VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke

Controller-Ecke Tips und Hilfen rund um das Controllen (Techniken, Sektorfiles, Phraseologie, usw.)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2017-05-30, 08:44   #11 (permalink)
VATSIM Germany RG München Chief
 
Registriert seit: 2009-09-10
Ort: EDDM
Alter: 42
Beiträge: 1.904
Danke erteilt: 3.979
1.662 Danksagungen in 863 Beiträgen erhalten
Standard

Wer bitte tippt den am Euroscope viel ein, wenn er einen Textflieger hat?
Ich nicht.
Directs, Heading-Anweisungen, Höhenänderungen etc. ist alles per klick und anschließendem bestätigen des Primary-Send-Keys zu erledigen. In diesem Umfeld bringt eine Integration keine Entlastung für den Lotsen, da unsere Textkommunikation das bereits alles kann.

Als Pilot sieht die Sache anders aus.
Man benötigt ein Extratool, welches ich Extra starten muss, welches ich permanent Extra überwachen muss, welches ich bei Bedarf Extra aktualisieren muss, für das ich mir Extra ein Passwort merken muss, für das ich mich Extra einarbeiten muss, welches Extra Ressourcen frisst und somit ein Extra Punkt ist den ich bei Problemen beachten muss, etc etc.

Ich bin zu Vatsim gekommen, weil ich mit Menschen am Funk per Sprache kommunizieren will, und jetzt will man ein Tool einführen, dass das wieder einschränkt?

Dann noch ein Wort, zu den Fliegern, ich weiß die lesen hier nicht mit, die es eh schon nicht können. Denen bietet man noch mehr Möglichkeiten sich NICHT zu recht zu finden.

Mit Verlaub, die Idee hinter CPDLC kann ich verstehen, aber wir brauchen das nicht, weil unsere bestehende Textkommunikation das schon alles hergibt.
Die viel bessere Idee wäre es, dass die Pilotenclients endlich vernünftig in der Lage wären, auf die Ansagen des Piloten zu reagieren bzw. ihre Requests zu stellen, ähnlich dem Alias wie wir Controller es haben. Hier wäre es Wert Aufwand hineinzustecken, dass die Entwickler von Pilotenclients gezwungen sind ein Aliassystem zu unterstützen.
Bei Textfliegern lese ich häufig nur ein Roger als Antwort, und dann muss man Nachfragen.
Bei CPDLC bekomme ich die Bestätigung, des Inhalts ich weiß leider aber nicht ob der Pilot wirklich verstanden hat, was ich von ihm will oder ob es nur ein Roger ist und er trotzdem tut was er will.

Werde ich es anbieten?
Ja das werde ich, weil es vermutlich eine wachsende Anzahl an Piloten geben wird, die das Nutzen wollen und als ATC man eben auch Dienstleister am gemeinsamen Hobby ist.
Glücklich über den Weg und wie man vorgeht bin ich nicht. Wie schon geschrieben, man müsste das bestehende Potential der Textkommunikation nur ausbauen und braucht nix neues.
Als IT-ler gesprochen, stellt das für mich "Code-Doubling" dar.

Viele Grüße
Christian
__________________
Chief RG-München
Christian Speth ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org