VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > swift - Open Source Pilot Client

swift - Open Source Pilot Client Open Source Pilot Client - Crossplattform, Pluginfähig, von Usern für User

Antwort
 
LinkBack (2) Themen-Optionen Ansicht
Alt 2013-07-13, 18:41   #61 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-05-01
Beiträge: 189
Danke erteilt: 50
495 Danksagungen in 78 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfgang Allers Beitrag anzeigen
Das zweite Design sieht natürlich sehr gut aus. Dennoch finde ich das erste besser, weil in einem Fenster mehr Informationen gleichzeitig zu Verfügung stehen. Das ist besonders bei Usern mit nur einem Monitor nicht ganz unerheblich. Aber auch sonst finde ich das ergonomischer.

By the way: Ist eigentlich gedacht bei den COMM-Frequenzen Controllleuchten für die Sprachkommunikation einzubauen, ähnlich dem VVL-Panel bei FSINN?
Ich finde das sehr hilfreich, weil man sofort das optische Feedback hat, ob die Sprachübertragung prinzipiell funktioniert.
Ich habe es schon oft erlebt, dass Kontroller vergessen, in ihrem Client die primäre Frequenz zu aktivieren. Dann kann man zwar auf deren Frequenz connecten, aber die Sprache geht nicht. Da man das im VVL erkennen kann, habe ich diejenigen dann per Text darauf aufmerksam gemacht. Wenig später lief dann alles.
Umgekehrt kann ich sofort sehen, wenn meine Sprechtaste oder mein Joystickbutton nicht korrekt arbeitet. Kommt auch manchmal vor.
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für deine Antwort.
Im 2. Design wird die Darstellung der Informationen noch überarbeitet und vor allem mit Farbe gearbeitet. Aktiv grün, inaktiv rot, optional weiß.
Dennoch kann ich klar mit dem 1. Design mehr Informationen zur Verfügung stellen.

Das mit dem optischen Feedback wird es geben, wo Du erkennst wann Du sendest und wann nicht, etc. wie auch ob Voice auf der Frequenz möglich ist.

Grüße,

Sascha
Sascha Steingrobe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-07-13, 18:45   #62 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-05-01
Beiträge: 189
Danke erteilt: 50
495 Danksagungen in 78 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick Meißner Beitrag anzeigen
Ich würde vom klassischen Design das erste bevorzugen. Und das genau aus den Grund, den Wolfgang geschildert hat (ich hab nur einen Monitor zur Verfügung).
Hallo Patrick,

das klassische Design das 1.? Das sind nur 2 Fenster die ich Euch gepostet habe - das 1. ist das Main und das 2. ist eines der Optionsfenster. Wir werden wohl an die 10 verschieden Fenster haben, die sich aufeinander legen und zwischen denen Du springen kannst, wie auch abkobbelbare Fenster.

Grüße,

Sascha

Geändert von Sascha Steingrobe (2013-07-13 um 19:26 Uhr)
Sascha Steingrobe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-07-13, 18:57   #63 (permalink)
 
Registriert seit: 2013-05-16
Beiträge: 219
Danke erteilt: 84
183 Danksagungen in 80 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Sascha Steingrobe Beitrag anzeigen
Hallo Patrick,

das klassische Design das 1.? Das sind nur 2 Fenster die ich Euch gepostet habe - das 1. ist das Main und das 2. ist eines der Optionsfenster. Wir werden wohl an die 10 verschieden Fenster haben, die sich auf einander legen und zwischen denen Du springen kannst, wie auch abkobbelbare Fenster.

Grüße,

Sascha
Oh sorry, das habe ich nicht so verstanden/gesehen. Dann bitte nur das klassische :-)
Patrick Meißner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-07-13, 18:59   #64 (permalink)
 
Benutzerbild von Georg Aubele
 
Registriert seit: 2003-12-05
Ort: EDMG
Alter: 46
Beiträge: 4.144
Danke erteilt: 1.647
2.539 Danksagungen in 753 Beiträgen erhalten
Standard

Ich hätte auch gerne die klassische Variante, die finde ich einfach übersichtlicher (wird schon seinen Grund haben, warum die in den Fliegern das so verbauen).
Das zweite ist mir zu "klicki-bunti"
__________________
Real stupidity beats artificial intelligence every time.
Terry Pratchett, Hogfather

X-Plane 64-bit unter Windows 7 64-bit
Georg Aubele ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2013-07-13, 19:27   #65 (permalink)
 
Benutzerbild von Oliver Branaschky
 
Registriert seit: 2005-06-27
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 36
Beiträge: 356
Danke erteilt: 240
277 Danksagungen in 155 Beiträgen erhalten
Standard VATSIM Pilot Client Project - STARTED

Das klassische Design halte ich auch für praxistauglicher.

Was ist denn bzgl. der Short-Cut-Leiste im Allgemeinen bevorzugt? Ein horizontales Design wie in eurem Beispiel? Ich persönlich finde eine vertikale Anordnung à la FSInn bequemer, da gefühlt weniger Platz auf dem Bildschirm eingenommen wird. Wie sehen die anderen das?
Oliver Branaschky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-07-13, 20:26   #66 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-11-06
Beiträge: 1.672
Danke erteilt: 1.367
1.711 Danksagungen in 656 Beiträgen erhalten
Standard

Beide sind gut.
Zu Design 1:
Die Farbgebung macht es übersichtlich. Bei FSInn fliege ich nur mit der Mini-Leiste, die nimmt am wenigsten Platz auf dem Bildschirm weg. Auf der anderen Seite hab ich Probleme auf meinem Bildschirm den Text ohne Brille zu lesen. Bei dem Design 1 finde ich deshalb das viel Platz für Button verschenkt wird und die Textangaben im Verhältnis dazu klein sind. Ich würde die Button kleiner machen, die Fläche etwas mehr nutzen. Im Vergleich zum 2. Design gibt es hier mehr Informationen, wie das SID und die Clearance. Das ist auf jeden Fall super, man sieht direkt wenn der Lotse ein SID ändert, braucht den Flugplan nicht extra nochmal wie bei FSInn in einem Fenster zu öffnen.

Zu Design 2:
Die Raumnutzung, das ist in Design 2 besser. Von der Schriftgröße ist es gut zu erkennen. Der Platz ist auch bessser genutzt. Sieht aber natürlich nicht so wie ein altes Flugzeugpanel aus.
Warum einige es unübersichtlicher finden kann ich mir auch erklären. Ich glaube die Farben sind hier das Problem. Hintergrundfarben und Rot Grün machen es schwer sich zu orientieren. So steht Mode C in rot und dahinter wird rotes Leuchten angedeutet. Unten wiederum steht EDDM-Center in weiß und gleichzeitig wird weißes Licht als Hintergrundbeleuchtung angedeutet. Das glaube ich macht es auf den ersten Blick für das Auge schwieriger. Nicht nur für Rot-Grün Blinde.

Wenn die Farbgebung fürs Auge günstiger wäre und dann noch die Infos von Design 1 mit sichtbar wären, würde ich Version 2 vorziehen. Ohne eher Design 1.

Schlecht ist aber keines von beiden
2014012510000068 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-07-13, 20:27   #67 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-17
Ort: Krefeld
Alter: 35
Beiträge: 289
Danke erteilt: 567
156 Danksagungen in 84 Beiträgen erhalten
Standard

Wird das Frontend des Client auch auf einen 2ten Rechner auszulagern sein?
Ist für mich notwendig, am besten wie bei FSinn.
Eingaben, Bedienung und Audio über den 2ten Rechner, PPT Taste über den FS Rechner.

Gruß
__________________
Mein Cockpit
Stefan Gärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2013-07-13, 20:47   #68 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-05-01
Beiträge: 189
Danke erteilt: 50
495 Danksagungen in 78 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Peter Hornfeck Beitrag anzeigen
Beide sind gut.
Zu Design 1:
Die Farbgebung macht es übersichtlich. Bei FSInn fliege ich nur mit der Mini-Leiste, die nimmt am wenigsten Platz auf dem Bildschirm weg. Auf der anderen Seite hab ich Probleme auf meinem Bildschirm den Text ohne Brille zu lesen. Bei dem Design 1 finde ich deshalb das viel Platz für Button verschenkt wird und die Textangaben im Verhältnis dazu klein sind. Ich würde die Button kleiner machen, die Fläche etwas mehr nutzen. Im Vergleich zum 2. Design gibt es hier mehr Informationen, wie das SID und die Clearance. Das ist auf jeden Fall super, man sieht direkt wenn der Lotse ein SID ändert, braucht den Flugplan nicht extra nochmal wie bei FSInn in einem Fenster zu öffnen.

Zu Design 2:
Die Raumnutzung, das ist in Design 2 besser. Von der Schriftgröße ist es gut zu erkennen. Der Platz ist auch bessser genutzt. Sieht aber natürlich nicht so wie ein altes Flugzeugpanel aus.
Warum einige es unübersichtlicher finden kann ich mir auch erklären. Ich glaube die Farben sind hier das Problem. Hintergrundfarben und Rot Grün machen es schwer sich zu orientieren. So steht Mode C in rot und dahinter wird rotes Leuchten angedeutet. Unten wiederum steht EDDM-Center in weiß und gleichzeitig wird weißes Licht als Hintergrundbeleuchtung angedeutet. Das glaube ich macht es auf den ersten Blick für das Auge schwieriger. Nicht nur für Rot-Grün Blinde.

Wenn die Farbgebung fürs Auge günstiger wäre und dann noch die Infos von Design 1 mit sichtbar wären, würde ich Version 2 vorziehen. Ohne eher Design 1.

Schlecht ist aber keines von beiden
Hallo Peter,

das Leuchten im Hintergrund in Bezug auf Rot oder Grün ändert sich je nach Mode C. ROT bedeutet ist nicht gesetzt, grün ist gesetzt. Somit ändert sich auch das Leuchten seine Farbe um schnell zu erkennen, ob gesetzt oder nicht.

Es wird Klickspots auf dem Screen in der 1. Designvariante geben, wo direkt Informationen auch verändert bzw. gesetzt werden können. Die Buttons sind nur für die Main Panels gedacht.
Die Windows werden adjustierbar, somit kannst du auch beim 1. Design die Schriftgröße ziehen.

EDIT: Vielleicht noch eine kurze Erklärung zum 2. Design. Es ist eben etwas "fancy" dennoch vielleicht für den Piloten nicht so intuitiv wie das 1. Design, da man aufgrund von Buttons oder Philosophie eine Intuition zur Bediehung hat. Beim 2. Design ergeben sich viele Information über die Farben und Lichter der Buttons, was gesetzt ist und was für Informationen bereit stehen.

Grüße Sascha

Geändert von Sascha Steingrobe (2013-07-13 um 20:52 Uhr)
Sascha Steingrobe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2013-07-13, 20:48   #69 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-05-01
Beiträge: 189
Danke erteilt: 50
495 Danksagungen in 78 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Gärtner Beitrag anzeigen
Wird das Frontend des Client auch auf einen 2ten Rechner auszulagern sein?
Ist für mich notwendig, am besten wie bei FSinn.
Eingaben, Bedienung und Audio über den 2ten Rechner, PPT Taste über den FS Rechner.

Gruß
Wir sind dabei, das zu implementieren so ich das aus den Meetings in Erinnerung habe. Steht noch nicht auf Top List, soll aber natürlich gerade auch für die Home Cockpit User etc. zur Verfügung stehen.

Wie wir genau das etablieren, kann ich noch nicht sagen .

Grüße Sascha
Sascha Steingrobe ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2013-07-13, 20:49   #70 (permalink)
 
Registriert seit: 2011-05-01
Beiträge: 189
Danke erteilt: 50
495 Danksagungen in 78 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Oliver Branaschky Beitrag anzeigen
Das klassische Design halte ich auch für praxistauglicher.

Was ist denn bzgl. der Short-Cut-Leiste im Allgemeinen bevorzugt? Ein horizontales Design wie in eurem Beispiel? Ich persönlich finde eine vertikale Anordnung à la FSInn bequemer, da gefühlt weniger Platz auf dem Bildschirm eingenommen wird. Wie sehen die anderen das?
Kann ich noch nicht genau sagen. Wenn ich die Short-Cut-Leiste erstelle, werde ich mir dazu Gedanken machen, was wie am sinnvollsten ist, da es ja nur wenige Informationen sind, die gut untergebracht sein wollen.

Grüße Sascha
Sascha Steingrobe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > swift - Open Source Pilot Client

LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://board.vacc-sag.org/192/52348/
Erstellt von For Type Datum
VATSIM.net ? View topic - which data must be provided for ATC clients This thread Refback 2013-09-12 20:52
Online Fliegen mit X-Plane 10 - Page 3 - X-Plane 10 - Hinweise und Tipps - Aerosoft Community Services This thread Refback 2013-08-01 21:43

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org