VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke

Controller-Ecke Tips und Hilfen rund um das Controllen (Techniken, Sektorfiles, Phraseologie, usw.)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2015-12-04, 08:01   #11 (permalink)
 
Benutzerbild von Rainer Jurczyk
 
Registriert seit: 2008-06-05
Ort: FULNO
Alter: 56
Beiträge: 1.551
Danke erteilt: 2.186
2.067 Danksagungen in 898 Beiträgen erhalten
Standard

Dumme Frage, helft mir mal vom Schlauch runter: Muss denn (hier bei Vatsim, nicht real) seitens des Piloten erwas getan werden, um Mode S zu übertragen (geben Client und Protokoll das her?), oder wird das nur "gefaked", weil bei Vatsim die Daten sowieso übertragen werden?
Zitat:
Zitat von Bernd Mehl Beitrag anzeigen
Nochmals kurz die Erklärung wie man die S-Mode-Fähigkeit erkennt: Einer der Buchstaben HLEGWQS hinter dem Flugzeugtyp.
Muss der Pilot das so filen? Bei der Flugzeugbezeichnung oder in den Remarks?
__________________
Gruß Rainer
ATCo S2 RG München - exPTD4 - P5 - PTD 2-6

See You in the skies...
Rainer Jurczyk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2015-12-04, 08:02   #12 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Adamczewski
 
Registriert seit: 2013-12-17
Ort: Schleswig-Holstein - Kreis Ostholstein
Alter: 54
Beiträge: 1.567
Danke erteilt: 1.776
2.377 Danksagungen in 859 Beiträgen erhalten
Standard

Bei der Flugzeugbezeichnung... Da steht dann zb A320/Q.

Betraf gestern in Hamburg den ganzen Abend zwei Flieger.
__________________


Stefan Adamczewski ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2015-12-04, 08:22   #13 (permalink)
 
Benutzerbild von Thomas Sautter
 
Registriert seit: 2007-05-11
Ort: EDTC (Bruchsal)
Alter: 41
Beiträge: 447
Danke erteilt: 161
349 Danksagungen in 127 Beiträgen erhalten
Standard

Heißt das, der Pilot muß aktiv in seinem Flugplan etwas ändern, ansonsten wird das bei Euch nicht erkannt?
__________________
Thomas Sautter
Unterwegs im Namen des Herrn für Condor Flugdienst als CFG2001
Thomas Sautter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-12-04, 08:53   #14 (permalink)
 
Benutzerbild von David Kirchner
 
Registriert seit: 2011-06-26
Ort: Bei Frankfurt
Beiträge: 4.397
Danke erteilt: 2.495
3.315 Danksagungen in 1.671 Beiträgen erhalten
Standard

Das mag jetzt doof klingen, aber eigentlich sollte jeder A320 das können, egal was im FP steht, oder?

Denn realistisch betrachtet: Wie viel Prozent der Piloten setzen das korrekte Equipment Suffix?
__________________
Viele Grüße, David
Leitender Mentor RG Frankfurt | ATC-TD Prüfer | VATEUD Instructor

P5 Advanced IFR Pilot | Callsign: DLH133
David Kirchner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-12-04, 10:14   #15 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.809
Danke erteilt: 10.409
21.779 Danksagungen in 5.897 Beiträgen erhalten
Standard

Praktisch verfügen alle VATSIM-Piloten über Mode-S mit Datenübermittlung. Wenn man es aber realistisch simulieren will, muss auch der "Equipment Suffix" stimmen. In Bernds Beitrag #1 steht doch, dass sich Fluglotsen die Suffixes HLEGWQS eintragen sollen, die als Mode-S erkannt werden: https://en.wikipedia.org/wiki/Equipment_codes
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-12-04, 10:43   #16 (permalink)
 
Benutzerbild von Stefan Adamczewski
 
Registriert seit: 2013-12-17
Ort: Schleswig-Holstein - Kreis Ostholstein
Alter: 54
Beiträge: 1.567
Danke erteilt: 1.776
2.377 Danksagungen in 859 Beiträgen erhalten
Standard

Hier ist ein Artikel, der es auf Deutsch gut erklärt.

So ich das richtig interpretiere muss inzwischen fast jeder Flieger mit einem Mode S Transponder ausgestattet sein.

Demnach müsste ja nun fast jeder Flieger, zumindest innerhalb der Gebiete wie D, GB usw mit dem Squawk 1000 fliegen.
Wenn ich mir allerdings auf flightradar24 die Flieger anschaue haben die alle einen individuellen Squawk, auch die DLH von EDDH -> EDDF. Mit 1000 finde ich da gar keinen.

Oder ist der flightradar24-Squawk nicht vergleichbar mit "unserem" vergebenen Squawk?
__________________


Stefan Adamczewski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-12-04, 12:20   #17 (permalink)
 
Registriert seit: 2005-04-28
Alter: 30
Beiträge: 1.457
Danke erteilt: 868
1.193 Danksagungen in 658 Beiträgen erhalten
Standard

Aus eigener Erfahrung ist die Nutzung noch recht stark eingeschränkt, kommt aber in letzter Zeit immer mehr vor.
__________________
Henner Reich ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2015-12-04, 13:42   #18 (permalink)
VATSIM Germany ATC-TD Chief
 
Registriert seit: 2009-10-11
Ort: 3NM nordöstlich DN456
Alter: 63
Beiträge: 4.312
Danke erteilt: 2.912
5.637 Danksagungen in 2.491 Beiträgen erhalten
Standard

Die Verwendung des SQW1000 scheint auch sehr gebietsabhängig zu sein. Anflüge Richtung EDDP z.B. erhalten auf meiner "Heimatfrequenz" sehr oft diesen SQW.

Und warum sollten wir nicht mal wieder Vorreiter für dieses Verfahren sein.
__________________
Leiter ATC Training vACC Germany | Deputy RG München | VATSIM Supervisor
Bernd Mehl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-12-04, 15:37   #19 (permalink)
 
Benutzerbild von Benjamin Manthey
 
Registriert seit: 2004-03-28
Ort: Landshut
Alter: 37
Beiträge: 2.053
Danke erteilt: 1.599
3.015 Danksagungen in 782 Beiträgen erhalten
Standard

Real:

Es nützt ja nichts, wenn der Flieger Mode-S sendet, das ATC-System das aber nicht verarbeiten kann.
Deshalb ist es im Moment noch sehr gebietsabhängig, wo mit Squawk 1000 gearbeitet wird und wo nicht.

Angefangen hat es mit ein paar wenigen Citypairs (z.B. MUC-FRA), ging dann weiter über Grenzen, wo das komplett funktioniert hat (z.B. D-CH) und ist mittlerweile erweitert, auf Flieger die in ein geeignetes Gebiet einfliegen (z.B. Italien-D).

Wenn irgendwo mal ne Mode-S-Antenne oder so ausfällt, wird der Code 1000 da nicht mehr vergeben (im ganzen betroffenen System), dann aber auch oft später nicht mehr.
Es passiert also z.B., dass ein Flieger von Osten nach Zürich den Squawk 1000 an der deutschen Grenze bekommt, der dahinter nicht und der dritte wieder.
Nach welchen Kriterien die Systeme die Squawks 1000 mittlerweile verteilen, weiß ich nicht genau.

Es wird aber mehr und mehr.
Benjamin Manthey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2015-12-04, 16:54   #20 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.809
Danke erteilt: 10.409
21.779 Danksagungen in 5.897 Beiträgen erhalten
Standard

Eine Frage: Wie kam man auf die Code-Defintionen HLEGWQS? Ich habe gerade ins Internet geschaut und eigentlich sind nur die Codes EHLS geeignet, oder nicht? Q gibt es gar nicht mehr.

Hier gibt es noch ein paar Infos: FAA PDF und FAA PDF
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram


Geändert von Andreas Fuchs (2015-12-04 um 16:56 Uhr)
Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org