VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > ASRC - Advanced Simulated Radar Client

ASRC - Advanced Simulated Radar Client Ein Radarclient, der reale amerikanische ATC-Konsolen simuliert

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2006-03-01, 23:29   #1 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.917
Danke erteilt: 10.537
21.984 Danksagungen in 5.955 Beiträgen erhalten
Standard Mögliche Farbgestaltung des ASRC wie P-1 in Langen

Ich zitiere hier mal den schon vor einiger Zeit durch Christoph Winkler im Münchner Forum verfassten Beitrag:

Zitat:
Zitat von Christoph Winkler
Hallo zusammen!

Da ich heute Morgen nach einer Windows-Neuinstallation auch ASRC neu installieren "durfte", habe ich mir mal die Zeit genommen und meine Farbeinstellungen überarbeitet (das alte grün auf schwarz ist ja nun wirklich schon etwas aus der Mode *g*).

Und so sieht das nun aus:



Als Grundlage für das neue "Design" dient das P1-System der DFS, das auch in München zum Einsatz kommt. Die offenen Labels sind "creme-gelb" (entspricht Level-Band A bei P1) und die geschlossenen "himmel-blau" (Level-Band B und C bei P1). Ansonsten ist der Hintergrund schwarz und alle Linien sind in grau gehalten.

Im Gegensatz zum realen Vorbild habe ich die Runways dunkelblau belassen, weil man sie so bei einer langen Centerline besser erkennen kann und auch optisch besser zu den Ground-Daten passen. Die Airways sind dunkler als die sonstigen Linien (beim P1 sind alle Linien gleich hell), wodurch man sie auch ruhig eingeschaltet lassen kann, ohne dass sie gleich stören.

Wer diese Konfiguration übernehmen will, der muss lediglich seine ASRC.INI editieren (liegt im Windows-Verzeichnis) und dort die folgenden Abschnitte austauschen:

Code:
SCOPECOLOR=0
VORCOLOR=8421504
VORNAMECOLOR=8421504
FIXCOLOR=8421504
FIXNAMECOLOR=8421504
RWYCOLOR=10485760
RWYCTRCOLOR=12632256
APTCOLOR=8421504
APTNAMECOLOR=12632256
ARTCCCOLOR=6316128
ARTCCLOWCOLOR=6316128
ARTCCHIGHCOLOR=6316128
RINGCOLOR=4210688
HAWYCOLOR=4210752
HAWYNMCOLOR=4210752
LAWYCOLOR=4210752
LAWYNMCOLOR=4210752
FDBCOLOR=11206655
LDBCOLOR=16752448
SELBCNCOLOR=65535
BCNCOLOR=16777215
SIDCOLOR=12632256
STRCOLOR=12632256
NDBCOLOR=8421504
RADIOCOLOR=12632256
NDBNMCOLOR=8421504
SELFDBCOLOR=65535
SELLDBCOLOR=32896

TIMEBRT=60
MAPBRT=90
DCBRT=70
CRDBRT=70
FDBBRT=90
LDBBRT=90
TGTBRT=95
TRLBRT=50
Viel Spass! ;-)

EDIT:

Hier mal noch ein Bild vom realen System:

__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-03-01, 23:52   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Matthias Schmitz
 
Registriert seit: 2004-09-15
Ort: Mainz
Beiträge: 4.359
Danke erteilt: 5.346
5.075 Danksagungen in 1.752 Beiträgen erhalten
Standard

Ok Andreas,

ich gucks mir noch mal an, aber vor nem Jahr hats mir noch nicht gefallen ;-)
__________________
Gruß Matthias
Matthias Schmitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-03-02, 10:26   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2005-08-26
Beiträge: 2.770
Danke erteilt: 207
1.858 Danksagungen in 868 Beiträgen erhalten
Standard

Verstehe ich das richtig, dass die flieger mit geschollenem Block nicht unter der Kontrolle des Lotsen stehen?
Die Farbgestaltung ist gewöhnungsbedürftig aber ok, die DFS wird wissen, was sie macht
__________________
MFG/Regards Meinolf
ATC EDLL FIR // D-?MHO
Meinolf Höhler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-03-02, 10:31   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.917
Danke erteilt: 10.537
21.984 Danksagungen in 5.955 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Meinolf!

Jau, die blauen Flieger sind nicht unter der Kontrolle des gezeigten Lotsen.

Ich arbeite schon seit langem mit dieser Farbgebung und komme damit sehr gut zurecht.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-03-02, 12:16   #5 (permalink)
VATSIM Germany TEC Chief
 
Registriert seit: 2002-06-04
Ort: EDVM
Beiträge: 7.683
Danke erteilt: 3.388
5.299 Danksagungen in 1.888 Beiträgen erhalten
Standard

Man gwöhnt sich an vieles
Nur eben selten an Dinge, die andere schön finden.

Ansonsten aber mal (wieder) ein gutes Beispiel, wie es aussehen kann !
__________________
Kai Klingenberg

"Mann muss nicht alles wissen, hauptsache man weiss wen man fragen kann"
Geradeaus und mit Kopf nach oben kann jeder fliegen
Kai Klingenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-03-02, 12:57   #6 (permalink)
 
Registriert seit: 2004-06-09
Alter: 44
Beiträge: 2.102
Danke erteilt: 57
192 Danksagungen in 77 Beiträgen erhalten
Standard

Mit der Einstellung fahr ich auch schon seit geraumer Zeit. Ich hab mir nur die primary targets rot gemacht, weil die dann besser auffallen, wenn man weit herausgezoomt hat.
Michael Hermes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-03-02, 20:34   #7 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-10-27
Ort: 31582 Nienburg/Weser
Alter: 44
Beiträge: 2.552
Danke erteilt: 103
478 Danksagungen in 83 Beiträgen erhalten
Standard

Diese Einstellung habe ich ebenfalls schon sehr lange und komme damit genau wie die meisten anderen ganz wunderbar zurecht. Man kann das Radarbild lange Zeit intensiv beobachten, ohne dass einem nach einer Stunde die Augen anfangen weh zu tun, und vor allem hat man alle relevanten Information sofort im Blick.

Zitat:
Zitat von Michael Hermes
Ich hab mir nur die primary targets rot gemacht, weil die dann besser auffallen, wenn man weit herausgezoomt hat.
Gute Idee, werde ich auch mal ausprobieren.
Andre Koch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-03-03, 07:23   #8 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-09-13
Ort: Mönchengladbach
Alter: 49
Beiträge: 2.148
Danke erteilt: 114
436 Danksagungen in 133 Beiträgen erhalten
Standard

Gewöhnungsbedürftig ist alles, was von den eigenen Gewohnheiten abweicht. Manch einer controllt mit wirklich abenteuerlichen Farben. Ich frage mich dann oft, wie man in dem ganzen Farbenspiel noch konzentriert arbeiten kann.

Die Farben des P1 beruhen auf wichtigen Aspekten der psychologischen Farbwahrnehmung. Viele Farben in einer Arbeitsumgebung lassen Elemente zwar deutlicher voneinander unterscheiden, aber je mehr Farben ins Spiel kommen, desto schlechter merkt man sich ihre Bedeutung. Bei diesem Screen haben wir es mit nur 3 Farben zu tun:

Grau:
In verschiedenen Abstufungen (bzw. Helligkeiten) werden die Hintergrundelemente abgebildet. VORs, NDBs, Luftstraßen, Airspaces, etc.

Blau:
Blau auf Schwarz wird wenig wahrgenommen. Das Auge muss sich auf diese Farbkombination etwas fokussieren. Dargestellst werden hier "unwichtige" Elemente, auf die man sich nicht konzentrieren muss. Ideal auch für Airport Layouts.

Gelb:
Signalwirkung,. Aufmerksamkeit. Die Farbe sorgt auch in der Natur für erhöhte Vorsicht und Beobachtung. Bienen und andere Insekten werden wegen der Kombination gelb/schwarz nur von wenigen Vögeln gefressen.

Die Farben Rot und Grün sind mit äußerster Vorsicht zu gebrauchen und kommen daher im normalen P1 Screen nicht vor:

Rot bedeutet Gefahr, Halt, Stopp. Das Auge betrachtet diese Elemente geradezu permanent. Gerade wenn man "unwichtige" Elemente wie VORs oder NDBs so einfärbt, dann schaut man viel zu oft darauf.

Grün bedeutet alles in Ordnung, freie Bahn, easy going. Das ist gefährlich, weil diese Elemente nicht mehr als wichtig wahrgenommen werden. Gerade bei Fliegersymbolen und Bezeichnungen (Tags) sorgt grün dafür, dass man eher wegschaut, als man sollte.

Also ausprobieren und in Zukunft besser controllen :-)
__________________
Sascha Broich
Sascha Broich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-03-03, 07:48   #9 (permalink)
 
Benutzerbild von Matthias Schmitz
 
Registriert seit: 2004-09-15
Ort: Mainz
Beiträge: 4.359
Danke erteilt: 5.346
5.075 Danksagungen in 1.752 Beiträgen erhalten
Standard

OK, ich habs gestern auf Langen mal einen Abend ausprobiert und zu meiner eigenen Überaschung für gut befunden. Werde es jetzt erst mal so weiter benutzten. Immerhin konnte ich teilweise die stark abgedunkelten Airways mal im Hintergrund mit laufen lassen, ohne das sie mir die Sicht genommmen haben.

Lediglich die FIR Border hab ich ROT geändert, da ich schon der Meinung bin, dass wenn ich bei Annährung eines Tags hier nicht eine Reihe von Dingen beachte Gefahr droht

Ob das ganze bei high Traffic übersichtlicher ist, als die Grundeinstellung werde ich noch heraus finden...
__________________
Gruß Matthias
Matthias Schmitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2006-03-03, 07:55   #10 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-09-13
Ort: Mönchengladbach
Alter: 49
Beiträge: 2.148
Danke erteilt: 114
436 Danksagungen in 133 Beiträgen erhalten
Standard

FIR Border in rot??? Die sollte man selbst im abgeschalteten Zustand bei geschlossenen Augen bis auf +/- 1 NM nachzeichnen können
__________________
Sascha Broich
Sascha Broich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > ASRC - Advanced Simulated Radar Client


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org