VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD

Wichtige Themen des PTD Ankündigungen und sonstige wichtige Themen des Pilots Trainingsdepartment

Thema geschlossen
 
LinkBack (5) Themen-Optionen Ansicht
Alt 2014-11-11, 19:12   #41 (permalink)
 
Benutzerbild von Frank Meyburg
 
Registriert seit: 2013-10-15
Ort: Bremen
Alter: 40
Beiträge: 208
Danke erteilt: 85
116 Danksagungen in 72 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Norbert,

ich kann den Kurs wegen einer unvorhersehbaren schwierigen privaten Lage im Moment nicht zu Ende bringen.
Mir fehlt die Zeit und die Konzentrationsmöglichkeit um den Kurs erfolgreich zu absolvieren.

Bisher war es sehr lehrreich und hat Spaß gemacht. Ich würde sehr gerne beim nächsten PTD3 dabei sein, wenn es möglich ist.
__________________
Frank Meyburg ist offline  
Alt 2014-11-12, 14:44   #42 (permalink)
 
Benutzerbild von Björn Labitzke
 
Registriert seit: 2013-12-26
Ort: EDDT
Beiträge: 73
Danke erteilt: 152
33 Danksagungen in 18 Beiträgen erhalten
Lächeln Persönlicher Kurzbericht vom Gruppenflug gestern

Hallo...

Erst nochmal ein Danke an alle Beteiligten: Norbert, die Fluglotsen und alle Mitflieger. Der Abend hat wieder viel Spaß gemacht.

Nachdem meine Vorbereitung zum vorletzten Flug etwas kurzfristig und zu rudimentär war, sollte es diesmal besser gehen. Also habe ich mich am Sonntag hingesetzt und umfangreich Materialien studiert und mit Plan-G geplant. Dank Stephans Hinweisen hatte ich später auch optische Lufträume drin, doch waren die Höheninformationen nur teilweise abrufbar (es wirkte, als würde das bei überlappenden Lufträumen nicht funktionieren). Ich habe sogar die Hälfte des Flugs bereits am Sonntag geübt, um dann gestern noch vorher den Rest abzufliegen. Dabei habe ich viel über mein Flugzeug, das GNS 530, Plan-G und deren Handhabung gelernt. Ich fühlte mich für meine Verhältnisse recht gut vorbereitet, wenn ich auch noch mit holprigem Funk gerechnet habe. Für die Kontrollenzonen Hohn und Schleswig hatte ich die einfache Lösung des Drüberflugs angedacht.

Dann begann der Abend im Teamspeak. Ganz kurz vorher war mir aufgefallen, dass ich das Flugbeschränkungsgebiet übersehen hatte und einfaches Überfliegen somit gar nicht ging. Als die Diskussion andeutete, dass die Kontrollzonen auch aktiv sein könnten und FIS zu nutzen wäre (das musste ich wohl am letzten Termin verpennt haben), war meine Sicherheit fast komplett weg. Die halbe Stunde von Viertel vor bis Viertel nach Acht war dann von Hektik und Nervosität geprägt, wobei ich dann nach dem Einstellen der Capabilities im XSquawkbox-Flugplan "Transponder mit Mode C" kurz danach eben auch den geplanten Einflug über C nach Sylt in die Route eintrug. Im Nachhinein habe ich gesehen, dass mein Flugplan wohl etwa fünf mal übertragen wurde, wofür mir immer noch eine Erklärung fehlt (immerhin waren alle Meldungen identisch).

Bereits bei der Planung fiel mir auf, dass ich die NDBs wohl anders erfliegen muss, weil meine Lancair Legacy kein ADF hat. Da ich damit im PTD4 keine Probleme hatte, habe ich das für mich akzeptiert und abgehakt. Das GPS war ja auch schickt und die VORs konnte ich ja trotzdem nutzen.

Der Flug an sich war dann doch besser als kurz vorher befürchtet. Natürlich habe ich Bremen viel zu früh nach den Kontrollzonen gefragt. Natürlich habe ich auch irgendwann im Funk erst beim Rücksprechen bemerkt, dass ich hätte "Zwo" sagen sollen, wollte mich aber an der Stelle nicht mit dem Korrigieren selbst rausbringen (grrr, gerade den einen Versprecher hört Norbert ) Natürlich habe ich vorher vergessen um Verkehrsinfos zu bitten, habe das aber einfach später nachgeholt. Über den Anflug auf Sylt in die Kontrollzone habe ich nicht zu viel nachgedacht, denn über die Landverbindung zu fliegen ist ja einfach. Ich hätte aber eben nördlich der Verbindung einfliegen müssen, habe aber gar nicht daran gedacht, dass die beiden Pfeile nicht nur der Übersicht halber getrennt waren, sondern auch wirklich zwei unterschiedliche Wege markieren sollten.

Runter kam ich gut, war aber überrascht, dass ich wohl doch an der kreuzenden Landebahn vorbei gerollt war. Okay, umdrehen, in die Richtung rollen und abroll... halt... das war ja die alte Landebahn! Öhm, schnell rumdrehen, hat ja keiner gesehen und brav in Richtung der korrekten Bahn weiter, dort dann wie gewünscht abgerollt. Die Rollhinweise zum GAT haben mich verwundert, doch was soll der Lotse auch sagen, wenn nicht alle Rollwege mit Buchstaben gekennzeichnet sind? Prompt im Stress auch vergessen den Transponder auf Standby zu stellen... Erledigt, und dann gut am GAT angekommen.

Mein Fazit: Ich habe viel gelernt. Und ich brauche noch ganz viele tolle Kurse hier! Denn mit gerade mal zwei Ausnahmen, bin ich bisher wohl immer nur zum PTD2, PTD4 oder PTD3 online geflogen. Vermutlich muss ich mich mal den Dienstagsfliegern anschließen oder in der PTD4-Runde nach Aktiven suchen. Offenbar brauche ich konkrete Aufgaben...

Danke an alle und bis nächste Woche!

Björn
Björn Labitzke ist offline  
Alt 2014-11-12, 17:30   #43 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Wellner
 
Registriert seit: 2007-08-29
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 82
Danke erteilt: 123
100 Danksagungen in 39 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Norbert, hallo Björn,
ich kann Björns Schilderung vom Flug gestern gut nachempfinden. Trotz längerer Vorplanung am Wochenende und Abfliegen der Strecke am Sonntag, war auch ich ziemlich nervös, ob alles klappen würde und ich nicht allzuviele Fehler machen würde. Und prompt habe ich dann auch beim Abflug in Bremerhaven Probleme mit der Platzrundenhöhe bekommen, da meine Wetterengine (ASX) irgendwie mit dem Luftdruck Unfug gemacht hat, was ich erst nach der Meldung bei FIS mitbekommen habe (schön, wenn einem mal jemand sagt, wie hoch man wirklich fliegt ). Aber wir lernen ja alle aus unseren Fehlern und so habe ich ich auf dem Flug gestern auch jede Menge gelernt - unter anderem auch, dass man wenn man von der Landebahn richtig abrollen will, die Karte nicht auf dem Kopf zu liegen haben sollte . Auch wenn ich im Raum Berlin häufiger via VATSIM online fliege, so sind es dort doch immer wieder die selben bekannten Gebiete. Und obendrein hat man in Berlin kaum Probleme mit "VFR-Geisterfliegern" . Das war dann gestern wirklich mal ganz anders. Wann bekommen wir schon mal die Chance uns überhaupt bei FIS melden zu können (hier wäre ja vielleicht sogar mal von VATSIM her zu überlegen, ob man den Radar-Lotsen nicht nahelegt auch FIS zu bedienen)? Und eine Verkehrsmeldung wie "vier C172 auf Ihrer 12 Uhr Position in einer Höhe von 2400 bis 3000ft" werde ich wohl außerhalb des Kurses so schnell auch nicht wieder hören. Auch das "Verlängern des Gegenanflugs soweit wie möglich" war auf offenem Meer mal eine interessante Variante .
Insofern nochmal ganz lieben Dank an das PTD für diesen Kurs und ich freue mich schon auf die nächsten Abende.

Ansonsten wäre ja vielleicht zu überlegen, ob wir uns einfach mal unabhängig vom Kurs online auf einem Flughafen treffen und ein wenig gemeinsam umher fliegen . Irgendeine Kontrollzone ist ja abends meist belegt und als VFR-Verkehr sind wir da sicher immer eine willkommene Abwechslung. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass ich am Samstag Abend nochmal einen kleinen Rundflug machen werde. Wer sich anschließen will kann sich ja hier im Forum mal melden oder mich direkt anschreiben.

Also Danke nochmal an alle Trainer und Lotsen, aber auch an meine "Mitschüler" für einen schönen Flugtag gestern,
__________________
Michael Wellner - FF044 (EDDT)

Geändert von Michael Wellner (2014-11-12 um 17:32 Uhr)
Michael Wellner ist offline  
Alt 2014-11-12, 19:28   #44 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-10-20
Ort: EDVE / EDDH
Alter: 24
Beiträge: 6.908
Danke erteilt: 5.070
4.509 Danksagungen in 2.417 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Wellner Beitrag anzeigen
Wann bekommen wir schon mal die Chance uns überhaupt bei FIS melden zu können (hier wäre ja vielleicht sogar mal von VATSIM her zu überlegen, ob man den Radar-Lotsen nicht nahelegt auch FIS zu bedienen)?
Wenn die Verkehrslage das zulässt, dann machen die Radar-Lotsen auch FIS mit. Innerhalb ihrer Sektoren machen die APP-Lotsen das auch. Wenn der Luftraum voll ist, wird's natürlich schwierig, aber man kann ja auf der Frequenz schon mal grob reinhören, wie voll es ist, und dann nachfragen. In der Praxis fragt hier (leider) kaum einer nach FIS, aber grundsätzlich wird das von den Radarlotsen schon bedient.
__________________
PTD-Trainer || P5-Pilot and C1-Controller RG Bremen || vRNLAF vCVW-6 Head of Standardization, VFA-14 CO
Andre Koloschin ist gerade online  
Alt 2014-11-15, 23:59   #45 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Wellner
 
Registriert seit: 2007-08-29
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 82
Danke erteilt: 123
100 Danksagungen in 39 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Andre Koloschin Beitrag anzeigen
Wenn die Verkehrslage das zulässt, dann machen die Radar-Lotsen auch FIS mit. Innerhalb ihrer Sektoren machen die APP-Lotsen das auch. In der Praxis fragt hier (leider) kaum einer nach FIS, aber grundsätzlich wird das von den Radarlotsen schon bedient.
Also der Hinweis war wirklich Gold wert. Muss einem ja gesagt werden, dass man als VFR-Flieger FIS auch über die Radar-ATC bekommen kann. Natürlich musste ich das dann heute gleich ausprobieren und tatsächlich - es war überhaupt kein Problem. Dank David Tischbier beim Bremen-Radar hatte ich einen ganz problemlosen FIS - war auch nicht anders zu erwarten, da ja mit VFR hier nichts groß los war - mal abgesehen von einem Friesen-Flieger in seiner Cessna, der sich aus dem hohen Norden nach Berlin verirrt hatte.
Also nochmal vielen Dank und ab jetzt wird sich Bremen-Radar wohl häufiger mal als FIS betätigen müssen. Vielleicht macht das ja Schule und man hört bald noch mehr VFR-Flieger auf den Radar-Frequenzen.
__________________
Michael Wellner - FF044 (EDDT)
Michael Wellner ist offline  
Danksagungen
Alt 2014-11-18, 11:33   #46 (permalink)
VATSIM Germany RG Düsseldorf Deputy
 
Benutzerbild von Florian Rauch
 
Registriert seit: 2012-02-10
Ort: DM462
Beiträge: 2.737
Danke erteilt: 1.122
2.686 Danksagungen in 1.224 Beiträgen erhalten
Standard

Weil ich heute abend einen Schrank geliefert bekomme, kann ich aller Voraussicht nach nicht an dem heutigen Abend teilnehmen, zumindest nicht von Anfang an.
__________________
"They might tell you you're on a nonstop flight. Well, I don't think I care for that. No, I insist that my flight stops! Preferably at an airport!
It's those sudden unscheduled cornfield and housing development stops that seem to interrupt the flow of my day!"        —  George Carlin
Florian Rauch ist offline  
Alt 2014-11-23, 18:08   #47 (permalink)
VATSIM Germany RG Düsseldorf Deputy
 
Benutzerbild von Florian Rauch
 
Registriert seit: 2012-02-10
Ort: DM462
Beiträge: 2.737
Danke erteilt: 1.122
2.686 Danksagungen in 1.224 Beiträgen erhalten
Standard

Zu dem Flug am Dienstag habe ich einige Fragen.

Wie heißt die Route entlang der Donau oder anders gesagt: Was sage ich dem ATC hinsichtlich meiner beabsichtigen Route?
Wie verhält sich das mit der MCTR Tulln? Wen rufe ich, wenn ich die Route entlang der Donau nach Wien nehmen will? Tulln oder Wien?
Wenn Wien die Einflugfreigabe gibt für den in den Karten angegebene Korridor gibt, darf dann der Bereich, in dem der Korridor innerhalb der MCTR Tulln verläuft, ohne weitere Genehmigungen beflogen werden?
Wenn ja, gelten die vorgegebenen 1500 ft in dem Bereich der MCTR Tulln nur für den Fall, daß diese aktiv ist?
Muß für die ATZ Vöslau eine Freigabe eingeholt werden?
Wenn ja, bei wem?
Welche Luftraumklasse ist diese ATZ?
__________________
"They might tell you you're on a nonstop flight. Well, I don't think I care for that. No, I insist that my flight stops! Preferably at an airport!
It's those sudden unscheduled cornfield and housing development stops that seem to interrupt the flow of my day!"        —  George Carlin
Florian Rauch ist offline  
Alt 2014-11-23, 23:43   #48 (permalink)
 
Benutzerbild von Michael Wellner
 
Registriert seit: 2007-08-29
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 82
Danke erteilt: 123
100 Danksagungen in 39 Beiträgen erhalten
Standard

Für diejenigen, die noch genauere Informationen (Charts, Ground-Layout etc.) suchen , hier einige Links :
Flugplatz Langenlois
Tulln
Wien-Schwechat
Wiener-Neustadt-Ost
Vöslau (wer einen Ausweichflughafen braucht)

Damit sollte die Planung dann kein Problem mehr sein. Ich frage mich nur ob wir wegen der Uhrzeit unseres Fluges die NVFR-Anflugroute für LOAN nehmen (über SNU) oder vermutlich eher über den Pulverturm einfliegen und uns wie üblich im Simulator einfach die Sonne einschalten .
Bis Dienstag und vielen Dank an das PTD-Team für die tolle Route ,
__________________
Michael Wellner - FF044 (EDDT)
Michael Wellner ist offline  
Alt 2014-11-24, 14:54   #49 (permalink)
 
Benutzerbild von Norbert Kronlachner
 
Registriert seit: 2011-10-13
Beiträge: 129
Danke erteilt: 73
150 Danksagungen in 91 Beiträgen erhalten
Standard

@ Florian:

Ich hab die Info's zu Deinen Fragen (schnell aus dem Gedächtnis - bin unterwegs) zusammengestellt:
----
Wie heißt die Route entlang der Donau oder anders gesagt: Was sage ich dem ATC hinsichtlich meiner beabsichtigen Route?

Du kannst "VFR Route entlang Donau" sagen. Aber im Grunde genügt es, wenn Du vor Klosterneuburg den Einflug in die Kontrollzone (ev. mit dem Zusatz über Donauturm) erbittest.
--------
Wie verhält sich das mit der MCTR Tulln? Wen rufe ich, wenn ich die Route entlang der Donau nach Wien nehmen will? Tulln oder Wien?

Wenn Tulln aktiv ist, dann rufst Du Tulln Turm, sofern Du die Kontrollzone durchfliegen willst. Ob Tulln aktiv ist, kannst Du über FIS erfragen. (bzw. siehst Du natürlich in Deinem Client)

-------
Wenn Wien die Einflugfreigabe gibt für den in den Karten angegebene Korridor gibt, darf dann der Bereich, in dem der Korridor innerhalb der MCTR Tulln verläuft, ohne weitere Genehmigungen beflogen werden?

Der "Korridor" nach LOWW beginnt erst ab Donauturm (Einflug in die CTR Wien) davor ist - sofern Du unterhalb der SRA bleibst - keine Freigabe erforderlich. Die VFR Strecken im Bereich Tulln führen alle von PMP's mit HX aus. Dies kennzeichnet, dass diese nur relevant sind, wenn Tulln aktiv ist, und man einen Enflug in die MCTR Tulln beabsichtigt. Für diese (MCTR Tulln) gibt Tulln Turm die Freigabe. In manchen Fällen bekommst Du auch die Freigabe (für Durchflüge) von FIS, wenn Du schon mit FIS in Kontakt bist und z.B die Frage ob Tulln aktiv ist stellst und Dein Flugplan das Vorhaben (Durchflug der MCTR) erkennen läßt (FIS bestätigt Dir die Freigabe von Tulln Turm und sagt, dass Du auf der FIS Frequenz bleiben sollst). Gleiches gilt auch für einen Enflug in die MTMA's Tulln (also ebenfalls Freigabe über Tulln Turm od. eben gleich über FIS)

----
Wenn ja, gelten die vorgegebenen 1500 ft in dem Bereich der MCTR Tulln nur für den Fall, daß diese aktiv ist?

Ja. Diese VFR - Strecken gelten nur, wenn Tulln aktiv ist.

---
Muß für die ATZ Vöslau eine Freigabe eingeholt werden?

Nein, aber Hörbereitschaft (Kontaktaufnahme wäre da wie üblich sinnvoll), sofern aktiv.

---
Wenn ja, bei wem?
Vöslau Flugplatz (keine Freigabe, aber Kontaktaufnahme bzw. Hörbereitschaft)

------
Welche Luftraumklasse ist diese ATZ?

ATZ hat immer die Luftraumklasse des Luftraumes in dem die ATZ liegt. Die ATZ dient nur zur Separation des Flugplatzverkehrs vom übrigen Verkehr und definiert keine eigene Luftraumklasse.

----
--> Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird während eures Fluges weder Tulln noch Vöslau aktiv sein.

--------------------------------------------------

@michael:

Dank geht an die VACC Austria für die Zusammenstellung der Route und Ausarbeitung des Briefing-Dokuments.
__________________
Schöne Grüße

Norbert
Norbert Kronlachner ist offline  
Alt 2014-11-24, 17:04   #50 (permalink)
 
Benutzerbild von Björn Labitzke
 
Registriert seit: 2013-12-26
Ort: EDDT
Beiträge: 73
Danke erteilt: 152
33 Danksagungen in 18 Beiträgen erhalten
Standard

Hallo Norbert,

sorry, ich hab's einfach vergessen: wolltest Du für den morgigen Flug bereits die Flugplanung sehen oder war das "nur" für den Prüfungsflug vorgesehen?

Danke im voraus,
Björn
Björn Labitzke ist offline  
Thema geschlossen

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke > Wichtige Themen des PTD

LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://board.vacc-sag.org/141/56320/
Erstellt von For Type Datum
Untitled document This thread Refback 2017-09-20 18:41
VACC-GER - Online Fliegen in Deutschland This thread Refback 2014-10-17 10:35
VACC-GER - Online Fliegen in Deutschland This thread Refback 2014-09-22 08:44
VACC-GER - Online Fliegen in Deutschland This thread Refback 2014-09-09 15:59
VACC-GER - Online Fliegen in Deutschland This thread Refback 2014-09-09 09:41

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org