VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > vPilot

vPilot Ein simpler Client für FSX und Prepar3D

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2016-08-01, 07:47   #31 (permalink)
 
Benutzerbild von Volker Thies
 
Registriert seit: 2014-04-01
Ort: Erkrath
Alter: 56
Beiträge: 638
Danke erteilt: 653
445 Danksagungen in 274 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Jutta Oehlandt Beitrag anzeigen
Kleines Update (Bericht) von vPilot 2.08.

Gestern konnte ich bereits in Spieka und noch besser in Bremen das "automatische Model-Matching" genießen. Es ist noch lange nicht perfekt, das wird dauern, aber nicht nur Cessnas zu sehen, sondern verschiedene Pipermodelle, verschiedene Jets, ohne irgend etwas einstellen oder zuvor runterladen zu müssen, war schon ein tolles Feeling.

Auch die gestrigen Soundprobleme waren Pech mit der Maschine und hatten nichts mit vPilot zu tun.

Alles läuft, keine Abstürze des Clients. Wunderbar!

LG Jutta
Moin,

kann ich bestätigen. Habe mir die neue top Freeware C47/DC3 geleistet. Der Client hat sofort gemerkt, dass ich was Neues im Hangar hatte und ein Update gefahren. Als ich dann aber in EDDR gelandet bin hat eine Maschine am HP der rwy gewartet und diese war leider komplett schwarz. Ich weiß auch nicht genau, um welches Model es sich handelte. Der Kollege startete jedenfalls unter VFR.

Anderseits hatte ich auch schon Gelegenheit andere Maschinen in toller livery zu bestaunen. Läuft super, bin mehr als zufrieden. Außer, beim Anmelden mit meinem Callsign FRIESE30N gibt es offensichtlich Probleme, weil die Zeichenfolge zu lang ist.

Grüße
Volker
Volker
__________________
Friese30, LHA279 und GAF1013
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-01, 12:15   #32 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-09-14
Beiträge: 59
Danke erteilt: 112
68 Danksagungen in 37 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Volker,

Zitat:
Zitat von Volker Thies Beitrag anzeigen
Ich weiß auch nicht genau, um welches Model es sich handelte.
das war eine Cessna 414A Chancellor, Type Code C414.

Welche Modelle hast Du denn installiert, die dafür als Treffer beim Model Matching in Frage kommen? Sie ist der Cessna 421 ähnlich und daher als "Similar Model" in der Datenbank von vPilot eingetragen.

Ich habe z.B. von WOAI die WoA_HTAI_Cessna_421C installiert. Da ich online aber noch nicht auf einen anderen Piloten mit dieser Maschine getroffen bin, weiß ich nicht, ob sie korrekt dargestellt werden würde. Ich meine mich aber zu erinnern, dass sie offline als AI-Traffic richtig (nicht schwarz) angezeigt wird.

In solchen Fällen kannst Du übrigens in vPilot2 mit dem Knopf "Aircraft" (oder dem Befehl .aircraft) ein Fenster mit mehr Informationen zum Model Matching öffnen.
__________________
Markus
If you're a simulator pilot and just fly around with glass cockpits you're missing out on what flying is all about. - Hal Stoen

Geändert von Markus Schober (2016-08-01 um 19:02 Uhr) Grund: Dot Command ergänzt
Markus Schober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-01, 14:21   #33 (permalink)
 
Benutzerbild von Jutta Oehlandt
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.435
Danke erteilt: 4.026
2.582 Danksagungen in 1.239 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Volker Thies Beitrag anzeigen
Anderseits hatte ich auch schon Gelegenheit andere Maschinen in toller livery zu bestaunen. Läuft super, bin mehr als zufrieden. Außer, beim Anmelden mit meinem Callsign FRIESE30N gibt es offensichtlich Probleme, weil die Zeichenfolge zu lang ist.
Grüße
Volker
Volker
Hallo in die Runde,

@Volker:
Bei einigen Kollegen, wie bei mir, klappt das FRIESE54, andere müssen als FF39 z. B. fliegen, oder FF123 oder so ... mit "N" geht es jedenfalls gar nicht, wenn man "FRIESE" ausschreibt. Warum es bei dem einen geht, bei dem anderen nicht, haben wir noch nicht rausgefunden.

Habe schonmal eine Meldung, dass dies und jenes Model nicht gefunden wurde ... dann stellt er ein ähnliches Model dar. Mitunter kommt er dann mit einer Cessna, was nicht immer geeignet ist ... na ja, ist halt alles noch im Aufbau.

Jedenfalls war es noch nie so einfach, einen Client zu installieren, einzurichten und auszulagern, mit Sound am Rechner. vPilot in 5 Minuten ...

LG Jutta
__________________
Wenn du nicht weißt, wo du hin willst, musst du dich auch nicht wundern, wenn du nicht ankommst. (Mark Twain)

Geändert von Jutta Oehlandt (2016-08-01 um 14:28 Uhr)
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-01, 15:06   #34 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-10-20
Ort: EDVE / EDDH
Alter: 24
Beiträge: 6.919
Danke erteilt: 5.080
4.524 Danksagungen in 2.425 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Jutta Oehlandt Beitrag anzeigen
Bei einigen Kollegen, wie bei mir, klappt das FRIESE54, andere müssen als FF39 z. B. fliegen, oder FF123 oder so ... mit "N" geht es jedenfalls gar nicht, wenn man "FRIESE" ausschreibt.
Für die ATCler wäre es sowieso angenehmer, wenn konsequent die "FF"-Variante verwendet werden würde, da "FRIESE123N" etc. aufgrund der Länge je nach Einstellung in manchen Listen in EuroScope auch zu Problemen führt. Und im Sinne der Verwendung von ICAO-Codes (auch wenn "FF" nur ein fiktiver ist) sieht's ja auch professioneller aus als die ausgeschriebene Variante. Aber das Thema hatten wir ja schon...
__________________
PTD-Trainer || P5-Pilot and C1-Controller RG Bremen || vRNLAF vCVW-6 Head of Standardization, VFA-14 CO
Andre Koloschin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-01, 15:54   #35 (permalink)
 
Registriert seit: 2015-09-14
Beiträge: 59
Danke erteilt: 112
68 Danksagungen in 37 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Jutta,

Zitat:
Zitat von Jutta Oehlandt Beitrag anzeigen
Mitunter kommt er dann mit einer Cessna, was nicht immer geeignet ist
was hast Du denn als Default-Modell eingestellt?

Mein Problem war früher, dass
a) mit der Voreinstellung (A321) alle nicht als Modell installierten Kleinflugzeuge (und das waren aufgrund der Vielfalt auf diesem Markt und trotz "Similar Types" Datenbank doch so einige) als A321 dargestellt wurden, die dann z.B. mit unrealistisch niedriger Geschwindigkeit ihre Platzrunden drehten, und
b) mit der Umstellung auf Cessna 172 als Default-Modell wiederum alle nicht erkannten (hier reicht schon eine nicht installierte Livery) Jets als eben dieses Kleinflugzeug dargestellt wurden, die sich dann an den Gates tummelten.

Abhilfe schuf dieser Tipp direkt von Ross: man lädt ein benutzerdefiniertes Rule Set, in dem alle einschlägigen Jet-Typen explizit und ohne Beachtung der Airline einem installierten Jet-Modell zugeordnet werden. Hierfür habe ich der Einfachheit halber alles wieder auf den A320 ohne Livery umgemünzt (so dass ich erkenne, dass etwas nicht erkannt wurde und nachsehen kann). Dieses Rule Set greift, nachdem für einen Jet keine Livery gefunden wurde, aber bevor die C172 benutzt wird. Funktioniert einwandfrei.
__________________
Markus
If you're a simulator pilot and just fly around with glass cockpits you're missing out on what flying is all about. - Hal Stoen

Geändert von Markus Schober (2016-08-01 um 16:10 Uhr) Grund: Substantive schreibt man groß
Markus Schober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-01, 16:04   #36 (permalink)
 
Benutzerbild von Jutta Oehlandt
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.435
Danke erteilt: 4.026
2.582 Danksagungen in 1.239 Beiträgen erhalten
Standard

Bevor ich die Beta-Version installierte, hatte ich die 1.xx Stable oder so. Dort habe ich zwei Models eingetragen, einmal eine Cessna 172, dann den Airbus 321.

Wenn jetzt vPilot kein passendes Matching gefunden hatte, dann hat er mir bei Kleinflugzeugen eine Cessna angezeigt, bei Jets, aber nur bei Jets, einen A321.

vPilot hat das eigentlich ziemlich gut gemacht. Passte alles am kontrollierten Platz.

Jetzt ist es anders.
Die Jets sehen sehr gut aus, wenn es passt. Aber mitunter kommt jetzt auch schonmal eine Cessna mit 180 kt im Endanflug.

Ich vermisse die Einstellung, wo ich quasi beide Felder ausfüllen konnte. Es gibt nur noch eines, da steht dann die Cessna 172 drin, na ja immer noch besser als in Wooge einen A321 begrüßen zu dürfen.

Ich werden deinen Tipp von Ross mal umsetzen. Danke.

LG Jutta
__________________
Wenn du nicht weißt, wo du hin willst, musst du dich auch nicht wundern, wenn du nicht ankommst. (Mark Twain)
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2016-08-05, 01:41   #37 (permalink)
 
Benutzerbild von Jutta Oehlandt
 
Registriert seit: 2011-01-16
Beiträge: 2.435
Danke erteilt: 4.026
2.582 Danksagungen in 1.239 Beiträgen erhalten
Standard

Wer hat gestern abend eigentlich auch die tolle DC3 in Stuttgart gesehen? Tolles Matching, wenn es dann wirklich eine DC3 war ... *g*
Jutta Oehlandt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-08, 16:58   #38 (permalink)
 
Benutzerbild von Jonas Kuster
 
Registriert seit: 2010-08-12
Beiträge: 172
Danke erteilt: 60
139 Danksagungen in 78 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Andre Koloschin Beitrag anzeigen
Für die ATCler wäre es sowieso angenehmer, wenn konsequent die "FF"-Variante verwendet werden würde, da "FRIESE123N" etc. aufgrund der Länge je nach Einstellung in manchen Listen in EuroScope auch zu Problemen führt. Und im Sinne der Verwendung von ICAO-Codes (auch wenn "FF" nur ein fiktiver ist) sieht's ja auch professioneller aus als die ausgeschriebene Variante. Aber das Thema hatten wir ja schon...
Dann aber bitte gleich ein 3-Buchstaben-ICAO-Code (2-Buchstaben-IATA-Codes haben wenig oder gar nichts mit ATC zu tun). Diesen kann EuroScope dann nämlich anhand einer Liste übersetzen und dem Controller gleich das Radio Callsign ausgeschrieben anzeigen. Für ATC klar die bequemste Variante. Und einen Code für die Friesen dann in diese Liste einzutragen ist wohl das kleinste Problem.
__________________
Jonas Kuster Leader Administration - vACC Switzerland | www.vacc.ch
Jonas Kuster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > vPilot


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org