VATSIM Germany Forum

Zurück   VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > Euroscope

Euroscope Ein Radarclient mit vielen Features von europäischen ATC-Konsolen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 2012-12-22, 15:40   #1 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-01-06
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.342
Danke erteilt: 1.688
1.562 Danksagungen in 604 Beiträgen erhalten
Standard [EuroScope PlugIn] Display Elements 1.0.1

aktuelle Version 1.0.2

Hallo Leute,

hattet ihr nicht auch schon immer das Bedürfnis, ganz schnell mal eben irgendetwas (SIDs, MRVA, Fixes, Airways) auf eurem Radar ein- oder auszublenden?

Mit dem PlugIn Display Elements ist es nun ganz einfach möglich.

Installation:
- Download der DLL im Anhang
- Laden der DLL
- Im PlugIn Dialog dem PlugIn erlauben, auf "Standard ES radar screen" zu zeichnen

Konfiguration:
- Öffnen einer eurer ASR-Dateien, in welcher ihr das PlugIn verwenden möchtet
- Am Ende der Datei die Konfiguration des PlugIns hinzufügen
* Zu verwendende Kommandos werden durch ':' getrennt folgendermaßen definiert:
Code:
PLUGIN:Display Elements:commands:.command1:.command2:.command3:...
* Die derart definierten Kommandos werden wie folgt genauer beschrieben:
Code:
PLUGIN:Display Elements:.command1:DisplayElementID:LeadingCharacters{:DisplayElementID2:LeadingCharacters2}
* DisplayElementID ist eine Zahl, welche auf eine anzuzeigende Elementgruppe zeigt:
Code:
1 = VORs
2 = NDBs // die Darstellung funktioniert technisch leider nicht
3 = Airports
4 = Runways
5 = Fixes
6 = Stars
7 = Sids
8 = Low airways
9 = High airways
10 = ARTCC high boundary
11 = ARTCC boundary
12 = ARTCC low boundary
13 = Geo
14 = Free Text
15 = Airspace
16 = Position
17 = SidsStars
18 = Radars
19 = Regions
* Mit LeadingCharacters kann eine Zeichenkette angegeben werden, nach der in der Elementgruppe nach Elementen gesucht wird, welche mit dieser Zeichenkette beginnen. LeadingCharacters darf nicht leer sein. Möchte man alles alle Elemente auswählen, muss * angegeben werden
* Möchte man mit einem Kommando 2 verschiedene Elementgruppen (z. B. Geo und Free Text für MRVA-Sektoren mit Beschriftung) anzeigen lassen, kann diese zweite Gruppe fakultativ nach der ersten entsprechend der gleichen Regeln angegeben werden

Beispiel (EDWW_1213a.sct):
Code:
PLUGIN:Display Elements:commands:.sidseddt:.starseddp26:.mrva:.lairw
PLUGIN:Display Elements:.sidseddt:7:EDDT //zeigt alle Sids von EDDT an
PLUGIN:Display Elements:.starseddp26:6:EDDP / 26 //zeigt alle Stars der Rwy 26 L/R in EDDP an
PLUGIN:Display Elements:.mrva:13:MRVA:14:MRVA //zeigt die MRVA-Sektoren mit Höhen an
PLUGIN:Display Elements:.lairw:8:* // zeigt alle Low airways an
Solltet ihr jene Code zum Testen verwenden, entfernt bitte die Kommentare, da jene nicht als Kommentare erkannt werden.

Verwendung:
- Nachdem das PlugIn geladen wurde, und die ASR-Datei geändert wurde, sollte die das ASR im EuroScope neu geladen werden. Sofern das PlugIn und das geänderte ASR beim Programmstart geladen werden, sollte alles sofort funktionstüchtig sein
- Die definierten Kommandos können nun in der Kommandozeile eingegeben werden.
- Mit dem wiederholten Ausführen eines Kommandos werden die Elemente jeweils ein- bzw. ausgeblendet.

Das sollte zunächst alles Wissenswerte zum PlugIn sein.
Ich wünsche euch viel Spaß damit und bin für Kritik und Anregungen offen.

Da das mein erstes PlugIn ist, brauche ich von euch so viel Input wie geht. Danke!

Gruß

Stefan

Download Version 1.0.1
__________________

Geändert von Stefan Minke (2014-05-16 um 17:03 Uhr)
Stefan Minke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-12-22, 23:31   #2 (permalink)
VATSIM Germany ATC-TD Chief
 
Registriert seit: 2009-10-11
Ort: 3NM nordöstlich DN456
Alter: 63
Beiträge: 4.441
Danke erteilt: 2.982
5.798 Danksagungen in 2.571 Beiträgen erhalten
Standard

Erster Test gemacht - meist funktioniert es und die Anzeigen sind ok

Bei STARS und SIDS funktioniert die Anzeige nur teilweise - siehe Anhang. Bei NDB stimmt es nicht.

Das läßt sich gut einsetzen - DANKE
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Test Plugin.pdf (54,4 KB, 106x aufgerufen)
__________________
Leiter ATC Training vACC Germany | Deputy RG München | VATSIM Supervisor
Bernd Mehl ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Alt 2012-12-23, 14:01   #3 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-01-06
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.342
Danke erteilt: 1.688
1.562 Danksagungen in 604 Beiträgen erhalten
Standard

Hey Bernd,

vielen Dank für deinen Test.

Das mit den NDBs habe ich mir nochmal angeschaut. Da kann ich leider auch nix machen. Das scheint wohl nen kleiner Bug im PlugInDevKit selbst zu sein. Ich hab die Anzeige der NDBs mal Schritt für Schritt mit nem Debugger kontrolliert. Alles läuft so, wie es soll bis zur Methode zum Anzeigen der NDBs, die wird auch ordnungsgemäß aufgerufen, angezeigt wird aber nix... warum auch immer. Was in der Tat auffällt ist, dass VORs angezeigt werden, deren Name auch gleichzeitig ein NDB-Name ist. Vermutlich liegt da der Fehler in der Anzeige-Methode. Da werd ich die Kollegen Programmierer von ES nochmal drauf ansetzen. Ich kann den Fehler leider nicht beheben.

Bzgl. deines Test mit den SIDs und STARs... "LeadingCharacters" muss natürlich so angegeben werden, wie es im verwendeten sct-File enthalten ist. Ich nehme mal an, du verwendest das aktuelle Münchener File. Dort sind Die SIDs und STARs ja wie folgt defniniert: "SIDs EDDM 08L", "SIDs EDDN 28", "STARs EDDP 08", "STARs EDQM", ...

In deinem Test verwendest du zum Anzeigen der 26er STARs in München: "PLUGINisplay Elements:.starseddm26:6:EDDM"

Da es aber keine STAR-Definition im sct-File gibt, die mit "EDDM" im Text beginnt, zeigt er dir auch keine an.
Wenn du deinen Eintrag aber entsprechend abänderst, sollte es für SIDs und STARs gleichermaßen super funktionieren:
Code:
PLUGIN:Display Elements:.starseddm:6:STARs EDDM
PLUGIN:Display Elements:.sidseddm26:7:SIDs EDDM 26
PLUGIN:Display Elements:commands:.starseddm:.sidseddm26
Also immer dran denken, sofern man nur eine Auswahl anzeigen möchte, wirds der angegebe Text AM BEGINN der Definitionen im aktuell verwendeteten sct-File gesucht.

Das Kommando ".sidseddm26" aus aus dem o. g. Beispiel sollte die SIDs für die 26 L und R anzeigen, weil im sct-File mehreres definiert ist, was mit "SIDs EDDM 26" beginnt:
SIDs EDDM 26L
SIDs EDDM 26R
SIDs EDDM 26L non-pref
SIDs EDDM 26R non-pref

Möchte man eine noch genauere Auflösung der Anzeige haben, muss das zunächst ins sct-File durch das entsprechende NAV-Team eingepflegt werden, damit man mit dem PlugIn darauf zugreifen kann.

Ich danke euch fürs Testen

Stefan
__________________
Stefan Minke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-12-23, 15:20   #4 (permalink)
VATSIM Germany ATC-TD Chief
 
Registriert seit: 2009-10-11
Ort: 3NM nordöstlich DN456
Alter: 63
Beiträge: 4.441
Danke erteilt: 2.982
5.798 Danksagungen in 2.571 Beiträgen erhalten
Standard

Danke für Erklärung - funktioniert nun bestens.
__________________
Leiter ATC Training vACC Germany | Deputy RG München | VATSIM Supervisor
Bernd Mehl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-12-24, 14:46   #5 (permalink)
 
Benutzerbild von Johann Schuhwerk
 
Registriert seit: 2011-07-23
Ort: 191°/4 KRH
Alter: 56
Beiträge: 910
Danke erteilt: 1.191
900 Danksagungen in 415 Beiträgen erhalten
Standard

Servus Stefan,

Zitat:
Zitat von Stefan Minke Beitrag anzeigen
Hey Bernd,

vielen Dank für deinen Test.

Das mit den NDBs habe ich mir nochmal angeschaut. Da kann ich leider auch nix machen. Das scheint wohl nen kleiner Bug im PlugInDevKit selbst zu sein. Ich hab die Anzeige der NDBs mal Schritt für Schritt mit nem Debugger kontrolliert. Alles läuft so, wie es soll bis zur Methode zum Anzeigen der NDBs, die wird auch ordnungsgemäß aufgerufen, angezeigt wird aber nix... warum auch immer. Was in der Tat auffällt ist, dass VORs angezeigt werden, deren Name auch gleichzeitig ein NDB-Name ist. Vermutlich liegt da der Fehler in der Anzeige-Methode. Da werd ich die Kollegen Programmierer von ES nochmal drauf ansetzen. Ich kann den Fehler leider nicht beheben.
Wie funktioniert denn die Anzeigemethode? Aufruf von ".fn" in ES? Wenn ja, dann probier es doch mal bitte ohne oder mit leerem Alias-File aus. Sag mir dann, was das Resultat ist.

Frohes Fest
Hans
__________________
VATEUD CPT Pilot,
vATCO C1 EDMM


Johann Schuhwerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-12-24, 14:58   #6 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-01-06
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.342
Danke erteilt: 1.688
1.562 Danksagungen in 604 Beiträgen erhalten
Standard

Hey Johann,
ich hab mit C++ programmiert.

Das ist die Methode, die für das Anzeigen von Elementen zuständig ist:
Code:
ShowSectorFileElement (Element, Name, true);
Beim Debuggen unmittelbar vor Aufruf liegen folgende Parameter vor:
Code:
Element {m_Position=0 m_ElementType=2 }
Name 0x07498410 "symbol"
Das bedeutet so viel wie:
Element-Typ 2 soll angezeigt werden, also NDB (s. o.)
Mit dem Element an Position 0 wird begonnen, erstes verfügbares NDB
Die Komponente mit dem Namen symbol des Elements soll angezeigt werden

Also alles so, wie normal das NDB angezeigt wird. Bei allen anderen Elementen klappt das auch wunderbar, nur eben bei den NDBs nicht. Und da die o. g. Methode nur void übergibt, schlägt sie mir auch nicht vor, woran es liegen kann.

Hast du eine nähere Idee dazu?
__________________
Stefan Minke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-12-25, 07:51   #7 (permalink)
 
Benutzerbild von Johann Schuhwerk
 
Registriert seit: 2011-07-23
Ort: 191°/4 KRH
Alter: 56
Beiträge: 910
Danke erteilt: 1.191
900 Danksagungen in 415 Beiträgen erhalten
Standard

Servus Stefan,

danke für die Antwort. Verstehe ich das richtig, dass die Anzeigemethode Teil des ES-Codes ist? Dann kann ich dir dazu nichts sagen, weil ich 1. C++ nicht kenne (nur C) 2. ES Quellcode nicht kenne.

Was ich weiß ist, dass die Inhalte des Aliasfiles die eingebauten Kommandozeilenfunktionen von ES überlagern. Im Münchner Aliasfile ist z.B. ".fn" mit "facing north" belegt, aber es gibt ebenfalls eine ES-Kommandozeilenfunktion mit dem Kürzel ".fn" mit der Bedeutung "show/hide NDB", die jetzt nicht mehr funktioniert.

Angenommen, die Anzeigemethode "ShowSectorFileElement" übersetzt die Parameter einfach in eine Kommandozeileneingabe und übergibt das Ganze dann an den Kommandozeilenparser, dann bist du immer noch der Gekniffene, weil jetzt ja noch das Aliasfile dazwischenhängt. Drum mein Vorschlag, das mal mit leerem Aliasfile zu probieren, um diese Einflußquelle auszuschalten oder zu bestätigen.

Cheers
Hans
__________________
VATEUD CPT Pilot,
vATCO C1 EDMM


Johann Schuhwerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-12-27, 15:32   #8 (permalink)
VATSIM Germany ATC-TD Chief
 
Registriert seit: 2009-10-11
Ort: 3NM nordöstlich DN456
Alter: 63
Beiträge: 4.441
Danke erteilt: 2.982
5.798 Danksagungen in 2.571 Beiträgen erhalten
Standard

Folgendes Problem ist aufgetreten:
Wenn das PlugIn aktiv ist (im PlugIn-Dialog "Allowed to draw on types" für "Standard ES radar screen), funktionieren weder der >.distance<-Button in der Menüzeile. noch der >.distance<-Befehl..
Wenn das PlugIn auf "Forbidden to draw on types" ist, funktioniert >.distance< wieder, aber nicht mehr das Plugin.
__________________
Leiter ATC Training vACC Germany | Deputy RG München | VATSIM Supervisor
Bernd Mehl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-12-27, 18:24   #9 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-01-06
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.342
Danke erteilt: 1.688
1.562 Danksagungen in 604 Beiträgen erhalten
Standard

danke Bernd, ich werde mal schauen, was sich da machen lässt.
__________________
Stefan Minke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2012-12-27, 18:51   #10 (permalink)
 
Registriert seit: 2009-01-06
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.342
Danke erteilt: 1.688
1.562 Danksagungen in 604 Beiträgen erhalten
Standard

Guten Abend,

ich schon wieder.

Das Problem mit den anderen Befehlen sollte nun behoben sein. .distance und andere Befehle sollten nun funktionieren.

Bitte fleißig weiter testen.

Oben im ersten Post findet ihr die aktualisierte dll.

Danke

Stefan
__________________
Stefan Minke ist offline   Mit Zitat antworten
Danksagungen
Antwort

  VATSIM Germany Forum > VATSIM Software > Euroscope


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2006 - 2012 vatsim-germany.org