VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > vPilot

vPilot Ein simpler Client für FSX und Prepar3D

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2018-04-03, 19:16   #41 (permalink)
 
Registriert seit: 2014-12-22
Ort: Berlin (EDDT)
Alter: 33
Beiträge: 751
Danke erteilt: 552
747 Danksagungen in 339 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfgang Suellau Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht besteht hier der Fehler aber in den Clienten, die es erlauben sich wild je nach belieben einzuloggen....

Wenn ich die zu gestalten hätte, würde ich restriktive Vorgaben beim Aircraft Type machen. Dann wäre ein Problem schon mal aus der Welt...
Schön wärs, allerdings ist das nur die Spitze des Eisbergs - irgendwelche Clients schicken scheinbar noch viel viel mehr inkonsistent kodierten Müll von sich aus ins Netzwerk und das ist nichtmal auf benutzerseitige Eingaben beschränkt sondern umfasst sogar die Standort-Koordinaten. Zumindest enthalten die Momentaufnahmen, die sich offen als Datafile abfragen lassen, gelegentlich unglaubliche Patzer. Da fragt man sich, ob die Piloten (und auch Controller!) nur kurz mit instabilen Entwickler-Versionen oder doch tatsache mit steinalten verbuggten Clients online gehen. Von der Flugplan-Eingabe (inkl. Aircraft Type) ganz zu schweigen, da ist nichts unmöglich, wie es scheint.

Wird Zeit für... Ihr wisst schon.
__________________
BER715 | DLH715
Daniel Neugebauer ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-04-04, 16:31   #42 (permalink)
 
Benutzerbild von Eilke Zeysing
 
Registriert seit: 2009-07-12
Ort: EDWH
Alter: 39
Beiträge: 229
Danke erteilt: 267
99 Danksagungen in 66 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel Neugebauer Beitrag anzeigen

Wird Zeit für... Ihr wisst schon.
Das hier, richtig?

Absolut!
__________________
Flieg immer schön langsam und nicht so hoch!

Eilke Zeysing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-04, 19:03   #43 (permalink)
 
Benutzerbild von Rainer Jurczyk
 
Registriert seit: 2008-06-05
Ort: FULNO
Alter: 57
Beiträge: 1.602
Danke erteilt: 2.254
2.121 Danksagungen in 927 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Rainer Jurczyk Beitrag anzeigen
Bei mir (v4) umfasst die .vmr aber nur sehr wenige der Flieger, so dass noch viele Standardflieger angezeigt werden. vPilot vermag bei mir die BVAIs auch nicht automatisch reinzuladen. So ist es noch kaum zu gebrauchen. Aber es ist ja auch erst die erste Beta.
Ich denke, ich konnte das Problem lösen. Es lag an meiner Installation(sart) und nicht an BVAI.
Ich installiere neue Flieger, egal ob fliegbare oder AI, nicht in P3Dv4 root, der bleibt bei mir so clean wie möglich, sondern außerhalb. Die Flieger aktiviere ich dann über die simobjects.cfg. Und DA liegt das Problem: WELCHE simobjects.cfg?
Nach dem SDK https://www.prepar3d.com/SDKv4/sdk/a...ion_files.html ist das für P3D nur eine Frage der Priorisierung. vPilot liest fürs Modelmatching aber (offenbar, jedenfalls bei mir) nur die Simobjects aus, die in der simobjects.cfg in C:\ProgramData\Lockheed Martin\Prepar3D v4\ aktiviert sind, nicht aber diejenigen, die in der simobjects.cfg in C:\Users\[Benutzer]\AppData\Roaming\Lockheed Martin\Prepar3D v4\ aktiviert sind. Wenn man die BVAI-Flieger by the book in die Simobjects\Aircraft im root installiert, bemerkt man davon nichts.
Die .vmr von BVAI dient offenbar nur dazu, die Flieger zu aktivieren, die vPilot, aus welchem Grund auch immer, nicht automatisch ausliest. Dann ist es natürlich völlig korrekt, dass die .vmr nur wenige Flieger umfasst.
Soweit jedenfalls mein Erkenntnisstand bis jetzt, ich muss das jetzt testen.
EDIT: funktioniert!
__________________
Gruß Rainer
ATCo S2 RG München - exPTD4 - P5 - PTD 2-6

See You in the skies...

Geändert von Rainer Jurczyk (2018-04-04 um 22:01 Uhr)
Rainer Jurczyk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-04, 19:37   #44 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Allers
 
Registriert seit: 2002-07-02
Ort: Quickborn
Beiträge: 3.697
Danke erteilt: 214
2.519 Danksagungen in 1.043 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel Neugebauer Beitrag anzeigen
Schön wärs, allerdings ist das nur die Spitze des Eisbergs - irgendwelche Clients schicken scheinbar noch viel viel mehr inkonsistent kodierten Müll von sich aus ins Netzwerk und das ist nichtmal auf benutzerseitige Eingaben beschränkt sondern umfasst sogar die Standort-Koordinaten. Zumindest enthalten die Momentaufnahmen, die sich offen als Datafile abfragen lassen, gelegentlich unglaubliche Patzer. Da fragt man sich, ob die Piloten (und auch Controller!) nur kurz mit instabilen Entwickler-Versionen oder doch tatsache mit steinalten verbuggten Clients online gehen. Von der Flugplan-Eingabe (inkl. Aircraft Type) ganz zu schweigen, da ist nichts unmöglich, wie es scheint.

Wird Zeit für... Ihr wisst schon.
Ich erlebe auch immer wieder, dass SB oder VPilot-User vergessen, ihren Flieger vor dem Einloggen zu spezifizieren. Da steht dann plötzlich auf einem kleinen VFR-Platz eine B737 neben einem.

Bei FSINN geht das garnicht. FSINN schickt automatisch den ICEO-Code des verwendeten Flugzeugs in das Netz. Allerdings kann man auch dabei Fehler machen, wenn man die Warnung FSINNs ignoriert, dass der ICEO-Code des eigenene Fliegers nicht erkannt wurde, weil die Eintragung in der aircraft.cfg fehlerhaft ist.

Ich hoffe, dass derartige Automatismen dann auch in den neuen Client SWIFT implementiert werden, wenn der denn mal irgendwann fertig wird.
Aber die automatische Erkennung der Flieger ist für einen Client auch sehr schwierig, weil es keine Standards gibt, wie z.B. eine aircraft.cfg zu strukturieren ist. Da gibt es jede Menge Wildwuchs. Selbst Payware-Hersteller schreiben da manchmal der eigenen Fantasie entsprungende Dinge hinein, die dort so garnicht hineingehören, z.B. unter dem Punkt atc_model= "Boing 737 800er" anstatt nur den reinen ICAO-Code "B738". Nichts anderes gehört nämlich dorthin.

Standards gibt es nur innerhalb von gewissen AI-Paketen, wie z.B. Ultmate Traffic, WoAI, PAI, IVAO oder ähnlicher. Die sind aber untereinander auch wieder nicht kompatibel. Da macht auch jeder, was er will.

Solange das so bleibt (was ich befürchte), ist es schwierig, für einen Client eine allgemeine Erkennungsroutine zu erstellen, die auch alle noch so bekloppten Variablen abdeckt.

Die Folge ist jede Menge Bastelei, um ein halbwegs funktionierendes Modelmatching hinzubekommen. Das wird uns wohl auch in Zukunft kaum erspart bleiben.

FSINN ermöglicht dabei, den EDIT über eine tabellarische Darstellung, in der fehlerhaft erkannte Flieger besonders gekennzeichnet werden. Da muss man nicht in irgendwelchen *.cfg oder so herumwursteln, ist aber trotzdem noch 'ne Menge Fummelei.

Aber wie auch immer. FSINN ist mit zunehmender Verbreitung von 64 Bit Software auch Geschichte.

Zwar ist VPilot meiner Meinung nach im Moment eine akzeptable Alternative. Aber was das Modelmatching anbetrifft, immer noch recht kompliziert zu handeln, von der SB ganz zu schweigen.

Eigentlich finde ich es ziemlich subobtimal, dass unsere XPlaner mit der SB immer noch mit einer 16 Jahre alten Software als Client unterwegs sein müssen.

Gut, FSINN ist genauso alt, war aber damals schon mit seinen ganzen Möglichkeiten seiner Zeit weit voraus, besonders, was das Modelmatching anbetrifft.

Aber von SWIFT können wir ja ähnliches erwarten -in modernerer Form, versteht sich.

Ich bin jetzt 65 Jahre alt und mittlerweile Rentner, bin aber trotzdem optimistisch, das Release von SWIFT noch zu Lebzeiten verwenden zu können.
__________________
Viele Grüße: Wolfgang

Geändert von Wolfgang Allers (2018-04-04 um 19:49 Uhr)
Wolfgang Allers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-05, 12:55   #45 (permalink)
 
Registriert seit: 2003-06-15
Ort: Bad Soden/Ts.
Alter: 60
Beiträge: 473
Danke erteilt: 247
566 Danksagungen in 126 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
vPilot liest fürs Modelmatching aber (offenbar, jedenfalls bei mir) nur die Simobjects aus, die in der simobjects.cfg in C:\ProgramData\Lockheed Martin\Prepar3D v4\
Vielen Dank Rainer für den Hinweis!
Ich habe mir gerade das Paket installiert und vPilot hat zunächst nur wenige Flugzeuge gefunden. Nach Eintrag des BVAI\Aircraft-Ordners in die entsprechende simobjects.cfg sind nun alle Flugzeuge gefunden.

Gruß, Wolfgang
Wolfgang Hofmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-06, 08:10   #46 (permalink)
 
Benutzerbild von Rainer Jurczyk
 
Registriert seit: 2008-06-05
Ort: FULNO
Alter: 57
Beiträge: 1.602
Danke erteilt: 2.254
2.121 Danksagungen in 927 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfgang Hofmann Beitrag anzeigen
...Nach Eintrag des BVAI\Aircraft-Ordners in die entsprechende simobjects.cfg sind nun alle Flugzeuge gefunden...
Ich habe noch eine andere Möglichkeit gefunden. Man kann die Flieger, die effects und die texture auch über eine add-on.xml in c:\Users\[Benutzer]\Documents\Prepar3D v4 Add-ons\BVAI aktivieren. Das geht ganz einfach mit dem Lorby Addon Organizer, Freeware, http://www.lorby-si.com/downloads.html. In „Other Addons“ Eintrag herstellen für BVAI mit components „SimObjeccts“, „Effects“ und „Texture“ mit den richtigen Pfaden zu den Ordnern, die man im BVAI-Verzeichnis belassen kann, soweit nicht schon vorhanden, und, soweit noch rot unterlegt, Doppelclick, dann ist der Eintrag grün unterlegt = aktiv und „Save“. Ein Eintrag in der (richtigen) Simobjects.cfg sowie der effects.cfg und der texture.cfg ist dann nicht mehr erforderlich.
__________________
Gruß Rainer
ATCo S2 RG München - exPTD4 - P5 - PTD 2-6

See You in the skies...

Geändert von Rainer Jurczyk (2018-04-06 um 20:32 Uhr) Grund: Pfad berichtigt
Rainer Jurczyk ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2018-04-06, 08:16   #47 (permalink)
 
Benutzerbild von Volker Thies
 
Registriert seit: 2014-04-01
Ort: Erkrath
Alter: 56
Beiträge: 638
Danke erteilt: 653
445 Danksagungen in 274 Beiträgen erhalten
Standard

Moin,

ich habe das Paket über den Installer installiert und nix in einer simobjects.gfg geändert. Nach Starten von vpilot, hat dieser erkannt, dass es neue Flieger gibt und weit über 200 Neue eingelesen. Keine Ahnung ob das so funzt. Bei den AI-Fliegern von ORBX hatte es auch so geklappt.

Grüße
Volker
__________________
Friese30, LHA279 und GAF1013
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-06, 08:19   #48 (permalink)
 
Benutzerbild von Rainer Jurczyk
 
Registriert seit: 2008-06-05
Ort: FULNO
Alter: 57
Beiträge: 1.602
Danke erteilt: 2.254
2.121 Danksagungen in 927 Beiträgen erhalten
Standard

Hast Du die Flieger in Root\Simobjects\Aircraft? Oder hat der Installer bei Dir (hat er wohl bei mir auch, war aber nicht aktiv) die beschriebene add-on.xml angelegt?
EDIT: Habe gerade die OrbX AI-Flieger installiert. Ja, die werden unmittelbar in den Hauptverzeichnissen des P3Dv4 installiert, wo vPilot sie natürlich sofort findet. Ich mag diese ungefragten Installationen in die Hauptverzeichnisse aber absolut nicht.
__________________
Gruß Rainer
ATCo S2 RG München - exPTD4 - P5 - PTD 2-6

See You in the skies...

Geändert von Rainer Jurczyk (2018-04-06 um 10:38 Uhr)
Rainer Jurczyk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-06, 16:52   #49 (permalink)
 
Benutzerbild von Volker Thies
 
Registriert seit: 2014-04-01
Ort: Erkrath
Alter: 56
Beiträge: 638
Danke erteilt: 653
445 Danksagungen in 274 Beiträgen erhalten
Standard

Hi Rainer,

die Daten sind unter user/APPDATA/ROAMING/LM/P3DV4/SIMobjects. Aber mit dem Lorby tool hat es funktioniert. Die Verzeichnisse waren rot, nach Doppelklick grün, also ok. Thanks a lot.

Grüße
Volker
__________________
Friese30, LHA279 und GAF1013
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2018-04-11, 19:47   #50 (permalink)
 
Benutzerbild von Jutta Oehlandt
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.433
Danke erteilt: 4.025
2.582 Danksagungen in 1.239 Beiträgen erhalten
Standard

Das BVAI Operations Center lädt problemlos die ganzen AI-Flieger runter und installiert sie. Einfach den Pfad angeben, wo sich der Flusi befindet (Root-Verzeichnis). Dann noch die Angabe, welcher Flusi. Danach folgt eine "Deppeninstallation".

Boston Virtual ARTCC, you are the best. Thanks for your great work.
Und ich liebe vPilot. Danke für diesen tollen Client.

Mehr braucht man nicht, um glücklich online fliegen zu können.
__________________
Wenn du nicht weißt, wo du hin willst, musst du dich auch nicht wundern, wenn du nicht ankommst. (Mark Twain)
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > vPilot


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org