VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke

Piloten-Ecke Wie fliegt man richtig? (Verfahren, Phraseologie und mehr)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2017-10-13, 00:05   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2008-08-15
Beiträge: 179
Danke erteilt: 0
26 Danksagungen in 18 Beiträgen erhalten
Standard Frequenzwechsel - multiple choice

Hallo

Wenn es mehrere Optionen für einen Frequenzwechsel gibt, z.B. 2-3 Weser oder Langen Radar Frequenzen beim Abflug - was ist die schnelllste Methode im Vorfeld herauszubekommen zu welchem man zugewiesen wird - z.B. vom Departure ??????
Die Frage gilt auch im Fall von mehreren Approach, Ground u.a. aber das ist ja eher selten.
Oder auch Einflug UK, da sind ja im Raum London auch öfters mehr Controller online.

Die Frage ist bewusst ganz pragmatisch gestellt. Ich will also nicht irgendwelche Airspace docs runterladen und mühsam studieren wo meine route langläuft um dann anhand der ja immer wechselnden anwesenden Controller darauf zu schliessen was es wohl sein könnte, sondern möglichst ein online tool haben was mir das direkt sagt. Gibt es das?

Gruß
Stefan
Stefan Loos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-13, 06:48   #2 (permalink)
 
Registriert seit: 2017-03-14
Ort: EDDG
Beiträge: 181
Danke erteilt: 95
90 Danksagungen in 73 Beiträgen erhalten
Standard

Hi,
Die departure Frequenz wird in der ATIS meist bekannt gegeben. Ob du dahin sofort nach dem Abheben, bei einer bestimmten Höhe oder erst nach Anweisung wechselst steht i.d.R. in den SID-Charts. Die richtige GND-Frequenz bekommst du von der Delivery genannt. Die Radar-Frequenz entsprechend von Departure. In Bremen ist generell gesagt A_CTR für den westlichen Sector, B_CTR für den östlichen Sector zuständig. In Langen E_CTR für den Süden, P/H/T_CTR für den Norden. Sollten die alleine online sein werden sie dir aber schon ein Contact me schicken.
LG Patrick
__________________
Patrick Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-13, 14:02   #3 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.953
Danke erteilt: 10.567
22.012 Danksagungen in 5.967 Beiträgen erhalten
Standard

Im Zweifel einen der Controller kontaktieren und wenn es der falsche ist, wird er Dir die korrekte Frequenz geben.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-14, 10:24   #4 (permalink)
 
Benutzerbild von Jonas Kuster
 
Registriert seit: 2010-08-12
Beiträge: 172
Danke erteilt: 60
139 Danksagungen in 78 Beiträgen erhalten
Standard

Im Zweifelsfall würde ich auf ein Contact Me warten. Dann wird sich auf jeden Fall der richtige Controller bei dir melden.
Alternativ gibts auch noch die Controller-Info, welche von vielen Controllern genutzt wird, um unter anderem den groben Zuständigkeitsbereich anzugeben. Damit erhältst du oftmals einen groben Überblick.
__________________
Jonas Kuster Leader Administration - vACC Switzerland | www.vacc.ch
Jonas Kuster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-15, 18:12   #5 (permalink)
 
Registriert seit: 2008-08-15
Beiträge: 179
Danke erteilt: 0
26 Danksagungen in 18 Beiträgen erhalten
Standard

naja mit diesen Workarounds bin ich schon vertraut..naturgemäß stösst man ja darauf, z.B. den falschen ansprechen usw. . Es ging mir ja darum da etwas besser rauszukommen. Am Ground ist ja nicht so schlimm, Zeit ohne Ende. Im Abflug ist das was anderes. Die Center sind ja nicht wirklich intuitiv durchnummeriert, und kein online tool was ich kenne zeigt die Unterteilung, nur den Gesamt Sektor.
btw: Wieso heissen irgendwie alle im Norden "Langen radar", vom Departure bis Center. Das finde ich extrem irritierend weil es heißt oder geschrieben steht contact langen radar und ich nicht weiß direkt zum Center oder zum Departure - der ja dann oft auch noch als approach gelistet ist. Konfus ohne Ende!
Oder anders gefragt: Wenn ein Approch online ist, oder mal ganz plastisch gesagt, wenn ich in vatspy einen Kringel controller um den Flughafen sehe, gehen dann alle Frequenzwechsel vom Tower IMMER zu ihm als departure?
Gruß
Stefan
Stefan Loos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-15, 18:24   #6 (permalink)
VATSIM Germany RG München Chief
 
Registriert seit: 2009-09-10
Ort: EDDM
Alter: 42
Beiträge: 1.958
Danke erteilt: 4.112
1.732 Danksagungen in 891 Beiträgen erhalten
Standard

Du bekommst aber zu dem contact Langen Radar auch eine Frequenz. Somit ist eindeutig, wo du hin sollst.
Wenn an einem Flughafen mehr als ein Tower online ist, dann bekommt man immer ein contact tower on xxx.yy
Die Eindeutigkeit liefert somit nicht das Rufzeichen, sondern einzig die Frequenz. Wenn keine Frequenz übermittelt wird, dann nachfragen.
__________________
Chief RG-München
Christian Speth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-15, 18:36   #7 (permalink)
 
Benutzerbild von Wolfgang Liehr
 
Registriert seit: 2009-12-18
Beiträge: 1.305
Danke erteilt: 1.469
2.689 Danksagungen in 1.048 Beiträgen erhalten
Standard

Vielleicht hilft Dir für eine bessere Übersicht/Planung der Stationen/Frequenzen das EFB (Electronic Flight Bag): http://www.aivlasoft.com/73.html#

30 Tage kann man das Ding testen...
__________________

LHA502 | VATSIM Germany | LeipzigAir | exPTD4
Wolfgang Liehr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-15, 18:37   #8 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.953
Danke erteilt: 10.567
22.012 Danksagungen in 5.967 Beiträgen erhalten
Standard

Die Namen rühren von dem Ort, an dem das Kontrollzentrum beheimatet ist, von dem aus die Lotsen arbeiten. In "Langen" bei Frankfurt sitzen eben alle Fluglotsen, die die Radarkontrolle im unteren Luftraum in der Düsseldorf und Frankfurt FIR übernehmen. Da wir "Rhein Radar" (Karlsruhe) hier eher selten simulieren, ist eben auch Langen Radar für den oberen Luftraum zuständig.

Was den Abflug angeht: Einfach mal durch die "Controller Information" durchklicken, da steht oft drin, welche Flugplätze und Lufträume betreut werden. Falls nicht, einfach den vermuteten Lotsen vom Boden aus anschreiben.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-15, 22:47   #9 (permalink)
 
Registriert seit: 2008-08-15
Beiträge: 179
Danke erteilt: 0
26 Danksagungen in 18 Beiträgen erhalten
Standard

Ok - dann ist Langen also primär unterer Luftraum, und wenn in den charts steht after passing 2000ft contact langen radar dann ist immer der untere Luftraum sprich Abflug gemeint ? Auch wenn zu 70% Zeitanteil Langen in Vatsim den oberen Luftraum kontrolliert?
Gut zu wissen. Steht ja so nirgends.
Was spricht dagegen die obere Luftraumkontrolle halt einfach Rhein Radar oder anders zu nennen um die Eindeutigigkeit zu gewährleisten? Vermeidet Missverständnisse, das ist doch im Interesse der Flugsicherheit ? Die Controller sitzen in vatsim ja auch nicht in Langen...
thx 4 info
Gruß

Edit: Welcher *** hat überhaupt den Begriff Langen Radar eingeführt?? Als Pilot habe ich es mit EDDF oder EDDL zu tun, also muss es Frankfurt arrival, departure heissen! Was kann ich als Pilot mit einem Kaff wie Langen anfangen?

Geändert von Stefan Loos (2017-10-15 um 23:00 Uhr)
Stefan Loos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2017-10-16, 00:13   #10 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.953
Danke erteilt: 10.567
22.012 Danksagungen in 5.967 Beiträgen erhalten
Standard

Das nennt sich Optimierung der Ressourcen. Alle Lotsen für die Langen-Area sind eben im Kontrollzentrum in Langen beheimatet. Real beginnt der obere Luftraum bei ca. FL250, aber wir trennen die Sektoren normalerweise nicht vertikal, sonst haben die armen Lotsen in Langen gar nichts mehr zu tun. Der Langener übernimmt die Sektoren von Rhein, das ist also kein "entweder oder", sondern "auch". Langen kontrolliert in der Regel vom Boden bis zum Top. Ist doch nicht so schwer.

Man findet sich da schon zurecht und das ist bei uns lange keine Ausnahme: In UK wurden die Lotsen von Manchester bei "Scottish" in Prestwick integriert, weshalb man seit einigen Jahren nicht mehr mit "Manchester Approach", sondern mit "Scottish" redet.

Das Leben ist ein steter Wandel...
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > Training > Piloten-Ecke


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org