plane.org/index.php?...ads&showcat=80


Karten für diesen Flug:

Platz- und Anflugkarten:
https://ais.avinor.no/no/AIP/View/12/main_en.html

VFR-Karten: Ich habe ein selbstgebasteltes Norwegenset für den Import nach FSMap. Auch gibt es noch etwas ältere Karten für die Plätze. Bei

Interesse, bitte PN an mich.


Ansonsten kann man für diesen Flug auch das VFR-Bulletin im Modus Hybrid ganz gut nutzen.
https://secais.dfs.de/pilotservice/home.jsp (Anmeldung erforderlich)

Oder diese Seite:
http://skyvector.com/?ll=59.50385319...40881348848209


Flugpläne für FS9/X, XPlane, PlanG und Screenshots:

http://nordenflieger.de/temp/Flugpla...dFish_FF1N.zip
__________________
Viele Grüße: Wolfgang

Geändert von Volker Leissing (2017-09-27 um 01:44 Uhr)
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-09-25, 17:57   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Ulrich Kremp
 
Registriert seit: 2013-06-09
Ort: an der schönen Lahn
Alter: 69
Beiträge: 44
Danke erteilt: 227
112 Danksagungen in 29 Beiträgen erhalten
Standard VFR Dienstag 26.09.2017: Norwegen Bronnoysund - Fly&Fish camp

Hallo Wolfgang,

danke für dieses in allen Details liebevoll gestaltete "camp", für mich ein Muss im Flusi !
Bin leider die nächsten beiden Wochen nicht mit von der Partie und wünsche euch aus der Ferne
größten Spass.

LG
Ulrich

Geändert von Ulrich Kremp (2017-09-25 um 18:04 Uhr) Grund: (m)Muss
Ulrich Kremp ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 2017-09-25, 19:12   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Jutta Oehlandt
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.404
Danke erteilt: 3.970
2.565 Danksagungen in 1.225 Beiträgen erhalten
Standard

Da schließe ich mich an, und dir Ulrich, schöne Grüße in die Ferne, wo auch immer du bist!!
__________________
Wenn du nicht weißt, wo du hin willst, musst du dich auch nicht wundern, wenn du nicht ankommst. (Mark Twain)
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > VFR-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org