VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Community > Flusi Konferenzen und Veranstaltungen > Reale Happenings / Kooperationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2015-04-27, 13:02   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-10-20
Ort: EDVE / EDDH
Alter: 24
Beiträge: 6.902
Danke erteilt: 5.057
4.507 Danksagungen in 2.415 Beiträgen erhalten
Standard [HARDWARE] FlightSimmING @ TUHH - 6. und 7.6.2015

Für das FlightSimmING @ TUHH brauchen wir noch einiges an Hardware:

Steckdosen sind in großer Anzahl vorhanden (ca. 30 bis 40 in dem Bereich, in dem wir uns befinden werden). Es reicht also, wenn jeder sich mit Mehrfachsteckdosen und ggf. Verlängerungskabeln so ausstattet, dass er mit 1-2 Steckdosen auskommt. Weitere Mehrfachsteckdosen, um mehrere Flugsimulatoren oder Lotsenstationen an einer Steckdose unterzubringen, sind nicht erforderlich.

Auch Netzwerkanschlüsse stehen in großer Anzahl zur Verfügung. Es ist allerdings noch nicht geklärt, ob diese für uns freigeschaltet werden. Wahrscheinlich werden wir aus Sicherheitsgründen ein eigenes Netzwerk außerhalb des TUHH-Netzes erhalten. Deswegen können wir einige Netzwerkverteiler und Netzwerkkabel gebrauchen. Wenn wir insgesamt Netzwerkverteiler für 30 bis 40 Anschlüsse haben (viele werden ja mehr als einen Netzwerkanschluss brauchen) und jeder für sich selbst Netzwerkkabel mitbringt, dann sollte das reichen.

Bitte auch beachten, dass es normale ("dumme") Netzwerkverteiler ohne eigenes Management-System sein sollten, da laut Aussage des Rechenzentrums Netzwerkverteiler mit eigenem Management-System in dem für uns zur Verfügung stehenden Netzwerk nicht funktionieren würden.

Also bitte hier einmal kurz beschreiben, wer entsprechende Verteiler mitbringt.

Code:
André Koloschin               F/A-18E-Simulator, Laptop, 2 Netzwerkkabel, 2 Mehrfachsteckdosen
Christoph Jurczyk             ATC oder Copilot bei Rainer, Laptop, 1x 8-Port Gigabit Switch
Michael Steffen               8-Port Switch
__________________
PTD-Trainer || P5-Pilot and C1-Controller RG Bremen || vRNLAF vCVW-6 Head of Standardization, VFA-14 CO

Geändert von Andre Koloschin (2015-05-20 um 21:34 Uhr)
Andre Koloschin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-04-27, 17:06   #2 (permalink)
 
Benutzerbild von Christoph Jurczyk
 
Registriert seit: 2009-12-21
Ort: EDDW, EDEN
Alter: 24
Beiträge: 1.551
Danke erteilt: 1.230
1.819 Danksagungen in 679 Beiträgen erhalten
Standard

Code:
Christoph Jurczyk             ATC oder Copilot bei Rainer, Laptop, 1x 8-Port Gigabit Switch
Kann leider nicht viel mitbringen in der Bahn.
__________________
Christoph Jurczyk ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2015-05-20, 14:12   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-10-20
Ort: EDVE / EDDH
Alter: 24
Beiträge: 6.902
Danke erteilt: 5.057
4.507 Danksagungen in 2.415 Beiträgen erhalten
Standard

Bisher sieht's bezüglich Netzwerkanschlüssen recht knapp aus. Kriegen wir noch ein paar mehr Netzwerkverteiler zusammen?

Bitte auch beachten, dass es normale ("dumme") Netzwerkverteiler ohne eigenes Management-System sein sollten, da laut Aussage des Rechenzentrums Netzwerkverteiler mit eigenem Management-System in dem für uns zur Verfügung stehenden Netzwerk nicht funktionieren würden.
__________________
PTD-Trainer || P5-Pilot and C1-Controller RG Bremen || vRNLAF vCVW-6 Head of Standardization, VFA-14 CO
Andre Koloschin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-05-20, 18:00   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Steffen
 
Registriert seit: 2013-08-11
Ort: 30 km South EDDH
Beiträge: 2.232
Danke erteilt: 1.531
1.554 Danksagungen in 944 Beiträgen erhalten
Standard

Da ich eh dabei sein werde könnte ich meinen 8 Port switch hub (Typ Fiber line FL208NS)
zur Verfügung stellen.
Michael Steffen ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2015-05-20, 18:31   #5 (permalink)
 
Benutzerbild von Christoph Jurczyk
 
Registriert seit: 2009-12-21
Ort: EDDW, EDEN
Alter: 24
Beiträge: 1.551
Danke erteilt: 1.230
1.819 Danksagungen in 679 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Andre Koloschin Beitrag anzeigen
Bisher sieht's bezüglich Netzwerkanschlüssen recht knapp aus. Kriegen wir noch ein paar mehr Netzwerkverteiler zusammen?

Bitte auch beachten, dass es normale ("dumme") Netzwerkverteiler ohne eigenes Management-System sein sollten, da laut Aussage des Rechenzentrums Netzwerkverteiler mit eigenem Management-System in dem für uns zur Verfügung stehenden Netzwerk nicht funktionieren würden.
Meinst du man kann sein eigenes Netzwerk mit einem Router auf machen? Rainer hat das in EDNX immer mit einem Router über den WAN-Port gemacht, damit er nicht alle IP-Adresse in den Konfigs ändern muss.
__________________
Christoph Jurczyk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-05-20, 18:40   #6 (permalink)
 
Benutzerbild von Rainer Jurczyk
 
Registriert seit: 2008-06-05
Ort: FULNO
Alter: 56
Beiträge: 1.551
Danke erteilt: 2.186
2.067 Danksagungen in 898 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Christoph Jurczyk Beitrag anzeigen
Meinst du man kann sein eigenes Netzwerk mit einem Router auf machen? Rainer hat das in EDNX immer mit einem Router über den WAN-Port gemacht, damit er nicht alle IP-Adresse in den Konfigs ändern muss.
Es ist eher noch etwas problematischer: Ohne eigenes Netzwerk über einen per WAN-Port angeschlossenen Router funktioniert mein System (online) nicht.
__________________
Gruß Rainer
ATCo S2 RG München - exPTD4 - P5 - PTD 2-6

See You in the skies...
Rainer Jurczyk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-05-20, 21:35   #7 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-10-20
Ort: EDVE / EDDH
Alter: 24
Beiträge: 6.902
Danke erteilt: 5.057
4.507 Danksagungen in 2.415 Beiträgen erhalten
Standard

Was genau ist denn die Voraussetzung, damit das funktioniert?

Edit: Klären wir per PM.
__________________
PTD-Trainer || P5-Pilot and C1-Controller RG Bremen || vRNLAF vCVW-6 Head of Standardization, VFA-14 CO

Geändert von Andre Koloschin (2015-05-20 um 21:37 Uhr)
Andre Koloschin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-05-21, 12:00   #8 (permalink)
 
Registriert seit: 2007-05-27
Ort: 12,41 NM Süd-Östlich TGL
Alter: 26
Beiträge: 1.045
Danke erteilt: 574
1.075 Danksagungen in 443 Beiträgen erhalten
Standard

Als Außenstehender:

Wenn euch die IT der TUHH eh schon in ein separates Netz stecken will, dann könnt ihr euch einen Router sparen. IP-Adressen werden dann bestimmt per DHCP zugewiesen oder notfalls per Hand (nicht so schwer) eingetragen.

Aber bloß keine Hubs. Das führt nur zu Problemen, da Netzwerktechnisch ihr euch damit alle in ein und der selben Kollisionsdomäne befindet (jedes Paket wird an jeden am Hub angeschlossen Rechner gesendet).

Dies führt bei großen Lasten zu einer extrem geringen Bandbreite und Paketverlusten durch Kollisionen (da alle am Hub über ein und die Selbe Netzwerkschnittstelle kommunizieren). Es findet keine Zuweisung der Pakete auf Layer 2 (MAC-Adressen) statt.

Dies lässt sich mit einem Switch verhindern, da ihr dort dann die vorhandene Netzwerktechnik nur erweitert.
Ob managebar oder nicht (mal davon abgesehen, dass wohl kaum jemand einen managebaren Switch Zuhause stehen haben wird $$$) macht keinen unterschied. Die Admins wollen das bestimmt nur nicht in ihrem Netz haben, da Managed Switches in der Regel professionellere Features bieten.

Tipp: Ich würde nett die IT-Abteilung der TUHH fragen, ob sie euch noch einen größeren Switch (24er oder vielleicht sogar 48er Port) leihen können. Wenn man so eine große IT wie in einer Uni hat, haben die bestimmt welche rumliegen.

Zitat:
Zitat von Michael Steffen Beitrag anzeigen
Da ich eh dabei sein werde könnte ich meinen 8 Port switch hub (Typ Fiber line FL208NS)
zur Verfügung stellen.
Hast du das mal gegooglet Michael ? Hast du das Ding selber gebaut oder gibt es den Switch/Hub nicht ? Noch nicht mal mit FL208NS kann Google was anfangen

MFG Marcel

PS: Sorry, habe leider keine Switche rumzuliegen, sonst hätte ich gerne einen zugeschickt.
__________________
IFR Professional / Controller der RG Bremen / Gast-ATC der RG Berlin / MCSA : Windows Server 2008 / LPIC 3

Geändert von Marcel Semelka (2015-05-21 um 12:26 Uhr)
Marcel Semelka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-05-21, 13:47   #9 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Steffen
 
Registriert seit: 2013-08-11
Ort: 30 km South EDDH
Beiträge: 2.232
Danke erteilt: 1.531
1.554 Danksagungen in 944 Beiträgen erhalten
Standard

Als Nicht-IT-Experte ist mir der Fehler unterlaufen.
Bei dem Gerät handelt es sich um einen Switch und die Bezeichnung ist Fiber line 2008 NS
(http://www.dooyoo.de/hub-switche/fib...008ns/635972/9
Michael Steffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-06-03, 13:04   #10 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-10-20
Ort: EDVE / EDDH
Alter: 24
Beiträge: 6.902
Danke erteilt: 5.057
4.507 Danksagungen in 2.415 Beiträgen erhalten
Standard

Ich habe eben noch mal mit dem zuständigen Mitarbeiter des Rechenzentrums gesprochen. Er meinte, dass Switches mit eigenem Management evtl. die Netzwerkports automatisch abschalten, so dass man diese danach nicht mal mehr ohne Switch verwenden könne ohne eine erneute Freischaltung vorzunehmen (ich vermute mal, dass es ein solchen Problem schon mal gegeben hat - wie kommt man sonst auf sowas?). Er sieht aber kein Problem darin, ein eigenes Netzwerk aufzubauen, wenn man mehrere Rechner für ein größeres Simulator-Setup vernetzen möchte. Notfalls ist er aber am Freitag auch erreichbar, falls irgendetwas nicht funktionieren sollte.
__________________
PTD-Trainer || P5-Pilot and C1-Controller RG Bremen || vRNLAF vCVW-6 Head of Standardization, VFA-14 CO
Andre Koloschin ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Community > Flusi Konferenzen und Veranstaltungen > Reale Happenings / Kooperationen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org