VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Community > Mitflugbörse

Mitflugbörse Treffpunkt für Piloten & VAs zum gemeinsamen Online-Fliegen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2011-09-06, 15:11   #61 (permalink)
 
Benutzerbild von Klaus Basan
 
Registriert seit: 2011-01-14
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.422
Danke erteilt: 1.838
1.061 Danksagungen in 503 Beiträgen erhalten
Standard COM Gedöns bei der 737

Hallo Wolfgang,

anhand deiner Erklärung kann ich meine Fragen jetzt genauer beschreiben. Also, es gibt drei COM units: VHF1,2,3. Ob ich die jetzt rechts oder links einstelle ist egal, weil die identisch sind (also VHF1 links = VHF1 rechts = VHF1 - es gibt nur eine) -> Bild 1

Mit dem Mic Selektor schalte ich mein Mic auf eine der 3 Einheiten. Mir ging es um die runden Knöpfe darunter (die dummerweise auch noch bei Tag/Nacht unterschiedliche Farben haben - daher das Durcheinander gestern) -> Bild 2/3

Logischerweise würde ich jetzt erwartem, dass die angeben, auch welcher Unit ich "höre". Aber selbst wenn ich keinen selektiert habe, höre ich auf Unit VHF1. Also stelle ich keinen Unterschied fest, ob ich Button 1 an oder aus habe. Und wenn ich Mic auf 1 habe und Button 2 an, müsste ich doch auf VHF1 reden und VHF2 hören.

Meine Theorie: Ich höre immer auch auf dem Kanal, der unter Mic Selector eingestellt ist (um das eben beschriebene zu vermeiden). Zusätzlich höre ich auf dem Kanal, der am runden Knopf (Receiver selector) selektiert ist. Das aber genau muss ich noch genauer ausprobieren und verwirrt mich etwas. Genau so ist es! Findet sich hier.

Und, mit wem rede ich denn über HF1,2, AM? Das habe ich hier gefunden!

Ergo erledigt
Angehängte Grafiken
Dateityp: png VHF2VHF2.png (181,2 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: png Mic.png (51,7 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: png Buttons.png (25,5 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: png ButtonSelected.png (156,2 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von Klaus Basan (2011-09-08 um 14:34 Uhr) Grund: Hat sich erledigt
Klaus Basan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 2011-09-06, 15:16   #62 (permalink)
 
Benutzerbild von Klaus Basan
 
Registriert seit: 2011-01-14
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.422
Danke erteilt: 1.838
1.061 Danksagungen in 503 Beiträgen erhalten
Standard Debriefing Gatwick

Die offenen Fragen (TIMBA2F, QNH, ..) von gestern sind hier erläutert.

Wer sich das mit der Affinity Mask durchlesen möchte:

1. http://board.vacc-sag.org/103/43859/
2. http://board.vacc-sag.org/103/44822/

Wirklich gebracht hat es bei mir aber nix, siehe

@Wolfgang L, zum Vergleich:


CPU #1 AMD Phenom II X6 1090T 3200MHz
CPU Name AMD Phenom(tm) II X6 1090T Processor
CPU Code Name Thuban
Vendor AuthenticAMD

Geändert von Klaus Basan (2011-09-06 um 15:52 Uhr)
Klaus Basan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 2011-09-06, 19:20   #63 (permalink)
 
Benutzerbild von Klaus Basan
 
Registriert seit: 2011-01-14
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.422
Danke erteilt: 1.838
1.061 Danksagungen in 503 Beiträgen erhalten
Standard Danke

Vielen Dank für die Mühe - ich erkenne bei fast analogem Prozessor eine Gemeinsamkeit und einen Unterschied!

a) Auch bei Dir ist der Prozessor, nicht die Gfx-Karte der limitierende Faktor
b) Bei Dir scheint die Last ideal verteilt, bei mir nicht. Da sind nämlich nur 2 Kerne bei 100%, der Rest "idled" rum. Dem muß ich mal auf die Spur kommen. Ich hatte das FSInn Multicore Feature an, dass hätte ich ohne Deinen Screenshot nie gefunden.

Geändert von Klaus Basan (2011-09-07 um 00:29 Uhr)
Klaus Basan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 2011-09-06, 20:14   #64 (permalink)
 
Benutzerbild von Rainer Jurczyk
 
Registriert seit: 2008-06-05
Ort: FULNO
Alter: 56
Beiträge: 1.551
Danke erteilt: 2.186
2.067 Danksagungen in 898 Beiträgen erhalten
Standard EDDL-EGKK

Auch von mir wieder ein paar Bilder.
Gruß Rainer
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.JPG (431,6 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.JPG (330,9 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.JPG (358,5 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.JPG (301,2 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 7.JPG (206,7 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 8.JPG (162,7 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9.JPG (192,0 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10.JPG (444,6 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12.JPG (419,9 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13.JPG (225,0 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Gruß Rainer
ATCo S2 RG München - exPTD4 - P5 - PTD 2-6

See You in the skies...
Rainer Jurczyk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2011-09-06, 21:38   #65 (permalink)
 
Benutzerbild von Klaus Basan
 
Registriert seit: 2011-01-14
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.422
Danke erteilt: 1.838
1.061 Danksagungen in 503 Beiträgen erhalten
Standard

Das ging aber schnell - Der Franzose ist ja sehr kooperativ! À la prochaine.
Klaus Basan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 2011-09-06, 23:24   #66 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-04-03
Beiträge: 3.336
Danke erteilt: 1.372
1.124 Danksagungen in 606 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfgang Liehr Beitrag anzeigen
Routen-Daten aus VATroute:
FL196-FL235 SOBRA Y180 NISIV UY180 DIK UN857 RAPOR UZ157 ANARU
Distanz ca. 252 NM -> Reiseflughöhe z.B. FL240 / FL260 usw.
Bei der Route geht eigentlich nur FL200 und FL220.
Christoph Reppel ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2011-09-07, 12:16   #67 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Mehrwaldt
 
Registriert seit: 2010-04-14
Ort: Hamburg
Alter: 79
Beiträge: 136
Danke erteilt: 1.113
152 Danksagungen in 80 Beiträgen erhalten
Standard

Lieber Wolfi!
Mach Du nur so weiter, dann wir der (schwer geprüfte) Elmar Dich demnächst zum "Fliegerkameraden des Jahres" vorschlagen. Ansonsten wieder beeindruckend schnelle Aktion!!
Gruß Wolfgang
Wolfgang Mehrwaldt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2011-09-07, 19:48   #68 (permalink)
 
Benutzerbild von Klaus Basan
 
Registriert seit: 2011-01-14
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.422
Danke erteilt: 1.838
1.061 Danksagungen in 503 Beiträgen erhalten
Standard

Also das wusste ich vorher auch nicht, ist eines der etlichen Unterpunkte bei FSINN Copilot, Multicore. Da habe ich wohl mal irgendwann rumgespielt und das aktiviert. Das Teil macht wahrscheinlich das selbe, was ich mit der Affinity mask auch machen kann, nämlich Prozesse des FSX den verschiedenen Kernen zuordnen. Auf jeden Fall habe ich jetzt mal 3 Mechanismen erkannt und kann die Wirkung dieser auch nachvollziehen.

1. Die Affinity mask in der FSX.cfg + set affinity im Taskmanager
2. Die Multicore-Steuerung über FSInn
3. Alles aus (default)

Jetzt das komische - bei mir (wie bei dir) laufen jetzt alle 6 Kerne fast dauernd auf 100%. Wenn ich das FSInn Multicore Teil einschalte, rödeln überwiegend 2 Kerne, das bei der selben Framerate. Was die anderen 4 im ersten Fall dann nachvollziehbar - außer Wärme - generieren, ist mir z.Zt. unklar (da habe ich selbst bei Jesus keine Antwort gefunden).

Das einzige was subjektiv bei der Standardeinstellung mit den 6 Kernen besser ist, es gibt gefühlt ein paar Hänger weniger, also Aussetzter die so für 1-2s das System blockieren. Daher habe ich bei mir jetzt alles zurück auf die Standardeinstellungen gestellt. Wie bei meinem Mofa früher, das war nach dem rumschrauben auch nie wirklich schneller, sondern kaputt.

Fazit: In den Grundeinstellungen - also bevor ich angefangen habe daran rumzustellen - lief es am besten. Das ist aber eben nur spezifisch für mein System. Ich brauche "gefühlt" 10FPS mehr, Ziel wären mit der PMDG 737 auf einem Airport wie z.B. MA München so um die 20FPS ohne große Schwankungen - und das im VATSIM Netzwerk mit FSINN.

Ich bin aber trotzdem ganz froh über diese Erkenntnisse - die ich z.T. auch nur gefunden habe, weil wir das mal miteinander verglichen haben. Ich denke, die Mosaiksteinchen fügen sich schon nochmal zusammen. Z.B. die Geschichte mit der Grafikkarte, da gibt es ja unzählige Diskussionen. Wenn ich die Lastaufteilung bei mir so sehe, ist die Grafikkarte fern davon, der limitierende Faktor zu sein.

Geändert von Klaus Basan (2011-09-07 um 20:03 Uhr)
Klaus Basan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2011-09-07, 21:19   #69 (permalink)
 
Benutzerbild von Klaus Basan
 
Registriert seit: 2011-01-14
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.422
Danke erteilt: 1.838
1.061 Danksagungen in 503 Beiträgen erhalten
Standard

Was mich jetzt etwas verwirrt, weil z.B. die VEDUS4E/4W STARs bei VEDUS FL280 fordern ....

VEDUS 4E VEDUS XERAM ANARU DIVEM LORTA
A VEDUS : FL 280
A 80 NM CRL : FL 240, IAS 280 kt
A 64 NM CRL : FL 180
A DIVEM : FL 140
A LORTA : FL 140, IAS 250 kt

Und dann runter bis LORTA, bei IAS > 250. Der FMC ist schon ganz nervös .....

Zitat:
Zitat von Christoph Reppel Beitrag anzeigen
Bei der Route geht eigentlich nur FL200 und FL220.

Geändert von Klaus Basan (2011-09-07 um 21:23 Uhr)
Klaus Basan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 2011-09-07, 23:22   #70 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-04-03
Beiträge: 3.336
Danke erteilt: 1.372
1.124 Danksagungen in 606 Beiträgen erhalten
Standard

Das sollten die Maximalhöhen sein.
RAD:
Zitat:
EBLF4009 EDDF/DK/DL to Paris Group, LFOB/OH/RG Not above FL245
Christoph Reppel ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Community > Mitflugbörse


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org