VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke

Controller-Ecke Tips und Hilfen rund um das Controllen (Techniken, Sektorfiles, Phraseologie, usw.)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2007-05-21, 02:46   #51 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-09
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 6.744
Danke erteilt: 1.157
5.524 Danksagungen in 2.422 Beiträgen erhalten
Standard

Zur Departurefrequenz in der ATIS:

Ich zitiere mal Andreas Fuchs und Martin Georg aus dem Berlin FIR Forum. Hoffe, ihr beiden habt nix gegen eine Erwähnung?


AF:
Zitat:
Hi,

real wird die "Departure Frequency" im ATIS genannt, wenn sie von der in den Karten veröffentlichten Frequenz abweicht. In der Karte steht z.B. "when airborne contact EDBB_DEP" aber der ist gar nicht aktiv sondern nur der EDBB_APP. Also kann dann in der ATIS gesagt werden, dass man nach dem Start eben den APP auf FRQ xyz rufen soll. Die Betonung liegt aber auf "kann".
MG:
Zitat:
Moin,

die Departure Frequenz gehört auf jeden Fall immer dann in die ATIS, wenn sie von der auf den gedruckten Karten angegebenen abweicht (das ist absolut gängige RL-Procedure, hat Andreas ja auch schon so erklärt). In der Controller Info hat sie nix verloren - in keinem Falle.
Damit erspart man sich die Frequenz bei der Clearance.

Zitat:
Täusch ich mich oder kommt die DEP-Frequenz ohnehin in der Clearance vor und steht auf den Charts (wenngleich die nicht immer aktuell ist, aber soweit sollte vPilot auch denken können).

So richtig erfass' ich das Problem an der Sache grad nicht.
Wozu? Wenn sie in den Charts steht oder (wenn davon abweichend) in der ATIS vorkommt, muss ich sie doch bei der Clearance nicht mitgeben und zurücklesen lassen.
__________________

Klingt KOMIV. Aber IRMAS is ja immer.

Geändert von Oliver Grützmann (2007-05-21 um 02:52 Uhr)
Oliver Grützmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2007-05-21, 14:42   #52 (permalink)
 
Registriert seit: 2005-07-10
Ort: südlich EDMA
Alter: 43
Beiträge: 2.834
Danke erteilt: 727
1.516 Danksagungen in 416 Beiträgen erhalten
Standard

Oliver, was im Berlin-Forum abgeht weiß ich natürlich nicht, aber wir hatten die Diskussion im öffentlichen Bereich nicht erst einmal.

Meines Wissens mit dem damaligen Ergebnis (und so hab ich's bei Vatsim am Beispiel Nürnberg selbst gelernt - in München isses eh ganz anders), dass die DEP-Frq bei uns mit in die Clearance kommt.

Für mich persönlich ist es kein Problem es bei Charts bzw. bei Abweichung ATIS zu belassen. Wenn das real so gehandhabt wird umso besser. Für Realismus bin ich immer zu haben.

Dann aber bitte zur allgemeinen Synchronisation ein allgemeingültiges Statement des ATC-TD dazu, sonst diskutieren wir in 4 Wochen wieder drüber
__________________
Gruß,
Frank
Frank Helmschrott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2007-05-21, 14:51   #53 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.809
Danke erteilt: 10.409
21.778 Danksagungen in 5.897 Beiträgen erhalten
Standard

Hi!

Ist doch egal wie ihr es macht, hauptsache die Piloten realisieren was Sache ist und machen es dann richtig. Wenn ihr eine erhoehte Fehlerrate feststellt muesst ihr euch halt ueberlegen was ihr aendert. Selbst in Frankfurt habe ich real immer wieder in der Clearance die Departure-Frequenz gesagt bekommen, obwohl sie auch in der ATIS genannt wurde (weil sie eben vom Standard abwich).
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2007-05-21, 15:09   #54 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-09
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 6.744
Danke erteilt: 1.157
5.524 Danksagungen in 2.422 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Frank Helmschrott Beitrag anzeigen
Dann aber bitte zur allgemeinen Synchronisation ein allgemeingültiges Statement des ATC-TD dazu, sonst diskutieren wir in 4 Wochen wieder drüber
Ich denke, das werden wir eh. Oder in vier Wochen wieder. Und in two weeks haben wir dann vielleicht auch mal ein Ergebnis.

Nee, ich denke, das wird sowieso nix. Im Endeffekt wird jeder seine Meinung haben, und es auf seine Weise machen. Und ich denke, das ist auch ganz gut so, hat man wenigstens nicht überall das gleiche procedere

EDIT: Wobei ich persönlich trotzdem der Meinung bin, dass das in die ATIS gehört, aber darüber können wir ja noch diskutieren
__________________

Klingt KOMIV. Aber IRMAS is ja immer.

Geändert von Oliver Grützmann (2007-05-21 um 15:14 Uhr)
Oliver Grützmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2007-05-21, 19:59   #55 (permalink)
 
Registriert seit: 2005-07-10
Ort: südlich EDMA
Alter: 43
Beiträge: 2.834
Danke erteilt: 727
1.516 Danksagungen in 416 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Nee, ich denke, das wird sowieso nix. Im Endeffekt wird jeder seine Meinung haben, und es auf seine Weise machen. Und ich denke, das ist auch ganz gut so, hat man wenigstens nicht überall das gleiche procedere
sorry, aber genau das is ja wenig zielführend

Eine einheitliche Richtlinie wäre schon nicht verkehrt. Dann wissen auch die Piloten womit sie zu rechnen haben.
__________________
Gruß,
Frank
Frank Helmschrott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2007-05-21, 20:09   #56 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-06-04
Beiträge: 4.152
Danke erteilt: 3
69 Danksagungen in 19 Beiträgen erhalten
Standard

Da in diesem Thread ja ohnehin schon auf die Realität verwiesen wurde, möchte ich was das Departure Frequency angeht, auch auf die Realität verweisen. Dort gibt es nämlich genauso local procedures, welche in den charts bzw. Airportinfos veröffentlicht sind, und NACH DEREN DURCHLESEN man sich erst die ATIS anhören sollte. Wenn also in den Charts irgendwas drinsteht, dann wird danach verfahren. Punkt.
Christoph Piel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2007-05-21, 22:44   #57 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-09
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 6.744
Danke erteilt: 1.157
5.524 Danksagungen in 2.422 Beiträgen erhalten
Standard

Und deswegen wird bei von den Charts abweichende Departurefrequenz diese in die ATIS gepackt?
__________________

Klingt KOMIV. Aber IRMAS is ja immer.
Oliver Grützmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2007-05-21, 23:12   #58 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-06-04
Beiträge: 4.152
Danke erteilt: 3
69 Danksagungen in 19 Beiträgen erhalten
Standard

Deswegen steht hoffentlich in den Charts drin, wen man wann zu rufen hat, wenn wer nicht online ist (Beispiel Langen FIR)
Christoph Piel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2007-05-21, 23:19   #59 (permalink)
 
Benutzerbild von Thomas Purbs
 
Registriert seit: 2005-10-22
Alter: 51
Beiträge: 7.477
Danke erteilt: 1.948
4.838 Danksagungen in 2.438 Beiträgen erhalten
Standard

Nun, in unseren Berliner Charts steht´s noch nicht drin, und wer mit realen Charts fliegt, wird wohl auch auf den Service verzichten müssen.

Auszug aus EDDF von Eurocontrol:
Zitat:
* Departure frequency may deviate from the frequency published. Check ATIS for current departure frequency.
__________________
Thomas Purbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2007-05-21, 23:31   #60 (permalink)
 
Registriert seit: 2002-06-04
Beiträge: 4.152
Danke erteilt: 3
69 Danksagungen in 19 Beiträgen erhalten
Standard

Siehste. Da steht doch in den Charts drin, was gemacht werden muß. Bedarf meiner Ansicht nach keiner weiteren Regelung außer "schaut in die Charts". Local Procedures eben
Christoph Piel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Controller-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org