VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > Euroscope

Euroscope Ein Radarclient mit vielen Features von europäischen ATC-Konsolen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2016-06-08, 21:04   #41 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-09
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 6.744
Danke erteilt: 1.157
5.524 Danksagungen in 2.422 Beiträgen erhalten
Standard

Update auf Version 1.3.6

https://github.com/ogruetzmann/ModeS/releases
__________________

Klingt KOMIV. Aber IRMAS is ja immer.
Oliver Grützmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-08, 00:35   #42 (permalink)
 
Benutzerbild von Jonas Kuster
 
Registriert seit: 2010-08-12
Beiträge: 168
Danke erteilt: 60
135 Danksagungen in 77 Beiträgen erhalten
Standard

Gergely hat mit r12 soeben eine native Implementierung der Quasi-Mode-S-Funktion bereitgestellt: https://forums.vatsim.net/viewtopic....unread#p503144. Somit kann die Squawk 1000 Vergabe an entsprechend ausgerüstete Flieger von jetzt an ohne Plugin erfolgen.
__________________
Jonas Kuster Leader Administration - vACC Switzerland | www.vacc.ch

Geändert von Jonas Kuster (2016-08-08 um 00:39 Uhr)
Jonas Kuster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-08, 04:33   #43 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-09
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 6.744
Danke erteilt: 1.157
5.524 Danksagungen in 2.422 Beiträgen erhalten
Standard

Muss ich mir morgen mal anschauen
__________________

Klingt KOMIV. Aber IRMAS is ja immer.
Oliver Grützmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-10, 20:09   #44 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-09
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 6.744
Danke erteilt: 1.157
5.524 Danksagungen in 2.422 Beiträgen erhalten
Standard

So, mal angetestet. Problem: Der Code wird tatsächlich an alle Flieger vergeben, ob der nun nach Frankfurt oder nach Sydney fliegt, ist egal. Mode S -> Code 1000.
__________________

Klingt KOMIV. Aber IRMAS is ja immer.
Oliver Grützmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-10, 23:27   #45 (permalink)
 
Benutzerbild von Maximilian Stumpf
 
Registriert seit: 2014-06-25
Ort: Ettlingen
Alter: 19
Beiträge: 357
Danke erteilt: 645
235 Danksagungen in 142 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Oliver Grützmann Beitrag anzeigen
So, mal angetestet. Problem: Der Code wird tatsächlich an alle Flieger vergeben, ob der nun nach Frankfurt oder nach Sydney fliegt, ist egal. Mode S -> Code 1000.
Ich sehe das Problem nicht ganz... Wenn jemand gar kein Mode S nutzen will, vergibt er einfach einen neuen Code, fertig.


Nochmal zur Nachfrage: welche Aircraft-Codes verwenden wir jetzt eigentlich? Ich hab in letzter Zeit mehrere Methoden gehört.
__________________
Gruß, Max Stumpf


S3 Controller RG Frankfurt || VATSIM P4 Pilot || vRNLAF vCVW-6 Head of Training, VFA-136 CO, HAWK301
Maximilian Stumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-11, 01:13   #46 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-09
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 6.744
Danke erteilt: 1.157
5.524 Danksagungen in 2.422 Beiträgen erhalten
Standard

Zitat:
Zitat von Maximilian Stumpf Beitrag anzeigen
Ich sehe das Problem nicht ganz... Wenn jemand gar kein Mode S nutzen will, vergibt er einfach einen neuen Code, fertig.


Nochmal zur Nachfrage: welche Aircraft-Codes verwenden wir jetzt eigentlich? Ich hab in letzter Zeit mehrere Methoden gehört.
Das Problem ist eher, dass mit Code 1000 die Flieger bei den entsprechenden Lotsen dann nicht korreliert werden. Etwas, das eigentlich durch diskrete Codes für diese Flüge vermieden werden soll (immer mit der Annahme, dass die Lotsen die Technik ihrer Region simulieren).
Gemessen an der Zahl der realen Flüge ist die Verbreitung von A1000 doch recht gering. "einfach an alle" hat daher wenig mit der Realität, entsprechend auch wenig mit Simulation und "as real as it gets" zu tun.

Was die equipment codes betrifft, da hatte ich mal geschaut - so richtig gut kann man die FAA Codes nicht hinsichtlich mode S ableiten. Die Codes sind eine extrem vereinfachte Darstellung dessen, was aus einem ICAO Flugplan ablesbar ist. Pierre hatte beispielsweise "S" mit drin, was definitiv kein mode S sein kann.
Es ist kompliziert
__________________

Klingt KOMIV. Aber IRMAS is ja immer.
Oliver Grützmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-11, 01:20   #47 (permalink)
 
Benutzerbild von Andreas Fuchs
 
Registriert seit: 2002-05-29
Alter: 42
Beiträge: 16.809
Danke erteilt: 10.409
21.779 Danksagungen in 5.897 Beiträgen erhalten
Standard

Ich nutze generell den Code /L dafür.

Ich habe die neue Funktion in ES heute Mittag getestet und dasselbe beobachtet: Die 1000 wird generell an jedes Flugzeug vergeben, das als "Mode S" erkannt wird. Das ist natürlich nicht Sinn der Sache, denn es ist ja abhängig von den Ländern/FIRs, in denen die Maschine unterwegs ist. Da müsste Gergely also noch eine Datenbank einpflegen, so wie Pierre.
__________________
Without deviation from the norm, progress is not possible. Frank Zappa
Gruss, Andreas | VATSIM Supervisor
Regelmässig aktuelle Fotos bei Instagram

Andreas Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2016-08-11, 01:23   #48 (permalink)
 
Registriert seit: 2006-07-09
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 6.744
Danke erteilt: 1.157
5.524 Danksagungen in 2.422 Beiträgen erhalten
Standard

WZL dürfte der Sache nahe kommen (RVSM mit nicht kaputtem Transponder).
__________________

Klingt KOMIV. Aber IRMAS is ja immer.
Oliver Grützmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > Euroscope


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org