VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > VFR-Ecke

VFR-Ecke Alles rund um's VFR-Fliegen

Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen Ansicht
Alt 2010-09-21, 08:49   #31 (permalink)
 
Benutzerbild von Sascha Hoehle
 
Registriert seit: 2010-01-14
Ort: Bonn
Alter: 39
Beiträge: 1.359
Danke erteilt: 1.311
1.090 Danksagungen in 566 Beiträgen erhalten
Standard

Miguel,
wenn Du üben willst, dann kommt am Mittwoch nach EDDG (Münster). Hier sind Einsteiger immer gern willkommen und Mittwochs gibts auch ordentlich Traffic!!
__________________
ATCo RG Düsseldorf | Pilot
...30...20...10...Retard Retard -> Willkommen bei McDonalds, ihr Bestellung bitte
Sascha Hoehle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-10-07, 19:14   #32 (permalink)
 
Benutzerbild von Lothar Gentzsch
 
Registriert seit: 2006-10-02
Beiträge: 334
Danke erteilt: 795
438 Danksagungen in 170 Beiträgen erhalten
Standard

Phraselogie: Zitat von Christoph Winkler:
"TWR: D-AG, verlängern Sie rechten Gegenanflug, warten Sie auf rechten Queranflug

TWR: D-AG, extend right downwind, standby for base"

Fragearf in diesem Zusammenhang das Wort "warten" benutzt werden, oder bedeutet "warten" im deutschen VFR nur warten im Sinne von "kreisen" ( Orbits) ?
Lothar Gentzsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-10-07, 23:29   #33 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-10-14
Alter: 53
Beiträge: 2.347
Danke erteilt: 2.401
4.765 Danksagungen in 1.307 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Lothar Gentzsch Beitrag anzeigen
Phraselogie: Zitat von Christoph Winkler:
"TWR: D-AG, verlängern Sie rechten Gegenanflug, warten Sie auf rechten Queranflug

TWR: D-AG, extend right downwind, standby for base"

Fragearf in diesem Zusammenhang das Wort "warten" benutzt werden, oder bedeutet "warten" im deutschen VFR nur warten im Sinne von "kreisen" ( Orbits) ?
Grundsätzlich wird in deutscher Sprache das Wort halten nur am Boden verwendet, das Wort warten in der Luft.
In deinem Fall würde ich gar nichts wie "warten sie auf rechten Queranflug",sagen, da mit der Anweisung"verlängern sie rechten Gegenanflug" die Freigabe zum selbststädigen Eindrehen ja aufgehoben ist.

Standby gilt übrigens sowohl für Deutsch als auch Englisch. Das wird nicht übersetzt.

Du könntest also auch einfach sagen: "fliegen Sie in den (rechten) Gegenanflug, standby für (rechten) Queranflug"
__________________
Gruß
Jörg
Am Ende wird alles gut! Wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!
Jörg Büsing ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-10-08, 00:54   #34 (permalink)
 
Benutzerbild von Jonas Eberle
 
Registriert seit: 2008-04-15
Ort: EDSP
Beiträge: 3.685
Danke erteilt: 5.043
3.313 Danksagungen in 1.658 Beiträgen erhalten
Standard

Dazu gab's aber mal den Hinweis (von Mark Philippos?), dass man das besser dazu sagt, da es bei 10 Sprechfunkausbildern 12 Meinungen gibt, ob das nun das Fortsetzen der Platzrunde nach einem (verlängerten) Gegenanflug bedeutet Also ich würd's lieber dazusagen.
Standby ist auch in dt. richtig lt. NfL.

Zitat:
Zitat von nfl_I_282_08.pdf
STANDBY
Note:
Wait and I will call you
The caller would normally re-establish contact if
the delay is lengthy. STANDBY is not an appro-
val or denial.

STANDBY
Anmerkung:
Warten Sie und ich werde Sie rufen
Die rufende Station wird normalerweise erneut
Funkverbindung herstellen, falls sich die Verzö-
gerung über einen längeren Zeitraum erstreckt.
STANDBY ist keine Zustimmung oder Ableh-
nung.
__________________
FS9 | EDGG ATC | QuteScoopentwickler
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. - Antoine de Saint-Exupéry
Jonas Eberle ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-10-08, 00:57   #35 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Sydlik
 
Registriert seit: 2012-09-23
Ort: Haltern am See
Alter: 40
Beiträge: 262
Danke erteilt: 170
301 Danksagungen in 118 Beiträgen erhalten
Standard

Vielen Dank auch von mir an den Verfasser!
Auch für VFR-Piloten ist dies von elementarer Wichtigkeit, da Teile (360s, verl.Gegenanflug mit Freigabe) als Warteprozedur nicht im VFR Manual beschrieben sind.

Jetzt weiß ich zumindest, was mich erwarten könnte, wenn ich an einen belebten Flughafen mit viel IFR Traffic ankomme
Stefan Sydlik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-05-11, 20:58   #36 (permalink)
 
Benutzerbild von Ralf Gutermuth
 
Registriert seit: 2013-01-09
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 43
Danke erteilt: 28
13 Danksagungen in 9 Beiträgen erhalten
Standard

Jou, auch echt interessant für mich als newbie Pilot.
Gruß Ralf
Ralf Gutermuth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-05-12, 14:23   #37 (permalink)
 
Benutzerbild von Markus Freyt
 
Registriert seit: 2009-10-12
Ort: Krefeld
Beiträge: 17
Danke erteilt: 4
17 Danksagungen in 4 Beiträgen erhalten
Standard

Kurze Frage: Im Moment ist ja in Hamburg Hafenfest. Der (See-) Hafen liegt mitten in der CTR. Wäre es eigentlich in der realen Welt gestattet in die Kontrollzone einzufliegen, um ein VFR Sightseeing zu machen und wie wäre wohl die Anfrage an den Kontroller? "DEFIl, ..., VFR über Seehafen, erbitte Einflug in die Kontrollzone"? Wie wäre dann die weitere Kommunikation?
Markus Freyt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > VFR-Ecke

LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://board.vacc-sag.org/60/5082/
Erstellt von For Type Datum
Wichtige Hilfsmittel This thread Refback 2008-06-26 15:21

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org